Kategorien

Boxen

(1-32 von 830)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Produkttyp

Farbe

Zielgruppe

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Boxen Ratgeber

1. Welchen Boxhandschuh kaufen?

Royalbeach Boxhandschuhe 12 OZ

Boxen oder der Faustkampf unterliegen speziellen Regeln, eine dieser Regeln erfordert das Tragen von Handschuhen. Boxhandschuhe verhindern Verletzungen beim Schlagen, vor allem aber auch beim Gegner in Gesicht und am Körper. Boxhandschuhe besitzen daher eine weiche Dämmung. Diese Dämmung umgibt die Hand im Innern, im Idealfall sind alle Bereiche der Hand ausreichend geschützt. Die Faust wird beim Boxen durch Füllmaterial geschützt, wobei dieses nicht drücken sollte.

Ein guter Boxhandschuh lässt sich aber auch schon von außen erkennen. Die meisten Boxhandschuhe werden aus Leder oder Kunstleder gefertigt, wobei neben der Robustheit dieser Materialien, vor allem auch die Verarbeitung eine wichtige Rolle spielt. Gute Boxhandschuhe besitzen sehr gut verarbeitete Nähte, nur dann ist ein langes Boxerleben möglich. Wer lange Freude an seinen Boxhandschuhen haben möchte, sollte sie nach jedem Kampf und nach jeder Trainingseinheit ausreichend trocknen, sodass der durchs Füllmaterial aufgenommene Schweiß entweichen kann.

Damit sich die Boxhandschuhe auch alleine schließen lassen, sollte der Handschuh einen Klettverschluss besitzen. Ist dieser breit genug, dann ist ein eigenhändiges Anlegen problemlos möglich. Boxhandschuhe mit Schnüren lassen sich alleine nicht anziehen, hier muss eine zweite Person beim Schnüren helfen.

2. Training am Boxsack

Hammer Boxsack White Kick

Boxen erfordert zwei Gegner die in einem Ring gegeneinander antreten. Ohne das notwendige Training wird man hier aber schnell zu Boden gehen. Eines der wichtigsten Trainungsgeräte beim Boxen stellt der Boxsack dar. Ein Boxsack erlaubt das Training verschiedener Schlagtechniken, jedoch lässt sich daran auch die Ausdauer sehr gut trainieren. Weiterhin dient der Boxsack dem Muskelaufbau und auch das Herz-Kreislauf-System kann mit dem richtigen Training verbessert werden.

Soll der Boxsack zu Hause aufgehängt werden, dann ist ein entsprechend hoher Raum notwendig. Die Befestigung an der Decke ermöglicht individuelle Trainingsmöglichkeiten, im Idealfall lässt sich der Boxsack in der Höhe verstellen, so kann der Sack je nach Körpergröße platziert werden.

Auch der Härtegrad des Boxsackes lässt sich individuell festlegen. Mit einer festen Füllung ist die Schlagfläche selbstredend härter. Als Füllmaterialien kommen sowohl Sand (-sack) als auch Schaumstoff in Frage.

3. Welche Schuhe beim Boxen?

adidas Boxschuhe Ko Legend weiß

Professionelles Boxen bedarf einer entsprechenden Kleidung. Zu dieser Kleidung zählen selbstverständlich auch die Schuhe. Boxschuhe sollten sich angenehm leicht tragen, gleichzeitig aber auch eine hohe Stabilität bieten. Damit dem Schlag des Gegners schnell und wendig ausgewichen werden kann, aber auch zum Schutz des Knöchels sind Boxschuhe in der Regel hoch geschnürt. Damit Umknicken oder gar Stürze verhindert werden, besitzen die Boxschuhe eine rutschfeste Sohle, welche auch bei der Ausholbewegung einen Vorteil bietet. Die Feuchtigkeit im Schuh wird durch atmungsaktives Material reguliert.

Damit erfolgreich geboxt werden kann, bedarf es passender Boxschuhe. Boxschuhe sollten nicht zu locker sitzen, auf der anderen Seite jedoch nicht zu eng sein oder zwicken.

4. Der richtige Boxhandschuh

Externer Inhalt: Youtube Video