Kategorien

Bohrmaschinen

(1-32 von 718)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

  • FEIN 65
  • Makita 64
  • Bernardo 52
  • Bosch 45
  • Metabo 41
  • Stuermer 39
  • DeWalt 23
  • Eibenstock 28
  • Einhell 15
  • Elmag 25
  • Güde 21
  • Hitachi 20
  • Holzmann-Maschinen 23
  • Milwaukee 27
  • Optimum 30

Produkttyp

Farbe

Testsieger

Güde BH 20 E
90 / 100
1 Test
sehr gut

Güde BH 20 E

  • Bohrhammer
  • mit SDS plus Bohrer (6/8/10)
  • Serie: Güde BH
  • Leistung: 650 Watt
Ferm TDM1026 Tischbohrmaschine 350W 230V
  • Die Säulenbohrmaschine FERM TDM1026 ist die ideale Maschine für den anspruchsvollen Handwerker! Diese robuste Säulenschnecke ist mit einem 350W Motor ausgestattet und verfügt über 5
Holzmann Ständerbohrmaschine SB162VN_230V
  • VARIO Getriebe inkl. Bohrzentrierlaser und Arbeitslicht ausziehbarer Arbeitstisch variable Drehzahl mit LCD Anzeige solide Grundplatte für gute Standsicherheit Aluminiummotor nach IP54 biegesteife Bohrsäule mit geschli
Einhell Säulenbohrmaschine TE-BD 750 E - 4250715
  • Die Einhell Säulenbohrmaschine TE-BD 750 E ist ein effizientes und präzises Werkzeug
  • das sowohl mit seiner kraftvollen Leistung von 750 W
  • als auch
Eibenstock Diamant-Bohrmotor EBM 182/3 Kernbohrgerät Diamantbohrmaschine Bohrer
  • Eigenschaften: Eibenstock Diamant-Bohrmotor EBM 182/3 Diamant-Bohrmotor EBM 182/3 von Eibenstock Elektrowerkzeuge Abschaltkohlen: Schutz des Motors Elektronik: Sanftanlauf
  • Temperatur- und Überlastabschaltung
  • Überla
Fein Gewindebohrer bis M 10 GWP 10
  • Elektroschrauber
  • Leistung: 450 Watt
  • Getriebe: 1-Gang
  • max. Leerlaufdrehzahl: 1.100 U/min
Scheppach DP16VL (5906808901)
  • Tischbohrmaschine
  • Serie: Scheppach DP
  • Gehäusefarben: schwarz, blau
  • Leistung: 500 Watt
Metabo B 32/3
  • Schlagbohrmaschine
  • Serie: Metabo B
  • Gehäusefarbe: grün
  • Leistung: 1.800 Watt
Einhell Säulenbohrmaschine TC-BD 350
  • Säulenbohrmaschine
  • Leistung: 350 Watt
  • Getriebe: 1-Gang
  • Ausladung in mm: 104 mm
Einhell Säulenbohrmaschine TC-BD 630 - 4250595

Einhell Säulenbohrmaschine TC-BD 630 - 425059...

  • Mit der Einhell Säulenbohrmaschine TC-BD 630 lassen sich präzise und punktgenau Werkstücke aus Metall oder Holz mit den gewünschten Löchern und Bohrungen versehen. Sicherheit für
Optimum OPTIdrill B13 (3008131)
  • Tischbohrmaschine
  • Leistung: 300 Watt
  • Getriebe: 2-Gang
  • Ausladung in mm: 104 mm
Elmag Getriebe-Säulenbohrmaschine GBM 4/50 SGA 82011
  • ELMAG Getriebe-Säulenbohrmaschine GBM 450 SGA 82011 9004853820113 Multifunktionelles Bohren mit 2.800 2.200 W. Die einzigartige GBM 450 SGA bietet zahlreiche elegante Funktionen für effizientes Bohren
Fein KBU 110-4M 4-Gang-Kernbohrmaschine 1700W inkl. Zubehör, inkl. Koffer

Fein KBU 110-4M 4-Gang-Kernbohrmaschine 1700W...

