Kategorien

Kühl-Gefrierkombinationen Test 2024

Die besten Kühl-Gefrierkombinationen im Vergleich.

FAKTEN: Kühl-Gefrierkombinationen Bewertungen

2.732

Produkte

208

Testberichte

78 / 100

∅-Note

 

81.604

Meinungen

4,4

∅-Bewertung

 
(1-42 von 2.732)
Sortierung:

Unsere Zeit ist geprägt von Schnelllebigkeit und Zeitmangel im Alltag. Doch auch, wenn Arbeit, Haushalt und Kinder immer wieder Aufmerksamkeit fordern, ist die regelmäßige Nahrungsaufnahme gesund und wichtig.

Zu diesem Zweck gibt es Kühl-Gefrierkombinationen, in denen sich die Nahrungsmittel je nach individuellen Haltbarkeitsdaten lange einlagern lassen. Doch wohin mit dem Gefrierschrank, wenn die eigene Küche nur klein und wenig geräumig ist? In den Keller? Eine weniger komplizierte Lösung ist eine sogenannte Kühl-Gefrierkombination...weiterlesen

Bosch KGE398IBP
mehr anzeigen

Beliebte Suchen

Filter

×

Hersteller

Produkttyp

  • Standgerät 1646
  • Einbaugerät 737
  • Retro-Gerät 134

Bauart

  • freistehend 1618
  • integrierbar 713

Farbe

  • weiß 1398
  • silber 739
  • schwarz 351
  • grau 312
  • edelstahlfarben 94
  • rot 84
  • blau 57
  • creme 47
  • grün 48
  • pink 17
  • orange 14
  • türkis 13
  • braun 7
  • bordeaux 7
  • hautfarben 5
  • gelb 3

Haushaltsgröße

  • für Familien 1330
  • für 2 Personen 1054
  • für Singles 110

Testsieger

  • nur Testsieger anzeigen 16

Energieeffizienzklasse 2021

  • A 24
  • B 45
  • C 162
  • D 307
  • E 687
  • F 311
  • G 8

Sicherheitsmerkmale

  • Sicherheitsglas 1396
  • Alarmfunktion 600
  • Türalarm 584
  • Urlaubsschaltung 288
  • Temperaturalarm 118
  • Störungsanzeige 126
  • Kindersicherung 78
  • Verriegelungsfunktion 11
  • Flaschenkippschutz 9
  • sanfte Türschließung 5

Klimaklasse

  • N 1975
  • ST 1965
  • SN 1471
  • T 1303

Höhe

  • 203 cm 205
  • 180 cm 297
  • 177 cm 423
  • 201 cm 120
  • 190 cm 56
  • 185 cm 338
  • 150 bis 200 cm 1234
  • ab 200 cm 385
  • bis 100 cm 475
  • 100 bis 150 cm 497

Breite

  • bis 50 cm 267
  • 50 bis 60 cm 1578
  • 60 bis 70 cm 482
  • 70 bis 80 cm 95
  • ab 80 cm 176

