Kategorien

Analoge-Telefone

(1-32 von 1.271)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Testsieger

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Analoge-Telefone Ratgeber

1. Festnetz oder Mobilfunk?

Festnetztelefon

Im Alltag vieler Menschen wird heute vor allem das Smartphone bzw. Handy genutzt, um damit Telefonate zu führen. Doch gerade im Büro, aber auch zu Hause haben Festnetztelefone heute dennoch ihre Daseinsberechtigung. Ganz auf den Festnetzanschluss wollen nur die wenigsten Menschen verzichten, trotz All-Inklusiv-Verträge beim Mobilfunkanbieter.

Für Wenigtelefonierer kann ein Ausstieg aus dem Festnetz durchaus interessant sein, hier lassen sich die monatlichen Kosten für den Festnetzanschluss durchaus einsparen. Da es sich hier jedoch in der Regel um einen Kombivertrag inklusive Internet handelt, sollte vorher überlegt werden, ob Internet abseits von Tablet und Smartphone weiterhin benötigt wird.

Für Menschen die viel und lange ins Ausland telefonieren, stellt der Festnetzanschluss weiterhin die beste Alternative dar. Durch billige Vorwahlen lässt sich in der Regel deutlich günstiger Telefonieren als mit einem entsprechenden Handyvertrag. Auch Sonderrufnummern von diversen Hotlines sind über das Festnetz meist günstiger zu erreichen.

Am Ende entscheidet jedoch das persönliche und individuelle Telefonverhalten über Notwendigkeit eines Festnetzanschlusses.

2. Schnurgebunden oder Funk?

Schnurlostelefon

Schurlose Technologien aus allen Bereichen ermöglichen uns viele Freiheiten und deutlich größeren Bewegungsspielraum. Auch Telefone gibt es schon lange in der kabellosen Funk-Variante und der schnurgebundenen Alternative. Kabellose Telefone haben auf jeden Fall diverse Vorteile. Sie können unabhängig von der Telefonbuchse im ganzen Haus genutzt werden, Kabelsalat wird es nicht mehr geben und auch in Sachen Komfort bieten sie einen klaren Vorteil. Dafür ist aber immer auch ein Akku notwendig, welcher geladen sein muss zum Telefonieren. Auf der anderen Seite gibt es aufgrund der Funkstrahlung immer wieder auch gesundheitliche Bedenken. Hier entscheiden ein weiteres Mal die persönlichen Vorlieben und bedenken gegenüber eventuellen Nachteilen der Funk-Technologie.

3. Welche Funktionen bieten Festnetztelefone?

Festnetztelefone dienen in erster Linie der Kommunikation mit anderen Menschen über weite Strecken. Doch durch moderne Features und ausgereifte Technik erlauben es gute Festnetztelefone höchsten Komfort beim Telefonieren zu gewährleisten.

Eine der am weitesten verbreiteten Funktionen von Festnetztelefonen stellt der integrierte Anrufbeantworter dar. Mit einem solchen ist das Telefon in der Lage Sprachnachrichten des Anrufers bei eigener Abwesenheit aufzuzeichnen, sodass Nachrichten auch ohne direktes Telefonat überbracht werden können.

Weiterhin ist das Freisprechen eine gern genutzte Funktion vieler Menschen. Dieses ermöglicht eine laute Übertragung des Telefonats, sodass mehrere Personen mithören und reden können, ebenso können beide Hände für andere Dinge genutzt werden. Einen Komfortvorteil bietet zum Beispiel auch ein Farbdisplay, durch farbige Elemente können Menüpunkte einfacher dargestellt werden, zum Teil sind sogar Spiele darauf möglich. Mit einem berührungsempfindlichen Touchscreen steigt der Komfort nochmals.

Moderne Festnetztelefone können eine Vielzahl an zusätzlichen Funktionen bieten, sodass das Telefonieren im Büro oder in den eigenen vier Wänden möglichst komfortabel möglich ist.

4. Festnetz-Telefonie und VoIP einfach erklärt

Externer Inhalt: Youtube Video

5. Glossar

Anrufbeantworter

Telefone mit Anrufbeantworter sind in der Lage Gespräche anzunehmen, ohne dass der Angerufene anwesend sein muss. Auf einem internen Speicher können so zeitlich begrenzte Nachrichten entgegengenommen werden. Später lassen sie sich vom Telefonbesitzer auf Knopfdruck ganz einfach abrufen.

DECT

DECT ist ein Standard in der modernen Telekommunikationswelt und steht für Digital Enhanced Cordless Telecommunications. Dieses Standard ist vor allem für Schnurlostelefone relevant, da er ermöglicht, kabellos mit dem Telefonnetz verbunden zu sein. DECT-Telefone besitzen in der Regel eine Basisstation und mehrere mobile Schnurlosteile.

ISDN

Auch ISDN steht für einen Standard der für digitale Kommunikation. Das Integrated Services Digital Network ermöglicht das Übertragen verschiedener Dienste über ein digitales Netz. Solche Dienste können das Telefon, Teletext, Fernschreiben oder auch leitungsvermittelte Datenübertragung sein.

VoIP

Moderne VoIP-Telefonie steht für Telefonie über das Internet. Voice over IP oder Internet-Protokoll-Telefonie soll in naher Zukunft herkömmliche Telefontechnologien ablösen. Neben der Übertragung von Sprache und Audio, ermöglicht es VoIP den Transport von Daten jeglicher Art. So ist gleichzeitiges Telefonieren, Chatten, Dateien austauschen und auch Videotelefonieren möglich.