Kategorien

Geschirrspüler Test 2024

Die besten Geschirrspüler im Vergleich.

FAKTEN: Geschirrspüler Bewertungen

1.884

Produkte

303

Testberichte

74 / 100

∅-Note

 

44.742

Meinungen

4,3

∅-Bewertung

 
(1-42 von 1.884)
Sortierung:

Geschirrspüler gehören ganz eindeutig zu den praktischsten und nützlichsten Haushaltsgeräten überhaupt. Die besten Spülmaschinen reinigen nicht nur zuverlässig das Geschirr, sondern arbeiten dabei auch leise, energieeffizient und wassersparend.

Für viele Haushaltsgeräte gilt: Die teuersten Varianten sind die besten und sparsamsten. Sie kosten zwar meist mehr als Geräte in einer niedrigeren Energieeffizienzklasse, sparen jedoch langfristig Kosten für Wasser und Strom und sind zudem weniger anfällig für Defekte...weiterlesen

Gorenje GV693C60XXL
mehr anzeigen

Beliebte Suchen

Filter

×

Hersteller

  • Bosch 414
  • Siemens 371
  • NEFF 128
  • Miele 123
  • Bauknecht 75
  • Amica 57
  • Abb 2
  • AEG 46
  • AEG-Electrolux 41
  • Airlux 1
  • Balay 1
  • Becker Chemie 1
  • Beko 55
  • Bomann 16
  • Brainboxes 1
  • BRANDT 10
  • Candy 16
  • Constructa 37
  • Continental Edison 1
  • Daewoo Electronics 2
  • De Dietrich 2
  • Duravit 2
  • EA ELEKTRO-AUTOMATIK 1
  • Electrolux 16
  • Elektra Bregenz 1
  • Exquisit 26
  • Fagor 1
  • Favorit 4
  • Flex-Well 1
  • Foolproof 1
  • GAGGENAU 9
  • Gewiss 2
  • GGV Exquisit 17
  • Glem 1
  • Gorenje 45
  • Grundig 5
  • Haier 4
  • HANSEATIC 54
  • Heitronic 1
  • Hisense 2
  • Hoesch 6
  • Hoover 2
  • Hotpoint 5
  • HSM 1
  • INDESIT 6
  • Kaldewei 1
  • Kitchen Move 1
  • KKT Kolbe 1
  • Klarstein 17
  • Koerting 1
  • Küppersbusch 5
  • Lang 1
  • Lomadox 1
  • Medion 1
  • Midea 12
  • Nabo 1
  • Oceanic 1
  • ok. 1
  • ok. Haushaltsgeräte 2
  • ORANIER 12
  • PKM 16
  • Privileg 13
  • Privileg Family Edition 4
  • Respekta 18
  • Ricky Zoom 1
  • Samsung 29
  • Schneider Consumer 2
  • Schneider Electric 1
  • Scholtes 2
  • SHARP 44
  • Smeg 27
  • TEKA 4
  • Telefunken 2
  • Toolcraft 1
  • V-Zug 5
  • Vedette 2
  • Vestel 1
  • Villeroy & Boch 11
  • WAGO 1
  • Weidmüller 3
  • Whirlpool 17
  • Wolkenstein 2
  • Zanussi 3
  • Zanussi-Electrolux 4

Produkttyp

  • Einbau-Geschirrspüler 1293
  • Stand Geschirrspüler 373
  • Standgerät unterbaufähig 234
  • Unterbau Geschirrspüler 225
  • freistehendes Gerät 139
  • Einbaugerät integrierbar 40
  • Tischgerät 54

Energieeffizienzklasse

  • A+++ 106
  • A++ 212
  • A+ 101
  • A 213

Preis

  • bis 350 Euro 226
  • 350 - 500 Euro 456
  • 500 - 750 Euro 741

Ausstattung

Testsieger

  • nur Testsieger anzeigen 20

Funktionen

Sicherheitsmerkmale

  • Wasserschutzsystem 1551
  • Kindersicherung 247
  • Überlaufschutz 107
  • Tastensperre 89
  • Vollwasserschutz 61
  • Abschaltautomatik 56
  • Türverriegelung 12
  • akustischer Türalarm 8

Farben

  • Edelstahl 412
  • weiß 351
  • silber 82
  • grau 82
  • schwarz 45

Blendenfarbe

  • Edelstahl-Optik 691
  • schwarze Blende 319
  • weiße Blende 233
  • silberne Blende 58

Anzahl Maßgedecke

  • 14 582
  • 13 537
  • 10 195
  • 12 156
  • 9 118
  • 15 40
  • 6 31
  • 16 33
  • 11 17