Tiefe

  • bis 50 cm 124
  • 50 bis 60 cm 1264
  • 60 bis 70 cm 910
  • ab 70 cm 230

Geräuschpegel

  • leise 770
  • sehr leise 197
  • normal 140

Türanschlag

  • rechts 1792
  • wechselbar 1452
  • links 131

Energieeffizienzklasse

  • A+++ 153
  • A++ 300
  • A+ 70
1 Bosch KGE398IBP ab 739,00 € Bosch KGE398IBP B Testbericht.de-Note für 88% Bosch KGE398IBP 88 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik, Abtauautomatik im Kühlteil, Anti-Reifsystem, Big Box, BigBox, EasyAccess, Eierablage, Flaschenregal, Gefrierfach, LowFrost, LowFrost-Technologie, Rollen, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlen, Supergefrierfunktion, Superkühlen, Tauwasserablauf, Temperaturanzeige, TouchControl, Urlaubsschaltung, VarioZone, VitaFresh Box, bigBox, easyAccess Shelf, höhenverstellbare Füße, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: silber
  • relativ leise
2 Bosch KGN39AIBT ab 898,99 € Bosch KGN39AIBT B Testbericht.de-Note für 90% Bosch KGN39AIBT 90 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, CrisperBox, Eierablage, Feuchteregulierung, Gefriergutschubladen, Multi-Airflow-System, Obst- und Gemüseschalen, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Superkühlen, TouchControl, multiAirflow, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: silber
  • geringer Stromverbrauch - das Gerät verbrauch vergleichsweise wenig Energie
3 Siemens KS36VAXEP ab 790,01 € Siemens KS36VAXEP A++ Testbericht.de-Note für 88% Siemens KS36VAXEP 88 / 100 Bauart: freistehend Farbe: schwarz Sicherheitsmerkmale: Sicherheitsglas Abstellflächen
  • energieeffizient - der Stromverbrauch ist vergleichsweise gering
4 Bosch KGE39ALCA ab 649,00 € Bosch KGE39ALCA C Testbericht.de-Note für 83% Bosch KGE39ALCA 83 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Anti-Reifsystem, Big Box, BigBox, ChillerBox, CrisperBox, EasyAccess, Eierablage, Eiswürfelschale, Festwasseranschluss, FlexShelf, Gefrierfach, Gefriergutschubladen, Innenraumbeleuchtung, Kühl-/Gefrierteil getrennt regelbar, LowFrost, Obst- und Gemüseschalen, Rollen, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Superkühlen, Tauwasserablauf, Temperaturanzeige, TouchControl, Urlaubsschaltung, VarioZone, elektronische Temperaturregelung, freshSense, höhenverstellbare Füße, konstante Innentemperatur, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: grau, silber
  • sehr gute Kühlleistung
5 Siemens KG39EAICA ab 645,00 € Siemens KG39EAICA C Testbericht.de-Note für 83% Siemens KG39EAICA 83 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Anti-Reifsystem, Eierablage, Flaschenregal, LowFrost, NoFrost, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlfunktion, Temperaturanzeige, freshSense, hyperFresh, hyperFresh 0°C Box, hyperFresh Box, konstante Innentemperatur, multiAirflow-System, superCooling Bauart: freistehend Farbe: silber
  • sehr gute Kühlleistung
6 Bosch KGN39VICT ab 754,91 € Bosch KGN39VICT C Testbericht.de-Note für 88% Bosch KGN39VICT 88 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, CrisperBox, Eierablage, Eiswürfelschale, Feuchteregulierung, Gefriergutschubladen, Multi-Airflow-System, Obst- und Gemüseschalen, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Superkühlen, TouchControl, freshSense, multiAirflow, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: grau
  • starke Leistung beim Einfrieren
7 Bosch KSV29VWEP ab 529,00 € Bosch KSV29VWEP A++ Testbericht.de-Note für 90% Bosch KSV29VWEP 90 / 100 Bauart: freistehend Farbe: weiß Sicherheitsmerkmale: Sicherheitsglas Abstellflächen
  • sehr gute Leistung
8 Bosch KGE36AWCA ab 599,00 € Bosch KGE36AWCA C Testbericht.de-Note für 84% Bosch KGE36AWCA 84 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik, Anti-Reifsystem, Big Box, Flaschenregal, Gefriergutschubladen, LowFrost, LowFrost-Technologie, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlen, Supergefrierfunktion, Superkühlen, VitaFresh Box, bigBox, easyAccess Shelf, höhenverstellbare Füße, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: weiß
  • sehr gute Kühlleistung
9 Siemens KS36VVWEP ab 550,01 € Siemens KS36VVWEP E Testbericht.de-Note für 84% Siemens KS36VVWEP 84 / 100 Bauart: freistehend Farbe: weiß Sicherheitsmerkmale: Sicherheitsglas Abstellflächen
  • sehr gute Kühlleistung
10 Gorenje R619CSXL6 ab 718,48 € Gorenje R619CSXL6 C Testbericht.de-Note für 94% Gorenje R619CSXL6 94 / 100 Features: Abtauautomatik im Kühlteil, AdaptTech, CrispZone, Eierablage, Memory-Funktion, QuickCooling, Schnellkühlen, SlotIN-System, SuperCool, konstante Innentemperatur Bauart: freistehend Farbe: grau, silber
  • Beträchtliches Volumen: Der Gorenje R619CSXL6 bietet viel Platz für Lebensmittel, was ihn besonders für größere Haushalte interessant macht.
LG GBB 92 STBAP ab 1.099,00 € LG GBB 92 STBAP A Testbericht.de-Note für 90% LG GBB 92 STBAP 90 / 100 Features: Abtauautomatik im Kühlteil, Door Cooling, DoorCooling+™, Eierablage, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlfunktion, Smart Diagnosis™, SmartThinQ, Temperaturanzeige, Total NoFrost, Total NoFrost von LG, Umluftkühlung Bauart: freistehend Farbe: silber
  • geringes Betriebsgeräusch - die Kühl-Gefrierkombi arbeitet leise
Samsung RL38T775CS9/EG ab 689,00 € Samsung RL38T775CS9/EG A+++ Testbericht.de-Note für 95% Samsung RL38T775CS9/EG 95 / 100 Features: 0°C-Zone, Abstellflächen, Digital Inverter, Digital-Inverter-Kompressor, EasySlide-Ablage, Eierablage, Gefrierfach, Innenraumbeleuchtung, Metal Cooling, Multi-Temperatur-Zone, No-Frost Technologie, Schnellgefrieren, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlen, Schnellkühlfunktion, Space Max, Temperaturanzeige, Umluftkühlung, höhenverstellbare Füße, multiAirflow Bauart: freistehend Farbe: silber
  • sehr stabile Temperaturen
Hisense RS677N4ACC ab 949,99 € Hisense RS677N4ACC C Testbericht.de-Note für 89% Hisense RS677N4ACC 89 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Big Box, Eierablage, Eiswürfelschale, Flaschenablage, Gefrierfach, Innenraumbeleuchtung, Multi-Airflow-System, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Schubladen, Temperaturanzeige, Türregale, ausziehbare Glasplatte, multiAirflow Bauart: freistehend Farbe: grau, schwarz, silber
  • Die Kühlschranktechnologie verfügt über A.I.-Funktionen, die für eine effiziente Kühlung sorgen
Exquisit KB05-V-040E schwarz ab 110,95 € Exquisit KB05-V-040E schwarz E Testbericht.de-Note für 89% Exquisit KB05-V-040E schwarz 89 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Gefrierfach Bauart: freistehend Farbe: schwarz
  • Energieeffizienz: Dieser Kühlschrank ist bemerkenswert stromsparend, selbst bei extrem niedrigen Temperaturen.
Samsung RL36R8739B1/EG ab 779,28 € Samsung RL36R8739B1/EG A+++ Testbericht.de-Note für 93% Samsung RL36R8739B1/EG 93 / 100 Features: 0°C-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Digital Inverter, Digital-Inverter-Kompressor, Display, EasySlide-Ablage, Flaschenablage, Fresh Zone, FrostFree, Gefriergutschubladen, Getränkehalter, KitchenFit, Kühl-/Gefrierteil getrennt regelbar, LED-Beleuchtung, Metal Cooling, Multi-Temperatur-Zone, No-Frost Technologie, NoFrost, Precise Chef Cooling, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlfunktion, Space Max, Temperaturanzeige, Twin Cooling, Twin Cooling Plus, Twin Cooling System, Umluftkühlung, höhenverstellbare Füße, multiAirflow, separate Temperaturkontrolle Bauart: freistehend Farbe: schwarz
  • hervorragende Verarbeitung
Midea MDRB521MGA28 ab 799,90 € Midea MDRB521MGA28 A Testbericht.de-Note für 92% Midea MDRB521MGA28 92 / 100 Features: Abtauautomatik im Kühlteil, ChillerBox, Gefrierfach, Metal Cooling, Temperaturanzeige Bauart: freistehend Farbe: grau, schwarz, silber
  • Effiziente Leistung: Die Midea Kühl-/Gefrierkombination bietet eine hohe Leistung bei niedrigem Energieverbrauch.
Exquisit KGC265-70-WS-040D weiß ab 450,68 € Exquisit KGC265-70-WS-040D weiß D Testbericht.de-Note für 86% Exquisit KGC265-70-WS-040D weiß 86 / 100 Features: Abtauautomatik im Kühlteil, Gefrierfach Bauart: freistehend Farbe: weiß
  • Außenliegender Wasserspender: Das Gerät verfügt über einen praktischen Wasserspender in der Kühlschranktür, der von außen zugänglich ist.
Exquisit KGC233-60-HE-040D silberfarben ab 324,87 € Exquisit KGC233-60-HE-040D silberfarben D Testbericht.de-Note für 79% Exquisit KGC233-60-HE-040D silberfarben 79 / 100 Features: Abtauautomatik im Kühlteil, Gefrierfach, LED-Innenbeleuchtung, höhenverstellbare Füße Bauart: freistehend Farbe: silber
  • Kompakte Größe: Ideal für kleinere Haushalte dank seiner kompakten Größe und ausreichendem Stauraum im Kühlteil.
Liebherr Re 4620-20 ab 739,00 € Liebherr Re 4620-20 E Testbericht.de-Note für 92% Liebherr Re 4620-20 92 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Gefrierfach, Rollen, Schnellkühlen, Superkühlen, Temperaturanzeige, Urlaubsschaltung Bauart: freistehend Farbe: weiß
  • einfache Handhabung - der Standkühlschrank lässt sich unkompliziert benutzen
Liebherr CNd 5204-20 ab 769,00 € Liebherr CNd 5204-20 D Testbericht.de-Note für 82% Liebherr CNd 5204-20 82 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, BluPerformance, DuoCooling, Gefrierfach, Kühl-/Gefrierteil getrennt regelbar, PowerCooling-System, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, SuperFrost, Superkühlen, Temperaturanzeige, Touch & Swipe-Display, Urlaubsschaltung, VarioSpace Bauart: freistehend Farbe: weiß
