Kategorien

Handys Test

FAKTEN: Die besten Handys mit Testberichte & Bewertungen

3.834

Produkte

8.503

Testberichte

84 / 100

∅-Note

 

153.469

Meinungen

4,3

∅-Bewertung

 

Viele von uns haben heute fast überall ein Smartphone dabei. Smartphones sind heute einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt und werden für alles Mögliche verwendet, vom Telefonieren und Versenden von Textnachrichten bis zum Surfen im Internet und Fotografieren.

Die Kosten für Mobiltelefone variieren stark, je nachdem, wo man sie kauft, welche Funktionen sie haben und welches Netz sie nutzen. Im Allgemeinen sind Smartphones eine teure Investition, aber sie sind auch nützliche Geräte, die im Alltag eine wichtige Rolle spielen können...weiterlesen

Google Pixel 8 Pro 128GB Obsidian
mehr anzeigen
(1-30 von 3.834) Sortierung:

Beliebte Suchen

Filter

×

Hersteller

  • Samsung 731
  • XIAOMI 499
  • Apple 337
  • Nokia 217
  • Huawei 199
  • Motorola 155
  • Acer 1
  • AEG 1
  • AGM 8
  • AGM Technology 1
  • Alcatel 7
  • Alcatel mobile phones 6
  • ALCATEL-LUCENT 3
  • Aligator 3
  • AMPLICOMMS 2
  • Archos 1
  • Artfone 1
  • ASUS 35
  • AUDIOLINE 1
  • Bea-fon 38
  • Beghelli 1
  • BlackBerry 18
  • Blackview 97
  • bq 3
  • Brondi 42
  • CAT 1
  • Caterpillar 3
  • Catphones 3
  • Cellular Line 1
  • Corn Technology 1
  • CPR Call Blocker 1
  • CROSSCALL 14
  • Cubot 33
  • Cyrus 1
  • Denver 4
  • Deutsche Telekom 3
  • Doogee 39
  • DORO 67
  • Emporia 34
  • Energizer 3
  • EVOLVEO 5
  • F150 2
  • Fairphone 8
  • Fossibot 2
  • Fysic 6
  • Gedore 1
  • Geemarc Telecom 1
  • Gigaset 32
  • Google 75
  • Guess 1
  • Hammer 8
  • Hammer Phones 6
  • HMD 9
  • Hoesch 2
  • Honor 70
  • Hotwav 4
  • HP 1
  • HTC 13
  • i safe MOBILE 1
  • Infinix 15
  • iSafe 2
  • KAZAM 2
  • Konrow 3
  • Krüger&Matz 2
  • Lenovo 3
  • Lexibook 3
  • LG 27
  • Logicom 1
  • Maxcom 27
  • Microsoft 8
  • Mobistel 11
  • Mobiwire 1
  • Moto 1
  • MyPhone 32
  • NGM 1
  • Nothing 2
  • Nothing Tech 12
  • Nubia 8
  • ok. 1
  • Olympia 21
  • One 8
  • OnePlus 58
  • Onestyle 2
  • Opis 2
  • Oppo 83
  • Ordissimo 2
  • OSCAL 3
  • OtterBox 1
  • Oukitel 42
  • Panasonic 23
  • Peaq 1
  • Peter Jäckel 1
  • PopSockets 1
  • Punkt 1
  • Qubo Mobile 4
  • Realme 98
  • ROXX 2
  • RUGGEAR 3
  • SAIET 7
  • Sauter 1
  • Simply Smart 2
  • SIMVALLEY 2
  • Sony 110
  • Sony Ericsson 4
  • SP Connect 1
  • SPC 2
  • Sunstech 1
  • Swap 1
  • Swisstone 6
  • Swissvoice 2
  • TCL 21
  • TCL Deutschland Klimaanlagen 1
  • TCL Electronics 11
  • TechniSat 3
  • Tecno 20
  • Telecom y Novatecno 11
  • Telefunken 6
  • Telekom 2
  • THB Bury 1
  • TIM von Sieper GmbH 1
  • TIPTEL 2
  • TOKVIA 3
  • Toolcraft 3
  • Toyland 1
  • TPS 1
  • Trevi 1
  • TTfone 13
  • Ulefone 84
  • Umidigi 19
  • uni 1
  • Unihertz 3
  • Vivo 13
  • Vivo Mobiles 23
  • Vodafone 1
  • Volla 2
  • Wiko 5
  • Zebra 3
  • ZTE 53

Produkttyp

Smartphone Klasse

  • High End 1057
  • Mittelklasse 972
  • Einsteiger 978

Betriebssystem

  • Android 2815
  • Apple iOS 238
  • Windows Phone 7

Integrierter Speicher

  • 512 GB 218
  • 128 GB 1255
  • 256 GB 767
  • 64 GB 633
  • 32 GB 307
  • 16 GB 139
  • 8 GB 32
  • 4 GB 27

Testsieger

  • nur Testsieger anzeigen 108

Display-Typ

Farbe

Akkukapazität

  • ab 4.000 mAh 2059
  • 3.000 bis 3.500 mAh 362
  • 3.500 bis 4.000 mAh 182
  • 2.500 bis 3.000 mAh 144
  • 1.000 bis 1.500 mAh 195
  • bis 1.000 mAh 165
  • 2.000 bis 2500 mAh 98
  • 1.500 bis 2.000 mAh 62

Anschlüsse

  • USB 2715
  • USB Typ C 2525
  • Kopfhöreranschluss 1863
  • Micro-USB 552
  • Apple Lightning 276
  • USB 2.0 204
  • USB 3.1 111
  • MHL 20

Anzahl Prozessorkerne

  • 8 479
  • 4 109
  • 6 53
  • 2 35
  • 1 11

Arbeitsspeicher

  • 4 GB RAM 841
  • 8 GB RAM 910
  • 6 GB RAM 591
  • 3 GB RAM 245
  • 2 GB RAM 211
  • 12 GB RAM 349
  • 1 GB RAM 44
  • 16 GB RAM 46