Programm

Trocknungsklasse

  • A 1471
  • B 14

Breite

  • 60 cm 1461
  • 45 cm 356
  • 55 cm 42

Höhe

  • 80 bis 82 cm 976
  • 82 bis 85 cm 489
  • ab 85 cm 359
  • bis 80 cm 52

Tiefe

  • 55 bis 57 cm 755
  • 57 bis 60 cm 709
  • ab 60 cm 295
  • bis 55 cm 53
1 Gorenje GV693C60XXL ab 600,00 € Gorenje GV693C60XXL C Testbericht.de-Note für 89% Gorenje GV693C60XXL 89 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Abschaltautomatik, Oberkorb verstellbar Spülprogramme: Intensiv
  • Vielfältige Spülprogramme: Bietet 7 unterschiedliche Spülprogramme für verschiedene Geschirrarten
2 Bauknecht B8I HF58 TUC ab 668,15 € Bauknecht B8I HF58 TUC B Testbericht.de-Note für 93% Bauknecht B8I HF58 TUC 93 / 100 Einbauart: teilintegrierbar, vollintegrierbar AquaSensor, Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl, höhenverstellbare Füßen Spülprogramme: Eco 50°C, Intensiv 65°C, Normal 55°C, Vorspülen
  • Effizienter Energieverbrauch: Das Modell zeichnet sich durch einen bemerkenswert niedrigen Energieverbrauch aus.
3 Bauknecht BCIO 3T341 PLET ab 479,00 € Bauknecht BCIO 3T341 PLET C Testbericht.de-Note für 92% Bauknecht BCIO 3T341 PLET 92 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Innenraumbeleuchtung, MultiZone, Nachtspülprogramm, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, Warmwasseranschluss möglich, automatische Türöffnung Spülprogramme: Automatik, Glas, Gläserprogramm, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensivprogramm, Nachtprogramm, Schnellspülprogramm, Vorspülen
  • Effiziente Reinigung: Dieses Modell bietet eine beeindruckende Reinigungsleistung, die selbst hartnäckige Flecken entfernt.
4 Miele G 7250 SCVi Voll integriert 14 Maßgedecke A ab 1.289,00 € Miele G 7250 SCVi Voll integriert 14 Maßgedecke A A Testbericht.de-Note für 77% Miele G 7250 SCVi Voll integriert 14 Maßgedecke A 77 / 100 AutoOpen-Trocknung, ComfortClose, Frischwasserspüler, Halbe Beladung, LED-Display, ReinigerAgent Spülprogramme: Automatikprogramm, Ecoprogramm, Express, Fein, Intensivprogramm, Kurzprogramm
  • einfache Bedienung - die Bedienbarkeit der Spülmaschine ist unkompliziert
5 Miele G 7200 SCi inox ab 1.249,00 € Miele G 7200 SCi inox A Testbericht.de-Note für 77% Miele G 7200 SCi inox 77 / 100 Einbauart: teilintegrierbar AutoOpen-Trocknung, ComfortClose, Frischwasserspüler, Halbe Beladung, LED-Display, Oberkorb verstellbar, ReinigerAgent, SensorDry, Startzeitvorwahl Spülprogramme: Automatikprogramm, Ecoprogramm, Express, Fein, Halbe Beladung, Intensiv, Intensivprogramm, Kurzprogramm
  • geräuscharm - die Spülmaschine arbeitet leiseeinfach in der Bedienung - die Handhabung ist schnell erlernt
6 Bosch SMD6TCX00E ab 875,00 € Bosch SMD6TCX00E A Testbericht.de-Note für 76% Bosch SMD6TCX00E 76 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Aqua-Stopp, AquaSensor, Beladungs-Sensor, Beladungssensor, Dosier-Assistent, Dosierassistent, Extratrocken, Glas-Schutztechnik, Halbe Beladung, InfoLight, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, VarioFlex-Korbsystem, WLAN-fähig, klappbare Tassenablagen Spülprogramme: Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Eco 50, Ecoprogramm, Extra Dry, Extra Trocknen, Fernstart, Halbe Beladung, Intensiv 70°C, Intensivprogramm, Kurzprogramm, Maschinenpflege-Programm, Nachtprogramm, Schnellspülprogramm, SpeedPerfect+, Vorspülen
  • relativ leise - das Betriebsgeräusch geht in Ordnung
7 Siemens SN65ZX49CE ab 749,00 € Siemens SN65ZX49CE A++ Testbericht.de-Note für 77% Siemens SN65ZX49CE 77 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig Spülprogramme: Eco, Schnellspülprogramm
  • solides Kurzprogramm
8 Miele G 7110 SCi Brillantweiß ab 1.165,00 € Miele G 7110 SCi Brillantweiß B Testbericht.de-Note für 80% Miele G 7110 SCi Brillantweiß 80 / 100 Einbauart: teilintegrierbar AutoOpen-Trocknung, ComfortClose, Frischwasserspüler, Halbe Beladung, LED-Display, Oberkorb verstellbar, ReinigerAgent, SensorDry Spülprogramme: Automatikprogramm, Ecoprogramm, Express, Fein, Intensivprogramm, Kurzprogramm, Schnellspülprogramm
  • leise
9 Miele G 7160 SCVi ab 1.269,00 € Miele G 7160 SCVi B Testbericht.de-Note für 80% Miele G 7160 SCVi 80 / 100 Einbauart: vollintegrierbar AutoOpen-Trocknung, ComfortClose, Frischwasserspüler, Halbe Beladung, LED-Display, Oberkorb verstellbar, ReinigerAgent Spülprogramme: Automatikprogramm, Ecoprogramm, Express, Fein, Intensivprogramm, Kurzprogramm, Schnellspülprogramm
  • geräuscharm
10 Privileg RBO 3T131 A F X ab 429,00 € Privileg RBO 3T131 A F X A+++ Testbericht.de-Note für 89% Privileg RBO 3T131 A F X 89 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Kontrollanzeige für Salz- und Klarspülermangel, MultiZone, Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl, Verschmutzungserkennung, Warmwasseranschluss Spülprogramme: Automatikprogramm, Ecoprogramm, Gläserprogramm, Intensivprogramm, Nachtprogramm, Push & Go, Auto-Mix, Fast & Clean 28’, Selbstreinigung, Vorspülen
  • gute Reinigung
Bosch SMI6ZCS49E ab 736,00 € Bosch SMI6ZCS49E C Testbericht.de-Note für 79% Bosch SMI6ZCS49E 79 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Aqua-Stopp, AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, HomeConnect, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, Warmwasseranschluss, Wassermanagementsystem, flexibles Korbsystem, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, 1h 65°C, Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Eco 50°C, Ecoprogramm, Extra Trocknen, Favorit, Fernstart, Glas 40°C, Intensiv 70°C, Intensivprogramm, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
  • sehr gute Reinigungsleistung
Siemens SN55ES57CE ab 679,00 € Siemens SN55ES57CE D Testbericht.de-Note für 77% Siemens SN55ES57CE 77 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Beladungssensor, Besteckschublade, Energiesparfunktion ECO, Kindersicherung, Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl, VarioSpeed, VarioSpeed Plus, Verschmutzungserkennung, WLAN-fähig, Warmwasseranschluss möglich Spülprogramme: 1h 65 °C, Eco, Ecoprogramm, ExtraTrocknen, Fernstart, Gläserprogramm, Halbe Beladung, Intensivprogramm, Maschinenpflegeprogramm, Schnellspülprogramm, intensivZone, varioSpeedPlus
  • sehr gute Reinigung im Spar- und Automatikprogramm
Bosch SMI6ECS57E ab 838,90 € Bosch SMI6ECS57E A++ Testbericht.de-Note für 79% Bosch SMI6ECS57E 79 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Aqua-Stopp, AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, HomeConnect, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, Verschmutzungserkennung, Warmwasseranschluss, Wassermanagementsystem, appfähig, automatische Türöffnung, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, 1h 65°C, Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Eco 50°C, Ecoprogramm, Extra Trocknen, Favorit, Fernstart, Intensiv 70°C, Intensivprogramm, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
  • leise Arbeitsweise
Bauknecht BIC 3C26 ab 429,00 € Bauknecht BIC 3C26 A+++ Testbericht.de-Note für 93% Bauknecht BIC 3C26 93 / 100 Einbauart: einbaufähig, vollintegrierbar AquaSensor, Besteckkorb, Kontrollanzeige für Salz- und Klarspülermangel, LED-Display, LED-Innenraumbeleuchtung, Oberkorb verstellbar, Salzmangelanzeige, Startzeitvorwahl, Türschließhilfe, Warmwasseranschluss möglich, Wärmetauscher, höhenverstellbare Füßen, verstellbarer Oberkorb Spülprogramme: Eco, Eco 50°C, Ecoprogramm, Express, Expressprogramm 50 °C, Glas 45°C, Hygiene+ Programm, Intensiv 65°C, Intensivprogramm, Normalprogramm 55 °C, Vorspülen
  • sehr gute Reinigung
Gorenje GV671C60XXL 535,00 € Gorenje GV671C60XXL C Testbericht.de-Note für 85% Gorenje GV671C60XXL 85 / 100 Einbauart: teilintegrierbar, vollintegrierbar AquaSensor, Automatikprogramm, Kontrollanzeige für Salz- und Klarspülermangel Spülprogramme: Automatikprogramm, Ecoprogramm, Gläserprogramm, Intensivprogramm, Kurzprogramm
  • viel Platz
Siemens SN65EX57CE ab 848,90 € Siemens SN65EX57CE D Testbericht.de-Note für 77% Siemens SN65EX57CE 77 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Aqua-Stopp, AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosier-Assistent, Dosierassistent, Gläseranlagebügel, Innenraumbeleuchtung, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, Verschmutzungserkennung, WLAN-fähig, Warmwasseranschluss, automatische Türöffnung, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, klappbare Tassenablagen, klappbare Tellerhalter, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Eco, Eco 50°C, Ecoprogramm, Extra Trocknen, Fernstart, Glas 40°C, Gläserprogramm, Halbe Beladung, Intensiv 70°C, Intensivprogramm, Normal, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
  • sehr gute Reinigungsleistung
Siemens SX63EX02AE ab 599,00 € Siemens SX63EX02AE Einbauart: vollintegrierbar AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Gläseranlagebügel, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, Wassermanagementsystem, automatische Türöffnung, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Automatik 45-65°C, Eco, Eco 50°C, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Schnell 45°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Bosch SMU4EAS23E ab 539,01 € Bosch SMU4EAS23E C AquaSensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen Gehäusefarbe: Edelstahl-Optik