  • relativ leise - der Kühlschrank nervt nicht mit einem lauten Betriebsgeräusch
Haier HSR5918DIMP ab 999,00 € Haier HSR5918DIMP D Testbericht.de-Note für 76% Haier HSR5918DIMP 76 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Eiswürfelspender, Festwasseranschluss, Gefrierfach, Multi-Airflow-System, Temperaturanzeige, Wasserspender, höhenverstellbare Füße, multiAirflow Bauart: freistehend Farbe: grau, silber
  • akzeptable Kühlleistung - die Leistung beim Kühlen geht in Ordnung
Gorenje NRC6194SXL4 ab 551,63 € Gorenje NRC6194SXL4 C Testbericht.de-Note für 89% Gorenje NRC6194SXL4 89 / 100 Features: Abtauautomatik im Kühlteil, AdaptTech, Anti Bacteria, FastFreeze, IonAir, LED-Innenbeleuchtung, Multi-Airflow-System, MultiFlow360°, Schnellkühlen, SuperCool, Temperaturanzeige, höhenverstellbare Füße, konstante Innentemperatur Bauart: freistehend Farbe: silber
  • einfache Handhabung
Gorenje NRK62CAXL4 ab 555,55 € Gorenje NRK62CAXL4 C Testbericht.de-Note für 92% Gorenje NRK62CAXL4 92 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, AdaptTech, Anti-Reifsystem, Big Box, BigBox, CrispZone, Eierablage, FastFreeze, Gefrierfach, Memory-Funktion, Schnellgefrieren, SlotIN-System, SmartFrost, Temperaturanzeige, konstante Innentemperatur Bauart: freistehend Farbe: grau, silber
  • ausgezeichnete Verarbeitungsqualität
Samsung BRB26715DWW/EG ab 848,99 € Samsung BRB26715DWW/EG D Testbericht.de-Note für 77% Samsung BRB26715DWW/EG 77 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Easy Slide, Eierablage, Eiswürfelschale, Flaschenablage, Humidity Fresh+, Innenraumbeleuchtung, Kühl-/Gefrierteil getrennt regelbar, Optimal Fresh+, Power Freeze, Urlaubsschaltung Bauart: integrierbar Farbe: weiß
  • geringes Betriebsgeräusch
Liebherr ICBNd 5153-20 Prime ab 2.099,00 € Liebherr ICBNd 5153-20 Prime D Testbericht.de-Note für 79% Liebherr ICBNd 5153-20 Prime 79 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abtauautomatik im Kühlteil, BioFresh, Eiswürfelschale, Gefrierfach, Innenraumbeleuchtung, Schnellkühlen, Temperaturanzeige Bauart: integrierbar Farbe: weiß
  • stabile Temperaturen im Inneren - beim Lagern zeigt sich eine sehr gute Temperaturstabilität
Liebherr CNd 5704-20 64,80 € Liebherr CNd 5704-20 D Testbericht.de-Note für 84% Liebherr CNd 5704-20 84 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Door Cooling, DuoCooling, Eierablage, Energiesparmodus, Feuchteregulierung, Gefrierfach, Kühl-/Gefrierteil getrennt regelbar, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, SuperFrost, Superkühlen, Temperaturanzeige, Twist Ice, Urlaubsschaltung, höhenverstellbare Füße Bauart: freistehend Farbe: weiß
  • relativ leise - das Betriebsgeräusch geht in Ordnung
LG GSJV31DSXF ab 1.346,00 € LG GSJV31DSXF F Testbericht.de-Note für 80% LG GSJV31DSXF 80 / 100 Features: Anti Bacteria, Anti-Fingerabdruck-Beschichtung, Door Cooling, Door-in-Door, Eierablage, Eiswürfelspender, Express Cool, Gefrierfach, InstaView, Inverter Linear Compressor, Obst- und Gemüseschalen, Schubladen, Smart Diagnosis, Space Plus, Türregale, Wasserfilter, Wasserspender, Wassertank, ausziehbare Glasplatte, höhenverstellbare Füße, multiAirflow Bauart: freistehend Farbe: grau, schwarz, silber
  • relativ leise - das Betriebsgeräusch ist vergleichsweise gering
Samsung RL38T776CB1/EG ab 749,00 € Samsung RL38T776CB1/EG C Testbericht.de-Note für 88% Samsung RL38T776CB1/EG 88 / 100 Features: 0°C-Zone, Abstellflächen, Digital-Inverter-Kompressor, EasySlide-Ablage, Eierablage, Gefrierfach, Innenraumbeleuchtung, Multi-Temperatur-Zone, No-Frost Technologie, Schnellgefrieren, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlen, Schnellkühlfunktion, Umluftkühlung, höhenverstellbare Füße Bauart: freistehend Farbe: silber
  • tolle Gefrierleistung
Bosch KIS87AFE0 ab 906,00 € Bosch KIS87AFE0 E Testbericht.de-Note für 76% Bosch KIS87AFE0 76 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Anti-Reifsystem, Butterfach, EasyAccess, Eierablage, Eiswürfelschale, Flaschenablage, Gefriergutschubladen, LowFrost, Memory-Funktion, Obst- und Gemüseschalen, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Superkühlen, Türregale, Urlaubsschaltung, VarioShelf, VarioZone, VitaFresh plus, freshSense, konstante Innentemperatur, vitaFresh Bauart: integrierbar Farbe: weiß
  • leise
Midea KS-DDX 6.32 WT ab 1.099,00 € Midea KS-DDX 6.32 WT D Testbericht.de-Note für 89% Midea KS-DDX 6.32 WT 89 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Temperaturanzeige, Wasserspender, Wassertank Farbe: silber Haushaltsgröße: für Familien
  • geringer Stromverbrauch
Liebherr IRBd 4120-20 1.049,00 € Liebherr IRBd 4120-20 D Testbericht.de-Note für 82% Liebherr IRBd 4120-20 82 / 100 Bauart: integrierbar Farbe: weiß
  • unkomplizierte Handhabung
Bauknecht KGDNF 20C GD C silberfarben ab 733,52 € Bauknecht KGDNF 20C GD C silberfarben C Testbericht.de-Note für 94% Bauknecht KGDNF 20C GD C silberfarben 94 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik, Abtauautomatik im Kühlteil, Butterfach, Fresh Zone, Gefrierfach, ProFresh, höhenverstellbare Füße Bauart: freistehend Farbe: grau, silber
  • ordentliche Ausstattung
Gorenje NRC6204SXL4 699,00 € Gorenje NRC6204SXL4 C Testbericht.de-Note für 89% Gorenje NRC6204SXL4 89 / 100 Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Anti Bacteria, IonAir, LED-Innenbeleuchtung, Multi-Airflow-System, MultiFlow360°, Temperaturanzeige, höhenverstellbare Füße Bauart: freistehend Farbe: silber
  • sehr gute Funktionalität
Samsung RR39M71357F 46,20 € Samsung RR39M71357F E Testbericht.de-Note für 88% Samsung RR39M71357F 88 / 100 Bauart: freistehend Farbe: weiß Sicherheitsmerkmale: Sicherheitsglas Abstellflächen
  • hervorragende Kühlleistung
Siemens KI86SADD0 ab 1.877,99 € Siemens KI86SADD0 D Testbericht.de-Note für 83% Siemens KI86SADD0 83 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Anti-Reifsystem, Big Box, BigBox, Eierablage, Eingefrierautomatik, Eiswürfelschale, Gefrierfach, Gefriergutschubladen, Innenraumbeleuchtung, LowFrost, Memory-Funktion, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Schnellkühlfunktion, Super-Gefrieren, Superkühlen, Urlaubsschaltung, VarioShelf, VarioZone, easyAccess Shelf, easyAccessShelf, freshSense, hyperFresh, konstante Innentemperatur, superCooling, varioShelf Bauart: integrierbar Farbe: weiß
  • sehr gute Kühlleistung
Haier A4FE742CPJ ab 1.649,00 € Haier A4FE742CPJ E Testbericht.de-Note für 80% Haier A4FE742CPJ 80 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Gefrierfach, Gefriergutschubladen, Milchproduktefach, MyZone, Schnellgefrieren, Urlaubsschaltung Farbe: grau Sicherheitsmerkmale: Türalarm
  • gute Kühlleistung
Amica KS 15610 R ab 222,00 € Amica KS 15610 R A++ Testbericht.de-Note für 86% Amica KS 15610 R 86 / 100 Bauart: freistehend Farbe: rot Sicherheitsmerkmale: Sicherheitsglas
  • schickes Retro-Design
Bosch KGN49XIEA ab 1.078,34 € Bosch KGN49XIEA E Testbericht.de-Note für 80% Bosch KGN49XIEA 80 / 100 Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Eierablage, Eiswürfelschale, Flaschenablage, Flaschenregal, Gefrierfach, Gefriergutschubladen, Geruchsfilter, Innenraumbeleuchtung, LED-Innenbeleuchtung, LowFrost-Technologie, Multi-Airflow-System, Perfect Fit, Schnellgefrieren, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlen, Schnellkühlfunktion, Super-Gefrieren, Supergefrierfunktion, Superkühlen, Superkühlfunktion, bigBox, easyAccess Shelf, easyAccessShelf, freshSense, höhenverstellbare Füße, multiAirflow, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: silber
  • sehr gut beim Einfrieren
Bosch KGV33VLEA ab 454,37 € Bosch KGV33VLEA A++ Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, Abtauautomatik, Abtauautomatik im Kühlteil, Anti-Reifsystem, Big Box, BigBox, EasyAccess, Eierablage, Eiswürfelschale, Flaschenregal, Gefrierfach, Gefriergutschubladen, Innenraumbeleuchtung, LowFrost, LowFrost-Technologie, Rollen, Schnellgefrieren, Schnellgefrierfunktion, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Supergefrierfunktion, Tauwasserablauf, VarioZone, VitaFresh Box, bigBox, easyAccess Shelf, höhenverstellbare Füße, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: silber
Bosch KGN39AIAT ab 10,33 € Bosch KGN39AIAT A Features: 0-Grad-Zone, Abstellflächen, CrisperBox, Eierablage, Feuchteregulierung, Gefriergutschubladen, Multi-Airflow-System, Obst- und Gemüseschalen, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Superkühlen, TouchControl, multiAirflow, vitaFresh Bauart: freistehend Farbe: silber
Siemens KG39NAIAT ab 1.099,00 € Siemens KG39NAIAT A Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Anti Bacteria, Eierablage, Gefrierfach, Gefriergut-Kalender, Gefriergutschubladen, Innenraumbeleuchtung Bauart: freistehend Farbe: weiß
Bosch KIL42NSE0 ab 449,41 € Bosch KIL42NSE0 E Features: Abstellflächen, Abtauautomatik im Kühlteil, Eierablage, Eiswürfelschale, Flaschenablage, Gefrierfach, Obst- und Gemüseschalen, Schnellgefrieren, Schnellkühlen, Super-Gefrieren, Superkühlen, Temperaturanzeige, ausziehbare Glasplatte, elektronische Temperaturregelung, integrierter Griff, konstante Innentemperatur, selbschließende Tür Bauart: integrierbar Farbe: weiß
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1