Serie

  • Samsung Galaxy A 195
1 Google Pixel 8 Pro 128GB Obsidian ab 787,83 € Google Pixel 8 Pro 128GB Obsidian Testbericht.de-Note für 92% Google Pixel 8 Pro 128GB Obsidian 92 / 100 120Hz Display, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, WiFi 7, neuester Mobilfunkstandard 5G, sehr helles Display, variable Bildrate mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Mit seinem OLED-Bildschirm bietet das Gerät lebendige Farben und tiefe Schwarztöne.
2 Apple iPhone 14 128GB Mitternacht ab 569,00 € Apple iPhone 14 128GB Mitternacht Testbericht.de-Note für 94% Apple iPhone 14 128GB Mitternacht 94 / 100 Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Unfallerkennung, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Ermöglicht klare und detailreiche Aufnahmen aus mittlerer Entfernung ohne Qualitätsverlust
3 Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Blau ab 1.180,60 € Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Blau Testbericht.de-Note für 93% Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Blau 93 / 100 120Hz Display, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, dynamische Bildwiederholrate, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Ermöglicht detaillierte Aufnahmen aus der Ferne, ohne Qualitätsverlust
4 Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Blau ab 979,71 € Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Blau Testbericht.de-Note für 89% Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Blau 89 / 100 120Hz Display, LiDAR-Scanner, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, dynamische Bildwiederholrate, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax), optischer Kamerazoom mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • USB-3.0-Anschluss ermöglicht eine rasche Übertragung von Dateien
5 Samsung Galaxy S23 128GB Phantom Black ab 565,80 € Samsung Galaxy S23 128GB Phantom Black Testbericht.de-Note für 92% Samsung Galaxy S23 128GB Phantom Black 92 / 100 120Hz Amoled Display, Desktop-Modus, Snapdragon 8 Gen 2, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, optischer Kamerazoom, variable Bildrate mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS Mobilfunkstandard: 2G, 2G (EDGE), 2G (GPRS), 3G, 3G (HSPA+), 3G (HSUPA), 3G (UMTS), 4G, 4G (LTE), 5G
  • Die 50-Megapixel-Kamera liefert detailreiche und farbenfrohe Bilder.
6 Google Pixel 8 128GB Obsidian ab 573,98 € Google Pixel 8 128GB Obsidian Testbericht.de-Note für 89% Google Pixel 8 128GB Obsidian 89 / 100 120Hz Display, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, WiFi 7, neuester Mobilfunkstandard 5G mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet eine der besten Bildqualitäten auf dem Markt, ideal für visuelle Inhalte.
7 Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Schwarz ab 1.165,00 € Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Schwarz Testbericht.de-Note für 92% Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Schwarz 92 / 100 120Hz Display, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, dynamische Bildwiederholrate, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Mit dem A17-Pro-Prozessor bietet es die schnellste Smartphone-Leistung auf dem Markt.
8 Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Schwarz ab 966,25 € Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Schwarz Testbericht.de-Note für 92% Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Schwarz 92 / 100 120Hz Display, LiDAR-Scanner, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, dynamische Bildwiederholrate, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax), optischer Kamerazoom mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Dank runder Kanten und mattem Titan liegt es angenehm in der Hand.
9 Samsung Galaxy S24 Ultra 256GB Titanium Yellow ab 1.081,00 € Samsung Galaxy S24 Ultra 256GB Titanium Yellow Testbericht.de-Note für 95% Samsung Galaxy S24 Ultra 256GB Titanium Yellow 95 / 100 Desktop-Modus, S Pen Eingabestift, Snapdragon 8 Gen 3, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, WiFi 7, neuester Mobilfunkstandard 5G, variable Bildrate mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, LTE-Advanced, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet eine stundenlange Nutzung des Geräts ohne häufiges Aufladen
10 Samsung Galaxy S24 128GB Onyx Black ab 668,99 € Samsung Galaxy S24 128GB Onyx Black Testbericht.de-Note für 91% Samsung Galaxy S24 128GB Onyx Black 91 / 100 Desktop-Modus, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, variable Bildrate mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, LTE-Advanced, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Die intuitive und künstliche Intelligenz geführte Benutzeroberfläche wird durch sieben Jahre Aktualisierungen unterstützt.
Samsung Galaxy S23 Ultra 256GB Phantom Black ab 769,00 € Samsung Galaxy S23 Ultra 256GB Phantom Black Testbericht.de-Note für 94% Samsung Galaxy S23 Ultra 256GB Phantom Black 94 / 100 120Hz Amoled Display, Desktop-Modus, S Pen Eingabestift mit Bluetooth, Snapdragon 8 Gen 2, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, variable Bildrate mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet ein helles und dynamisches OLED-Display mit 120 Hz für eine beeindruckende Bildqualität.
Xiaomi 13T 8GB Black ab 372,12 € Xiaomi 13T 8GB Black Testbericht.de-Note für 90% Xiaomi 13T 8GB Black 90 / 100 144Hz Display, Leica-Kamera, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax), optischer Kamerazoom, sehr helles Display mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, NSA, SA, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet ein helles und farbgenaues AMOLED-Display mit 144 Hz für eine flüssige Darstellung.
Samsung Galaxy S24+ 256GB Cobalt Violet ab 907,00 € Samsung Galaxy S24+ 256GB Cobalt Violet Testbericht.de-Note für 93% Samsung Galaxy S24+ 256GB Cobalt Violet 93 / 100 Desktop-Modus, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, variable Bildrate mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, LTE-Advanced, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Beinhaltet detaillierte Verbesserungen im Vergleich zu früheren Modellen
Xiaomi 13T Pro 512GB Black ab 555,00 € Xiaomi 13T Pro 512GB Black Testbericht.de-Note für 90% Xiaomi 13T Pro 512GB Black 90 / 100 144Hz Display, Leica-Kamera, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, WiFi 7, neuester Mobilfunkstandard 5G, optischer Kamerazoom, sehr helles Display mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, NSA, SA, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet erstklassige Fotografie dank Leica-Technologie und vielseitigen Kamerafunktionen
Apple iPhone 15 128GB Schwarz ab 758,99 € Apple iPhone 15 128GB Schwarz Testbericht.de-Note für 89% Apple iPhone 15 128GB Schwarz 89 / 100 Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Unfallerkennung, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet beeindruckende Leistung, auch bei anspruchsvollen Aufgaben.
Samsung Galaxy A54 128GB Awesome Graphite ab 308,99 € Samsung Galaxy A54 128GB Awesome Graphite Testbericht.de-Note für 87% Samsung Galaxy A54 128GB Awesome Graphite 87 / 100 120Hz Amoled Display, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, NSA, SA, SUB6, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet optische Bildstabilisierung für klare Aufnahmen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder Bewegungen.
Google Pixel 7a Snow ab 374,98 € Google Pixel 7a Snow Testbericht.de-Note für 85% Google Pixel 7a Snow 85 / 100 Staubdichtheit, Wasserdichtheit, Wi-Fi 6E, neuester Mobilfunkstandard 5G mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSPA, LTE, NSA, SA, SUB6, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Stellt Inhalte mit hoher Auflösung und flüssiger Bildwiederholrate dar.
Xiaomi 14 Ultra Schwarz ab 1.166,93 € Xiaomi 14 Ultra Schwarz Testbericht.de-Note für 94% Xiaomi 14 Ultra Schwarz 94 / 100 Adaptive 120Hz, Leica Objektiv, Staubdichtheit, Stoßfestigkeit, Wasserdichtheit, helles Display, neuester Mobilfunkstandard 5G, optischer Kamerazoom, variable Blende mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Ist hervorragend verarbeitet und hat eine IP68-Zertifizierung
Samsung Galaxy A35 256GB Eisblau ab 302,99 € Samsung Galaxy A35 256GB Eisblau Testbericht.de-Note für 91% Samsung Galaxy A35 256GB Eisblau 91 / 100 Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G Smartphone Klasse: Mittelklasse
  • Garantiert brillante Farben und flüssige Bewegungen dank 120 Hertz
Apple iPhone 13 128GB Mitternacht ab 563,01 € Apple iPhone 13 128GB Mitternacht Testbericht.de-Note für 86% Apple iPhone 13 128GB Mitternacht 86 / 100 Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, neuster Mobilfunktstandard 5G, neuster WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 2G (EDGE), 2G (GSM), 3G, 3G (HSDPA), 3G (HSPA+), 3G (UMTS), 4G, 4G (LTE), 5G
  • Ermöglicht effizientes Arbeiten und schnelle Reaktionen in anspruchsvollen Anwendungen
Xiaomi 14 512GB Schwarz ab 719,21 € Xiaomi 14 512GB Schwarz Testbericht.de-Note für 92% Xiaomi 14 512GB Schwarz 92 / 100 Adaptive 120Hz, Leica Objektiv, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, helles Display, neuester Mobilfunkstandard 5G, optischer Kamerazoom mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Das Gerät bietet dank matter Glasrückseite und P68-Schutz eine feine Haptik und Robustheit
Samsung Galaxy S22 128GB Phantom Black ab 425,64 € Samsung Galaxy S22 128GB Phantom Black Testbericht.de-Note für 86% Samsung Galaxy S22 128GB Phantom Black 86 / 100 120Hz Display, Desktop-Modus, Staubdichtheit, Ultraschall-Fingerabdrucksensor, Wasserdichtheit, flexible Bildwiederholraten, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax), optischer Kamerazoom mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SUB6, UMTS, mmWave Mobilfunkstandard: 2G, 2G (EDGE), 2G (GPRS), 2G (GSM), 3G, 3G (HSPA+), 3G (HSUPA), 3G (UMTS), 4G, 4G (LTE), 5G
  • Ermöglicht eine effiziente Aufgabenbewältigung ohne Verzögerungen
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G 8GB 256GB Blue ab 279,00 € Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G 8GB 256GB Blue Testbericht.de-Note für 91% Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G 8GB 256GB Blue 91 / 100 neuester Mobilfunkstandard 5G mobile Datenkommunikation: GSM, LTE, NR, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Das 6,73-Zoll-Display ist sehr hell und bietet eine ausgezeichnete Lesbarkeit, auch bei direkter Sonneneinstrahlung.
Apple iPhone 15 Pro Max 1TB Titan Schwarz ab 1.519,00 € Apple iPhone 15 Pro Max 1TB Titan Schwarz Testbericht.de-Note für 98% Apple iPhone 15 Pro Max 1TB Titan Schwarz 98 / 100 120Hz Display, Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Wasserdichtheit, dynamische Bildwiederholrate, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, HSPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Dank Titan ist es leicht und stilvoll.
Xiaomi Redmi Note 12 Pro 6GB 128GB Onyx Black ab 198,08 € Xiaomi Redmi Note 12 Pro 6GB 128GB Onyx Black Testbericht.de-Note für 87% Xiaomi Redmi Note 12 Pro 6GB 128GB Onyx Black 87 / 100 neuester Mobilfunkstandard 5G mobile Datenkommunikation: GSM, LTE, NSA, SA, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Das Gerät ist aus Glas gefertigt, was eine ansprechende Optik und Haptik verleiht.
Motorola Moto G84 Midnight Blue ab 214,98 € Motorola Moto G84 Midnight Blue Testbericht.de-Note für 86% Motorola Moto G84 Midnight Blue 86 / 100 Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G mobile Datenkommunikation: GSM, LTE, SUB6, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • Bietet eine beeindruckende Helligkeit und flüssige Darstellung dank 120 Hz OLED-Technologie
Xiaomi 13 8GB 256GB Black ab 614,99 € Xiaomi 13 8GB 256GB Black Testbericht.de-Note für 89% Xiaomi 13 8GB 256GB Black 89 / 100 120Hz Display, Leica-Kamera, Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, NSA, SA, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 4G (LTE), 5G
  • Bietet ein hohes Arbeitstempo für effizientes Multitasking und schnelle Aufgabenbearbeitung
Apple iPhone 14 512GB Mitternacht ab 979,00 € Apple iPhone 14 512GB Mitternacht Testbericht.de-Note für 90% Apple iPhone 14 512GB Mitternacht 90 / 100 Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Unfallerkennung, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • tolles Tempo im Alltag und bei anspruchsvollen Aufgaben
Apple iPhone 14 128GB RED ab 697,94 € Apple iPhone 14 128GB RED Testbericht.de-Note für 85% Apple iPhone 14 128GB RED 85 / 100 Staubdichtheit, Ultra Wideband (UWB), Unfallerkennung, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, LTE-Advanced, NSA, SA, SUB6, UMTS, VoLTE, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 3G, 4G, 5G
  • tolles Display
Google Pixel 7 128GB Obsidian ab 408,89 € Google Pixel 7 128GB Obsidian Testbericht.de-Note für 89% Google Pixel 7 128GB Obsidian 89 / 100 Staubdichtheit, Wasserdichtheit, neuester Mobilfunkstandard 5G, neuester WLAN-Standard Wi-Fi 6(ax) mobile Datenkommunikation: EDGE, GPRS, GSM, LTE, LTE-Advanced, NR, NSA, UMTS, WCDMA Mobilfunkstandard: 2G, 2G (EDGE), 2G (GSM), 3G, 3G (HSDPA), 3G (HSPA+), 3G (UMTS), 4G, 4G (LTE), 5G
  • Bietet lebendige Farben und scharfe Details, ideal für Medien und Fotografie
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1

Handys Testberichte

Computer Bild: 3 Neus Top-Modell von Xiaomi im Vergleich

06/2024 - Computer Bild

3 Neus Top-Modell von Xiaomi im Vergleich

Das Xiaomi 14 folgt dem Xiaomi 13 und dem Xiaomi 13T und zielt darauf ab, durch seine verbesserten Spezifikationen und Merkmale eine bemerkenswerte Alternative in der High-End-Smartphone-Branche zu bieten. Dieser Artikel analysiert, wie das neue Modell im Vergleich zu seinen Vorgängern abschneidet, insbesondere in Bezug auf Display, Leistung, Kamera, Akkulaufzeit und Gesamtausstattung. Das Xiaomi 14 präsentiert sich mit einem 6,36 Zoll großen OLED-Display und einer Auflösung von 2670 x 1200 Pixeln. Das neue „CrystalRes AMOLED“-Display zeigt...

