Kategorien

Wintersport-Brillen

(1-32 von 1.196)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Produkttyp

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wintersport-Brillen Ratgeber

1. Brillen für die Berge

Nicht nur im Sommer benötigt das menschliche Auge Schutz vor der Sonne, denn speziell bei starker Strahlung halten Sonnenbrillen die UV Strahlen mit Filtern ab. Dasselbe gilt natürlich auch beim Skisport, denn in den Höhen der Berge ist diese noch höher, sodass man hier ohne Brille nicht auf die Piste sollte.

Die verschiedenartigen Modelle übernehmen dabei folgende Aufgaben:

  • Schutz bei Schneefall
  • Schutz vor den UV Strahlen
  • Schutz vor dem reflektierenden Licht

Speziell der letzte Punkt wird oftmals unterschätzt denn der weiße Schnee reflektiert das einfallende Licht derart stark, dass bei starker Sonne an Skifahren nicht mehr zu denken ist. Allerdings sollte man die Skibrille nicht nur vor dem Kauf auf Sitz und Tragekomfort testen, sondern auch an eine entsprechende Größe denken wenn man Brillenträger ist.

2. Wintersport-Brillen in allen Facetten

Ähnlich wie bei den Helmen muss man beim Design oder Form inzwischen keine Kompromisse eingehen denn die Hersteller bieten extrem viele und verschiedenartige Modelle an, bei welchen in der Tat auch jeder Snowboarder etwas finden sollte. Speziell Brillen für den Snowboarder sind extrem stylish und immer auf der Höhe der zeit was die knalligen Farben angeht. Wer sicher auf der Piste unterwegs sein möchte, der sollte sich mindestens zwei Brillen zulegen denn je nach Wetter- und Lichtverhältnissen sind die getönten Gläser der Brille besser geeignet. Bei Sonnenschein sollte das Brillenglas eher dunkel ausfallen und je dunkler die Lichtverhältnisse, desto heller die Skibrille.

Weiterhin sollte man darauf achten, dass die Modelle Belüftungsschlitze besitzen, um für die notwendige Luftzirkulation und somit für nicht beschlagene Sichtscheiben zu sorgen. Bei Schneefall oder Schweißbildung führt das in der Regel, dass die Sicht dadurch eingetrübt wird und somit zum Sicherheitsrisiko werden kann. Zumal man bei Abfahrten sowie hohem Tempo auch freie Sicht auf die weite Entfernung haben muss, um Gefahrenquellen frühzeitig zu erkennen.

3. Gute Sicht auf der Piste

Externer Inhalt: Youtube Video