Kühl-Gefrierkombinationen Testberichte

Haus & Garten Test: Drei Getränkekühlschränke im Test

05/2023 - Haus & Garten Test

Drei Getränkekühlschränke im Test

In unserer modernen Welt, in der Raum oft ein Luxus ist, haben Mini- bzw. kleine Kühlschränke für Singles einen festen Platz erobert. Ob im gemütlichen Wohnwagen, im geschäftigen Büro oder in der ruhigen Gartenlaube – nicht überall ist Platz für einen großen Kühlschrank. Hier kommen Minikühlschränke ins Spiel: Sie sind kompakt, leicht und dennoch leistungsstark. Aber wie gut sind sie wirklich? Haus & Garten Test hat drei Modelle unter die Lupe genommen. Mini- bzw. Getränkekühlschränke sind...

Kompletten Test von Haus & Garten Test anzeigen

Haus & Garten Test: Drei Kühl-/Gefrierkombinationen im Test

05/2023 - Haus & Garten Test

Drei Kühl-/Gefrierkombinationen im Test

In einer Zeit, in der Frische und Qualität bei Lebensmitteln immer mehr an Bedeutung gewinnen, sind klassische Kühl-/Gefrierkombinationen aus unseren Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sie bieten nicht nur Platz für den wöchentlichen Einkauf, sondern auch für selbst angebautes Gemüse, Fleisch oder vorgekochte Mahlzeiten. Doch welches Gerät eignet sich am besten für welche Bedürfnisse? Kühl-/Gefrierkombinationen sind wahre Alleskönner. Sie kombinieren den Komfort eines Kühlschranks mit der Effizienz eines Gefrierschranks. Das bedeutet, dass Sie sowohl frische Lebensmittel wie Obst...

Kompletten Test von Haus & Garten Test anzeigen

Stiftung Warentest: Fünf freistehende Kühlschränke im Test

04/2023 - Stiftung Warentest

Fünf freistehende Kühlschränke im Test

Stiftung Warentest hat fünf Standkühlschränke begutachtet und in verschiedenen Bereichen benotet. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick über die jeweiligen Testergebnisse und erfahren, welches Modell den Testsieg davon trug....

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Stiftung Warentest: Sechs Side by Side Kühl-Gefrierkombinationen im Test

04/2023 - Stiftung Warentest

Sechs Side by Side Kühl-Gefrierkombinationen im Test

In diesem Test von Stiftung Warentest tragen sechs Side by Side Kühlschränke gegeneinander an. Auf dieser Seite erfahren Sie, welches Modell ganz oben auf dem Siegertreppchen landete....

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Stiftung Warentest: 7 Kühl-Gefrierkombinationen im Test von Stiftung Warentest

04/2023 - Stiftung Warentest

7 Kühl-Gefrierkombinationen im Test von Stiftung Warentest

Wer kennt das nicht? Die Küche ist das Herzstück des Hauses und gerade deshalb ist es wichtig, dass sie gut ausgestattet ist. Eine zentrale Rolle dabei spielt die Kühl-Gefrierkombination. Doch wie findet man das richtige Modell für die eigenen Bedürfnisse? Im folgenden Text erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Kühl-Gefrierkombination und erhalten wertvolle Tipps für den Kauf. Eine Kühl-Gefrierkombination ist ein Haushaltsgerät, das sowohl einen Kühlschrank als auch ein Gefrierfach in einem einzigen Gerät...

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Kühl-Gefrierkombinationen Ratgeber

Kühl Gefrierkombination Test

Unsere Zeit ist geprägt von Schnelllebigkeit und Zeitmangel im Alltag. Doch auch, wenn Arbeit, Haushalt und Kinder immer wieder Aufmerksamkeit fordern, ist die regelmäßige Nahrungsaufnahme gesund und wichtig. Zu diesem Zweck gibt es Kühl-Gefrierkombinationen, in denen sich die Nahrungsmittel je nach individuellen Haltbarkeitsdaten lange einlagern lassen.

Doch wohin mit dem Gefrierschrank, wenn die eigene Küche nur klein und wenig geräumig ist? In den Keller? Eine weniger komplizierte Lösung ist eine sogenannte Kühl-Gefrierkombination. Sie spart Strom und ermöglicht Flexibilität. Das Ergebnis verschiedener Tests kann bei der Wahl eines geeigneten Gerätes eine wichtige Hilfe darstellen.

Was steckt hinter der Kühl-Gefrierkombination?

Bei Kühl-Gefrierkombinationen handelt es sich, wie der Name schon sagt, um Kühlschränke mit integrierten Gefrierfächern. Die Elemente können unabhängig voneinander geöffnet werden. Im Gegensatz dazu stehen Kühlschränke, die ausschließlich ein kleines Gefrierfach bereitstellen – diese sind im Vergleich weniger energieeffizient und bieten zudem weniger Platz.

Das Gehäuse einer Kühle Gefrierkombination besteht entweder aus Metall oder aus Kunststoff. Gegen Außentemperaturen ist es gut isoliert. Im Inneren der Geräte befindet sich ein Thermostat, welches die Temperatur ständig misst. Der Verdichter im Sockel, angeschlossen an ein System von Rohren, transportiert Kältemittel (Isobutan) und ist mit dem Thermostat über ein Kabel verbunden.

Stellt man etwas Warmes in den Kühlschrank, wird die Temperatur im Inneren des Schranks automatisch heruntergekühlt. Und so funktioniert es:

  1. Kältemittel gelangt durch Druck vom Verflüssiger zum Verdampfer.
  2. Das Drosselorgan führt einen Abfall des Drucks herbei, das Isobutan wird daraufhin heruntergekühlt.
  3. Isobutan wird durch die Rohre, welche sich entlang der Innenwand des Kühlschranks befinden, hinaufgeleitet. Dadurch entsteht zwischen Kühlschrankinnenraum und Verdampferrohren das thermische Gleichgewicht.
  4. Der Innenraum kühlt ab, während die Rohre die überschüssige Wärme aufnehmen.
  5. Die Wärme wird nach außen abgegeben. Deswegen ist es auch so wichtig, dass sich hinter einer Kühl-Gefrierkombination noch genügend Platz für die Luftzirkulation befindet.
Kühl-Gefrierkombinationen überzeugen allgemein durch verschiedene Vor- und Nachteile. Positiv hervorzuheben ist, dass die Kombination aus Kühl- und Gefrierschrank in einem Gerät viel Platz spart. Die meisten Küchen, besonders die in eher kleinen Wohnungen, bieten nicht viel Raum für viele unterschiedliche Küchengeräte. Schließlich möchte man sich in der Küche noch frei bewegen und bestenfalls auch zusammensitzen können.

Nachteilig zu erwähnen ist, dass man die einzelnen Teile oft nicht separat abschalten kann. Kommt es also zu Störungen oder einem beschädigten Kompressor, sind sowohl Kühl- als auch Gefrierteil zunächst nicht mehr nutzbar. Das liegt daran, dass beide Teile im Normalfall an nur ein System gebunden sind. Geräte, die über ein geteiltes System verfügen, kosten deutlich mehr.