  • FEIN 1700 W Hochleistungsmotor mit hohem Drehmoment für schwere Bohrarbeiten. Für den harten Einsatz dank höchster Verarbeitungsqualität und schwenkbar gelagertem Motorkabel-Schutzschlauch. Maschine mit extra großem
Fein Eco-Magnet-Kernbohrmaschine bis 35 mm KBE 35
  • Kleine und hubstarke 1-Gang-Eco-Magnet-Kernbohrmaschine mit Basisfunktionalität für das Kern- und Spiralbohren auf der Baustelle. Eigenschaften: Integrierter Kühlmitteltank. Hohe Magnethaltekraft. Optimales Leistungsg
Stürmer OPTI-DRILL D 26 Pro MK3 25mm Opti-Drill

Stürmer OPTI-DRILL D 26 Pro MK3 25mm Opti-Dri...

  • Tisch- und Sulenbohrmaschinen mit Keilriemenantrieb in neuen Design Bedienungsfreundlicher Sicherheitsschalter nach IP 54 mit Unterspannungsauslser und separatem Not-Halt-Schlagschalter Bohrtiefenanschlag Przise gearbeit
Bosch Zusatzhandgriff für Bohrmaschinen (1612025020)
  • Bohrmaschinen-Zusatzhandgriff
  • Zusatzhandgriff für Bosch-Bohrmaschinen
Güde GTB16 Tischbohrmaschine

Güde GTB16 Tischbohrmaschine

  • Güde Tischbohrmaschine GTB 16 mit Positions-Laser inkl. Schraubstock 550WGüde Tischbohrmaschine GTB 16 mit Positions-Laser für präzise Bohrergebnisse. Zusätzlich ist im Lieferumfang ein Schraubstock enthalten.Aussta
Stürmer Optimum OPTIdrill DH40CT 400V 3Ph
  • Eigenschaften: Die vielseitige Maschine zum Fräsen und Bohren mit Kreuztisch Schwere
  • massive Gussausführung Hohe Laufruhe durch geschliffene
  • im Ölbad laufende Getriebezahnräder Großer Kreuztisch
Elmag Getriebe-Säulenbohrmaschine GBM 4/40 SGA 82010
  • ELMAG Getriebe-Säulenbohrmaschine GBM 440 SGA 82010 9004853820106 Kräftiger Halbautomat mit 2.200 1.500 W. Die GBM 440 SGA gehört mit zur Königsklasse der ELMAG- Qualitätsbohrmaschinen denn
Stürmer Bohrmaschine BM R+L PRO
  • Druckluft-Bohrmaschine
  • Serie: Aircraft BM
  • max. Leerlaufdrehzahl: 1.800 U/min
  • Energieversorgung: Druckluftbetrieb
Metallkraft MB 1204 Aktions-Set - Magnetkernbohrmaschine mit Aktionsbeigabe 6-teiliges Kernbohrer-Set

Metallkraft MB 1204 Aktions-Set - Magnetkernb...

  • Hochwertige Magnetbohrmaschine fr den vielseitigen Einsatz Besonderheiten MB 1204 Vier Geschwindigkeiten 2.000 Watt-Motor Max. Magnethaltekraft von 32.000 N Rechts-/Linkslauf Im Lieferumfang des MB 1204 Aktions-Set
Fein BOZ 32-4M 4-Gang-Bohrmaschine 1800W

Fein BOZ 32-4M 4-Gang-Bohrmaschine 1800W

  • FEIN 1800 W Hochleistungsmotor und mechanisches 4-Gang-Getriebe für hohes Drehmoment bei schweren Bohrarbeiten. Maschine mit Rechts-/Linkslauf und elektronischer Drehzahlreduzierung für sämtliche Bohrarbeiten
  • wie Sp
Holzmann SB 4115N (230V)
  • Säulenbohrmaschine
  • max. Bohrleistung: 16 mm
  • Serie: Holzmann SB
  • Leistung: 560 Watt
Bosch Kegeldorn, für GBM 23-2, GBM 23-2 E, GBM 32-4 Professional
  • Kegeldorn. MK 2 auf 5/8 Zoll. Zur Verwendung von Bohrfuttern mit Spanndurchmesser bis 16 mm. 5/8 Zoll-16 UNF. Passend zu GBM 23-2
  • GBM 23-2
Scheppach DP18VARIO (5906807901)
  • Tischbohrmaschine
  • Leistung: 550 Watt
  • Werkzeugaufnahme: Schnellspann-Bohrfutter
  • Gewicht: 39 kg
Fein Eco-Magnet-Kernbohrmaschine bis 50 mm KBE 50-2
  • Leichtgewichtige und hubstarke 2-Gang-Eco-Magnet-Kernbohrmaschine mit Basisfunktionalität für das Kern- und Spiralbohren in der Werkstatt und auf der Baustelle. Für den harten Einsatz dank höchster Verarbeitungsquali
Fein Eco-Magnet-Kernbohrmaschine bis 50 mm KBE 50-2 M
  • Kernbohrgerät, Magnetbohrmaschine
  • Serie: Fein KBE
  • Leistung: 1.100 Watt
  • Getriebe: 2-Gang
Stürmer D 23Pro (400 V) - Tischbohrmaschine

