Kategorien

10 DECT-Telefone im Test

Computer Bild

10/2018 - Computer Bild

Unterwegs geht kaum ein Weg am Smartphone vorbei, gefühlt jeder hat eines und telefoniert und kommuniziert damit von unterwegs. Da liegt es doch auf der Hand, dass damit auch in den eigenen vier Wänden telefoniert wird. Dennoch greifen viele Menschen zu Hause immer noch zum klassischen Festnetztelefon, wobei dies auch gar nicht so dumm ist. Im Vergleich zum Smartphone sind Gespräche weniger anfällig für Störungen, dank Flatrates ist das Telefonieren in der Regel günstiger. Moderne DECT-Telefone können zudem mit reichlich Extras und hoher Gesprächsqualität auftrumpfen. Computer Bild hat 10 Kandidaten getestet.

"Wer zu Hause telefoniert, sollte ein DECT-Telefon benutzen. Computer Bild erklärt warum, und hat beliebte Modelle getestet."

1
AVM FRITZ!Fon C5

AVM FRITZ!Fon C5

1,9 - gut »Testsieger«

»Im Test der DECT-Telefon gibt es keine bessere Wahl als das FRITZ!Fon C5 von AVM. Es zeichnet sich durch eine gute Ausstattung aus, gleichzeitig lässt es sich aber besonders komfortabel bedienen. Das Besondere an diesem Telefon ist aber vor allem die riesige Auswahl an unterschiedlichsten Funktionen. So gehören zum Beispiel die Extras Smarthome-Steuerung oder Internetradio zu den Highlights dieses Telefons. Auch in den klassischen Tests zur Gesprächsqualität macht dieses DECT-Telefon einen guten Eindruck.«

  • Viele Funktionen
  • sehr hoher Bedienkomfort
  • Gehäuse etwas kantig

ab 49,97

24 Angebote

2
Gigaset CL660HX anthrazit

Gigaset CL660HX anthrazit

2,0 - gut

»Schon auf den ersten Blick, besser gesagt beim ersten in die Hand nehmen, weiß das CL660HX zu gefallen. Dieses Telefon aus dem Hause Gigaset weiß mit einer sehr guten Haptik zu gefallen und schmiegt sich sehr angenehm ans Ohr. Doch auch beim Telefonieren sichert sich das DECT-Telefon eine gute Note, hier überzeugt es mit einem guten Klang. Wer die wenige Extras ausbauen will, nutzt am besten eine Fritz Box als DECT-Basis.«

  • Tolle Klangqualität
  • klasse Haptik
  • Etwas schwacher Akku
  • kaum Extras

ab 43,99

20 Angebote

3
Gigaset SL450 HX

Gigaset SL450 HX

2,2 - gut

»Gigaset als einer der großen Telefon-Hersteller schickt mit dem SL450HX ein insgesamt gutes DECT-Telefon ins Rennen. Dass es sich dabei um ein Modelle der Oberklasse handelt, lässt sich direkt auf den ersten Blick erkennen. Der Rahmen des Handteils besteht zu großen Teilen aus Aluminium, die Ladeschale ebenso hochwertig aus Metall. Insgesamt sind Ähnlichkeiten zum ebenso starken CL660HD zu erkennen, das SL450HX ist jedoch etwas zu klein geraten. Vor allem aber auch die etwas schwächere Sprachqualität trübt den insgesamt aber dennoch guten Gesamteindruck.«

  • Edles Design
  • Vibration
  • Bluetooth für Headset
  • Klang nur o.k.
  • keine interne Weiterleitung

ab 89,28

23 Angebote

4
Gigaset C570HX schwarz

Gigaset C570HX schwarz

2,4 - gut

»Schon am Preis lässt sich erkennen, dass es sich beim rund 40 Euro teuren C570HX um ein Einsteiger-Modell handelt. Gigasets Router-Telefon hat sich im Test dennoch wacker geschlagen und muss sich in manchen Dingen nicht vor der teureren Konkurrenz fürchten. Im direkten Vergleich mit dem Oberklassemodell Gigaset SL450HX kann es zwar bei der Ausstattung und den gebotenen Funktionen nicht mithalten, jedoch erzielt es hinsichtlich der Klangqualität die überraschend bessere Wertung.«

  • Einfache Bedienung
  • gute Gesprächsqualität
  • Keine Headset-Buchse
  • kein Micro-USB

ab 36,90

22 Angebote

5
Panasonic KX-TGQ500GS

Panasonic KX-TGQ500GS

2,4 - gut

»Das Panasonic KX-TGQ500 sorgt für eine Überraschung im Test. Obwohl es sich hier um ein Seniorentelefon handelt, erreicht es im Test ähnlich gute Resultate wie die HX-Modelle aus dem Hause Gigaset. Es zeichnet sich durch seine große Kompatibilität zu vielen Routern aus, so arbeite es perfekt mit der Fritz Box zusammen und auch in Kombination mit dem Speedport Smart macht es einen prima Job. Vor allem die Klangqualität ist jedoch überragend, zumal mit sprechenden Tasten gerade für Senioren ein prima Extra geboten wird. Insgesamt ist die Auswahl an Funktionen jedoch beschränkt.«

