Kategorien

Fernseher mit USB-Anschluss Test

(1-36 von 1.488)
Sortierung:

Mehr Anschlüsse an einem Fernseher sind immer willkommen; Anschlüsse, die moderne Standards wie HDMI 2.0 unterstützen, sind ebenfalls von Vorteil. So kann beispielsweise ein älterer externer Lautsprecher oder eine Stereoanlage an einen Fernseher angeschlossen werden, wenn möglichst viele Audioanschlüsse vorhanden sind.

Außerdem ist ein Fernseher mit möglichst vielen Anschlüssen zu empfehlen. Über den USB-Anschluss eines Fernsehers können Sie Multimedia-Dateien abspielen...weiterlesen

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Bildschirmgröße

Preis

Testsieger

Bildschirmauflösung

Energieeffizienzklasse

Anschlüsse

Tuner

Bildwiederholungsrate

Ausstattung

Farbe

Standfußfarbe

Betriebssystem

Umwelteigenschaften

Wieviele Anschlüsse braucht ein Fernseher?

Mehr Anschlüsse an einem Fernseher sind immer willkommen; Anschlüsse, die moderne Standards wie HDMI 2.0 unterstützen, sind ebenfalls von Vorteil. So kann beispielsweise ein älterer externer Lautsprecher oder eine Stereoanlage an einen Fernseher angeschlossen werden, wenn möglichst viele Audioanschlüsse vorhanden sind. Außerdem ist ein Fernseher mit möglichst vielen Anschlüssen zu empfehlen.

Wofür ist der USB-Anschluss am Fernseher?

Über den USB-Anschluss eines Fernsehers können Sie Multimedia-Dateien abspielen. Er ist besonders hilfreich, wenn Sie Fotos in Großformat auf Ihrem Fernseher ansehen möchten. Sie können einen USB-Stick oder eine Kamera über ein USB-Kabel direkt an Ihr Fernsehgerät anschließen und Bilder anzeigen. Auf einem Fernsehgerät mit USB-Anschluss können Sie Bilder abspielen oder Musik hören. Es ist denkbar, dass Sie Videos von einem USB-Stick oder einer Kamera über einen USB-Stick auf Ihrem Fernsehgerät abspielen können, aber nicht alle Fernsehgeräte können das. In der Bedienungsanleitung Ihres Fernsehers können Sie nachlesen, was Ihr Gerät kann. Es ist möglich, mit einem WLAN-Stick über Ihr Fernsehgerät auf das Internet zuzugreifen, vorausgesetzt, das Fernsehgerät ist technisch dazu in der Lage.

Wieviele USB-Anschlüsse braucht der Fernseher?

Trotz des Aufkommens von Streaming-Optionen wie Video-on-Demand über das Smart-TV-Heimnetzwerk ist der Anschluss von externen Festplatten und USB-Sticks an den Fernseher immer noch üblich. Die USB-Anschlüsse sollten zahlreich sein, um das Einstecken von Speichergeräten oder Festplattenrekordern zu ermöglichen. Wenn Sie Bilder auf einem USB-Stick haben, können Sie diese ohne große Umwege direkt auf dem Fernseher ansehen. Jedes Fernsehgerät sollte mittlerweile in der Lage sein, JPG-Fotos darzustellen. Die unterstützten Wiedergabemöglichkeiten können jedoch von Gerät zu Gerät variieren.

Was ist der beste Anschluss für einen Fernseher?

Der beste Anschluss für ein Fernsehgerät ist HDMI, da Sie Ihr Fernsehgerät direkt an Ihr Quellgerät anschließen können - Sie brauchen also weder eine zusätzliche Box noch eine separate Steckdose. Dank der Fähigkeit von HDMI, Audio- und Bilddaten über dasselbe Kabel zu übertragen, gibt es auch keine Störungen des Signals. Bei anderen Anschlüssen wie SCART und S-Video müssen Sie eine zusätzliche Box verwenden, um das Signal umzuwandeln, was zu Störungen der Audio- und Bilddaten führen kann. Composite- und Component-Anschlüsse sind zwar ein wenig besser, aber definitiv nicht so effektiv wie HDMI.

Was ist USB-Recording?

Mit einer externen Festplatte, die über USB an das Fernsehgerät angeschlossen ist, können Sie mit USB-Aufnahme bzw. der USB-Recording Funktion Filme aufnehmen. Mit der USB-Aufnahme können Sie Live-TV pausieren. Nur europäische Fernsehgeräte bieten diese Funktion. Aufgrund von Problemen mit dem Urheberrecht ist diese Funktion bei Modellen, die in den USA verkauft werden, deaktiviert.

Welche Fernseher mit USB-Anschluss sind die besten?