Kühl-Gefrierkombinationen eignen sich nicht nur für eine Art von Küche. Je nachdem, ob man eher ein freistehendes Gerät oder eine Einbauvariante bevorzugt, kann man zwischen zahlreichen verschiedenen Modellen auswählen. Unterschiedliche Einbauvarianten sorgen für noch mehr Flexibilität. Moderne Kühl-Gefrierkombinationen zeichnen sich oft durch die unterschiedlichsten Funktionen aus, welche den Alltag deutlich einfacher gestalten können. Im Vergleich zu Einzelgeräten haben sie allgemein einen geringeren Energieverbrauch und sind auch preiswerter in den Anschaffungskosten.

Unter den Kühl-Gefrierkombinationen gibt es ein sehr großes Sortiment an Modellen unterschiedlicher Hersteller. In den bei uns gelisteten Tests wurden die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte herausgearbeitet und übersichtlich dargestellt.

Vorteile von Kühl- und Gefrierkombis

Verschiedene Arten von Kühl-Gefrierkombinationen

Bereits in der Antike war den Menschen bewusst, dass sich gekühlte Lebensmittel deutlich länger halten. Allerdings standen ihnen damals noch lange keine Kühl-Gefrierkombinationen zur Verfügung. Stattdessen war Kreativität gefragt: Man kühlte Lebensmittel beispielsweise in unterirdischen Kammern, in Höhlen oder im kalten Wasser. Ausgebildete Läufer machten sich im alten Rom täglich auf den Weg, um für die herrschende Bevölkerungsklasse Eis aus den Alpen zu beschaffen.

Erst in der Mitte des 18. Jahrhunderts kam es zu ersten Entwicklungen, die an heutige Kühlgeräte erinnern. So stellte der Forscher Thomas Cullen aus Großbritannien im Jahr 1748 seine erste Kühlmaschine vor. Diese diente in späteren Jahren zur Inspiration weiterer Geräte.

Eine Grundlage für Kühlgeräte der kommenden Jahrzehnte kam mit dem deutschen Geschäftsmann Carl von Linde aus Deutschland. Dieser befasste sich mit Kühltechniken und entwickelte schließlich das Linde-Verfahren. Während diese Kühlgeräte noch fast ausschließlich in der Industrie verwendet wurden, kamen erste Kühlschränke zur privaten Nutzung aus den USA. Zum Ende der 1930er Jahre befand sich in gut jedem zweiten Haushalt in den USA ein Kühlschrank. In Deutschland kam es erst etwas später, in den 1960er Jahren, dazu.

Heute gehören Kühlschränke und Gefriertruhen im Haushalt längst zur Normalität. Die unterschiedlichen Modelle von Kühl-Gefrierfachkombinationen unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Fächergrößen im Inneren. Auch die Art und Weise, wie diese im Raum platziert werden können, kann variieren.

Grundsätzlich wird zwischen zwei verschiedenen Ausführungen unterschieden:

Kühl-Gefrierkombinationen für den Einbau und freistehende Kühl-Gefrierkombinationen. Diese überzeugen jeweils mit unterschiedlichen Vorteilen und sind je nach Art der restlichen Küchenausstattung mal mehr und mal weniger gut geeignet.

Kühl-Gefrierkombination für den Einbau

Eine Kühl-Gefrierkombination für den Einbau in eine bereits bestehende Küchenzeile, hat selbst keine Außenfassade. Wurde sie einmal eingebaut, sieht sie optisch sehr ansprechend aus und harmoniert mit den restlichen Küchenschränken. Allerdings ist es wichtig, dass Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen fachgerecht montiert werden.

Ein Nachteil ist, dass sie häufig mit weniger Energieeffizienz arbeiten als die freistehenden Kombinationen.

Freistehende Kühl-Gefrierkombination

Ein Vorteil dieser Kühl-Gefrierkombinationen ist, dass sie schnell bewegt und beliebig platziert werden können. Zudem muss man sich nicht nach der Größe des Umbauschrankes richten. Oft sind sie wartungsfreundlich, da man ungehindert an alle Bereiche herankommt. Ein Nachteil besteht darin, dass sie sich optisch vom Rest der Küche abheben, was bei einer ungünstigen Farbkombination als störend empfunden werden könnte.

Unterschiedliche Bauformen

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der praktischen Geräte sind die Bauformen. Je nachdem, welche Lebensmittel man bevorzugt darin lagern möchte und wie hoch jeweils der Anteil an gefrosteten sowie zu kühlenden Produkten ist, sollte man eine sinnvolle Wahl treffen. Kühl-Gefrierkombinationen können ein kleines Gefrierfach im oberen oder unteren Bereich haben, daneben gibt es Side-by-Side-Kühlschränke und solche mit sogenannter Frenchdoor. Wir erklären, worauf es bei den unterschiedlichen Bauformen ankommt und wodurch sie jeweils überzeugen können.

Kleines Gefrierfach im oberen Bereich

Ist das Gefrierfach im oberen Bereich des Geräts verbaut, hat das den Vorteil, dass es sich ungefähr auf Augenhöhe einer Person befindet. Dies ermöglicht ein rücken- und gelenkschonendes Ein- und Ausräumen.

Allerdings haben beide Fächer in der Regel ein geringeres Fassungsvermögen, weshalb sie sich vorzugsweise für Einzelhaushalte oder Familien eignen, die nur wenige Lebensmittel einfrieren möchten. Hinzu kommt, dass im Gefrierfach eines solchen Modells meist keine Beleuchtung angebracht ist. Das kann insbesondere für Menschen ein Problem sein, deren Küchen nicht sonderlich gut ausgeleuchtet sind oder die mit Augenproblemen zu kämpfen haben.

Die häufig kleinen Kühlschränke lassen sich auch unter der Arbeitsplatte integrieren.

Gefrierfach im unteren Bereich

Gefrierfächer, die sich im unteren Bereich einer Kühl-Gefrierkombination befinden, werden im Normalfall in größeren Geräte verbaut. Sie bestehen aus mehreren Fächern, die man bequem ein- und ausräumen kann, auch ohne sich dafür bücken zu müssen.

Üblich sind Kühlteile, die bis zu 200 Liter Fassungsvermögen aufweisen, in Kombination mit Gefrierteilen für bis zu 100 Liter Nutzinhalt. Diese Geräte eignen sich besonders gut für etwas größere Haushalte, die in der Woche oftmals etwas einfrieren müssen.

Side-by-Side-Kühlschrank

Diese Kühlschränke sind so gebaut, dass sich der Gefrier- und der Kühlbereich jeweils hinter zwei nebeneinanderliegenden Türen befindet. In beiden Bereichen kann eine sinnvolle Unterteilung verschiedener Waren stattfinden. Oftmals weisen diese Kühl-Gefrierkombinationen sehr viel Platz im Inneren auf (bis zu 600 Liter). Aus diesem Grund eignen sie sich für große Haushalte, die einen hohen Platzbedarf für Lebensmittel haben.

Frenchdoor

Eine besondere Variante der Side-by-Side-Kühlschränke sind die mit einer sogenannten Frenchdoor. Sie haben nicht nur zwei, sondern vier Türen und bieten vergleichsweise die besten Möglichkeiten, um Kühl- und Gefrierbereiche sinnvoll zu unterteilen. Durch besondere Zusatzfunktionen, wie verstärkt gekühlte Innenbereiche oder äußere Eiswürfelfächer, gewinnen sie zusätzlich an Attraktivität.

Besonders beliebt sind auch diese Modelle bei sehr großen Haushalten, da sie den nötigen Platz bereitstellen.

Was gibt es beim Kauf einer Kühl-Gefrierkombination zu beachten?

Wenn man sich dazu entschließt, eine Kühl-Gefrierkombination für die eigene Küche zu kaufen, sollte man einige Kriterien in die Kaufentscheidung einbeziehen. Wichtig ist, dass das Gerät von den Maßen und der Ausstattung her passend ist. Entscheidend sind außerdem Lautstärke und Nutzinhalt sowie der Stromverbrauch, was nicht nur aus persönlichen, sondern auch aus umwelttechnischen Gründen eine Rolle spielt.