Stürmer D 23Pro (400 V) - Tischbohrmaschine

  • Tisch- und Sulenbohrmaschinen mit Keilriemenantrieb in neuen Design Bedienungsfreundlicher Sicherheitsschalter nach IP 54 mit Unterspannungsauslser und separatem Not-Halt-Schlagschalter Bohrtiefenanschlag Przise gearbeit
Stürmer Metallkraft RB 127 - Rohrbohrmaschine

Stürmer Metallkraft RB 127 - Rohrbohrmaschine

  • RB ? Rohrbohrmaschinen mit Lochsge und niedriger Bauhhe Stabile Bohrerfhrung durch lang ausgelegte und besonders tief montierte Pinolenhalterung Gert ist geerdet und doppelt isoliert /
Ferm PROFESSIONAL Elektrische Bohrmaschine 450 W 10 mm PDM1048P
  • Farbe: Blau Material: Kunststoff Leistungsaufnahme: 450 W Leerlaufdrehzahl: 0- 3300 U/min Netzspannung: 220-240 V
  • 50 Hz Enthält einen Bohrfutterschlüssel
  • einen robusten Aufbewahrungskoffer /
Fein Akku-Universal-Magnet-Kernbohrmaschine bis 35 mm AKBU 35 PMQ
  • Kleine und hubstarke 1-Gang-Akku-Universal-Magnet-Kernbohrmaschine mit Rechts-/Linkslauf
  • MK2-Werkzeugaufnahme
  • Permanent-Magnet und höchster Funktionalität für mobiles Arbeiten auf der Baustelle. Extrem verschleiß
Eibenstock Frässcheibe PKD (für EOF 100)
  • EIBENSTOCKFrässcheibe PKD (für EOF 100) Frässcheibe PKD (für EOF 100) von EIBENSTOCK Elektrowerzeuge
  • EE-Nr.: 37125000
  • EAN:4026851015495
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Bohrmaschinen Ratgeber

1. Bohrmaschinen

Egal ob leichte Heimwerkertätigkeiten anstehen oder anspruchsvolle Arbeiten, eine geeignete Bohrmaschine ist dafür unablässig. Welche Art von Bohrmaschine es dabei am besten sein sollte, welche Arten von Bohrmaschinen es gibt und wichtige Fragen rund ums Thema wollen wir in unserem Ratgeber beleuchten.

2. Arten von Bohrmaschinen

Bohrmaschinen können grundlegend ist 3 Klassen unterschieden werden:

  • Bohrmaschine
  • Bohrhammer
  • Schlagbohrmaschine

Die klassische Bohrmaschine ist ein Gerät mit Elektroantrieb, wobei das Bohrfutter oftmals per Schnellspannmechanismus gewechselt werden kann. Einen Schlag nutzt eine solche Maschine nicht, sie dreht sich lediglich mit einer definierten Drehzahl. Die Drehzahl gibt dabei Auskunft über die Leistung der Bohrmaschine. In erster Linie eignet sich daher die klassische Bohrmaschine für den Einsatz bei weichen Materialien. Hier sind Bohrer für Holz, Metall oder Kunststoff erhältlich, spröde Materialien wie Beton können mit einer solchen Maschine weniger durchbohrt werden.

Im Gegensatz zu einer einfachen Bohrmaschine arbeitet der Bohrhammer ausschließlich mit einem vordefinierten Schlag. Daher eignet sich dieses Modell vor allem für die Arbeiten mit Beton. Der Bohrer beginnt mit der Rotation sofern er an das entsprechende Material gedrückt wird, dank Schlagwerk wird der Beton einfacher durchdrungen.