  • Toller Klang
  • funktioniert mit vielen Routern
  • Etwas groß und schwer
  • wenige Funktionen

ab 45,49

13 Angebote

6
Deutsche Telekom Speedphone 11 graphit

Deutsche Telekom Speedphone 11 graphit

2,9 - befriedigend »Preis-Leistungs-Sieger«

»Mit einem Preis von nur knapp mehr als 30 Euro gehört das Telekom Speedphone 11 zu den günstigen Telefonen im Test, dank gleichzeitig ordentlicher Leistung sichert es sich so den Sieg in der Klasse Preis-Leistung. Insgesamt kann man zwar nicht mit der zum Teil deutlich teureren Konkurrenz mithalten, immerhin geht jedoch die Gesprächsqualität in Ordnung. Die Auswahl an Funktionen ist jedoch begrenzt, zumal die gebotenen Funktionen nur dann zum Tragen kommen, wenn ein Speedport-Router angeschlossen ist.«

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • großer Akku
  • Voller Funktionsumfang nur am Speedport

ab 29,14

11 Angebote

7
Gigaset A415A

Gigaset A415A

3,2 - befriedigend

»Das Gigaset gehört ebenso zu den günstigsten Kandidaten in diesem DECT-Telefonvergleich und lässt dies im Test auch erkennen. Zum Paket gehört neben dem Handteil die eigene Basis und ein integrierter Anrufbeantworter, die Ausstattung ist am Ende jedoch sehr schlicht gehalten. Auch die Auswahl an Funktionen ist beschränkt. Klanglich lassen sich mit dem Anschluss an die Fritz Box ordentliche Ergebnisse erzielen.«

  • Gute Haptik
  • Klang geht in Ordnung
  • Kaum Funktionen
  • schlechte Anrufsperre

ab 27,99

22 Angebote

8
Philips D6351 Solo schwarz

Philips D6351 Solo schwarz

3,2 - befriedigend

»Optisch macht das Philips D6351 einen sehr schicken Eindruck, wobei man zwischen den Farben Schwarz und Weiß wählen kann. Leider konnte das DECT-Telefon jedoch sowohl im Hör-, als auch im Labortest nicht überzeugen, die Gesprächsqualität ist hier eher schlecht. Auch bei der Bedienung hat man es mit einem eher umständlichen und damit schwachen Modell zu tun. Auf der anderen Seite kann es sich jedoch mit einem starken Akku auszeichnen, nahezu 26 Stunden waren hier beim Telefonieren zu verzeichnen.«

  • Lange Akkulaufzeit
  • ordentliches Display
  • Schlechte Gesprächsqualität
  • kein HD-Voice
9
Panasonic KX-TGC220 Single schwarz

Panasonic KX-TGC220 Single schwarz

3,5 - ausreichend

»Wenn die Ansprüche an das DECT-Telefon nicht besonders hoch sind, kann das Panasonic KX-TGC220 als Alternative in Betracht gezogen werden. Es handelt es sich um ein preiswertes Modell mit eigener Basis, welches sich auf die wesentlichen Funktionen beschränkt. Wer hingegen ein Telefon mit vielen Funktionen und auch einem guten Klang sucht, der muss etwas mehr Geld in die Hand nehmen, dies kann das Panasonic nicht abdecken.«

  • Ausdauernder Akku
  • geringer Stromverbrauch
  • Klang nur mittelmäßig
  • kleines Telefonbuch

ab 25,10

10 Angebote

10
AEG Eclipse 15 schwarz

AEG Eclipse 15 schwarz

3,9 - ausreichend

»Auf den ersten Blick sieht das AEG Eclipse 15 wirklich toll aus und lässt auch beim Preis von mehr als 90 Euro vermuten, dass es sich um ein erstklassiges DECT-Telefon handelt. Optisch sieht es gerade in der Holzversion wirklich gut aus, wenn es gefällt, jedoch wird nur billiges Plastik dafür verwendet. Auch die Ausstattung ist sehr bescheiden, zumal man sowohl bei Funktionalität als auch bei der Gesprächsqualität deutliche Einschränkungen in Kauf nehmen muss.«

  • Ausgefallenes Design - wenn man`s mag
  • Funktionen
  • Klang
  • Bedienung
  • Haptik

962,48

1 Angebot