Siemens SN87YX01CE ab 1.020,00 € Siemens SN87YX01CE B Testbericht.de-Note für 79% Siemens SN87YX01CE 79 / 100 Einbauart: vollintegrierbar AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Gläseranlagebügel, Innenraumbeleuchtung, Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, automatische Türöffnung, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, selbstschließende Tür Spülprogramme: Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Fernstart, Glas 40°C, Hygieneprogramm, Intensiv 70°C, Schnell 45°C, Schnellspülprogramm, Silence 50°C, Vorspülen, intensiveZone
  • gute Reinigungsperformance
Siemens SN63EX02AE ab 548,44 € Siemens SN63EX02AE B Einbauart: vollintegrierbar AquaSensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Favoritenspeicher, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, automatische Türöffnung, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Eco, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Bosch SMI4ECS21E ab 590,01 € Bosch SMI4ECS21E E Einbauart: teilintegrierbar AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, Warmwasseranschluss, Wassermanagementsystem, automatische Türöffnung, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Siemens SN55ZS07CE ab 749,00 € Siemens SN55ZS07CE B Einbauart: teilintegrierbar Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Gläseranlagebügel, Innenraumbeleuchtung, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Automatik, Automatik 45-65°C, Eco 50, Fernstart, Glas, Glas 40°C, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Kurz, Sanft, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Siemens SN53HS01AE ab 502,79 € Siemens SN53HS01AE Einbauart: teilintegrierbar Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig Spülprogramme: 1h 65 °C, Eco, Eco 50°C, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Schnell 45°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Bosch SMV4EAX23E ab 538,24 € Bosch SMV4EAX23E Einbauart: vollintegrierbar AquaSensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Fernstart, Intensiv 70°C
Siemens SN53ES02AE ab 591,00 € Siemens SN53ES02AE B Einbauart: teilintegrierbar Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Eco, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Schnellspülprogramm, Vorspülen
Siemens SN53ES14VE ab 489,00 € Siemens SN53ES14VE C Einbauart: teilintegrierbar Beladungssensor, Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl Spülprogramme: 1h 65 °C, Eco, Fernstart, Halbe Beladung, Schnellspülprogramm
Siemens SN65YX00AE ab 723,82 € Siemens SN65YX00AE A Einbauart: vollintegrierbar Dampfschutzblech, Dosierassistent, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, automatische Türöffnung, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Eco, Eco 50°C, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Kurz, Kurz 60°C, Schnell 45°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen
Constructa CG5VX00HCD ab 27,96 € Constructa CG5VX00HCD D Testbericht.de-Note für 77% Constructa CG5VX00HCD 77 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen
  • sehr gute Reinigungsleistung
Siemens SN63EX14VE ab 489,00 € Siemens SN63EX14VE C Einbauart: vollintegrierbar Dampfschutzblech, Dosierassistent, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, höhenverstellbare Füßen, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Automatik, Halbe Beladung, Intensiv, Schnellspülprogramm, Vorspülen
Bosch SMI6TCS00E ab 862,00 € Bosch SMI6TCS00E A Testbericht.de-Note für 76% Bosch SMI6TCS00E 76 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Aqua-Stopp, AquaSensor, Beladungssensor, Glasschutz, LED-Display, Oberkorb verstellbar, WLAN-fähig Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatikprogramm, Eco 50, Ecoprogramm, Intensivprogramm, Nachtprogramm, Vorspülen
  • geräuscharm - die Spülmaschine arbeitet leise
Bosch SMV6ZCX16E ab 738,91 € Bosch SMV6ZCX16E B Einbauart: vollintegrierbar AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, Warmwasseranschluss, Wassermanagementsystem, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Fernstart, Glas 40°C, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Siemens SN55ZS49CE ab 716,86 € Siemens SN55ZS49CE A+++ Testbericht.de-Note für 77% Siemens SN55ZS49CE 77 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Aqua-Stopp, AutoSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosier-Assistent, Dosierassistent, Glasschutz, Gläseranlagebügel, Innenraumbeleuchtung, Kindersicherung, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, Verschmutzungserkennung, WLAN-fähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Eco 50, Ecoprogramm, Fernstart, Glas 40°C, Gläserprogramm, Intensiv 70°C, Intensivprogramm, Kurzprogramm, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
  • solide Verarbeitung
Bosch SMU6ZCS16E ab 745,01 € Bosch SMU6ZCS16E B Beladungssensor, Oberkorb verstellbar, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Eco, Fernstart, Halbe Beladung Gehäusefarbe: Edelstahl-Optik
Bosch SMI4EAS23E ab 539,01 € Bosch SMI4EAS23E C Einbauart: teilintegrierbar AquaSensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm
Siemens SN57YS01CE 1.049,00 € Siemens SN57YS01CE A+++ Testbericht.de-Note für 79% Siemens SN57YS01CE 79 / 100 Einbauart: teilintegrierbar, unterbaufähig Aqua-Stopp, AquaSensor, AutoSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosier-Assistent, Dosierassistent, Durchlauferhitzer, Glasschutz, Gläseranlagebügel, Innenraumbeleuchtung, Kindersicherung, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, Verschmutzungserkennung, WLAN-fähig, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, klappbare Tassenablagen, klappbare Tellerhalter, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Eco 50°C, Ecoprogramm, Fernstart, Glas 40°C, Gläserprogramm, Hygieneprogramm, Intensiv 70°C, Intensivprogramm, Kurzprogramm, Schnellspülprogramm, Silence 50°C, Vorspülen, intensiveZone
  • gute Reinigungsleistung
Neff S147ZCS35E ab 769,00 € Neff S147ZCS35E A++ Testbericht.de-Note für 77% Neff S147ZCS35E 77 / 100 Einbauart: teilintegrierbar Aqua-Stopp, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Gläseranlagebügel, HomeConnect, Innenraumbeleuchtung, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, Verschmutzungserkennung, WLAN-fähig, appfähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Chef 70 °C, Eco 50°C, Ecoprogramm, Favorit, Fernstart, Glanztrocknen, Glas 40°C, Gläserprogramm, Intensiv 70°C, Kurzprogramm, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
  • geräuscharm
Neff S857ZMX09E ab 665,42 € Neff S857ZMX09E A++ Testbericht.de-Note für 69% Neff S857ZMX09E 69 / 100 Einbauart: vollintegrierbar Aqua-Stopp, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosier-Assistent, Dosierassistent, Extratrocken, Glasschutz, Gläseranlagebügel, HomeConnect, Innenraumbeleuchtung, Intensiv-Zone, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Sprüharme, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Automatik 45-65°C, Automatikprogramm, Chef 70 °C, Eco 50, Ecoprogramm, Favorit, Fernstart, Glanztrocknen, Glas 40°C, Kurz 60°C, Kurzprogramm, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
  • unkomplizierte Bedienung - die Handhabung ist einfach
Bosch SMV4ECX21E ab 551,01 € Bosch SMV4ECX21E AquaSensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Signal am Programmende, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, automatische Türöffnung, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Eco, Eco 50°C, Fernstart, Halbe Beladung, Hygieneprogramm, Intensiv, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm, Silence 50°C, Vorspülen Anzahl Maßgedecke: 14
Siemens SN43ES02AE ab 596,00 € Siemens SN43ES02AE B Dampfschutzblech, Dosierassistent, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Fernstart, Halbe Beladung, Intensiv, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone Gehäusefarbe: Edelstahl-Optik
Bosch SMI6ZCS16E ab 732,91 € Bosch SMI6ZCS16E B Einbauart: teilintegrierbar AquaSensor, Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Innenraumbeleuchtung, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, Warmwasseranschluss, Wassermanagementsystem, flexibles Korbsystem, integrierte Geräuschdämmung, selbstschließende Tür Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Fernstart, Glas, Glas 40°C, Hygieneprogramm, Intensiv 70°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Siemens SX63EX02CE ab 611,01 € Siemens SX63EX02CE B Einbauart: vollintegrierbar Beladungssensor, Dampfschutzblech, Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, Reiniger-Automatik, Startzeitvorwahl, WLAN-fähig, Wassermanagementsystem Spülprogramme: 1h 65 °C, Automatik 45-65°C, Eco 50°C, Fernstart, Halbe Beladung, Intensiv 70°C, Schnell 45°C, Schnellspülprogramm, Vorspülen, intensiveZone
Bosch SMU4ECS21E ab 558,78 € Bosch SMU4ECS21E Dosierassistent, Glasschutz, Oberkorb verstellbar, WLAN-fähig, automatische Türöffnung, integrierte Geräuschdämmung Spülprogramme: Automatik 40-65°C, Eco 50°C, Extra Trocknen, Halbe Beladung, Intensiv 70°C Anzahl Maßgedecke: 14
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1

