Kategorien

Prozessor Test 2022

Die besten Prozessoren im Vergleich.

Wenn es um Computerprozessoren geht, gibt es eine Menge auszupacken. Diese Komponente ist seit vielen Jahren eine wichtige Stütze in Desktop- und Laptop-Computern.

Prozessoren sind dafür zuständig, Anweisungen von Programmen zu interpretieren, die Sie ausführen (z...weiterlesen

FAKTEN: Prozessoren Bewertungen

523

Produkte

144

Testberichte

81 / 100

∅-Note

 

1.266

Meinungen

4,1

∅-Bewertung

 
(1-36 von 523)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Sockel

Testsieger

Prozessor Ratgeber

1. Die besten Tipps für den Kauf eines Prozessors

Wenn es um Computerprozessoren geht, gibt es eine Menge auszupacken. Diese Komponente ist seit vielen Jahren eine wichtige Stütze in Desktop- und Laptop-Computern. Prozessoren sind dafür zuständig, Anweisungen von Programmen zu interpretieren, die Sie ausführen (z. B. ein Textverarbeitungsprogramm oder einen Webbrowser), und sie dann mit Hilfe von zugewiesenen Aufgaben in Aktionen umzuwandeln. Je schneller Ihr Prozessor ist, desto besser kann Ihr PC Programme und andere Prozesse effizient ausführen. Um Ihnen die Auswahl des richtigen Prozessors für Ihren Computer zu erleichtern, haben wir einige der besten Tipps zum Kauf eines Prozessors zusammengestellt.

2. Kennen Sie die Grundlagen Ihres Prozessors

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem neuen Prozessor machen, ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen Ihres aktuellen Prozessors kennen. Es gibt ein paar wichtige Informationen, die Sie auf der Verpackung des Prozessors finden können, z. B. den Prozessortyp, die Geschwindigkeit und die Anzahl der Kerne.

  • Prozessortyp: Dies ist der Hersteller des Prozessors und kann helfen, festzustellen, ob Sie auf ein neues System aufrüsten müssen.
  • Geschwindigkeit: Die Geschwindigkeit Ihres Prozessors bezieht sich auf seine Frequenz. Je höher die Frequenz, desto höher die Geschwindigkeit, mit der Ihr Prozessor Aufgaben erledigen kann.
  • Anzahl der Kerne: Dies bezieht sich auf die Anzahl der Verarbeitungseinheiten im Prozessor. Je mehr Kerne, desto mehr Aufgaben kann Ihr Prozessor auf einmal erledigen.

3. Intel- oder AMD-Prozessor?

Dies ist eine Entscheidung, die schwierig sein kann. Beide Marken haben ihre Vor- und Nachteile. Intel ist die bevorzugte Marke für viele PC-Hersteller. An Intel-Prozessoren wird geschätzt, dass sie in Bezug auf Geschwindigkeit und Stabilität zuverlässiger sind. AMD hat jedoch mit seiner neuesten Prozessorserie, wie der Ryzen-Serie, für Furore gesorgt. Diese AMD-Prozessoren sind erschwinglicher und in der Regel mit ihren Intel-Pendants vergleichbar. Dennoch ist Intel für die meisten PC-Hersteller nach wie vor die erste Wahl. Sie haben ihre Produktionsprozesse über Jahre hinweg verfeinert und sind in der Lage, ein konsistenteres Produkt herzustellen. Intel hat auch eine bessere Erfolgsbilanz bei der Unterstützung neuer Technologien und Standards. Wenn Sie einen der beiden Prozessoren bevorzugen, sollten Sie sich einige Vergleiche zwischen Intel- und AMD-Prozessoren ansehen, um einen besseren Eindruck von den Unterschieden zu bekommen.

