Kategorien

Golf

Golf Ratgeber

1. Mehr als ein Elite-Sport

Zur Entstehung des Golf-Sports gibt es einige Theorien, mittlerweile geht man jedoch davon aus, dass die Erfindung auf die Schotten Mitte des 15. Jahrhunderts zurückgeht. Lange Zeit galt und gilt Golf auch heute noch als ein elitärer Sport. Nur Reiche und Wohlhabende Menschen der gehobenen Klasse spielen Golf lautet das Vorurteil. Mitglied in einem Golfklub kann heutzutage jedoch nahezu jeder werden, wobei viele Golfclubs auch ohne Mitgliedschaft die Möglichkeit bieten auf dem Grün ein paar Bälle zu schlagen. Auch wenn Golf hierzulande weit entfernt von den Hauptsportarten Fußball, Handball oder Basketball ist, erfreut sich Golf einer zunehmenden Begeisterung bei Jung und Alt.

2. Mit der richtigen Ausstattung zum Erfolg

Golf kann ohne Zweifel ein teures Hobby werden. Wer perfekt Golf spielen will, der benötigt nicht nur ein gewisses Talent und einen guten Trainer, sondern auch die passende Ausrüstung. Der wichtigste Bestandteil dabei sind ohne wenn und aber die Golfschläger, hier bedarf es für jeden Schlag und unterschiedliche Techniken den passenden Schläger. Die Schläger wiederum müssen komfortabel transportiert werden, hier ist eine gute Golftasche und ein Golf-Trolley die beste Wahl. Auch gute Golfschuhe gehören dazu, wenn man dem Hobby Golf mit voller Hingabe nachgehen will.

3. Die wichtigsten Golfregeln fürs Golfspiel

Externer Inhalt: Youtube Video