Geschirrspüler Testberichte

Stiftung Warentest: 3 Geschirrspüler mit 45 cm breite im Test

08/2023 - Stiftung Warentest

3 Geschirrspüler mit 45 cm breite im Test

Die Stiftung Warentest hat erneut Geschirrspüler getestet und dabei auch drei schmalere Modelle mit einer Breite von 45 Zentimetern in die Untersuchung einbezogen. Diese Geräte sind besonders für kleinere Küchen interessant. Doch wie schneiden sie im Vergleich zu den Standardmodellen ab? Während die breiteren Geschirrspüler mit 60 Zentimetern im Test generell die Nase vorn hatten, bieten die 45 cm Modelle eine interessante Alternative für begrenzte Platzverhältnisse. Zwar waren diese in der Gesamtbewertung tendenziell hinter den größeren...

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Stiftung Warentest: 13 Geschirrspüler im Test

08/2023 - Stiftung Warentest

13 Geschirrspüler im Test

In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz immer mehr in den Fokus rücken, war es wieder an der Zeit für die Stiftung Warentest, Geschirrspüler unter die Lupe zu nehmen. Die Analyse fokussierte sich dabei vor allem auf Einbaugeräte mit einer Standardbreite von 60 cm. Dabei konnten einige wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden. Die Besten im Test überzeugten nicht nur durch erstklassige Reinigungsleistung, sondern auch durch ihren sparsamen Verbrauch von Energie und Wasser. Dabei zeigt sich, dass ein...

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Stiftung Warentest: 3 Standgeschirrspüler mit 45 cm Breite im Vergleich

08/2022 - Stiftung Warentest

3 Standgeschirrspüler mit 45 cm Breite im Vergleich

Dieser Test hatte zwei erst- und einen drittplatzierten Kandidaten. Erfahren Sie auf dieser Seite, welche Geschirrspüler sich die Testkrone teilen und welches Modell den dritten Platz erreichte....

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Stiftung Warentest: 15 Geschirrspüler mit 60 cm Breite im Vergleich

08/2022 - Stiftung Warentest

15 Geschirrspüler mit 60 cm Breite im Vergleich

Es muss nicht immer teuer sein, damit man gute Ergebnisse erhält. Das gilt auch für Geschirrspüler, wie dieser Test von Stiftung Warentest zeigt. Auf dieser Seite erfahren Sie die Ergebnisse dieses Vergleichstests....

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Testmagazin: 6 Wassersparende Geschirrspülmaschinen im Test

02/2022 - Testmagazin

6 Wassersparende Geschirrspülmaschinen im Test

Geschirrspülmaschinen Test – Welche Geschirrspülmaschine ist die Richtige für mich? Eine Geschirrspülmaschine ist in den meisten Haushalten heutzutage unverzichtbar. Doch welche Geschirrspülmaschine ist die Richtige für mich? Vor dem Kauf solltest du dir überlegen, welche Anforderungen deine neue Geschirrspülmaschine erfüllen soll. Testmagazin hilft mit den Test von 6 modernen Geschirrspülern bei der Auswahl....