Manche Geräte verfügen über praktische Zusatzfunktionen, wie einen Kippschutz oder eine automatische Abschaltung. Bei der Auswahl für ein Modell sollte man sich also gut überlegen, welche dieser Funktionen für den eigenen Gebrauch Bedeutung hat.

Die Maße

Kühl-Gefrierkombinationen können sich hinsichtlich ihrer Maße sehr voneinander unterscheiden. So gibt es Modelle, die weniger als 1,50 m hoch sind. Viele Geräte, die im Test gut bis sehr gut abschnitten, sind allerdings über 2 m hoch. Oftmals zeichnen sich diese unter anderem durch eine sehr gute Energieeffizienz aus.

Dennoch sollte man natürlich in erster Linie die eigenen Bedingungen im Blick behalten. Eine wichtige Frage dabei ist: Wie viel Platz habe ich für eine Kühl-Gefrierkombination? Einige Modelle scheiden bei sehr niedrigen Wänden bereits aus.

Die Ausstattung

Ein weiterer wichtiger Punkt, der unbedingt in die Kaufentscheidung einfließen muss, ist die Ausstattung der verschiedenen Modelle. Diese entscheidet maßgeblich über den gegebenen Komfort und die Nutzbarkeit. Zur Ausstattung gehören folgende Punkte:

  • Ablagen: Je mehr Ablagen ein Gerät bietet, desto besser lassen sich verschiedene Lebensmittel und Getränkeflaschen darin unterbringen. Die Einlegeböden sollten aus Sicherheitsglas bestehen, damit sie nicht so leicht beschädigt werden können. Ablageflächen zum Ausziehen sind besonders nützlich und komfortabel. Die Glasplatten sollten häufig gereinigt werden, damit sich im Inneren der Kühl-Gefrierkombination keine Bakterien ansiedeln.
  • Gefrier- und Kühlfächer: Damit Obst und Gemüse gut verstaut werden können, eignen sich Einschubfächer, die sich leicht bewegen lassen. Laufen diese zusätzlich auf Teleskopschienen, sind sie besonders gut handhabbar. Bei einigen Modellen können diese Fächer oder Bereiche in unterschiedliche Zonen eingeteilt werden. Diese unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Temperatur und Luftfeuchtigkeit.
  • Materialien: Wichtig ist, dass die verarbeiteten Materialien hochwertig sind. Die Front spielt besonders bei freistehenden Modellen eine Rolle, weil sie sichtbar ist, anstatt sich hinter einer Einbautür zu verbergen. Kühlschränke können aus hochwertigem Edelstahl bestehen. Beliebt sind aber auch weiße oder schwarze Kunststofffronten.
  • Innenbeleuchtung: Kühl-Gefrierkombis sollten möglichst mit energiesparenden LED-Lampen ausgestattet sein. Diese sind außerdem langlebig. Beim Kauf ist darauf zu achten, dass alle Fächer der Kühl-Gefrierkombination gut ausgeleuchtet werden. Ist die Beleuchtung zu schwach, kann man möglicherweise nicht auf einen Blick alles erkennen und muss demzufolge die Türen länger offenstehen lassen.
Neben diesen grundlegenden Ausstattungen gehören aber auch verschiedene Extra-Funktionen zu vielen unterschiedlichen Modellen. Während antibakterielle Innenräume und Türdichtungen der eigenen Gesundheit zuträglich sind, sorgen Temperaturanzeigen oder akustische Warnsignale bei zu langem Offenstehen der Türen für deutlich höheren Komfort. Weitere Extra-Funktionen, die in Kühl-Gefrierkombinationen verbaut sein können, sind:
  • Super-Kühlfunktion und Superfrost: noch schnelleres Kühlen oder Einfrieren möglich
  • Party-Automatik: Alarm wird ausgelöst, wenn eine kaltgestellte Flasche die richtige Temperatur erreicht hat
  • Multi-Flow-Funktion: für konstante Temperaturen im Gefrier- und Kühlbereich, da Schwankungen durch die Umluftkühlung minimiert werden
  • BioFresh: für Lebensmittel, die bei besonders niedrigen Temperaturen aufbewahrt werden müssen, zum Beispiel Fleisch, Fisch oder Gemüse
  • Turbo-Freezer: schonendes und schnelles Einfrieren neu hinzugefügter Lebensmittel
  • Urlaubs-Spar-Funktion: weniger Energieverbrauch durch reduzierte Temperaturen während der Abwesenheit
  • Eiswürfelspender: zur einfachen Herstellung von kühlen Getränken und Cocktails

Die Bedienung

Leicht- oder schwergängig, Türanschlag, Abtauen des Geräts – all diese Faktoren zählen zur Bedienung einer Kühl-Gefrierkombination. Vor der Kaufentscheidung sollte man darauf achten, dass sich das Gerät gut handhaben und programmieren lässt. Die Temperatureinstellung sollte nicht unnötig kompliziert sein und vom Display muss man alles gut ablesen können.

Auch, wenn natürlich die Optik in modernen Küchen eine große Rolle spielt, sollte man sich als allererstes die Bedienbarkeit eines Geräts ansehen. Schließlich möchte man es eine lange Zeit nutzen.

Der Kippschutz

Dass bei einem hochwertigen Kühlschrank nicht jedes Mal alle Flaschen herauskippen, sobald man ihn öffnet, liegt am Kippschutz. Dieser hält Glas- wie Plastikflaschen gleichermaßen zurück und verhindert so kleine und größere "Unfälle".

Die Reinigung

Verfügt eine Kühl-Gefrierkombination über zahlreiche Fächer mit Ecken und Kanten, lässt sie sich wahrscheinlich nur schwer reinigen. Gerade ein hohes Maß an Sauberkeit ist jedoch wichtig, damit sich im Inneren keine Bakterien ansiedeln oder Schimmel entstehen kann.

Praktisch sind herausnehmbare Fächer, weil diese einzeln gereinigt werden können. Währenddessen muss der Kühlschrank nicht offen stehen.

Verfügt ein Gerät nicht über die praktische No-Frost-Funktion, ist es wichtig, dass man das Gefrierteil mindestens einmal jährlich abtauen lässt. Andernfalls können sich auf den Wärmeüberträgern (Kühlrippen) dicke Eisschichten bilden und die Funktion der Kühl-Gefrierkombination beeinträchtigen. Nicht zuletzt wird dadurch der Stromverbrauch in die Höhe getrieben.

Geräte, die über eine No-Frost-Funktion, beziehungsweise eine Abtauautomatik verfügen, sind besonders praktisch, da man sich demzufolge nicht mehr selbst um diesen Schritt kümmern muss.

Der Stromverbrauch

Strom zu sparen, hat nicht nur in den meisten Haushalten eine große Bedeutung, sondern ist auch mit Blick auf den Umweltschutz unbedingt notwendig. Jedoch zeichnen sich die meisten technischen Großgeräte gerade durch einen sehr hohen Stromverbrauch aus. Vor dem Kauf einer Kühl-Gefrierkombination sollte man deshalb unbedingt einen Blick auf die Energieeffizienzklasse werfen, der das jeweilige Gerät zugeteilt wurde. Diese verrät viel über den Stromverbrauch und lässt bereits erahnen, wie die Stromrechnung am Ende des Jahres aussehen könnte.

Während früher die Energieeffizienzklassen A+++ bis D verwendet wurden, geht man heute nach der Abstufung A bis G. In der Klasse A befinden sich die Geräte, welche am wenigsten Strom verbrauchen. Die meisten Kühl-Gefrierkombinationen werden allerdings der Gruppe B zugeordnet, was immer noch sehr gut ist.

In den Klassen C und D befinden sich Standardgeräte, mit denen man ebenfalls noch Strom sparen kann. Die Klassen E bis G sprechen dafür, dass durch den Stromverbrauch höhere Kosten anfallen könnten.

Unbedingt zu beachten ist, dass mit der Änderung der Energieeffizienzklassen nicht einfach nur eine veränderte Nomenklatur eingeführt wurde. Das bedeutet, dass Geräte, die sich zuvor in der Klasse A+++ befanden, nicht automatisch in die Klasse A aufgenommen wurden. Stattdessen findet man diese Geräte heute tatsächlich vorrangig in den Klassen C bis G.