Kompletten Test von Computer Bild anzeigen

ImTest: Die neue Galaxy S24 Serie im Test

02/2024 - ImTest

Die neue Galaxy S24 Serie im Test

In einer Ära, in der künstliche Intelligenz (KI) zunehmend in den Mittelpunkt rückt, hebt Samsung mit der Einführung der Galaxy S24-Serie den Standard für Smartphone-Technologie. Diese Serie, bestehend aus dem Galaxy S24 Ultra S-Pen, Galaxy S24 Ultra und Galaxy S24, bietet fortschrittliche KI-Funktionen, die eine neue Stufe der Interaktion mit unseren mobilen Geräten darstellen. Dieser Vergleichstest analysiert die technischen Spezifikationen, die Performance und die KI-Fähigkeiten dieser Modelle, um die Bedeutung dieser Geräte in der aktuellen...

Kompletten Test von ImTest anzeigen

Computer Bild: 3 Xiaomi Redmi Note im Vergleich

03/2024 - Computer Bild

3 Xiaomi Redmi Note im Vergleich

Die Xiaomi Redmi Note 13 Serie hat mit den Modellen Note 13 Pro 5G und Note 13 Pro+ 5G sowie dem Vorgänger, dem Redmi Note 12 Pro 5G, beachtliche Aufmerksamkeit erregt. Dieser Vergleich hebt die Unterschiede und Neuerungen hervor, die diese Modelle in den Fokus rücken. Das Note 13 Pro 5G zeigt Stärken im Geekbench 5 Multicore-Benchmark und bei der Akkulaufzeit. Beide Modelle der Serie 13 sind für anspruchsvolle Aufgaben konzipiert, wobei das Pro+ Modell in...

Kompletten Test von Computer Bild anzeigen

Computer Bild: GALAXY-S-SERIE IM VERGLEICH

04/2024 - Computer Bild

GALAXY-S-SERIE IM VERGLEICH

Die Samsung Galaxy S24-Serie, bestehend aus dem S24 Ultra, S24 Plus und dem Basismodell S24, setzt neue Maßstäbe im Smartphone-Markt. Diese Serie hebt sich durch Verbesserungen in Schlüsselbereichen wie Displaytechnologie, Akkuleistung und künstlicher Intelligenz ab. KI steht im Mittelpunkt der S24-Serie, wobei ältere Modelle durch das Update auf One UI 6.1 ähnliche Funktionen erhalten. Funktionen wie "Circle to Search", KI-basierte Bildbearbeitung und kreative Textvorschläge sind beispielhaft für die tiefgreifende Integration von KI. Das S24 Ultra beeindruckt mit...

Kompletten Test von Computer Bild anzeigen

ImTest: Die 6 Smartphones im Vergleich

05/2023 - ImTest

Die 6 Smartphones im Vergleich

Als Apple-Mitgründer Steve Jobs im Jahr 2007 das erste iPhone enthüllte, läutete er eine Ära ein, die die Telekommunikationsbranche nachhaltig prägen sollte. Mit den Worten „There's one more thing" stellte er ein Gerät vor, das durch seine Innovationen – einen großen Bildschirm, die Bedienung via Multi-Touch-Gesten und die Reduzierung auf wenige physische Tasten – nicht nur beeindruckte, sondern auch die Standards für zukünftige mobile Endgeräte setzte. Dieser Schritt markierte den Beginn eines neuen Zeitalters, das...

Kompletten Test von ImTest anzeigen

Handys Ratgeber

  • 1. Handy Kaufberatung
  • 2. Arten von Mobiltelefonen
  • 3. Vor- und Nachteile eines Smartphones gegenüber dem einfachen Handy
  • 4. Hinweise zur Nutzung eines Smartphones
  • 5. Häufig gestellte Fragen (FAQ)
  • 6. Glossar

Handy Kaufberatung

Viele von uns haben heute fast überall ein Smartphone dabei. Smartphones sind heute einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt und werden für alles Mögliche verwendet, vom Telefonieren und Versenden von Textnachrichten bis zum Surfen im Internet und Fotografieren.

Die Kosten für Mobiltelefone variieren stark, je nachdem, wo man sie kauft, welche Funktionen sie haben und welches Netz sie nutzen. Im Allgemeinen sind Smartphones eine teure Investition, aber sie sind auch nützliche Geräte, die im Alltag eine wichtige Rolle spielen können.

Gerade bei der mobilen Telefonie hat sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten jedoch einiges getan. Was man genau über Handy, Smartphone & Co. wissen sollte, erklären wir in unserem kleinen Ratgeber und sagen Ihnen, was Sie beim Kauf beachten sollten.

In der heutigen digitalisierten Welt ist das Handy nicht mehr nur ein einfaches Kommunikationsmittel. Es hat sich zu einem multifunktionalen Gerät entwickelt, das nahezu jeden Aspekt unseres täglichen Lebens beeinflusst. Von der Kommunikation über soziale Netzwerke, Musik hören, Spiele spielen, bis hin zur Navigation, Online-Shopping und sogar Bankgeschäften – das Handy hat unsere Lebensweise revolutioniert. Deshalb ist die Wahl des richtigen Handys eine Entscheidung von großer Bedeutung, die sorgfältige Überlegung erfordert.

Der Markt für Mobiltelefone ist in den letzten Jahren exponentiell gewachsen. Eine Vielzahl von Herstellern bietet eine überwältigende Auswahl an Modellen mit unterschiedlichen Funktionen, Designs und Preispunkten an. Diese immense Vielfalt kann für den Durchschnittsverbraucher verwirrend sein. Es stellt sich nicht mehr nur die Frage: "Welches ist das beste Handy?", sondern "Welches Handy ist das beste für mich?".

Ein Smartphone zu wählen, das den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben entspricht, ist nicht immer einfach. Es geht nicht nur um Markennamen oder Betriebssysteme, sondern auch um Spezifikationen wie Kameraqualität, Akkulaufzeit, Displaygröße und -qualität, Speicherplatz und viele andere Faktoren. Darüber hinaus haben technologische Fortschritte und Innovationen wie 5G-Konnektivität, faltbare Displays und künstliche Intelligenz die Landschaft weiter verändert und komplexer gemacht.

Diese Kaufberatung dient dazu, Licht ins Dunkel zu bringen, indem sie potenziellen Käufern klare Informationen, Tipps und Ratschläge bietet, wie sie das perfekte Handy für ihre Bedürfnisse finden können. Indem wir die verschiedenen Aspekte und Funktionen moderner Handys untersuchen, wollen wir Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, die nicht nur auf Trends, sondern auch auf realen Anforderungen und Wünschen basiert.

Apple iPhone 14 Pro gold

Arten von Mobiltelefonen

Das Smartphone: Zwischen Technikwunder und Alltagsbegleiter

Das Smartphone hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Was einst als bloßes Kommunikationsmittel begann, ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Lebens, der Technologie, Design und Funktionalität in einem kompakten Gerät vereint. Doch was sind die neuesten Trends und Innovationen? Hier ein Überblick.
  • 5G und darüber hinaus: Die 5G-Technologie ist mittlerweile in vielen Ländern Standard und bietet nicht nur eine schnellere Internetverbindung, sondern auch eine verbesserte Latenz. Dies öffnet die Tür für Echtzeitanwendungen, Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) auf dem Smartphone. Einige Anbieter arbeiten bereits an der nächsten Generation – dem 6G, welches die Grenzen des Mobilfunks weiter verschieben wird.
  • Faltbare und flexible Displays: Faltbare Smartphones sind nicht mehr nur eine Neuheit, sondern ein fester Bestandteil des Marktes. Diese Geräte bieten den Vorteil, dass sie kompakt und tragbar sind, sich aber zu einem größeren Display entfalten lassen – ideal für Multimedia und Produktivität.
  • KI-Integration: Künstliche Intelligenz (KI) spielt eine immer größere Rolle in der Smartphone-Welt. Ob es um Fotobearbeitung, Spracherkennung oder sogar Gesundheitsüberwachung geht – KI-Algorithmen verbessern die Benutzererfahrung erheblich.
  • Nachhaltigkeit: Das Thema Nachhaltigkeit hat auch die Smartphone-Branche erreicht. Mehrere Hersteller bieten mittlerweile umweltfreundliche Modelle an, setzen auf recycelbare Materialien oder bieten modulare Smartphones an, bei denen defekte Komponenten leicht ausgetauscht werden können.
  • Datenschutz und Sicherheit: In einer Ära, in der Datenschutz und Cybersicherheit im Mittelpunkt stehen, haben Smartphone-Hersteller den Fokus verstärkt auf sichere Betriebssysteme und Hardware-Funktionen gelegt, um die Daten der Benutzer zu schützen.
Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Funktionen des Smartphones

Smartphones sind multifunktionale Geräte, die eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen können. Hier ist eine Auflistung einiger der wichtigsten Funktionen eines Smartphones:

  1. Telefonieren: Anrufe tätigen und empfangen.
  2. SMS und MMS: Kurznachrichten und multimediale Nachrichten senden und empfangen.
  3. Internetbrowsing: Webseiten besuchen und Online-Recherchen durchführen.
  4. E-Mail: E-Mails senden, empfangen und organisieren.
  5. Kalender und Erinnerungen: Termine planen und Erinnerungen setzen.
  6. Wecker: Verschiedene Alarme und Wecktöne einstellen.
  7. Kamera: Fotos und Videos aufnehmen.
  8. Medienplayer: Musik hören und Videos anschauen.
  9. GPS und Navigation: Standortbestimmung und Routenplanung.
  10. Soziale Netzwerke: Apps wie Facebook, Instagram, Twitter und mehr nutzen.
  11. Spiele: Eine Vielzahl von Spielen spielen.
  12. Apps: Tausende von Anwendungen aus dem App Store oder Google Play herunterladen und nutzen.
  13. Sprachassistenten: Funktionen wie Siri, Google Assistant oder Bixby verwenden.
  14. Gesundheits- und Fitness-Tracking: Schritte zählen, Herzfrequenz messen, Schlaf überwachen etc.
  15. Mobiles Bezahlen: Zahlungen über Systeme wie Apple Pay, Google Wallet oder Samsung Pay.
  16. Kontaktverwaltung: Kontakte speichern, organisieren und synchronisieren.
  17. Dokumentenverwaltung: Dokumente lesen, bearbeiten und speichern.
  18. E-Book Reader: Bücher und andere Publikationen lesen.
  19. Augmented Reality (AR) Anwendungen: Virtuelle Objekte in der realen Welt darstellen.
  20. Datenübertragung: Dateien über Bluetooth, NFC oder andere Methoden teilen.
  21. Taschenrechner, Notizen & To-Do Listen: Alltagsaufgaben erleichtern.
  22. QR- und Barcode-Scanner: Informationen schnell erfassen.
  23. WLAN Hotspot: Andere Geräte mit dem Internet verbinden.
  24. Fernbedienung: Andere Geräte wie TVs oder Smart Home Systeme steuern.
  25. Sprach- und Videoanrufe: Über Dienste wie WhatsApp, Skype oder Facetime kommunizieren.

Diese Liste ist keineswegs abschließend, da Smartphones ständig weiterentwickelt werden und immer neue Funktionen hinzukommen.

Die Möglichkeiten eines Smartphones sind im Prinzip unbegrenzt, es ist in der Lage eine Vielzahl an Aufgaben zu übernehmen und ersetzt damit die unterschiedlichsten Geräte.

Apple iPhone Xr

Das Display eines Smartphones: Mehr als nur ein Bildschirm

Das Display eines Smartphones ist eines der wichtigsten und auffälligsten Merkmale jedes Geräts. Es dient nicht nur als Fenster zur digitalen Welt, sondern beeinflusst auch maßgeblich die Benutzererfahrung.

Technologien und Typen: Es gibt verschiedene Displaytechnologien auf dem Markt. Dazu gehören LCD (Liquid Crystal Display), OLED (Organic Light Emitting Diodes) und AMOLED (Active Matrix Organic Light Emitting Diodes). Während LCD-Displays durch eine Hintergrundbeleuchtung beleuchtet werden, erzeugen OLED und AMOLED ihre Farben durch individuell leuchtende Dioden, was zu tieferen Schwarztönen und einem höheren Kontrastverhältnis führt.

Auflösung: Die Schärfe eines Displays wird in der Regel durch seine Auflösung bestimmt, gemessen in Pixeln. Heute sind High-Definition (HD), Full-HD, Quad-HD und sogar 4K-Auflösungen in Smartphones üblich. Eine höhere Auflösung bedeutet in der Regel ein schärferes Bild, kann aber auch mehr Energie verbrauchen.

Größe: Smartphones gibt es heute in einer Vielzahl von Größen, von kompakten 5 Zoll bis zu großzügigen 7 Zoll oder mehr. Die Größe des Displays beeinflusst nicht nur, wie viel Inhalt man sehen kann, sondern auch, wie leicht das Gerät zu handhaben und zu transportieren ist.

Bildwiederholrate: Aktuelle Premium-Smartphones bieten Displays mit höheren Bildwiederholraten, oft 90Hz, 120Hz oder sogar 144Hz. Dies führt zu einer flüssigeren Darstellung von Bewegungen, was besonders beim Scrollen oder bei Spielen bemerkbar ist.

Schutz und Beständigkeit: Viele Smartphones verwenden verstärktes Glas oder spezielle Beschichtungen, um das Display vor Kratzern oder Stößen zu schützen. Technologien wie Gorilla Glass oder DragonTrail sind in vielen modernen Geräten zu finden.

Das Display eines Smartphones ist weit mehr als nur eine Anzeige; es ist das Hauptinteraktionsmittel zwischen dem Benutzer und dem Gerät. Da Technologie und Design weiterhin Fortschritte machen, können wir in den kommenden Jahren mit noch beeindruckenderen Smartphone-Displays rechnen.

Die Leistung

Die Leistung eines Smartphones wird maßgeblich durch seinen Prozessor, den RAM und die interne Architektur bestimmt. Ein starker Prozessor ermöglicht schnelle Reaktionszeiten, flüssiges Multitasking und das reibungslose Ausführen von anspruchsvollen Anwendungen oder Spielen.

Der RAM (Arbeitsspeicher) spielt eine entscheidende Rolle bei der gleichzeitigen Ausführung mehrerer Apps. In der heutigen Zeit sind Octa-Core-Prozessoren und mehrere Gigabyte RAM keine Seltenheit mehr in Premium-Smartphones, was zu einer beeindruckenden Geschwindigkeit und Effizienz führt. Dennoch sollte beachtet werden, dass nicht nur die Hardware, sondern auch eine gut optimierte Software für das allgemeine Leistungserlebnis entscheidend ist.

Der Speicher

Der Speicher eines Smartphones ist ein entscheidender Faktor für das Speichern von Apps, Fotos, Videos und anderen Daten. Er unterteilt sich in zwei Hauptkategorien: den internen Speicher und den RAM (Arbeitsspeicher). Während der RAM für das kurzfristige Halten und Verarbeiten von Daten zuständig ist, dient der interne Speicher zur langfristigen Aufbewahrung.

Moderne Smartphones bieten oftmals Speicherkapazitäten von 64 GB bis hin zu 512 GB oder sogar 1 TB. Einige Geräte bieten zudem die Möglichkeit, den Speicherplatz durch microSD-Karten zu erweitern. Es ist wichtig, den eigenen Speicherbedarf zu kennen, da ein voller Speicher die Leistung des Smartphones beeinträchtigen kann und das Löschen oder Übertragen von Daten erfordert.

Samsung 23493 Akku

Der Akku

Das Herzstück eines jeden Mobilgeräts ist sein Akku, der bestimmt, wie lange ein Smartphone ohne erneutes Aufladen genutzt werden kann. Moderne Smartphones setzen vorwiegend auf Lithium-Ionen-Akkus, die eine hohe Energiedichte und eine geringe Selbstentladung bieten. Die Akkulaufzeit hängt von vielen Faktoren ab, darunter die Kapazität des Akkus (gemessen in Milliamperestunden, mAh), die Effizienz des Prozessors, Displayeinstellungen und die Art der Nutzung.

Energiesparmodi und optimierte Software können helfen, die Akkulaufzeit zu verlängern. Mit dem Aufkommen von Technologien wie Schnellladung und kabellosem Laden können Nutzer ihr Smartphone zudem in kürzester Zeit wieder aufladen oder bequem ohne Kabel nutzen.

Tipp: Moderne Powerbanks können hier Abhilfe schaffen, diese werden mit dem Smartphone verbunden und sorgen für den benötigten Stromnachschub.

Das Betriebssystem eines Smartphones

Das Betriebssystem (OS) eines Smartphones ist die Software, die als Schnittstelle zwischen der Hardware und dem Benutzer dient. Es bestimmt, wie das Gerät funktioniert und wie der Nutzer damit interagiert. Die zwei dominantesten Betriebssysteme auf dem Markt sind Android, entwickelt von Google, und iOS, das exklusiv für Apple-Geräte entwickelt wurde.

Beide Systeme haben ihre eigenen App Stores, Einstellungsmöglichkeiten und Benutzeroberflächen. Während Android für seine Anpassungsfähigkeit und Vielfalt an Geräten bekannt ist, wird iOS oft für seine nahtlose Integration in das Apple-Ökosystem und seine Benutzerfreundlichkeit gelobt. Es gibt auch andere Betriebssysteme wie HarmonyOS oder Tizen, die jedoch eine geringere Marktabdeckung haben.

Apple iPhone 12 Kamera

Was bietet ein Smartphone noch?

Jenseits der Kernfunktionen bieten Smartphones eine Fülle von Zusatzmerkmalen, die sie zu wahren Alleskönnern machen. Die Kamera hat sich zu einem Hauptverkaufsargument entwickelt, wobei aktuelle Geräte oft mehrere Objektive für Weitwinkel-, Tele- und Makroaufnahmen besitzen.

Dank der mobilen Datenkommunikation, unterstützt durch Technologien wie 4G, 5G oder Wi-Fi, bleibt man stets vernetzt, sei es zum Surfen im Web, Streamen von Medien oder Kommunizieren über soziale Netzwerke.

Viele nutzen ihr Smartphone auch als primären Musikplayer, gestützt durch Apps von Streaming-Diensten oder die Möglichkeit, eigene Musiksammlungen zu speichern.

Die GPS-Funktion verwandelt das Gerät zudem in ein leistungsstarkes Navigationssystem, das Routen in Echtzeit anzeigt und anpasst. Diese Vielfalt an Funktionen macht das Smartphone zu einem unverzichtbaren Begleiter im Alltag.