Kompletten Test von Testmagazin anzeigen

Geschirrspüler Ratgeber

  • 1. Geschirrspüler-Test: die besten Spülmaschinen im Vergleich
  • 2. Warum lohnt sich der Geschirrspüler-Test?
  • 3. Spülmaschine-Test: Diese Geräte werden unterschieden
  • 4. Einbaugeschirrspüler – diese Kriterien sind wichtig
  • 5. Tipps und Tricks für den Gebrauch des Geschirrspülers
  • 6. FAQ: Geschirrspüler-Test
  • 7. Fazit

Geschirrspüler-Test: die besten Spülmaschinen im Vergleich

Geschirrspüler gehören ganz eindeutig zu den praktischsten und nützlichsten Haushaltsgeräten überhaupt. Die besten Spülmaschinen reinigen nicht nur zuverlässig das Geschirr, sondern arbeiten dabei auch leise, energieeffizient und wassersparend.

Warum lohnt sich der Geschirrspüler-Test?

Für viele Haushaltsgeräte gilt: Die teuersten Varianten sind die besten und sparsamsten. Sie kosten zwar meist mehr als Geräte in einer niedrigeren Energieeffizienzklasse, sparen jedoch langfristig Kosten für Wasser und Strom und sind zudem weniger anfällig für Defekte.

Es gibt jedoch auch preiswerte Alternativen, die für kleinere Budgets in Frage kommen. Ein Geschirrspüler-Test gibt Aufschluss darüber, welches Gerät für welche Bedürfnisse am besten geeignet ist und ob sich die Investition lohnt.

Mithilfe der praktischen Filter- und Sortierfunktionen auf dieser Seite können Sie die Geräte herausfiltern, die Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen. Der jeweilige Punktescore eines Gerätes gibt an, wie gut der Geschirrspüler im Gesamtvergleich abschneidet – zudem sind die wichtigsten Vor- und Nachteile eines Gerätes übersichtlich aufgelistet. So fällt die Entscheidung für die perfekte Spülmaschine um einiges leichter.

Sie sind auf der Suche nach einer komplett neuen Küchenausstattung? Dann informieren Sie sich auch im Kühl-Gefrierkombinationen-Test über die besten Geräte.

Warum lohnt sich der Geschirrspülmaschinen Test

Spülmaschine-Test: Diese Geräte werden unterschieden

Beim Kauf einer Geschirrspülmaschine ist es wichtig, die richtige Bauart für die individuellen Bedürfnisse auszuwählen. Im Grunde geht es dabei um die Frage, ob die neue Spülmaschine in ein bestehendes Küchensystem integriert werden soll oder nicht.

Vollintegrierte und teilintegrierte Geschirrspüler eignen sich beispielsweise für Einbauküchen, freistehende Geräte haben hingegen den Vorteil, dass sie überall aufgestellt werden können.

Freistehender Geschirrspüler

Freistehende Geschirrspüler werden auch als Standspülmaschinen bezeichnet und grenzen sich von der klassischen Einbauspülmaschine ab. Sie können grundsätzlich überall frei aufgestellt werden und sind damit unabhängig von der restlichen Küchenzeile.

Für den Anschluss werden lediglich ein Wasseranschluss sowie ein Stromanschluss benötigt. Im Gegensatz zu eingebauten Modellen lässt sich die Ablagefläche der Maschine bei einem freistehenden Geschirrspüler für andere Zwecke nutzen.

Der größte Vorteil eines freistehenden Geschirrspülers ist jedoch die Dekorfähigkeit: Beim Kauf hat man die Möglichkeit, sich für ein Design des Herstellers zu entscheiden oder die Geräteabdeckung exakt auf die Farbe und das Material der eigenen Küche anzupassen.

Unterbau-Geschirrspüler

Sogenannte Unterbau-Spülmaschinen werden vom Hersteller ohne eine Abdeckplatte geliefert. So kann die Maschine in die Küchenzeile integriert werden – eine Möbeltür an der vorderen Seite kann jedoch nicht separat angebracht werden. Ist die Frontseite der Maschine nicht an das Design der Küchenzeile angepasst, fällt sie optisch aus der Reihe. Deshalb bieten Spülmaschinenhersteller dieses Modell meist in einem schlichten Design wie Edelstahl-Optik oder Weiß an.

Unterbau-Geschirrspüler besitzen in der Regel ein Bedienfeld an der Vorderseite des Geräts, das somit offen sichtbar ist. Eine separate Kindersicherung kann hier notwendig werden.

Vollintegriertes Einbaugerät

Der vollintegrierte Einbau-Geschirrspüler kann nicht frei aufgestellt werden, sondern wird komplett in die Küchenzeile integriert. Dabei wird der Frontbereich der Maschine mit einer Möbeltür versehen, sodass die Spülmaschine vollständig an die Optik der Küche angepasst werden kann.

Ein weiteres Merkmal des vollintegrierten Einbaugeräts ist das Bedienfeld, das sich im Normalfall an der Oberseite des Geräts befindet und erst nach dem Öffnen der Maschinentür sichtbar wird. Das bietet den Vorteil, dass ein vollintegrierter Geschirrspüler keine extra Kindersicherung benötigt.

Teilintegriertes Einbaugerät

Bei einem teilintegrierten Geschirrspüler ist das Bedienelement frei zugänglich und sichtbar. Dennoch wird die Maschine so ins Küchenbild integriert, dass sie sich optimal einfügt und nicht auffällt. Einige der teilintegrierten Geschirrspüler sind dekorfähig, andere werden in festgelegten Designmöglichkeiten angeboten.

Dekorfähiges Einbaugerät

Viele Hersteller bieten die Möglichkeit, den Geschirrspüler nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Dabei kann eine Dekorplatte von etwa 3 bis 4 Millimetern an der Vorderseite der Spülmaschine angebracht werden. So passt sich das Design der Maschine an die Optik der Küche an.

Beim Wechsel auf eine neue Geschirrspülmaschine sollte deshalb immer die jeweilige Dekorfähigkeit des neuen Geräts beachtet werden, wenn die vorhandene Dekorplatte an den neuen Geschirrspüler angefügt werden soll.

Tischgeschirrspüler

Zu guter Letzt gibt es die Spülmaschine auch als kompakten Tischgeschirrspüler. Dieser hat eine kleine Größe und wird deshalb auch als Mini-Spülmaschine bezeichnet. Das Gerät nimmt nur wenig Platz in Anspruch und kann überall in der Küche aufgestellt werden.

Solche Geschirrspüler eignen sich beispielsweise gut für Single-Haushalte, mobile Einsätze oder auch Zweitwohnungen, die nicht regelmäßig bewohnt werden. Besonders energieeffizient sind sie jedoch nicht und sollten deshalb wirklich nur als Notlösung dienen.

Einbaugeschirrspüler – diese Kriterien sind wichtig

Was macht einen guten Geschirrspüler aus? Er sollte das Geschirr tadellos und hygienisch reinigen und den Küchenbesitzern so eine Menge Zeit sparen. Doch das alleine reicht für eine gute Spülmaschine längst nicht aus.