Der Grund dafür ist, dass ständig neue technische Innovationen auf den Markt gebracht werden. Geräte werden nur dann der Klasse A zugeteilt, wenn sie wirklich überragend gut Strom sparen. Eine Zuteilung zu den Klassen A und B muss demnach verdient sein. Dies soll den verschiedenen Herstellern ein Ansporn dafür sein, in erster Linie auf stromsparende Modelle zu setzen.

Fakt ist jedoch: Eine Kühl-Gefrierkombination kann noch so stromsparend sein – wenn man Fehler bei der Lebensmittellagerung macht, entstehen höchstwahrscheinlich dennoch hohe Stromkosten. Folgende Tipps können dabei helfen, einen geringen Stromverbrauch herbeizuführen:

  • Gerät immer ausreichend befüllen
  • häufiges und langes Öffnen der Türen vermeiden
  • keine warmen oder heißen Speisen in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach stellen

Die Temperatur- und Feuchtigkeitszonen

Im Kühlraum eines Kühlschranks befinden sich bei vielen Modellen verschiedene Zonen:

  • Null-Grad-Zone: Darin können Lebensmittel gelagert werden, die schnell verderben, wie beispielsweise Fisch oder Fleisch.
  • Humidity Zone: Die Luftfeuchtigkeit befindet sich bei 90 Prozent, weshalb sich diese Zone besonders zur Aufbewahrung von Obst und Gemüse eignet.
  • Dry Zone: Milchprodukte, Fisch und Fleisch können auch in dieser Zone mit einer Luftfeuchtigkeit unter 50 Prozent aufbewahrt werden.
Die Temperatur- und Feuchtigkeitszonen machen vor allem dann Sinn, wenn man häufig frische Lebensmittel einkauft und einige Tage unter besten Bedingungen lagern möchte.

Viel Platz in der Kühl- und Gefrierkombi

Der Nutzinhalt

Der Nutzinhalt innerhalb einer Kühl-Gefrierkombination wird in Litern angegeben, wobei man Kühl- und Gefrierteil jeweils einzeln aufführt. Im Normalfall verfügt ein Kühlbereich über um die 300 Liter, während der Gefrierraum häufig zwischen 100 und 200 Litern umfasst. Bei einem großen Haushalt sollte man sich natürlich für einen großzügigeren Nutzinhalt entscheiden, allerdings muss bedacht werden, dass die Innenreinigung auch deutlich komplizierter wird als bei kleineren Geräten.

Viele der Geräte eignen sich für Haushalte, die aus zwei bis vier Personen bestehen, das bedeutet wiederum, dass die meisten zwei-Personen-Haushalte über mindestens 100 bis 130 Liter Gesamtvolumen in der Kühl-Gefrierkombination verfügen sollten.

Wichtig ist, dass man sich weder für ein zu kleines noch ein zu großes Gerät entscheidet. Bei ersterem könnte das Problem bestehen, dass man erworbene Lebensmittel nicht alle unterbekommt oder so stapeln muss, dass keine Übersichtlichkeit mehr gegeben ist. Zu große Kühl-Gefrierkombinationen haben wiederum den Nachteil, dass sie ein zu hohes Maß an Energie verbrauchen, obwohl der Platz gar nicht benötigt wird.

Die Lautstärke

Leider sind Kühl-Gefrierkombinationen nicht zwangsläufig leise. Vor der Kaufentscheidung sollte man deswegen auf die Lautstärkeangaben achten. Es ist sehr unschön, wenn man sich in der Küche oder im Esszimmer anschreien muss, weil der Kühlschrank daneben so laut brummt.

Ein leises Gerät ist hingegen unauffällig und stört demzufolge nicht. Wichtig ist, dass der Dezibel-Wert bei unter 40 dB liegt. Diese Angabe weist darauf hin, dass ein Gerät sehr geräuscharm ist.

Automatische Abschaltung

Eine automatische Abschaltfunktion ist dann wichtig, wenn man sichergehen möchte, dass sich das Gerät bei einem elektrischen Schaden oder Überhitzung selbstständig abschaltet. In manchen Situationen kann das weitere Geräte- oder sogar Personenschäden verhindern.

Kühl-Gefrierkombinationen-Test: die besten Hersteller

Die Geräte der besten Hersteller von Kühl-Gefrier-Kombinationen werden regelmäßig genauer unter die Lupe genommen und verglichen. Jeder der aufgezählten Hersteller zeichnet sich durch verschiedene Eigenschaften und Erfolge auf dem Gebiet aus, auf die wir nun näher eingehen werden. Auch die Stiftung Warentest testet regelmäßig verschiedene Geräte. Für noch mehr Hilfe bei der Auswahl der Küchenausstattung wurden hier außerdem Küchenmaschinen getestet.

Siemens

Die Unternehmensgeschichte begann bereits im Jahr 1847. Mittlerweile werden die von Siemens angebotenen Haushaltsgeräte von Bosch hergestellt. In den Test überzeugt unter anderem die Siemens KG39EAICA, wobei es sich um eine freistehende Kühl-Gefrierkombination handelt. Sie punktet mit einer sehr guten Kühlleistung, einer hohen Temperaturstabilität, guter Effizienz und Handhabung. Ein Kritikpunkt: die nur mäßige Leistung beim Einfrieren.

Bosch

Gegründet 1886 ist die Robert Bosch GmbH heute einer der größten Hersteller von Haushaltsgeräten, Automobilteilen und Elektrowerkzeugen im internationalen Raum. Die Bosch KGE39ALCA ist eine ebenfalls freistehende Kühl-Gefrierkombination mit einfacher Bedienweise und guten Verbrauchswerten. Das Gerät zeichnet sich zudem besonders durch seinen leisen Betrieb aus. Die Leistung beim Einfrieren könnte jedoch besser sein.

Samsung

Das südkoreanische Unternehmen Samsung wurde 1938 gegründet und gehört heute zu den größten Herstellern von Elektronik- und Haushaltsware. Es stellt neben Kühl-Gefrierkombinationen unter anderem Smartphones, Flash-Speicher und Fernseher her.

In Tests konnte die Samsung RL38T775CSR/EG von allen Samsung-Geräten mit am meisten überzeugen. Dieses Gerät zeichnet sich durch relativ geringe Geräusche bei laufendem Betrieb und eine unkomplizierte Handhabung aus. Zudem kann es auch mit einer ausgezeichneten Kühlleistung überzeugen.

AEG

Der schwedische Electrolux-Konzern, zu dem AEG gehört, hat sich auf Haushaltsgeräte spezialisiert und bietet neben Kühl-Gefrierkombinationen auch verschiedene Produkte aus der Kategorie elektrische Energietechnik und Gebäudeheizung an. Die Kühl-Gefrierkombinationen werden in unterschiedlichen Größen und Preisklassen, mit jeweils variierenden Merkmalen in der Ausstattung verkauft.

Liebherr

Das Familienunternehmen Liebherr wurde 1949 gegründet. Es handelt sich dabei um eine deutsche Firma, die zudem international in elf verschiedenen Bereichen tätig ist. Angeboten werden nicht nur Haushaltselektrogeräte, sondern auch Bagger, Kräne, Dieselmotoren und Luftfahrtausrüstung. Besonders bekannt ist das Unternehmen für seine BioFresh-Geräte.

Bauknecht

Der Hauptsitz des 1919 gegründeten Unternehmens ist Stuttgart. Die Bauknecht Hausgeräte GmbH gehört offiziell zur Whirlpool Corporation. In Tests überzeugte unter anderem die Bauknecht KGDNF 20 C GD C in Silber. Sie glänzt durch eine ordentliche Ausstattung, geringen Stromverbrauch und starke Leistung. Besonders praktisch ist zudem, dass die Kühlraumanpassung flexibel gestaltet werden kann.

