Kategorien

Fehler melden

Merkliste

nach oben  

Sportarten

Infos zur Kategorie Sportarten

Nicht erst seit dem Aufkommen der Fitness Tracker ist das Treiben von Sport um Körper und Seele fit zu halten populär. Der Breitensport in Deutschland ist zweifelsohne König Fußball und hat nicht nur die meisten Fans, sondern auch Vereinsmitglieder. Sport ist auch deshalb so beliebt bei Jung und Alt, da er bereits im frühen Alter das soziale Verhalten der Kleinsten schult und das Wir-Gefühl fördert. Doch auch andere Talente werden so geschult bzw. gestärkt, wobei vor allen Dingen aber der Spaß im Vordergrund stehen sollte.

Fußbälle

Fußball

Auch wenn in den letzten Jahren immer mehr Sportarten die Menschen hierzulande erreichten, ist und bleibt der Fußball die beliebteste Sportart und auch die Nummer 1 bei den Veranstaltungen im ganzen Land. Keine andere Sportart erzielt auch im TV derart hohe Einschaltquoten und hat dabei derart viele aktive Mitglieder. Kein Wunder, dass bereits die Kleinen ihren Idole nacheifern und in die Fußstapfen der Stars treten möchten. Selbstverständlich werden hier nicht nur den Fans allerlei Fanartikel geboten und das beinhaltet nicht nur Schals oder Trikots, sondern auch den aktiven Sportlern. Ob die aktuellsten Fußbälle, die Fußballschuhe des Vorbildes oder aber auch die entsprechende Sporttasche - die Produktpalette ist groß und vielfältig.

Tennis

Zwar ist der Tennissport seit Becker und Steffi Graf nicht mehr ganz so populär in Deutschland aber diverse Jungtalente sorgen immer wieder dafür, dass der weiße Sport dennoch äußerst beliebt bleibt. War früher Tennis eher ein Sport für die “Elite”, ist das schon lange nicht mehr der Fall, sodass man mit Fug und Recht behaupten kann, das die Idole auch hier dafür gesorgt haben, dass es zum Breitensport gezählt werden kann. Die Mitgliedsbeiträge sind stetig gesunken und auch die Tennisausrüstung samt Tennisschläger ist deutlich günstiger als noch vor Jahren.

Bei den Schlägern sind die Marken Head sowie Wilson nicht zuletzt durch Stars wie Nadal oder andere sehr beliebt bei den Sportlern. Doch auch reichlich Zubehör wie Saiten oder Tennistaschen benötigt der Spieler in regelmäßigen Abständen, um all sein Equipment verstauen zu können.

Tischtennisplatten

Tischtennis

Tischtennis gehört zu den Sportarten, diemit geringen finanziellen Mitteln ausgeübt werden können. Dabei benötigt man lediglich einen entsprechenden Schläger und kann entweder seine Leidenschaft im privaten Kreis oder im Verein ausüben, wobei auch hier die Kosten eher überschaubar sind. Die dazu benötigten Tischtennisplatten sind ebenfalls für recht kleines Geld um die 200 Euro zu haben.

Yoga & Pilates

Das klassische Yoga kennt man vermutlich aus den ostasiatischen Ländern bereits sei geraumer Zeit. Doch durch die ganzheitliche Lebenswiese mit gesundem Essen sowie dem Einklang von Körper und Geist finden immer mehr Menschen Ruhe in den beiden Sportarten. Dabei steigen die Zahlen der aktiven Mitglieder ebenfalls in anderen ähnlichen asiatischen Aktivitäten.

Wasserspielzeug

Zwar gehören streng genommen das Schwimmen auch zum Sport aber wenn es an den Badesee oder ins das Freibad geht dann steht der Spaß im Vordergrund. Um dann auch die entsprechenden Utensilien parat zu haben, kann man sich mit allerlei Wasserspielzeug wie einer herkömmlichen Luftmatratze oder aber auch einem Wasserball eindecken, um speziell Kinder unterhalten zu können.

Skibrillen

Wintersport

Damit der Aktive auch in der kalten Jahreszeit seinen Bewegungsdrang nachgehen kann, sind auch zahlreiche teils noch relativ neue Sportarten möglich. Dabei sind das klassische Schifahren oder Snowboarden nur zwei von zahllosen Möglichkeiten sich auch im Winter zu betätigen. Um dabei immer den richtigen Durchblick zu haben, sollte man auch stets die entsprechende Brille tragen. Schibrillen sind dabei nicht nur Modeaccessoires, sondern schützen den Sportler gegen den Schnee oder sorgen für bessere Sicht.

Dass Bewegung und hier auch Sport zur Gesundheitsförderung beiträgt, l allgemein bekannt sein. Doch die Anstrengungen lohnen nicht nur wenn man fit sowie vital bleiben möchte, sondern sind auch eine gute Gelegenheit soziale Kontakte zu knüpfen oder zu halten. Studien belegen, dass der sportlich Aktive sowohl länger als auch im allgemeinen gesünder lebt. Das bezieht sich nicht nur auf den Verzicht von übermäßigem Alkohol oder Tabak, sondern geht auch mit einer gesünderen Lebensweise bei den Lebensmitteln einher.

Speziell Sportarten wie Yoga oder ähnliche fördern auch die Fitness des Geistes, wobei hierzu auch die gesunde Ernährung gehört. Bioprodukte oder der eingeschränkte Verzehr von tierischen Produkten wie Fleisch sind eine Folge hiervon. Zwar ist das vegane Leben eher dieAusnahme bei den Sportlern aber die Tatsache, dass auch hier immer mehr Vegetarier vorzufinden sind, ist das Ergebnis derartiger Sportaktivitäten.

Newsletter