Maße

Die Größe der Geschirrspülmaschine ist eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines neuen Geräts. Die Standardgröße für Geschirrspüler weist eine Breite von 60 Zentimetern auf, während für Single-Haushalte oder Paare auch eine schmalere Breite von 45 Zentimetern angeboten wird.

In Hinblick auf die Größe sollte die regelmäßige Auslastung bei der Kaufentscheidung beachtet werden: Wie voll wird der Geschirrspüler pro Spülvorgang normalerweise beladen? Wie viele Spülvorgänge finden durchschnittlich statt? Auf Grundlage dieser Fragen kann die passende Spülmaschinengröße ermittelt werden, die für den jeweiligen Haushalt maximal effizient eingesetzt werden kann.

Als Richtlinie können folgende Werte dienen: Die meisten Geschirrspüler mit 60 Zentimeter Breite bieten ein Fassungsvolumen von etwa 13 bis 15 Gedecken. Maschinen mit einer Breite von 45 Zentimetern fassen mindestens 8 Gedecke. Ein Gedeck umfasst dabei folgende Teile: Essteller, Suppenteller, Dessertteller, Tasse, Untertasse, Trinkglas, Gabel, Messer, Löffel, Teelöffel und Dessertlöffel.

Wasser- und Stromverbrauch

Ein moderner, hochwertiger Geschirrspüler verbraucht pro Spülgang deutlich weniger Wasser als das Abspülen per Hand. Sehr sparsame Geräte kommen im Eco-Programm sogar mit etwa 10 Liter aus, da sie das Wasser erst ab einem gewissen Verschmutzungsgrad austauschen.

Ähnliches gilt für den Stromverbrauch eines Geschirrspülers. Die meisten Geräte sind mit einem Eco- oder Sparprogramm ausgestattet, das den Wasser- und Stromverbrauch während des Spülvorgangs erheblich reduziert.

Es gilt: Auch wenn ein sparsames Gerät auf den ersten Blick etwas teurer erscheinen mag, spart es auf lange Sicht Energie- und Wasserkosten und kann sich so auch finanziell rentieren. Gleichzeitig ist das Geschirrspülen so umweltschonender und sorgt für ein bewusstes Haushalten mit den wertvollen Ressourcen.

Genaue Werte zu Wasser- und Stromverbrauch liefert das Produktdatenblatt, das meist beim Kauf mitgeliefert wird und auf der Produktseite des Herstellers oder Anbieters abgerufen werden kann.

Energieeffizienzklasse

In der EU müssen alle Geschirrspüler einen sogenannten Stromausweis, das EU-Energielabel, mitführen. Diese einheitliche Etikettierung hilft Nutzern, die wichtigsten Verbrauchsdaten auf einen Blick zu erkennen und besser vergleichen zu können.

Im Zentrum stehen dabei die Werte für den Wasser- und Stromverbrauch. Kunden sollen so auf den ersten Blick sehen, wie es um die Energieeffizienz des Gerätes bestellt ist und wie sparsam dieses mit Ressourcen umgeht. So kann auch der zukünftige Verbrauch des neuen Geräts besser eingeschätzt werden.

Seit März 2021 gibt es ein neues Energielabel für Geschirrspüler. Statt der bisherigen Einteilung der Energieeffizienzklasse von D bis A+++ hat sich die neue Skala an die verbesserten Geräte angepasst und reicht nun von G bis A.

Diese Umstellung sollte beim Kauf eines Geschirrspülers unbedingt beachtet werden: Auf den ersten Blick mag es so erscheinen, als hätten viele der Spülmaschinen eine extrem schlechte Effizienzklasse. Tatsächlich haben Experten die Skala so angepasst, dass kein Geschirrspüler im Test die beste Energieeffizienzklasse A erreichen konnte.

Es wird jedoch damit gerechnet, dass in der Zukunft sehr sparsame Geräte der Energieklasse A entwickelt werden. Zudem soll die Einteilung Hersteller dazu motivieren, noch energieeffizientere Geschirrspüler zu bauen.

Tipp: Durch die Labelfarbe können Kunden auf den ersten Blick erkennen, wie hoch der Verbrauch der Maschine ist. Die Farben reichen dabei von Dunkelrot für die verschwenderischen Geräte bis hin zu Dunkelgrün für die sparsamsten Geschirrspüler.

Geräuschpegel

Beim Kauf eines neuen Geschirrspülers sollten Kunden auf die Lautstärke des Gerätes Wert legen. Besonders Maschinen, die innerhalb von Wohnküchen eingesetzt werden, können ansonsten eine störende Lärmquelle darstellen.

Moderne Spülmaschinen erzeugen dabei einen Geräuschpegel, der 40 Dezibel normalerweise nicht überschreitet. Lautere Geräte sollten nur von lärmunempfindlichen Personen oder dann gewählt werden, wenn die Küche mit einer Tür zu verschließen ist und die Nachbarn unempfindlich sind.

Bedienung

Bei modernen Geschirrspülern ist die Handhabung grundsätzlich überall ähnlich: Es gibt eine Programmwahl, eine Zeitvorwahl und eine Start-Stopp-Funktion. Über die Startzeitvorwahl kann der Start des Spülvorgangs eingestellt werden. Zudem besitzen die meisten Geschirrspüler eine Anzeige, welche die restliche Zeit eines laufenden Programms anzeigt.

Waschprogramme

In der Regel besitzt jede Spülmaschine heutzutage eine kleine, aber feine Auswahl an verschiedenen Waschprogrammen:

Das Eco- oder Sparprogramm sorgt für eine besonders gründliche, ressourcenschonende Reinigung des Geschirrs. Durch längere Einwirkzeiten reichen bereits niedrigere Temperaturen und weniger Wasser aus, um hygienische Sauberkeit zu erreichen. Dafür benötigt das Programm etwas länger – in der Regel etwa zwei bis drei Stunden. Die Wartezeit lohnt sich aber, denn mit diesem Programm wird nicht nur das beste Reinigungsergebnis erzielt, sondern auch die Umwelt und der eigene Geldbeutel geschont.

Das Automatikprogramm einer Spülmaschine ist darauf ausgelegt, den Verschmutzungsgrad und den Füllstand abzuschätzen und das Waschprogramm daran anzupassen. So wird nicht nur Zeit gespart, sondern auch der Strom- und Wasserverbrauch fällt in der Regel etwas niedriger aus. Dennoch wird im Durchschnitt rund ein Drittel mehr Wasser und Strom verbraucht als beim Sparprogramm.

Das Programm ist somit ideal für einen Kurzdurchlauf, wenn es mal schnell gehen muss. Verklebte oder verkrustete Essensreste beseitigt es hingegen nicht immer zuverlässig.