Nokia 8210

Das klassische Handy

Das Handy ist im Grunde die einfachste Form des mobilen Telefons. Es handelt sich hier um ein kleines, tragbares Telefon welches man unterwegs zum Telefonieren und Senden von Textnachrichten (SMS/MMS) bei sich trägt.

Neben den genannten Grundeigenschaften kann man mit dem Handy oftmals Fotos aufnehmen und auch Videos. Man kann Telefonnummern im Speicher ablegen oder auch andere Organizer-Funktionen nutzen. Weiterhin stehen diverse Zusatzfunktionen wie ein Wecker, eine Stoppuhr oder sogar einfache Spiele zur Verfügung.

Ein weiterer großer Unterschied zum Smartphone ist das Display und die Tastatur. Hier verzichtet man auf eine Touchscreen-Bedienung und auch die Größe des Bildschirms ist geringer. Dafür kommt jedoch eine physische Tastatur zum Einsatz, die meist unterhalb des Displays angeordnet ist.

Tipp: Wer vermutet, dass es sich bei “Handy” um einen Begriff aus dem Englischen handelt, liegt falsch. Es handelt sich hier um eine Wortschöpfung der Deutschen, daher sollte man sich nicht wundern, wenn man im Ausland unter diesem Begriff nicht das von uns gemeinte Mobiltelefon versteht.

Bei den Engländern bedeutet “Handy” handlich, das Mobiltelefon wird hier “mobile phone” genannt. In den USA könnte man etwas mehr Glück haben, das eigentliche “cell phone” wird ab und an dann doch schon als Handy erkannt.Wenn Sie einfach “Smartphone” sagen, wird man sie mittlerweile wahrscheinlich auf der ganzen Welt verstehen.

Für wen ist das klassische Handy also interessant?

Nutzer, die ein einfaches Gerät zum Telefonieren suchen und nur hin und wieder eine Textnachricht verschicken wollen, sind bei einem Handy gut aufgehoben. Erweiterungen per Apps, wie man es von modernen Smartphones kennt, sind nicht möglich. Wer darauf verzichten kann, der kann hier für kleines Geld unterwegs erreichbar bleiben.

Senioren-Handys: Smartphones für die digitale Generation 60+

In unserer rasant fortschreitenden digitalen Welt kann es manchmal so erscheinen, als ob Technologie hauptsächlich für die jüngere Generation entwickelt wird. Aber die Wahrheit ist, dass Technologie für alle da ist, einschließlich der älteren Generation. Dies hat zur Entstehung von Senioren-Handys und -Smartphones geführt, die speziell darauf ausgerichtet sind, den Bedürfnissen und Anforderungen älterer Menschen gerecht zu werden.

Olympia Janus

  • Einfache Bedienung: Ein Hauptmerkmal von Senioren-Smartphones ist ihre einfache und intuitive Bedienung. Große Icons, klare Menüführungen und haptische Tasten helfen, die Bedienung so unkompliziert wie möglich zu gestalten.
  • Lesbarkeit: Viele Senioren-Handys bieten größere Bildschirme und Schriftarten, die das Lesen erleichtern. Auch der Kontrast wird oft angepasst, um eine bessere Sichtbarkeit zu gewährleisten.
  • Notruftaste: Einige Modelle sind mit einer speziellen Notruftaste ausgestattet, die im Falle eines Notfalls betätigt werden kann, um sofort Hilfe herbeizurufen.
  • Lange Akkulaufzeit: Da nicht alle Senioren das Bedürfnis haben, ständig am Smartphone zu hantieren, legen viele Hersteller Wert auf eine lange Akkulaufzeit, damit das Handy im Bedarfsfall immer betriebsbereit ist.
  • Hörgerätekompatibilität: Einige Senioren-Smartphones sind so konzipiert, dass sie mit Hörgeräten kompatibel sind, um sicherzustellen, dass Anrufe klar und ohne Störungen gehört werden können.
  • Zusätzliche Funktionen: Viele Senioren-Handys bieten auch FM-Radio, Taschenlampenfunktion und sogar einfache Spiele, um Unterhaltung zu bieten, ohne den Nutzer mit zu vielen Optionen zu überfordern.

Senioren-Handys und -Smartphones sind ein Zeichen dafür, dass die Technologiebranche erkennt, dass alle Altersgruppen in der digitalen Ära repräsentiert und bedient werden müssen. Mit der richtigen Balance aus Funktionalität und Einfachheit können diese Geräte eine Brücke zwischen den Generationen schlagen und älteren Menschen helfen, in Kontakt zu bleiben und die Vorteile der modernen Technologie zu nutzen.

Klapp- und Schiebehandys

In den 2000er Jahren waren Klapp- und Schiebehandys das Maß aller Dinge in der Mobiltelefonwelt. Klapphandys, auch Flip-Phones genannt, bestachen durch ihr kompaktes Design, das durch einfaches Zusammenklappen ermöglicht wurde, wodurch das Display geschützt und unbeabsichtigte Tastenbetätigungen vermieden wurden.

Motorola Razr (2022)

Schiebehandys, oft Slider genannt, boten durch das Herausschieben einer Tastatur oder manchmal auch nur des Displays einen Mix aus kompakter Größe und Funktionalität. Beide Handytypen waren nicht nur praktisch, sondern galten auch als modisches Accessoire. Auch wenn sie von modernen Smartphones in den Hintergrund gedrängt wurden, erleben Klapphandys durch Modelle mit faltbaren Displays eine Art Renaissance, und sie verbinden nun nostalgisches Design mit modernster Technologie.

Outdoor-Geräte

Outdoor-Smartphones sind für all jene konzipiert, die sich oft in anspruchsvollen Umgebungen aufhalten, sei es beruflich oder aus Leidenschaft für Abenteuer. Diese robusten Mobiltelefone sind speziell dafür entwickelt, den Widrigkeiten des Alltags standzuhalten. Sie zeichnen sich durch ihre Stoßfestigkeit, Wasserdichtigkeit und oft auch durch ihren Schutz gegen Staub und extreme Temperaturen aus.

Viele Modelle entsprechen den IP68- oder MIL-STD-810G-Standards, was ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber verschiedenen Umwelteinflüssen unterstreicht. Zusätzlich zu ihrer Robustheit bieten sie auch eine verlängerte Akkulaufzeit, was besonders nützlich ist, wenn man längere Zeit fern von Steckdosen verbringt. Ob auf der Baustelle, beim Bergsteigen oder beim Campen im Wald - mit einem Outdoor-Smartphone hat man ein Gerät, das den Elementen trotzt und zuverlässige Leistung bietet.

Vor- und Nachteile eines Smartphones gegenüber dem einfachen Handy

  • Vielseitigkeit: Smartphones bieten eine breite Palette von Funktionen über das reine Telefonieren und SMS-Schreiben hinaus, darunter E-Mail, Web-Browsing, Gaming und vieles mehr.
  • Apps: Mit Zugang zu App Stores können Benutzer Tausende von Anwendungen für verschiedenste Zwecke herunterladen.
  • Multimedia: Höhere Bild- und Tonqualität für das Abspielen von Musik, Videos und anderen Medien.
  • Kameras: Moderne Smartphones bieten oft hochauflösende Kameras mit erweiterten Fotofunktionen.
  • Konnektivität: Neben GSM/UMTS bieten sie auch WLAN, Bluetooth und NFC.
  • Speicher: Größerer interner Speicher und oft die Möglichkeit zur Erweiterung mittels microSD.
  • GPS: Navigation und Standortdienste sind in den meisten Smartphones integriert.
  • Touchscreen: Bietet eine intuitive Bedienung und kann mehr Informationen anzeigen.
  • Synchronisierung: Mit anderen Geräten und Diensten, um Kontakte, Kalender, Notizen usw. aktuell zu halten.
  • Anpassung: Personalisierung des Geräts durch Themes, Widgets und individuelle Einstellungen.
  • Preis: Smartphones sind in der Regel teurer in der Anschaffung und im Unterhalt.
  • Akkulaufzeit: Aufgrund der vielen Funktionen und des größeren Displays kann die Akkulaufzeit kürzer sein.
  • Größe: Sie können bulkiger und schwerer sein als einfache Handys.
  • Komplexität: Für einige Benutzer kann die Vielzahl von Funktionen und Einstellungen überwältigend sein.
  • Zerbrechlichkeit: Viele Smartphones, insbesondere solche mit großen Glasdisplays, sind anfälliger für Schäden bei Stürzen.
  • Ablenkung: Die Vielzahl von Apps und Funktionen kann ablenkend sein und zu übermäßiger Bildschirmzeit führen.
  • Sicherheitsbedenken: Sie sind anfälliger für Viren, Malware und Datenschutzverletzungen.
  • Kürzere Lebensdauer: Aufgrund der rasanten technologischen Entwicklungen können sie schneller veralten.
  • Abhängigkeit: Die ständige Konnektivität kann zu einer Überabhängigkeit vom Gerät führen.
  • Wärmeentwicklung: Bei intensiver Nutzung können sie heiß werden und in seltenen Fällen sogar überhitzen.

Hinweise zur Nutzung eines Smartphones

Da es sich beim Smartphone um ein recht sensibles Gerät handelt sollte man im Umgang mit diesem einige wichtige Hinweise beachten, damit man lange Spaß an seinem Begleiter hat. Immerhin sind hier schnell mal mehrere hundert Euro im Eimer wenn das Smartphone den Geist aufgibt.

