Kategorien

China-Handys Test

(1-36 von 259)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Betriebssystem

Integrierter Speicher

Testsieger

Display

Displayauflösung

Datenübertragung

Outdoor Funktionen

Farbe

Akkukapazität

Anschlüsse

Anzahl Prozessorkerne

Arbeitsspeicher

sonstige Eigenschaften

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

China-Handys Informationen

Warum ein China Handy?

Mittlerweile gibt es viele chinesische Hersteller, die sich auf dem Smartphone-Markt etabliert haben. Während man früher Handys aus China belächelt hat, können sie heute durchaus mit den Flaggschiffen von Herstellern aus anderen Ländern mithalten. Der Unterschied: China Handys sind meist wesentlich günstiger als als Handys von Herstellern anderer Länder, bieten aber eine ähnliche Performance und Ausstattung. Oft sind auch China Handys im unteren Preissegment etwa mit einem Dual-Sim-System, Full-HD-Display und einem riesigen Speicher ausgestattet. Auch in puncto Verarbeitung gibt es bei vielen China Handys nichts zu meckern - Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel. Der Hauptgrund, sich für ein China Handy zu entscheiden ist wohl ein günstiger Kaufpreis, gepaart mit einer ordentlichen Performance. Oft kann man ein erstklassiges China-Handy für etwa den halben Preis eines Flaggschiffs bekommen, welches in Südkorea, Japan oder einem anderen Land produziert wurde.

Mit welchem Betriebssystem laufen China Handys?

Die überwiegende Anzahl der China Handys laufen mit dem Android Betriebssystem. Wenn Sie nicht gerade ein iPhone besitzen, stehen die Chancen also gut, dass Sie sich auf einem China Handy genau so schnell zurechtfinden, wie es bei einem Smartphone aus Südkorea oder aus einem anderen Land der Fall wäre. So muss man sich auch nicht sorgen, dass man sich mit der chinesischen Sprache auseinandersetzen muss, sondern kann einfach die gewünschte Sprache selber auswählen.

Sind Handys aus China nicht minderwertig?

Handys aus China sind nicht grundsätzlich minderwertig. Natürlich bestätigen auch hier Ausnahmen die Regel, was vor allem bei kleineren Anbietern der Fall ist. Etablierte Unternehmen jedoch benutzen für ihre Smartphones die gleiche Hardware, wie ein Handyproduzent aus einem anderen Land. Das gilt für Displays genau so, wie auch für Akkus und Prozessoren. Wenn man sich also ein China Handy von einer etablierten Marke zulegt, muss sich nicht sorgen, irgendeinen Ramsch zu erhalten.

Ist es sicher, wenn ich ein Handy aus China bestellen?

Natürlich wäre es am sichersten, ein China Handy in Deutschland zu kaufen. Es gibt aber auch kleinere Anbieter, bei denen man nur direkt in China bestellen kann. Hier gilt es zunächst mehr Informationen über den Verkäufer herauszufinden. Die Fragen die man sich selber stellen sollte sind:

  • Gibt es negative Berichte über den Verkäufer?
  • Gibt es überhaupt irgend etwas zu diesem Verkäufer im Internet?
  • Wie sieht es mit der Garantie aus?

Idealerweise bezahlt man ein China Handy via Paypal und nicht etwa über eine Überweisung. Sollte es nämlich zu Problemen kommen, kann man zur Not den Käuferschutz kontaktieren.

Warum sind Handys aus China so billig?

Chinesische Hersteller haben den großen Vorteil, dass die von Ihnen benötigten Bauteile oft im eigenen Land produzierte werden. Somit sind keine langen Transportwege und die damit verbundenen Kosten notwendig. Auch das Management findet in China statt, sodass keine ausländische Büros unterhalten werden müssen. Die Margen sind ebenfalls oft viel geringer, als das bei nicht-chinesischen Herstellern der Fall ist. Selbiges gilt auch für Werbekosten.