Die sogenannte Schlagbohrmaschine ist eine Kombination aus beiden bereits genannten Klassen, damit erweist sie sich als ein echter Allrounder. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielseitig, der Schlag lässt sich hier je nach Anforderung an- und ausschalten. Trotz meist recht klobiger Bauweise sind sowohl präzise als auch grobe Arbeiten möglich. die Leistung solcher Maschinen reicht in den meisten Fällen für jede Art von Bohrarbeit.

3. Wichtige Ausstattungsdetails

Beim Kauf einer Bohrmaschine, egal welcher Art, gibt es eine Reihe an Details die hinsichtlich der Ausstattung bedacht werden sollten. Nicht jeder braucht eventuell spezielle Profifeatures, manchmal ist auch ein Gerät mit den Standard-Funktionen absolut ausreichen. Wichtige Kenngrößen und Ausstattungsdetails werden in der folgenden Übersicht genauer erläutert.

  • Bohrfutter: Hier unterscheidet man zwischen klassischem Zahnkranzbohrfutter und Schnellspannbohrfutter (SDS). Bohrfutter mit Zahnkranz sind im Betrieb als deutlich stabiler, ermöglichen auch besonders große Bohrer, der Wechsel der Bohrer gestaltet sich jedoch aufwendiger. Der klare Vorteil des SDS Futter ist der schnelle und einfache Bohrerwechsel auch ohne Werkzeug.
  • Gänge: Für flexibles Arbeiten sollte die gewählte Bohrmaschine 2 Gänge besitzen. Leistungsstarke Geräte verfügen meist über zwei Getriebestufen. Der erste Gang ist für langsames Bohren mit großen Durchmessern und zum Schrauben geeignet, der zweite Gang ist mit höheren Drehzahlen für schnelles Bohren von kleinen Löchern gedacht.
  • Leistung: Die Leistung einer Bohrmaschine wird in Watt angegeben. Je mehr Watt desto besser sind schwere Arbeiten in harten Materialien möglich. Für weiche Materialien sind 650 Watt ausreichend, bei härteren Materialien sollten es mindestens 850 Watt sein
  • Stromversorgung: Hier unterscheidet man zwischen Geräten mit Akku und dem Betrieb per Steckdose und 230 Volt. Geräte mit fester Stromversorgung sind generell leistungsstärker.
  • Schlagwerk: Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass das gewählte Gerät über ein zu- und abschaltbares Schlagwerk verfügen. Weiche Materialien lassen sich ohne Schlag bearbeiten, harte Werkstoffe benötigen besondere Kraft mittels Schlag.
  • Gewicht: Das Gewicht spielt hinsichtlich der Handhabung eine wesentliche Rolle. Bei längeren Arbeiten kann ein hohes Gewicht ermüdend wirken.
  • Länge des Kabels: Ebenso für ein angenehmes Arbeiten sorgt ein entsprechend langes Kabel. Dieses sollte mindestens 3 Meter lang sein, damit man in den meisten Fällen auch ohne Verlängerung auskommt.

4. Fragen und Antworten

Welche Bits und Bohreinsätze brauche ich?

Neben der Bohrmaschine ist auch die Auswahl an passenden Bohreinsätzen und Bits von entscheidender Bedeutung. Je nach Verwendung gibt es hier unterschiedliche Arten, die richtige Wahl führt zum gewünschten Ergebnis und für eine Erleichterung der Arbeit.

Verschiedene Arten von Bohreinsätzen:

  • HSS (High Speed Steel): universeller Einsatz für Metall, Holz und Plastik
  • Holzbohrer: Einsatz für genaues Bohren in Holz
  • Flachholzbohrer: Einsatz zum Bohren von Löchern in großem Durchmesser in Holz
  • Erdbohrer: Für tiefe Löcher mit großem Durchmesser in Holz oder künstlichem Material. Spiralförmiger Schneider sorgt für rasche Entfernung von Spänen.
  • Betonbohrer: Einsatz zum Durchbohren von Stein, Beton und Mauerwerk.
  • Multifunktionsbohrer: Einsatz für Holz, Maerwerk und Plastik
  • Glas- und Fliesenbohrer: Spezieller Einsatz für Glas, Fliesen und Spiegel.
  • SDS-Bohrer: Vermeidung von Verrutschen durch den Einsatz für alle SDS-Bohrmaschinen.

