Kategorien

Radio Test

(1-36 von 2.149)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Testsieger

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Radio Ratgeber

1. Das Radio

Das Radio ist aus unserem Leben kaum wegzudenken. Es bringt uns die stündlichen Nachrichtenupdates, es lässt unsere Lieblingssongs erklingen und bietet einfach gute Unterhaltung für unsere Ohren. Es steht in der Küche, im Wohnzimmer oder auch Arbeitszimmer - aber auch Modelle für das Bad oder die Baustelle sind auf dem Markt erhältlich.

Neben dem klassischen UKW-Radio welches seine Signale analog empfängt, hat sich in den vergangenen Jahren auch das Digitalradio auf den Weg gemacht die Welt zu erobern. Beide Varianten gibt es als klassisches Küchenradio, als Tischradio, als Radiowecker oder auch tragbares Gerät. Auch spezielle Radios für das Kinderzimmer in quietsch bunten Design stellen eine Alternative auf dem Radiomarkt dar.

2. Digitaler Radioempfang oder klassisch per UKW?

So richtig durchgesetzt hat sich der digitale Radioempfang oder kurz DAB+ noch nicht. Dabei liegen die Vorteile auf der Hand: DAB+-Empfangsgeräte bieten im Vergleich zum UKW-Radio eine höhere Klangqualität und liefern zudem programmbegleitende Zusatzinformationen wie beispielsweise den Verkehrsdienst. Auch bietet das DAB+-Radio eine deutlich größere Senderauswahl, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Digitalradios mit Internetzugang sind hinsichtlich der Senderauswahl noch großzügiger aufgestellt, bieten sie doch tausende von Sendern direkt aus dem Internet.

Dennoch ist das klassische UKW-Radio weiterhin sehr beliebt, was nicht zuletzt auch an den günstigeren Anschaffungspreisen liegen dürfte. UKW-Radios setzen auf bewährte Technik und sind weit verbreitet in den Küchen und Wohnzimmern dieses Landes. Trotz geringerer Senderauswahl und einer gewissen Störanfälligkeit.

In der Regel bieten moderne DAB+-Radios aber auch die Möglichkeit Sender ganz klassisch per UKW zu empfangen.

3. Welche Funktionen sollte ein gutes Radio bieten?

Einfache Radios können nicht viel mehr als Sender der verschiedenen Radiostationen abzuspielen, sind dafür aber auch sehr günstig in der Anschaffung und lassen sich sehr einfach bedienen. Wer mehr als den typischen Radioempfang wünscht und alternative Quellen nutzt, der greift am besten gleich zu einem Radio mit integriertem USB-Steckplatz oder einem CD-Player. Moderne Geräte verstehen sich per Bluetooth sogar mit dem Smartphone, andere setzen auf WLAN und können so bequem ins Heimnetzwerk integriert werden.

Die meisten Radios dürfen zudem einen Wecker und einen sogenannten Sleep-Timer ihr Eigen nennen. Deutlich moderner sind auch Funktionen wie das USB-Streaming oder das Aufladen des Handys bei einigen Radios zu finden. Auch ein integrierter Akku kann beim mobilen Einsatz sehr praktisch sein.