  • Auch wenn moderne Smartphones häufig mit bruchsicherem Glas daher kommen, sollte man das Smartphone nicht fallen lassen. Ist der Bildschirm erstmal gebrochen, ist auch das gesamte Gerät meist kaum noch zu gebrauchen.
  • Wenn es doch einmal zu einem Sturz kommen sollte, wäre es nicht verkehrt wenn das Smartphone in einer passenden Schutzhülle steckt. Solche Hüllen gibt es passend für die meisten Geräte im Handel.
  • Ist der Akku leer, wird man mit seinem Smartphone nicht einmal mehr einen Notruf absenden können. Für die sparsame Nutzung bieten die meisten Hersteller spezielle Energiesparfunktionen, aber auch manuell hat man die Möglichkeit die Laufzeit zu verbessern. Ein besonders effektives Mittel stellt hier die Regelung der Displayhelligkeit dar. Regelt man diese runter kann eine Menge gespart werden, Rund 30 Prozent des Akkus wird für den Bildschirm benötigt.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Thema Sicherheit, gerade beim Datenschutz sollte man mit dem Smartphone einen ordentlichen Umgang pflegen. Viele Apps fordern einen umfangreichen Zugang zu persönlichen Daten, zu den Aufenthaltsdaten oder anderen Dingen die im Smartphone gespeichert werden. Wer nicht möchte das die Privatsphäre allzu sehr in die Öffentlichkeit gelangt, sollte hier die Einstellungen möglichst genau prüfen.
  • Aktuelle Studien beweisen das gerade Kinder und Jugendliche einen starken Umgang mit dem Smartphone pflegen. Als Elternteil sollte man hier eine gewisse Vorsicht walten lassen, zu starke Nutzung kann nicht nur für die Augen und die Muskulatur im Nacken eine Schädigung bedeuten, sondern Smartphones besitzen auch ein gewisses Suchtpotential. Dies gilt natürlich nicht nur für Kinder.

Hama Handytasche für Galaxy A33

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welches Smartphone ist das beste?

Diese Frage stellt sich bestimmt jeder, wenn er auf der Suche nach einem neuen Smartphone oder Handy ist. Dabei lässt sich diese Frage nur ganz individuell und nicht im Allgemeinen beantworten. Sie hängt ganz von den persönlichen Vorlieben ab.

Anwender, die nur telefonieren und Textnachrichten schreiben wollen, sind im Grunde mit einem einfachen Handy gut bedient, andere wollen mit dem Mobiltelefon Surfen, Spielen und eine Vielzahl an Apps nutzen. Man sollte sich demnach fragen, welche Art von Nutzer man ist und dann kann man die Frage ganz individuell klären.

Welches Smartphone Betriebssystem ist das Beste?

Die Frage nach dem "besten" Smartphone-Betriebssystem hängt stark von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben des Nutzers ab. Hier sind die bekanntesten Betriebssysteme und ihre jeweiligen Stärken:

Android (von Google):

  • Vorteile: Sehr anpassbar, breite Auswahl an Geräten in allen Preisklassen, großer App Store, Integration mit Google-Diensten.
  • Nachteile: Fragmentierung durch verschiedene Hersteller-Versionen, potenzielle Sicherheitsbedenken bei nicht geprüften Apps.

iOS (von Apple, für iPhone):

  • Vorteile: Gleichmäßige Benutzeroberfläche, regelmäßige Updates für alle unterstützten Modelle, großes App-Angebot, als sehr sicher betrachtet.
  • Nachteile: Weniger anpassbar als Android, teurer in der Anschaffung, keine Unterstützung für erweiterbaren Speicher.

Windows Mobile (von Microsoft, nicht mehr aktiv entwickelt):

  • Vorteile: Integration mit Windows-Diensten und -Anwendungen, einfache und klare Benutzeroberfläche.
  • Nachteile: Begrenzte App-Auswahl, nicht mehr aktiv von Microsoft unterstützt.

HarmonyOS (von Huawei):

  • Vorteile: Als Alternative zu Android entwickelt, Integration in das Huawei-Ökosystem, Anpassbarkeit.
  • Nachteile: Noch neu auf dem Markt, App-Ökosystem noch im Aufbau, mögliche politische und sicherheitsrelevante Bedenken in einigen Regionen.
Welches Betriebssystem das "beste" ist, hängt von den individuellen Anforderungen ab. iOS bietet eine sehr kontrollierte und integrierte Erfahrung, während Android mehr Freiheit und Anpassbarkeit bietet. Es ist ratsam, sich über die Funktionen und Einschränkungen jedes Systems zu informieren und es dann basierend auf den persönlichen Vorlieben und dem Verwendungszweck auszuwählen.

Lenovo Legion Phone

Was ist wichtig wenn ich mit dem Smartphone viel spielen möchte?

Entscheidend ist hier die Leistung des Smartphones. Für einfache kleine Spiele für zwischendurch reicht nahezu jedes Smartphone, für anspruchsvolle und moderne Games sollte das gewählte Smartphone einen möglichst starken Prozessor besitzten und auch die Grafikeinheit ist entscheidend. Die Griffigkeit für das Spielen mit beiden Händen ist wichtig und auch <strong>ein starkes Display der verbaute Lautsprecher sind im Bereich Gaming nicht verkehrt</strong>. Zudem darf man auch die Speicherausstattung nicht außer Acht lassen, Spiele benötigen oftmals recht viel Speicherplatz.

Wieviel Speicher muss man Handy haben?

Die benötigte Speicherkapazität eines Handys hängt von den individuellen Nutzungsgewohnheiten des Benutzers ab. Hier einige Überlegungen zur Bestimmung des idealen Speicherbedarfs:

  1. Basisanwendungen und Betriebssystem: Moderne Betriebssysteme und vorinstallierte Apps können bereits mehrere Gigabyte Speicherplatz beanspruchen.
  2. Heruntergeladene Apps: Einige Apps benötigen nur wenige Megabyte, während andere (z. B. Spiele oder umfangreiche Anwendungen) mehrere Gigabyte belegen können.
  3. Fotos und Videos: Smartphones mit hochauflösenden Kameras erzeugen große Dateien. Wenn Sie viele Fotos und Videos aufnehmen, benötigen Sie viel Speicher.
  4. Musik und Multimedia: Wenn Sie Musik, Filme oder Podcasts auf Ihrem Handy speichern möchten, sollten Sie auch dafür genügend Speicherplatz einplanen.
  5. Dokumente und andere Daten: Je nachdem, ob Sie Ihr Smartphone beruflich nutzen, können auch PDFs, Präsentationen und andere Dokumente Speicherplatz beanspruchen.
  6. Updates und Puffer: Es ist immer gut, etwas freien Speicher zu haben, damit das Gerät reibungslos funktioniert und um zukünftige Updates oder unerwartete Datenbedürfnisse zu berücksichtigen.
Empfehlungen je nach Nutzertyp:
  • Einfacher Nutzer (Wenig Apps, gelegentliche Fotos): 32GB - 64GB
  • Durchschnittlicher Nutzer (Verschiedene Apps, regelmäßige Fotos, einige Musik- und Videoinhalte): 64GB - 128GB
  • Power-Nutzer (Viele Apps, viele Fotos/Videos, viel Multimedia): 128GB - 512GB
  • Profi-Nutzer (Berufliche Nutzung, umfangreiche Multimedia-Sammlungen, spezielle Apps): 256GB und mehr
Beachten Sie auch, ob das Handy eine Erweiterung des Speichers durch microSD-Karten unterstützt. Wenn ja, können Sie den internen Speicher bei Bedarf erweitern.

Es ist ratsam, beim Kauf eines neuen Handys immer in etwas mehr Speicherplatz zu investieren als aktuell benötigt, da die Anforderungen im Laufe der Zeit in der Regel wachsen und viele Handys keinen erweiterbaren Speicher bieten.

Welche Smartphone Markte ist die Beste?

Im Grunde ist es egal für welchen Hersteller man sich entscheidet, gerade unter den namhaften Herstellern sind die Unterschiede bei Leistung, Ausstattung und Design kleiner als man denkt. Sicher macht man nichts falsch, wenn man sich für ein Gerät dieser namhaften Hersteller wie Samsung, Apple, HTC oder Sony entscheidet, aber auch darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Alternativen.

So erobern gerade Hersteller wie Huawei (China) oder Wiko (Frankreich) den deutschen Markt, neben diesen gibt es viele weitere Hersteller, die hier im Kampf um den Smartphone-Thron mitmischen. Nokia, der lange Zeit Marktführer im Bereich der Mobiltelefonie, hat den Sprung ins Zeitalter der Smartphones verschlafen, mittlerweile bieten die Finnen unter der Führung von Microsoft jedoch wieder durchaus interessante Smartphones.

Generell sollte man sich nicht vom Namen täuschen lassen und etwas unter der Oberfläche bohren. Neben den technischen Details spielen bei der Wahl die Software und das Update-Verhalten eine wichtige Rolle, ebenso wie das Design, was ganz nach persönlichem Geschmack gewählt wird. Alleine der Name verrät noch lange nichts über Qualität, genauso wie ein Smartphone von Samsung weniger überzeugend sein kann, kann ein Gerät eines bis Dato unbekannten Namens eine Wucht sein.

Mit in Deutschland angebotenen Smartphones macht man sicher nichts falsch, unabhängig vom Hersteller hat man hier entsprechenden Support und die Möglichkeiten mit dem Hersteller in Kontakt zu treten, falls es zu Problemen kommt. Günstige Geräte aus Asien werden auch in Deutschland immer beliebter, hier sollte man jedoch darauf achten, dass es bei eventuellen Garantiefällen sehr lange dauern kann, bis man das Problem geklärt hat.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Was ist der Unterschied zwischen einem Smartphone und einem Handy?

