Kategorien

Desktop Zubehör

(1-32 von 63)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Eigenschaften

  • 1
  • 2

Desktop Zubehör Ratgeber

1. Praktische und ergonomische PC-Halterungen

Ein ergonomischer Arbeitsplatz schützt und erhält die eigene Gesundheit, macht das arbeiten bequemer und kann wie im Falle von praktischen PC-Halterungen auch die Technik schützen. PC-Halter werden in der Regel an der Unterseite des Schreibtisches befestigt. Hier wird der PC wahlweise vertikal als auch horizontal getragen, sodass der PC in der Halterung mit Auszug besser erreichbar ist.

Eine solche PC-Halterung hat zudem den Vorteil, dass der Schreibtisch, insbesondere dass unter dem Schreibtisch aufgeräumter aussieht, der Rechner ist kaum noch zu sehen. Da der Computer nicht auf dem Boden steht bleibt dieser für die Reinigung komplett frei, aber auch der Desktop-PC selbst wird so geschützt. Er zieht hier weniger Staub und Haare an, so können sich solche Partikel nicht auf der Hardware festsetzen, Überhitzungen werden vermieden.

PC-Halterungen gibt es in unterschiedlicher Form, wobei man zwischen Bügel- und Wangenform, oder auch einem Lochblech-Gehäuse wählen kann. Wer es dabei besonders mobil mag, kann zudem auf ein Modell mit Rollen zurückgreifen, der Wechsel des Arbeitsplatzes ist so einfach möglich.

2. Ist der Einsatz einer Fußstütze sinnvoll?

Im Bereich des Desktop-Zubehörs sind neben den PC-Halterungen auch Fußstützen erhältlich. Mit Hilfe einer solchen Fußstütze lässt sich eine ergonomische Arbeitshaltung erreichen, in der Luft hängende Füße können hier eine Ablage finden. Für Arbeitsplätze welche nicht in der Höhe verstellbar sind oder solche die von mehreren Personen genutzt werden, bietet sich eine solche Fußstütze besonders an.

Gute Fußstützen sollten sich im Sitzen per Fuß einstellen lassen, sowohl in der Höhe als auch im Winkel. Damit eine Entlastung entstehen kann, sollten Höhe und Neigungswinkel unabhängig voneinander einstellbar sein. Damit die Fußstütze eine vollständige Auflage für die Füße bieten kann, ist eine entsprechend große Auflagefläche notwendig, diese sollte mindestens bei 45 x 35 cm liegen. Damit das Wechseln der Sitzposition bestens gelingt, sind zudem eine rutschfeste Oberfläche und eine hohe Standfestigkeit notwendig.

3. Ergonomie im Büro - so sitzen Sie richtig

Externer Inhalt: Youtube Video