Mit oder ohne Kabel?

Diese Frage muss je nach gewünschten Einsatz beantwortet werden. Bohrmaschinen mit Akku sind generell einfacher zu bedienen, wiegen weniger und sind vielseitig einsetzbar. Der Akku sollte dabei ausreichend lange Laufzeiten vorweisen können und die Akkuladezeit möglichst lange sein. Kabelgebundene Bohrmaschinen bieten dem Nutzer mehr Kraft und höhere Drehzahlen, eignen sich damit für schwerere Arbeiten und längere Einsätze besser.

Welche Leistung sollte meine Maschine haben?

Auch dies hängt vom Einsatzgebiet ab. Bei weichen Materialien muss die gewählte Bohrmaschine keine besonders hohe Leistung haben, hier sind 650 Watt durchaus ausreichend. Stehen jedoch immer wieder auch Arbeiten in härteren Materialien an, dann darf es gerne deutlich mehr Leistung sein. Für die Leistung ist die Drehzahl an entscheidender Faktor. Hier empfehlen sich Geräte mit zwei Geschwindigkeitsstufen, so lässt sich die Leistung je nach Bedarf regulieren.

Kann ich mit der Bohrmaschine auch Schrauben?

Generell können mit jeder Bohrmaschine und dem passenden Einsatz auch Schraubarbeiten erledigt werden. Dabei sollte man beim Kauf darauf achten dass das gewählte Modell eine variable Regelung der Drehzahl aufzubieten hat. Feine und präzise Schraubarbeiten wie mit einem guten Akkuschrauber sind jedoch nur bedingt möglich.

Wie gestaltet sich die Reinigung und Pflege

Sowohl im Einsatz als auch bei der Lagerung setzt sich an der Bohrmaschine Dreck an. Nach der Nutzung sollte eine Bohrmaschine demnach immer gut gereinigt werden. Nach dem Bohren wird der Bohrer entnommen und mit einem feinen Tuch vom Staub befreit. Für längere Haltbarkeit sollte er nach 3-4 Einsätzen jeweils mit Schmierfett eingerieben werden, dies schützt vor korrosiven Schäden und pflegt das Metall.

Das Bohrfutter selbst sollte mit Hilfe eines Staubsaugers oder einem Pinsel mit harten Borsten vom Staub befreit werden. Wenn die Bohrer selbst eingefettet werden, bedarf das Bohrfutter selbst keine weitere Fettung.

Die Bohrmaschine selbst kann mit Hilfe eines Tuches oder einem Pressluft-Kompressor mit entsprechendem Aufsatz von Dreck und Staub befreit werden. Zwar nimmt dieses Prozedere etwas Zeit in Anspruch, die Bohrmaschine sieht jedoch gepflegter aus und Sie haben länger Freude an dem Gerät.

Einfach drauflosbohren?

Ist die Bohrmaschine betriebsbereit und der richtige Bohrer gewählt kann es im Prinzip direkt losgehen. Bevor man jedoch den Bohrer ansetzt, sollte man sich darüber im Klaren sein, was hinter oder in der Wand für Gefahren lauern. Dies können Wasser-, Strom- oder auch Gasleitungen sein. Diese können durch das Bohren beschädigt werden, was sowohl für Mensch und Maschine eine Gefahr darstellen kann. Um solche Beschädigungen und Unfallquellen zu verhindern, kann der Einsatz eines Ortungsgeräts ratsam sein.

Welches Zubehör brauche ich?

Neben der Maschine ist passendes Zubehör für optimales Arbeiten und Ergebnisse unerlässlich. Hier sind die Bohrer, Bits und Aufsätze natürlich von entscheidender Bedeutung, jeder Heimwerker sollte hier eine Auswahl an Aufsätzen für jede Art von Arbeit parat haben. Daneben kann ein Handgriff der flexibel angebracht wird helfen, dieser erleichtert bei längeren Arbeiten oder Arbeiten über Kopf die Handhabung. Eine passende Bohrmaschinenhalterung könnte ebenso sinnvoll sein. Diese ermöglicht stationäres, sehr präzises Arbeiten. Nicht zuletzt sollte ein passender Koffer zum Transport und zur Lagerung vorhanden sein. Bei Akku-Bohrmaschinen ist ein Ersatzakku weiterhin sinnvoll.