Ein Handy ist ein Mobiltelefon, das primär für Anrufe und SMS konzipiert wurde. Ein Smartphone hingegen ist ein vielseitigeres Gerät mit einem Betriebssystem, das den Download von Apps ermöglicht und oft Funktionen wie E-Mail, Internetzugang, Kameras mit hoher Auflösung und viele andere Multimedia-Funktionen bietet.

Wie pflege ich meinen Smartphone-Akku am besten?

Es wird empfohlen, das Smartphone nicht ständig an das Ladegerät anzuschließen und es nicht ständig auf 100% zu laden. Ebenso sollte man den Akku nicht regelmäßig auf 0% entleeren. Ein Ladestand zwischen 20% und 80% ist ideal.

Warum wird mein Smartphone so heiß?

Intensive Anwendungen, lange Videowiedergabe oder Dauerbetrieb können zur Erhitzung führen. Falls es ohne ersichtlichen Grund überhitzt, könnte ein defekter Akku oder eine fehlerhafte App schuld sein.

Wie kann ich mein Smartphone vor Viren schützen?

Installieren Sie nur Apps aus vertrauenswürdigen Quellen wie dem Google Play Store oder dem Apple App Store. Nutzen Sie zudem eine Sicherheits-App oder einen Virenscanner, und halten Sie das Betriebssystem und Apps immer aktuell.

Was bedeutet "Dual SIM"?

Dual SIM bedeutet, dass das Handy zwei SIM-Karten gleichzeitig unterstützen kann. Dies ist nützlich, um beispielsweise berufliche und private Anrufe zu trennen oder um in verschiedenen Ländern unterschiedliche Netzanbieter zu nutzen.

Wie kann ich mein Handy schneller machen?

Löschen Sie nicht benötigte Apps, Daten und Cache. Ein Neustart kann auch helfen, temporäre Fehler zu beheben. Bei älteren Geräten kann ein Werksreset (vorher Daten sichern!) Abhilfe schaffen.

Wie lange sollte ein Smartphone-Akku halten?

Das hängt von der Nutzung ab. Bei moderater Nutzung sollte ein Smartphone mindestens einen Tag halten. Die Akkulaufzeit nimmt jedoch mit der Zeit und durch den Gebrauch ab.

Ist es schädlich, das Smartphone über Nacht zu laden?

Moderne Smartphones sind so konzipiert, dass sie den Ladevorgang stoppen, sobald der Akku voll ist. Allerdings ist es immer noch besser, das Smartphone nicht ständig am Ladekabel zu lassen.

Wie oft sollte ich mein Smartphone updaten?

Immer, wenn ein Update verfügbar ist. Diese beheben oft Sicherheitslücken, verbessern die Leistung und fügen neue Funktionen hinzu.

Kann ich mein altes Handy recyceln?

Ja, viele Anbieter und Organisationen bieten Handy-Recycling-Programme an. Dies schont die Umwelt und sorgt dafür, dass wertvolle Materialien zurückgewonnen werden.

Glossar

5G

5G ist der direkte Nachfolger von LTE oder Advanced LTE (4G) und UMTS (3G) im Mobilfunknetz der fünften Generation. Der neue Standard soll höhere Datenraten, mehr Kapazität und ein intelligentes Netz bieten.

Datenvolumen

Der Handytarif beinhaltet eine bestimmte Datenmenge. Die Handygeschwindigkeit wird nicht gedrosselt oder für weiteres Datenvolumen oder zusätzliches Datenvolumen aufgrund einer enthaltenen Datenautomatik extra berechnet. Das Datenvolumen bezieht sich nur auf die Daten, die mit mobilen Daten verbraucht werden.

Dual-Kamera

Eine Dual-Kamera hat nicht nur ein, sondern zwei Objektive, so dass bei der Aufnahme eines Fotos beide Objektive zu einem einzigen Bild beitragen. Das Bild wird unter Verwendung der Informationen beider Objektive erstellt. Auf diese Weise wird die Qualität erhöht, und es können zusätzliche Funktionen angeboten werden. Eine Dual-Kamera kann mit denselben oder unterschiedlichen Objektiven arbeiten. Auf diese Weise können sie einzigartige Effekte erzeugen. Einige Hersteller verwenden zum Beispiel ein Weitwinkelobjektiv und ein Standardobjektiv, so dass der Benutzer zwischen verschiedenen Brennweiten wechseln kann.

Update

Ein Update ist eine Überarbeitung oder eine Verbesserung (Upgrade) eines Softwareprogramms. Das Upgrade liefert die neueste Version des Programms.

Akku

Jedes Handy oder Smartphone benötigt einen Akku. Dabei handelt es sich um eine aufladbare Batterie, welche in der Art und Kapazität unterschiedlich ausfallen kann. Bei modernen Geräten kommt heutzutage häufig der sogenannte Lithium-Ionen Akku zum Einsatz. Dieser besitzt keinen Memory-Effekt, er ist ist leistungsstark und deutlich leichter als herkömmliche Nickel-Metall-Hybrid (NiMh) Akkus.

Die Kapazität des Akkus wird dabei in Milli-Ampere-Stunden (mAh) angegeben. Dabei hängt die tatsächliche Laufzeit vom Verhalten des Nutzers ab, aber auch von der Geschwindigkeit des verbauten Prozessors oder der Größe und Leistungsfähigkeit des Displays. Moderne und leistungsfähige Smartphones leiden häufig unter einer recht kurzen Laufzeit, müssen daher meist mindestens einmal am Tag an das Stromnetz.

Android

Android ist das mobile Betriebssystem(OS) aus dem Hause Google für Smartphones und Tablets,es gehört zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Betriebssystemen am Markt. Im Vergleich zum ebenso beliebten iOS von Apple zeichnet sich Android durch eine größere Offenheit aus, Apps können von verschiedenen Anbietern genutzt werden.

Ein Großteil der Handyhersteller liefern ihre Modelle mit dem Android Betriebssystem aus. Seit Oktober 2008 ist dieses OS auf dem Markt und hat sich seitdem den größten Marktanteil im Bereich der Smartphones erarbeitet. Das Betriebssystem wird dabei regelmäßig weiterentwickelt und viele Handys und Smartphones erhalten regelmäßige Updates.

Apps

Apps (Abk. für Applikation) sind kleine Programme für Smartphones und Tablets. Diese sind auf dem Gerät bereits vorinstalliert oder können zum Teil kostenlos oder gegen Entgelt aus dem jeweiligen App-Store des Betriebssystems heruntergeladen werden. Dies können Spiele, Musikplayer, Apps für Webseiten oder auch praktische Zusatzfunktionen für das Smartphone sein, den Möglichkeiten sind hierbei kaum Grenzen gesetzt.

Betriebssystem (OS)

Beim Betriebssystem handelt es sich um das wichtigste Programm eines Smartphones. Die grundlegende Softwarekomponente ermöglicht den Austausch zwischen der Hardware und dem Nutzer. Aktuell sind auf dem europäischen Markt vor allem Geräte mit Android von Google oder iOS von Apple zu finden. Die größten Marktanteile besitzt dabei das Android OS, gefolgt von iOS-Geräten.

Bluetooth

Die Bluetooth-Schnittstelle eines Handys ermöglicht die drahtlose Verbindung mit einem anderen Gerät, welches diese Technik ebenso unterstützt, wie beispielsweise ein Bluetooth-Fernseher. Dies kann ein weiteres Handy oder Smartphone sein, auf kurze Distanzen lassen sich so Fotos, Videos oder andere Daten austauschen. Auch kann man das Handy mit Bluetooth für die Freisprechanlage im Auto oder in Kombination mit einem Bluetooth-Headset nutzen.

Display

Das Display bzw. der Bildschirm ist einer der wichtigsten Bestandteile eines Smartphones. Hierbei wird mittlerweile fast ausschließlich nur noch auf Touchscreens gesetzt, durch Touch-Eingaben und Wisch-Gesten wird das Smartphone gesteuert. Für die Darstellungsqualität ist die Auflösung des Bildschirms entscheidend, aber auch Helligkeit, Farben und genutzte Technik.

Die Größe des Displays bewegt sich heute in einem Bereich zwischen etwa 5 Zoll und 6 Zoll. Gerade beim Surfen oder Filme gucken ist ein größerer Bildschirm sinnvoll, umso größer das Display, desto schlechter liegt das Smartphone jedoch meist in der Hand.

Dual-Sim

Die SIM-Karte dient zur Identifizierung des Handys gegenüber dem Netzbetreiber, nur mit ihr kann man Telefonieren und das mobile Internet nutzen. Bei Handys mit einer Dual-SIM-Funktion stehen zwei SIM-Karten-Schächte zur Verfügung. Aktuelle Geräte bringen zudem zwei Empfangs- und Sendeeinheiten mit sich, sodass beide SIM-Karten parallel betrieben werden können.

Der Vorteil liegt dabei in der Möglichkeit, eine SIM-Karte zum Beispiel für den beruflichen Einsatz, die andere für den privaten Einsatz zu nutzen. Auch im Urlaub kann diese Funktion nützlich sein, kann man neben der heimischen SIM-Karte doch eine spezielle Karte für das bereiste Land einlegen.

GPS

Das Global Positioning System (GPS) ist ein weltweites, satellitengestütztes Ortungssystem. Mit diesem arbeiten in erster Linie Navigationsgeräte, aber auch moderne Smartphones haben meist GPS an Bord. Durch das GPS-Modul kann man mit den passenden Apps das Smartphone ebenso zum Navigationsgerät umwandeln.

Handy

Das Handy ist ein im deutschsprachigen Raum geläufiger Begriff für Mobiltelefon oder Funktelefon. Es handelt sich hier um ein funkbasiertes, schnurloses, tragbares und ortsunabhängiges Telefon. Ein Handy kann zum Telefonieren und zum Senden von Textnachrichten(SMS, MMS) genutzt werden, bietet jedoch auch weitere Funktionen wie eine Kamera, einen MP3-Player oder verschiedene Organizer-Funktionen. Die Weiterentwicklung des Handys bezeichnet man als Smartphone, dieses bietet einen Touchscreen, Internetzugang und viele weitere Funktionen.

