Kategorien

Gefrierschrank

(1-32 von 588)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Energieeffizienzklasse

Testsieger

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Gefrierschrank Ratgeber

1. Ratgeber Gefrierschränke

In den meisten Haushalten findet man heutzutage eine Kühl- und Gefrierkombination. Wenn Ihnen hier der Platz im Gefrierteil jedoch nicht ausreicht, müssen sie über Alternativen nachdenken. Hier wäre eine Gefriertruhe eine solche, aber auch der klassische Gefrierschrank.

2. Wozu brauche ich einen Gefrierschrank?

Ein Gefrierschrank kommt immer dann in die engere Auswahl, wenn der Platz in der Kühl-Kombination nicht ausreicht oder nicht genug Stellfläche für eine Kühltruhe vorhanden ist. Gefriermöglichkeiten an sich sind gerade dann gefragt, wenn Sie Lebensmittel besonders lange haltbar machen wollen. Eingefroren halten sich Fleisch, Gemüse oder alle anderen Lebensmittel deutlich länger als im klassischen Kühlschrank oder gar ungekühlt.

3. Welche Arten von Gefrierschränken gibt es?

Gefrierschränke gibt es in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben. Die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale haben wir im Folgenden aufgeführt.

  • Größe und Kapazität:Gefrierschränke unterscheiden sich hinsichtlich Größe und Kapazität. Vom Mini-Gefrierschrank mit rund 100 Litern Fassungsvermögen bis hin zu großen Modellen mit mehr als 200 Litern ist hier alles möglich.
  • Energieeffizienz:Die Energieeffizienz beschreibt die Verbrauchswerte des Gefrierschranks. Hier sind Geräte mit der Energieeffizienzklasse A+++ und A++ ratsam.
  • Aufteilung:Die Aufteilung im Innenraum ist ebenso ein Unterscheidungspunkt von Gefrierschränken. Hier sollten Sie darauf achten, dass die Aufteilung ihren Ansprüchen gerecht wird. Für besonders große Lebensmittel könnte zum Beispiel ein größeres Fach wichtig sein.
  • Ausstattung:Zur Ausstattung eines modernen Gefrierschrankes können eine Schnellgefrierfunktion oder auch die sogenannte NoFrost-Funktion gehören. Je nach Modell bieten Gefrierschränke hier besondere technische Details.

4. Fragen und Antworten

Wozu brauche ich eine Abtauautomatik oder sogar NoFrost?

Bei herkömmlichen Gefrierschränken und älteren Modellen ist das Abtauen immer wieder notwendig. Durch Eisbildung im Innenraum wird der Platz für Lebensmittel weniger und vor allem auch steigt mit Eisbildung der Stromverbrauch. Geräte mit Abtauautomatik oder NoFrost verhindern die Eisbildung im Innenraum automatisch und erleichtern Ihnen damit die Arbeit und sorgen für Einsparungen auf der Stromrechnung.

Welche Größe sollte der neue Gefrierschrank haben?

Dies hängt ganz individuell von ihren Bedürfnissen ab. Wollen Sie ausschließlich Kleinigkeiten einfrieren und kochen Sie am liebsten mit frischen Lebensmitteln, dann reicht im Prinzip ein kleiner Gefrierschrank oder gar das Gefrierfach in der Kombi. Lagern Sie Lebensmittel hingegen gerne länger und wollen Sie einen gewissen Vorrat im Haus haben, dann darf der Gefrierschrank gerne auch größer sein.

Welche Rolle spielt die Energieeffizienzklasse?

Die Verbrauchswerte eines Kühlschrankes oder Gefrierschrankes lassen sich an der Energieeffizienzklasse ablesen. Am besten Sie entscheiden sich hier für Geräte mit der Klasse A+++ oder auch A++. Gegenüber älteren Geräten und Modellen mit höherem Verbrauch sorgen diese für Einsparungen beim Stromverbrauch.

Welches Budget muss ich einplanen?

Handelt es sich beim gewählten Gefrierschrank um ein A+++ Modell, dann darf der Preis gerne auch etwas höher sein. Der höhere Anschaffungspreis wird sich im Laufe der Zeit gegenüber einem günstigen Modell mit höherem Verbrauch schnell amortisieren. Generell liegt die Preisspanne bei Gefrierschränken zwischen 300 Euro für kleine Geräte und 600-700 Euro für große Gefrierschränke.