Das Intensivprogramm ist hierfür besser geeignet. Sogar hartnäckige Verschmutzungen wie eingebrannte Auflaufformen können mithilfe hoher Temperaturen und längeren Einwirk- und Spülzeiten effektiv beseitigt werden.

Das Fein- oder Glasprogramm ist zu guter Letzt für zerbrechliches, empfindliches Geschirr wie Gläser und teure Gedecke geeignet. Hierbei werden schonende Temperaturen verwendet, sodass das Material nicht beschädigt wird. Zudem ist die Trocknungsphase etwas länger, sodass keine Wasserflecken auf dem Glas zurückbleiben.

Korbsystem

Besonders praktisch in der Spülmaschine sind variable Korbsysteme, bei welchen beispielsweise die Höhe des oberen Korbes angepasst werden kann. Einige Geschirrspüler bieten auch ausklappbare Glashalter, Ablagen für Tassen und weitere nützliche Extras.

Beim Thema Besteck gehen die Meinungen und Präferenzen stark auseinander. Beim Besteckkorb handelt es sich um das herausnehmbare Körbchen im unteren Teil der Spülmaschine. Er stellt die klassische Methode zur Besteckreinigung dar, die ursprünglich in jedem Geschirrspüler verbaut wurde.

Seit einigen Jahren gibt es jedoch in vielen Maschinen auch die Möglichkeit, eine Besteckschublade als dritte Ebene im Geschirrspüler zu nutzen. Viele Fachexperten empfehlen diese Variante heutzutage, da sie einige Vorteile mit sich bringt:

  • Gründliche Reinigung des Bestecks
  • Hygienischere Entnahme des Bestecks
  • Mehr Platz im unteren Korb
  • Besteck kann vorsortiert werden
  • Platz für größere Besteckteile

Praktische Extras

Hochwertige Geschirrspüler verfügen heutzutage nicht selten über gewisse Sonderfunktionen, welche die Reinigung des Geschirrs noch effizienter und bequemer machen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Extraleise-Funktion: Das besonders leise Spülprogramm kann zum Beispiel genutzt werden, wenn Kleinkinder im Haushalt Mittagsschlaf machen.
  • Solarfunktion: Dieses Programm können Haushalte mit Solarthermie-Anlagen nutzen, um die Solarenergie effizient für das Geschirrspülen einzusetzen.
  • Smart Home-Funktion: Einige Geschirrspüler können heutzutage bereits über das Smartphone oder Tablet gesteuert werden.
  • Kindersicherung: Bei freistehenden Maschinen oder Unterbau-Geräten ist die Bedienblende nicht versteckt, weshalb die Tasten auch von Kleinkindern gedrückt werden können. Eine integrierte Kindersicherung in Form einer Tastensperre kann hier helfen, das Bedienfeld zu schützen.

Aquastop-Funktion

Eine moderne Spülmaschine sollte unbedingt eine Aquastop-Funktion besitzen. Dieser Sicherheitsmechanismus sorgt dafür, dass die Wasserzufuhr automatisch gestoppt wird, sobald eine wasserführende Leitung einen Defekt aufweist. Tritt an einer Stelle Wasser aus, wird das von der Maschine umgehend erkannt und die Wasserzufuhr in der Folge unterbrochen, sodass Wasserschäden verhindert werden.

Position des Salzfachs

Die Position des Salzfachs ist ein kleines, aber nicht unwichtiges Detail beim Kauf eines Geschirrspülers. Im Normalfall befindet sich das Fach am Boden der Spülmaschine. Einige neuere Geräte haben das Salzfach hingegen in der Spülmaschinentür verbaut. So muss das Befüllen nicht mehr umständlich unter den Körben vorgenommen werden, sondern kann einfach über die Tür erfolgen.

Tipps und Tricks für den Gebrauch des Geschirrspülers

Die Anschaffung eines teuren Geschirrspülers ist eine Investition, die sich für viele Jahre lohnen sollte. Dafür ist eine hochwertige Qualität und Bauweise des Geräts entscheidend. Mit einigen Tipps und Tricks lässt sich die Lebensdauer der Spülmaschine jedoch noch weiter verlängern.

Anschluss des Einbaugeschirrspülers

Damit der neue Geschirrspüler einwandfrei funktioniert und Defekten vorgebeugt wird, sollte er im besten Fall von einem Profi angeschlossen werden. Wenn die Schläuche nicht richtig befestigt werden, besteht sonst die Gefahr eines Wasserschadens.

Ist man technisch und handwerklich etwas begabt, kann der Einbau auch selbst erfolgen. Für die Montage sollten folgende Schritte befolgt werden:

  1. Zunächst wird der Geschirrspüler ausgepackt und an einen geeigneten Ort für den Anschluss gebracht. Bei Einbaumaschinen ist der Aufstellungsort vorgegeben, bei anderen Bauarten sollte der Ort so ausgewählt werden, dass Strom- sowie Wasserzufuhr und -abfuhr vorhanden sind. Tipp: Verlängerungskabel sollten grundsätzlich besser vermieden werden, da diese die Gefahr eines Kurzschlusses erhöhen.
  2. Im nächsten Schritt wird das Wasser abgestellt, um den Geschirrspüler anzuschließen. Dazu ist passendes Werkzeug – vor allem eine Rohrzange – nötig.
  3. Anschließend wird der Wasseranschluss hergestellt. Dazu wird häufig ein Doppelventil benötigt, welches im Baumarkt zu finden ist.
  4. Nach der erfolgreichen Montage der Frischwasserzufuhr ist die Abwasserleitung an der Reihe. Ist auch diese korrekt angeschlossen, sollten die Anschlüsse zunächst auf ihre Dichtheit überprüft werden.
  5. Zu guter Letzt sollte die Spülmaschine an den endgültigen Standort versetzt und in der richtigen Höhe eingestellt werden. Einige Modelle bieten hierzu verstellbare Füße.
Tipp: Eine neue Küche benötigt nicht nur einen modernen Geschirrspüler, sondern auch etwas für den Genuss. Die besten Kaffeevollautomaten für Ihre Küche finden Sie ebenso hier.

Das Beladen der Spülmaschine

Geschirr, vor allem größere und sperrige Teile, sollten sinnvoll und sicher in den Körben platziert werden. Werden schmutzige Teller zu nah aneinander gestellt, werden diese unter Umständen nicht richtig sauber. Es empfiehlt sich zudem, Speisereste auf dem Geschirr bereits im Voraus zu entfernen – das beugt der Verstopfung des Geräts vor. Auch Etiketten sollten unbedingt vor dem Abwasch entfernt werden, da diese den Filter der Maschine verstopfen können.

Beim Beladen des Geschirrspülers sollte auch immer darauf Acht gegeben werden, das Besteck ordentlich zu verstauen. Ansonsten droht eine Blockade des Sprüharms, welche wiederum einen Maschinendefekt hervorrufen kann.