Gorenje

Fernsehgeräte, Mobiltelefone, Klimaanlagen, aber auch Haushaltsgeräte, wie Kühl-Gefrierkombinationen werden vom chinesischen Unternehmen Hisense Co Ltd. hergestellt, zu dem Gorenje heute gehört. Die Unternehmensgründung fand im Jahr 1950 statt. Gorenje hat seinen Sitz in Slowenien. Getestet wurde unter anderem die Gorenje NRK62CAXL4, eine Kühl-Gefrierkombination mit ausgezeichneter Verarbeitungsqualität. Außerdem überzeugt sie durch hochwertige Materialien, moderne Technik und einen geringen Stromverbrauch. Leider fehlt diesem Produkt der FastCool-Modus.

Tipps zur Lagerung von Lebensmitteln in der Kühl-Gefrierkombination

Es mag leicht erscheinen, alle Lebensmittel nach dem Einkauf schnell in eine Kühl-Gefrierkombination einzusortieren. Allerdings sollte man beachten, dass je nach Modell nicht alle Fächer im Kühlschrank gleich sind. Wie bereits angedeutet, unterscheiden sie sich in den meisten Fällen hinsichtlich ihrer Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Damit Lebensmittel innerhalb der Kühl-Gefrierkombination so lange wie möglich haltbar bleiben, muss auf die richtige Lagerung geachtet werden.

  • Die Kühlschranktür bietet einige Fächer. Der Vorteil ist, dass man Dinge übersichtlich darin platzieren kann und beim Öffnen schnell zur Hand hat. In der Tür sollten Getränke, Säfte und Milch, aber auch Soßen oder Eier aufbewahrt werden.
  • Im oberen Bereich des Kühlschranks befindet sich die wärmere Zone mit etwa 8 Grad Celsius. Darin werden vorzugsweise Lebensmittel wie geräucherte Wurst oder auch bereits vorgegarte Produkte gelagert.
  • Käse, Quark und andere Milchprodukte sind bei etwa 5 Grad am längsten haltbar. Dies ist im mittleren Bereich von Kühlschränken gegeben.
  • Direkt über dem Gemüsefach ist es am Kühlschrank am kältesten. Rohes Fleisch und Fisch sollten hier aufbewahrt werden, damit sie nicht so schnell verderben. Das Gemüsefach selbst eignet sich hingegen – wie der Name bereits verrät – am besten für die Lagerung von Gemüse jeglicher Art.

FAQ: Kühl-Gefrierkombinationen

Es ist normal, dass sich hinsichtlich der zahlreichen Produkte auf dem Markt für Verbraucher noch die eine oder andere Frage stellt. Unser Vergleich verschiedener Kühl-Gefrierkombinationen soll dazu dienen, einen besseren Überblick darüber zu erhalten.

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema beantworten wir in diesem Bereich.

Welche Marke ist die beste bei Kühl-Gefrierkombinationen?

Es gibt verschiedene Marken, die hochwertige Kühl-Gefrierkombinationen anbieten. Hier sind einige der besten Marken:

  1. Bosch bietet Kühl-Gefrierkombinationen mit modernem Design und fortschrittlichen Funktionen wie NoFrost-Technologie und MultiAirflow-System an.
  2. Samsung bietet Kühl-Gefrierkombinationen mit innovativem Design und smarten Funktionen wie dem Family Hub an, der den Nutzern erlaubt, ihren Kühlschrank über ihr Smartphone zu steuern.
  3. Liebherr bietet mit seinen Kühl-Gefrierkombinationen eine hohe Energieeffizienz und innovatives Design. Die Geräte verfügen über BioFresh-Schubladen, die die Haltbarkeit von Lebensmitteln verlängern können.
  4. Siemens Kühl-Gefrierkombinationen zeigen sich in modernem Design und mit fortschrittlichen Funktionen wie NoFrost-Technologie und TouchControl-Bedienelementen.
  5. Miele bietet Kühl-Gefrierkombinationen mit hoher Energieeffizienz und hochwertiger Verarbeitung an. Die Geräte verfügen über verschiedene Funktionen wie FlexiLight-Beleuchtung und DynaCool-Technologie.
Diese Marken bieten hochwertige Kühl-Gefrierkombinationen an, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnitten sind. Es empfiehlt sich jedoch, vor dem Kauf eines Geräts verschiedene Modelle und Marken zu vergleichen und sich über die verschiedenen Funktionen und Eigenschaften zu informieren, um sicherzustellen, dass man das für sich passende Modell auswählt.

Welche Effizienzklasse bei Kühl-Gefrierkombination?

Kühl-Gefrierkombinationen werden in die Energieeffizienzklassen A bis G unterteilt, wobei zu A die stromsparendsten Modelle gehören. Viele Standardgeräte befinden sich hingegen in den Effizienzklassen C und D.

Welche Kühl-Gefrierkombination ist am energiesparendsten?

Besonders energiesparend ist die RL38T775CS9/EG von Samsung, denn sie wurde mit der Energieeffizienzklasse A ausgezeichnet.

Welche Gefrierkombination verbraucht am wenigsten Strom?

Grundsätzlich verbrauchen Gefrierkombinationen der Energieeffizienzklasse A am wenigsten Strom. Waren es früher noch die Klassen A+++, A+, A, B, C und D sind es heute die Klassen A bis G, denen die unterschiedlichen Geräte zugeordnet werden.

Glossar

Klimaklasse

Die Klimaklasse eines Kühlschrankes gibt Auskunft über den möglichen Einsatzort des Geräts. Unterschiedliche Temperaturzonen werden hier bedacht, im Keller ist es natürlich kühler als in der Küche oder im beheizten Wohnzimmer.

  • SN (Subnormal): Umgebungstemperaturen von 10 bis 32 Grad Celsius
  • N (Normal): Umgebungstemperaturen von 16 bis 32 Grad Celsius
  • ST (Subtropen): Umgebungstemperaturen von 16 bis 38 Grad Celsius
  • T (Tropen): Umgebungstemperaturen von 16 bis 43 Grad Celsius

Für normale, beheizte Räume sind Geräte mit der Klimaklasse N demnach ideal, für den Keller nutzt man hingegen besser das Modell mit der Klasse SN.

Kühlleistung

Die Kühlleistung wird bei Gefrierfächern jeder Art zur Leistung angegeben. Die Einstufung erfolgt hier durch Sterne.

  • * (1 Stern):Temperaturen bis Minus 6 Grad Celsius erlauben ein kurzfristiges Einlagern gefrorener Lebensmittel
  • ** (2 Sterne):Temperaturen bis Minus 12 Grad Celsius für eine Lagerung bis zu einem Monat
  • *** (3 Sterne):Temperaturen bis Minus 18 Grad Celsius für eine Lagerung bis 3 Monate
  • **** (4 Sterne):Temperaturen von Minus 18 Grad Celsius und kälter für eine reguläre Lagerung von Gefriergut

MultiFlow

Beim MultiFlow-System handelt es sich um eine spezielle Technik die für eine konstante und gleichmäßige Kühlung im Innenraum des Kühlschrankes sorgt.

Geräte mit einer solchen Funktion kühlen auf allen ebenen gleich, bei der Lagerung muss man demnach keine speziellen Hinweise beachten und auch temperaturempfindliche Lebensmittel werden immer optimal gelagert.

Super-Kühlen / Super-Gefrieren

Die Superkühlen- bzw- Supergefrieren-Funktion sind moderner Leistungsbeschleuniger eines Kühl- und Gefrierschrankes. Wenn man sich dieser Funktionen bedient sorgt das Gerät für einen schnellen Ausgleich der Temperaturschwankungen im Kühlbereich, oder aber für die schnelle und schonende Einfrieren frischer Lebensmittel.

Kühl-Gefrierkombinationen Test: Welche Kühl-Gefrierkombinationen sind die besten oder Testsieger?

  • Platz: 1: Bosch KGE398IBP
  • Platz: 2: Bosch KGN39AIBT
  • Platz: 3: Siemens KS36VAXEP
  • Platz: 4: Bosch KGE39ALCA
  • Platz: 5: Siemens KG39EAICA
  • Platz: 6: Bosch KGN39VICT
  • Platz: 7: Bosch KSV29VWEP
  • Platz: 8: Bosch KGE36AWCA
  • Platz: 9: Siemens KS36VVWEP
  • Platz: 10: Gorenje R619CSXL6