4. Muss es die neueste Generation von Prozessoren sein?

Je neuer die Generation eines Prozessors ist, desto besser ist seine Leistung. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die einen neuen Prozessor suchen, aber auch ein begrenztes Budget haben. Die neueste Generation von Prozessoren ist teurer als die vorherige Generation. Die höheren Kosten sind es jedoch wert, da sie eine bessere Leistung bieten. Wenn Sie einen Prozessor wollen, der eine Weile hält, sollten Sie unbedingt einen der neuesten Generation kaufen. Es gibt zwar Ausnahmen von jeder Regel, aber je älter der Prozessor ist, desto weniger Leistung können Sie erwarten. Sie können auch im Internet nachlesen, was frühere Käufer über die Leistung der einzelnen Prozessoren zu sagen haben.

5. Wieviel Kerne in Ihrem Prozessor sind sinnvoll?

Die Anzahl der Kerne in Ihrem Prozessor kann sich auf die Geschwindigkeit auswirken, mit der Ihr Computer läuft. Wenn Sie Ihren Prozessor ersetzen möchten, sollten Sie sich für einen Prozessor entscheiden, der mehr Kerne hat als Ihr jetziger. Durch die zusätzlichen Kerne kann Ihr Computer Anweisungen schneller verarbeiten. Wenn Sie beispielsweise derzeit einen 2-Kern-Prozessor verwenden, sollten Sie sich nach einem 4-Kern-Prozessor als Ersatz umsehen. Beachten Sie jedoch, dass ein 8-Kern-Prozessor nicht automatisch doppelt so schnell ist wie ein 4-Kern-Prozessor. Das können Sie nur herausfinden, wenn Sie Ihren neuen Prozessor tatsächlich testen.

6. Wieviel RAM benötigen Sie?

RAM steht für Random Access Memory (Speicher mit wahlfreiem Zugriff) und ist eine Schlüsselkomponente in jedem Computer. Er dient dazu, temporäre Informationen zu speichern (z. B. den Text, den Sie gerade tippen), so dass sich der Prozessor auf andere Aufgaben konzentrieren kann. Wenn Sie einen neuen Prozessor kaufen, sollten Sie sich auch über die Größe des Arbeitsspeichers für diesen Computer informieren. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Arbeitsspeicher Sie haben, desto schneller läuft Ihr Computer. Wenn der Arbeitsspeicher knapp wird, läuft Ihr Computer möglicherweise langsamer. Sie können etwas RAM freigeben, indem Sie Programme schließen, die im Hintergrund laufen.

7. Überprüfen Sie die Verarbeitungsqualität des Computers

Wenn Sie einen neuen Computer kaufen möchten, können Sie sich vor dem Kauf über die Verarbeitungsqualität des Computers informieren. Wenn Sie sich umsehen, sollten Sie nach einem Computer mit einer guten Verarbeitungsgeschwindigkeit suchen. Wenn Sie einen neuen Computer kaufen, sollten Sie auch auf den Hersteller des Prozessors achten. Einige Computerhersteller, wie Apple und Dell, verwenden Prozessoren anderer Unternehmen. Im Allgemeinen sind High-End-Laptops die besten Computer für die Verarbeitung. Auch Desktop-PCs eignen sich hervorragend für die Verarbeitung, wenn Sie bereit sind, für das Neueste und Beste Geld auszugeben.

8. Welche anderen wichtigen Komponenten gibt es?

Wenn Sie sich für einen neuen Prozessor entscheiden, sollten Sie die anderen Komponenten Ihres PCs nicht vergessen. Prozessoren funktionieren am besten, wenn sie mit anderen hochwertigen Komponenten kombiniert werden. Wenn Sie zum Beispiel einen langsamen, aber teuren Prozessor kaufen, kann er seine Funktionen nicht voll ausschöpfen. Achten Sie nicht nur auf einen hochwertigen Prozessor, sondern auch auf ausreichend Arbeitsspeicher und ein solides Computergehäuse. Die anderen Komponenten wirken sich auf die Geschwindigkeit und Effizienz Ihres Computers aus, also achten Sie darauf, dass sie von vergleichbarer Qualität sind.