Übrigens: Anders als viele vermuten, muss das Geschirr vor der Platzierung im Geschirrspüler nicht extra abgewaschen werden. Moderne Maschinen haben einen integrierten Schmutzsensor, der scannt, wie fetthaltig und dreckig das Spülwasser ist. Daran passt die Maschine dann die Wassermenge und den Wasserdruck an. Ein Vorspülen ist somit nicht nur unnötig, sondern verschwendet auch Zeit, Wasser und Spülmittel.

Regelmäßiges Intensivprogramm

Moderne Geschirrspüler sind so konzipiert, dass das Geschirr auch bei niedrigeren Temperaturen sauber wird. Deshalb empfiehlt es sich, so häufig wie möglich das Eco-Programm zu nutzen und damit Umwelt und Geldbeutel zu schonen.

Dennoch ist es ratsam, hin und wieder das Intensivprogramm der Spülmaschine mit einem Tab oder pulverförmigen Reiniger einzuschalten. So werden Keime effektiv abgetötet und die Maschine wird hygienisch rein. Zudem sorgt es dafür, dass sich Kalk und Fett nicht im Geschirrspüler festsetzen. Hierbei kann auch ein spezieller Spülmaschinenreiniger verwendet werden, der für eine extra hygienische Sauberkeit sorgt.

Verwendung des richtigen Spülmaschinenreinigers

Als Reinigungsprodukte für die Spülmaschine kommen Tabs, Pulver oder Gelkissen in Frage. Darin sind – je nach Produkt – Inhaltsstoffe wie Bleichmittel, Phosphate, Tenside, Enzyme und Spülkraftverstärker enthalten. Es gibt auch phosphatfreie Tabs, welche die Umwelt deutlich weniger belasten und deshalb grundsätzlich zu empfehlen sind.

Sogenannte Multitabs enthalten zusätzlich zum Reiniger auch Klarspüler und häufig auch Wasserenthärter. Der Klarspüler ist wichtig, um das Geschirr fleckenfrei zum Glänzen zu bringen. Je nach Region sollte zusätzlich ein Regeneriersalz verwendet werden, um Kalkablagerung in der Maschine und auf dem Geschirr zu verhindern. Vor allem bei besonders kalkhaltigem Wasser reichen die normalen Multi-Tabs hierfür nicht aus – diese können bis zu einer Wasserhärte von 21 benutzt werden.

Spülmaschine regelmäßig entkalken

Eine gründliche Entkalkung der Maschine sollte – abhängig von der Wasserhärte – in etwa einmal pro Jahr erfolgen. Dafür können sowohl herkömmliche Entkalkungsmittel aus dem Einzelhandel als auch Hausmittel wie Natron, Essigessenz oder Zitronensäure verwendet werden.

Die Entkalkung mit Hausmitteln kann wie folgt durchgeführt werden:

  1. Zunächst werden 3 bis 4 Löffel Natron (oder auch Backpulver) auf dem Boden der Spülmaschine verteilt und etwas Essigessenz oder Zitronensäure in das Tabfach gegeben.
  2. Nun wird ein Programm mit mindestens 60 Grad Celsius (ohne Vorwäsche) ausgewählt.
  3. Wurde Essig eingesetzt, sollte im Anschluss ein kurzer Nachspülgang erfolgen, um den Essiggeruch loszuwerden.
Zudem sollte man von Zeit zu Zeit daran denken, den Filter am Boden der Maschine zu reinigen und die Speisereste aus den Sprüharmen zu entfernen. Auch die Gummis der Gerätetür profitieren von einer regelmäßigen Reinigung. Tipp für die Pflege und Reinigung von Spülmaschinen

FAQ: Geschirrspüler-Test

Welche Geschirrspüler-Marke ist am besten?

Die besten Geschirrspüler sind leise, effizient, wasser- und stromsparend und bieten eine Reihe an nützlichen Extra-Funktionen wie den Aquastop. Unser Spülmaschinen-Test vergleicht Modelle der bewährtesten Spülmaschinen-Marken, wie:

  • Bauknecht
  • Gorenje
  • Bosch
  • Miele
  • Neff
  • Siemens
  • Beko

Welche Geschirrspüler sind am langlebigsten?

Teure Geschirrspüler von hochwertigen Marken wie Miele, Bosch oder Bauknecht weisen in der Regel die höchste Langlebigkeit auf. Auch, wenn sie in der Anschaffung zunächst etwas teurer sind, rentieren sie sich auf lange Sicht. Durch ressourcensparendes Spülen sparen Sie nicht nur Kosten für Strom und Wasser, sondern schonen auch die Umwelt.

Wie teuer ist eine gute Spülmaschine?

Wie so oft gilt: Ein gutes Haushaltsgerät hat seinen Preis. Die Premium-Modelle von Miele oder Bosch können ab 1.000 Euro aufwärts kosten – punkten dafür jedoch mit einer top Reinigungsleistung und Energieeffizienz. So rentieren sich vor allem die teureren Produkte langfristig.

Es gibt aber zweifellos auch gute Spülmaschinen für rund 500 Euro, welche die wichtigsten Anforderungen an Leistung und Energieeffizienz erfüllen. Die Spülmaschinen-Tests auf testbericht.de helfen dabei, das passende Gerät für die individuellen Anforderungen zu finden – ohne das Budget zu sprengen.

Fazit

Die ausführlichen Testergebnisse zeigen: Die Testsieger unter den Geschirrspülern stammen aus den höchsten Energieeffizienzklassen stellen auf lange Sicht betrachtet eine lohnende Investition dar. Insbesondere bei offenen Wohnküchen sollte jedoch auch die Lautstärke als wichtiges Kriterium in die Entscheidung für einen Geschirrspüler mit hineinspielen.

Ausführliche Geschirrspüler-Tests bewerten die Programme, Sicherheit, Energieeffizienz, Lautstärke und Langlebigkeit der einzelnen Geräte. Es wird deutlich: Gute Qualität und eine hochwertige Bauweise kosten in der Regel etwas mehr Geld, bringen jedoch langfristig Einsparungen und weniger Defekte mit sich.

Geschirrspüler Test: Welche Geschirrspüler sind die besten oder Testsieger?

  • Platz: 1: Gorenje GV693C60XXL
  • Platz: 2: Bauknecht B8I HF58 TUC
  • Platz: 3: Bauknecht BCIO 3T341 PLET
  • Platz: 4: Miele G 7250 SCVi Voll integriert 14 Maßgedecke A
  • Platz: 5: Miele G 7200 SCi inox
  • Platz: 6: Bosch SMD6TCX00E
  • Platz: 7: Siemens SN65ZX49CE
  • Platz: 8: Miele G 7110 SCi Brillantweiß
  • Platz: 9: Miele G 7160 SCVi
  • Platz: 10: Privileg RBO 3T131 A F X