Internet

Fast jedes Handy und alle Smartphones haben heutzutage die Möglichkeit, auf das Internet zugreifen zu können. Gerade beim Smartphone spielt der mobile Zugang zum Internet eine große Rolle, Apps werden so angeboten, Chat-Programme benötigen dies oder auch für E-Mail & Co. ist das Internet auf dem Smartphone wichtig. Früher wurden Inhalte im so genannten WAP-Format erstellt, heute sind normale Webseiten kein Problem mehr für das Smartphone.

iOS

Bei iOS handelt es sich um das exklusive Betriebssystem aus dem Hause Apple, dieses kommt ausschließlich auf Apple Smartphones, Tablets und Musikplayern zum Einsatz. iOS zeichnet sich dabei durch eine sehr bequeme Bedienung über den Touchscreen aus, die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und lässt sich mit Apps erweitern.

Wie auch bei Android gibt es hier immer wieder neue Versionen und die Geräte werden regelmäßig mit Updates versorgt.

Kamera

Die Kamera gehört sowohl beim einfachen Handy als auch beim Smartphone zu den wichtigsten Funktionen. Mit dieser lassen sich Fotos und Videos aufnehmen. Neben der Auflösung spielen hier der Blitz, der Autofokus und die Qualität der Kamera-App eine wichtige Rolle.

Jedes aktuelle Mobiltelefon oder Smartphone hat eine Kamera. Je nach Kameraauflösung kann die Foto- oder Videoqualität recht gut sein.

Für viele Smartphone-Käufer ist die Kamera einer der wichtigsten Aspekte eines Smartphones. Die Hersteller haben sich diese Tatsache zunutze gemacht, um die Bildqualität ihrer neuen Handys zu verbessern. In den letzten Jahren hat sich auch die Kameratechnologie von Mobiltelefonen erheblich weiterentwickelt. Die Kameratechnologien für Mobiltelefone haben sich in den letzten Jahren drastisch verbessert, was zu einer hervorragenden Bildqualität sowohl bei hellem als auch bei schwachem Licht führt.

LTE (4G)

Die neue LTE-Technologie (Long Term Evolution) verspricht eine schnelle, mobile Internetverbindung mit mehreren 100 Mbit/s beim Download und 50 Mbit/s beim Upload. Zur Nutzung des schnellen, mobilen Internets ist ein kompatibles Smartphone und ein passender LTE Tarif notwendig.

MMS

Via MMS (Multimedia Message Service) können Nachrichten an andere MMS-fähige Geräte gesendet werden. Diese beinhalten im Vergleich zur SMS nicht nur Texte, sondern auch Bilder, Videos oder Tonaufnahmen können so gesendet werden. Aufgrund vergleichsweise hoher Kosten pro MMS wird dieser Service heute jedoch nur noch selten genutzt, Anwender versenden solche Daten und Nachrichten aktuell meist per Chat-App (WhatsApp & Co.) oder E-Mail.

Musikplayer

Das Handy bzw. das Smartphone hat den klassischen MP3-Player fast abgelöst. Die in den meisten Fällen integrierte Musikfunktion ermöglicht das Abspielen von Musikstücken über den eingebauten Lautsprecher oder einen angeschlossenen Kopfhörer. Dabei kann die Musik auf dem Speicher des Handys abgelegt werden, wichtig dafür ist die entsprechende Kapazität des Smartphones. Die Qualitäten bei der Musikwiedergabe unterscheiden sich hier jedoch zum Teil recht deutlich.

Heute nutzen die meisten Smartphone-Nutzer Musik-Streamingdienste wie Spotify, Deezer & Co. für die Wiedergabe von Musik, Hörbüchern, Podcasts und anderen Audioinhalten.

NFC

Die Near Field Communication oder kurz NFC ist ein internationaler Übertragungsstandard zum Austausch von Daten unterschiedlicher Art mit einem maximalen Abstand von wenigen Zentimetern. So lässt sich über NFC-Geräte kontaktlos bezahlen oder auch die Eintrittskarte in Papier ersetzt werden. Die Nutzung von NFC steht aktuell noch am Anfang, viele Smartphones unterstützen jedoch bereits diesen Standard.

Outdoor-Handy / Outdoor-Smartphone

Ein spezielles Outdoor-Gerät ist auf besondere Anforderungen in der Natur und im Alltag abgestimmt. Es handelt sich dabei um ein besonders robustes Smartphone oder Handy, welches auch extreme Situationen einfach überstehen soll. So ist es gegen Wasser und Staub geschützt, es kann Stürze einfacher abfedern oder auch bei Minusgraden genutzt werden. Welche Schutzklasse ein Handy erfüllt, kann man an der IP-Zertifizierung erkennen.

Phablet

Beim Phablet handelt es sich im Grunde um ein ganz normales Smartphone, mit dem einzigen Unterschied bei der Größe des Displays. Ein Phablet oder auch Smartlet genannt besitzt einen mindestens 5 Zoll großen Bildschirm und ist damit nur wenig kleiner als ein Tablet, daher auch die Wortschöpfung aus Phone und Tablet.

Prozessor

Beim Prozessor handelt es sich um die Hauptrecheneinheit im Handy. Dabei sind 2 (Dual-Core) bis hin zu 8 (Octa-Core) einzelne CPU-Kerne für die flüssige Performance des Smartphones zuständig. Wer einen möglichst ruckelfreien Ablauf wünscht und sich häufig mit aufwendigen Anwendungen wie Spielen beschäftigt, der benötigt ein Smartphone mit einer möglichst hohen Rechenleistung des Prozessors.

RAM

Beim RAM handelt es sich um den Arbeitsspeicher des Mobiltelefons. Gerade wenn man parallel verschiedene Apps oder Tabs im Browser geöffnet hat, ist ein großer Arbeitsspeicher ratsam. In den letzten Jahren haben die Smartphone-Hersteller immer mehr Arbeitsspeicher in ihre Telefone eingebaut. Vor ein paar Jahren waren 4 Gigabyte Arbeitsspeicher bei Mittelklasse-Handys Standard, und die Spitzengeräte haben jetzt bis zu 12 Gigabyte.

Smartphone

Das Smartphone ist eine besondere Form des klassischen Handys. Es bietet neben den grundlegenden Eigenschaften eines mobilen Telefons die vielfältigsten Möglichkeiten. Es bedient sich der Nutzung eines Touchscreens, es bietet die Option komplexe, neue Programme (Apps) zu installieren oder auch durch den Zugriff aufs Internet viele weitere Möglichkeiten zu bieten.

SMS

Die SMS (Short Message Service) ist ein Dienst zur Versendung von kurzen Textnachrichten von bis zu 160 Zeichen pro SMS. Durch verkettete SMS lassen sich auch wesentlich mehr Zeichen verschicken, jedoch bezahlt man pro angefangene 160 Zeichen den Preis einer SMS. Aktuell spielt die SMS aber kaum noch eine Bedeutung, immer mehr wird sie durch Messenger wie WhatsApp, Telegram oder auch Threema abgelöst.

Speicherkapazität

Der Speicher eines Handys dient zur Ablage von Musikdateien, Fotos, Videos, Apps und weiteren Daten. Je größer der interne Speicher, desto mehr solcher Dateien kann das Gerät aufnehmen. Neben dem internen Speicher bieten viele Geräte die Möglichkeit, eine zusätzliche Speicherkarte für eine Erhöhung der Kapazität einzusetzen.

Die Speicherkarte gibt es in verschiedenen Formaten und Speichergrößen. Hierbei wird heutzutage die sogenannte SD-Karte genutzt, diese ist günstig, bietet viel Kapazität und speichert schnell. Aufgrund der kompakten Bauweise vieler Smartphones wird hier häufig auf kleinere microSD-Karten oder die miniSD gesetzt.

USB

Über die USB-Schnittstelle lassen sich das Handy und das Smartphone mit dem USB-Anschluss eines PCs verbinden. Dies ist meist eine sehr stabile und schnelle Verbindung, ideal für größere Datenmengen. Zudem werden die meisten Geräte über den USB-Port (auch micro USB) mit Strom versorgt.

WLAN

Neben dem mobilen Internet können Smartphone auch über WLAN ins Internet gehen und Datendienste nutzen. Wie auch beim Notebook und dem PC ist dazu ein passender WLAN-Router notwendig, wobei sogenannte WLAN-Hotspots immer häufiger auch an öffentlichen Plätzen wie Restaurants oder Hotels angeboten werden. Neben den nochmals höheren Geschwindigkeiten beim Surfen, handelt es sich hier meist um eine kostenneutrale oder zumindest günstigere Möglichkeit, mit dem Smartphone ins Internet zu gehen.

Handys Test: Welche Handys sind die besten oder Testsieger?

  • Platz: 1: Google Pixel 8 Pro 128GB Obsidian
  • Platz: 2: Apple iPhone 14 128GB Mitternacht
  • Platz: 3: Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Blau
  • Platz: 4: Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Blau
  • Platz: 5: Samsung Galaxy S23 128GB Phantom Black
  • Platz: 6: Google Pixel 8 128GB Obsidian
  • Platz: 7: Apple iPhone 15 Pro Max 256GB Titan Schwarz
  • Platz: 8: Apple iPhone 15 Pro 128GB Titan Schwarz
  • Platz: 9: Samsung Galaxy S24 Ultra 256GB Titanium Yellow
  • Platz: 10: Samsung Galaxy S24 128GB Onyx Black