Kategorien

kabelgebundene Tastaturen Test 2023

Die besten kabelgebundene Tastaturen im Vergleich.

Seien wir ehrlich: Drahtlose Tastaturen sind eine Plage. Sie brauchen ständig neue Batterien, haben eine begrenzte Reichweite und funktionieren gelegentlich ohne Grund nicht mehr.

Eine kabelgebundene Tastatur hingegen ist ein zuverlässiges Arbeitstier, das weder neue Batterien noch Wi-Fi benötigt, um zu funktionieren...weiterlesen

FAKTEN: kabelgebundene Tastaturen Bewertungen

1.081

Produkte

55

Testberichte

84 / 100

∅-Note

 

5.085

Meinungen

3,8

∅-Bewertung

 
(1-36 von 1.081)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Einsatzbereich

Bauart

Farbe

Testsieger

Betriebssystemkompatibilität

Ausstattung

Eigenschaften

Gehäusematerial

Schnittstelle

Tastaturlayout

Anzahl Tasten

Anzahl Hotkeys

Kabellänge

Ratgeber kabelgebundene Tastaturen

Aus welchem Grund sollte man auf eine kabelgebundene Tastatur umsteigen?

Seien wir ehrlich: Drahtlose Tastaturen sind eine Plage. Sie brauchen ständig neue Batterien, haben eine begrenzte Reichweite und funktionieren gelegentlich ohne Grund nicht mehr. Eine kabelgebundene Tastatur hingegen ist ein zuverlässiges Arbeitstier, das weder neue Batterien noch Wi-Fi benötigt, um zu funktionieren.

Wenn Sie bereit sind, Ihre kabellose Tastatur ein für alle Mal aufzugeben, lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Sie auf ein kabelgebundenes Modell umsteigen sollten. Wir präsentieren Ihnen nachfolgend fünf Gründe, warum es Sinn ergibt eine kabelgebundene anstatt eines Wireless-Modells zu verwenden:

  1. Geringer Stromverbrauch - Eine kabelgebundene Tastatur wird direkt vom Computer mit Strom versorgt und verbraucht daher viel weniger Energie als ein kabelloses Modell, das seinen integrierten Sender ebenfalls mit Strom versorgen muss. Daher halten kabelgebundene Tastaturen wesentlich länger als ihre kabellosen Gegenstücke. Die meisten kabellosen Tastaturen halten höchstens ein oder zwei Jahre, was für den gelegentlichen Gebrauch in Ordnung ist. Wenn Sie eine Tastatur jedoch den ganzen Tag lang und jeden Tag benutzen, sollten Sie sich für ein kabelgebundenes Modell entscheiden, das mehrere Jahre lang hält, ohne zu sterben. Kabelgebundene Tastaturen haben auch eine längere Lebensdauer, weil sie nicht so oft ausgetauscht werden müssen. Bei einer kabellosen Tastatur müssen Sie sowohl die Tastatur als auch den eingebauten Sender alle ein bis zwei Jahre austauschen, wenn Sie sie täglich benutzen. Je nach Modell müssen Sie für eine neue kabellose Tastatur mit Kosten zwischen 10 und 50 Dollar oder mehr rechnen. Die meisten kabelgebundenen Tastaturen hingegen können bei richtiger Pflege fünf bis 10 Jahre oder länger halten.
  2. Kein Kauf von Batterien notwendig - Sie müssen nicht ständig neue Batterien kaufen. Wenn Sie eine kabellose Tastatur verwenden, müssen Sie alle paar Monate neue Batterien kaufen. Einige kabellose Tastaturen verfügen über einen wiederaufladbaren Akku, den Sie einstecken können, wenn er leer ist, aber viele haben keinen. Wenn Sie eine kabellose Tastatur ohne wiederaufladbare Batterie haben, müssen Sie ständig neue Batterien kaufen, was sehr lästig sein kann. Bei einer kabelgebundenen Tastatur hingegen müssen Sie nie neue Batterien kaufen! So sparen Sie auf lange Sicht eine Menge Geld, vor allem, wenn Sie Ihre Tastatur täglich benutzen. Bei kabelgebundenen Tastaturen ist die Batterielebensdauer auch nicht begrenzt, so dass Sie sie so weit wie möglich vom Computer entfernt verwenden können. Einige kabellose Tastaturen haben eine begrenzte Reichweite von nur wenigen Metern, was ihre Verwendung auf einem großen Schreibtisch unpraktisch macht. Wenn Sie eine kabelgebundene Tastatur haben, können Sie sie überall zu Hause oder im Büro aufstellen, ohne sich Gedanken über die Reichweite zu machen.
  3. Größere Reichweite - Einige kabellose Tastaturen haben eine Reichweite von nur wenigen Metern. Das ist unpraktisch, wenn Sie einen großen Schreibtisch haben, an dessen einem Ende der Computer steht, am anderen die Tastatur und in der Mitte Monitor, Maus und andere Gegenstände. Wenn Sie eine kabelgebundene Tastatur haben, können Sie sie bis zu 15 Meter von Ihrem Computer entfernt aufstellen, ohne dass die Leistung abnimmt. Einige kabellose Tastaturen haben eine Reichweite von nur wenigen Metern, was unpraktisch ist, wenn Sie einen großen Schreibtisch haben, an dessen einem Ende der Computer, am anderen die Tastatur und in der Mitte der Monitor, die Maus und andere Gegenstände stehen. Wenn Sie eine kabelgebundene Tastatur haben, können Sie sie bis zu 15 Meter von Ihrem Computer entfernt aufstellen, ohne dass die Leistung abnimmt. Kabelgebundene Tastaturen haben keine Reichweitenbeschränkung, so dass Sie sie so weit wie möglich von Ihrem Computer entfernt verwenden können.
  4. Keine Wi-Fi-Interferenzen - Die meisten kabellosen Tastaturen nutzen dieselbe 2,4-GHz-Frequenz, die auch Wi-Fi-Router zum Senden und Empfangen von Daten verwenden. Dadurch kann es zu Interferenzen mit Ihrem drahtlosen Netzwerk kommen, die Ihre Internetverbindung verlangsamen und dazu führen können, dass Ihr Computer einfriert oder abstürzt. Kabelgebundene Tastaturen haben keine drahtlose Verbindung, sodass sie Ihren Router nicht stören. Wenn Sie eine kabellose Tastatur haben, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Ihre Internetverbindung bei jedem Tippen langsamer oder instabiler wird. Mit einer kabelgebundenen Tastatur hingegen haben Sie eine stabilere Verbindung und weniger Probleme mit verzögertem Tippen und Abstürzen. Kabelgebundene Tastaturen stören Ihren Router überhaupt nicht, sodass Sie eine stabilere Internetverbindung mit weniger Verzögerungen haben.
  5. Zuverlässiger und stabiler - Kabelgebundene Tastaturen haben gegenüber kabellosen Modellen einen Vorteil, der für sie spricht: Sie sind nicht auf Wi-Fi angewiesen, um richtig zu funktionieren. Kabelgebundene Tastaturen stellen eine direkte Verbindung zu Ihrem Computer her, so dass keine Signalstörungen auftreten können, es sei denn, mit dem USB-Anschluss stimmt etwas nicht. Kabelgebundene Tastaturen sind außerdem zuverlässiger als kabellose Modelle. Im Gegensatz zu kabellosen Tastaturen müssen sich kabelgebundene Tastaturen nicht bei Ihrem Computer anmelden und warten, ob sie eine Verbindung herstellen können. Sie stellen die Verbindung her, sobald Sie sie einstecken, was viel stabiler ist als eine Verbindung, die jeden Moment abbrechen kann. Außerdem sind kabelgebundene Tastaturen insgesamt stabiler und führen seltener zu einem Absturz Ihres Computers.

Tastaturen Vergleich

Top 3: kabelgebundene Tastaturen

1 Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur RGB DE (920-008087)

Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur RGB DE (920-008087)

  • überzeugende Technik: gute Präzision, gutes Tastenfeedback
  • Umfassend: RGB-Beleuchtung konfigurierbar und umfangreich
  • Gehäuse - sehr gute Verarbeitung, gegen Spritzwasser geschützt
  • Ergonomie: einfaches Handling
2 Cherry MX 10.0N RGB (DE)

Cherry MX 10.0N RGB (DE)

  • schicke Beleuchtung
  • USB-C-Kabel abnehmbar
  • gute Software
  • tolle Schalter
3 CHERRY STREAM KEYBOARD TKL Black (DE)

CHERRY STREAM KEYBOARD TKL Black (DE)

  • leiser Tastenanschlag
  • langes Kabel
  • Schutz vor Spritzwasser
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit

Kabelgebundene Tastaturen kosten weniger als die Hälfte als kabellose Modelle, halten länger ohne Batteriewechsel und stören Ihren Router nicht. Es gibt wirklich keinen Grund, nicht auf eine kabelgebundene Tastatur umzusteigen. Kaufen Sie noch heute eine, und genießen Sie die vielen Vorteile einer kabelgebundenen Tastatur für die nächsten Jahre!

Welche kabelgebundene Tastaturen sind die besten?