Kategorien

Visco-Matratze Test 2022

Die besten Visco-Matratze im Vergleich.

Visco-Matratzen sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Wahl geworden, und es gibt inzwischen so viele verschiedene Marken und Typen. Aber was genau ist eine Visco-Matratze, und wie kann sie Ihnen zu einem besseren Schlaf verhelfen? Matratzen aus viskoelastischem Schaumstoff sind eine hervorragende Möglichkeit, die Schlafqualität zu verbessern und durch Druck auf die Gelenke verursachte Schmerzen und Beschwerden zu verringern.

Die einzigartigen Eigenschaften von Viscoschaum helfen, den Druck auf empfindliche Druckpunkte wie Hüfte, Rücken und Schultern während des Schlafs zu verringern...weiterlesen

FAKTEN: Visco-Matratze Bewertungen

106

Produkte

1

Testberichte

67 / 100

∅-Note

 

485

Meinungen

4,6

∅-Bewertung

 
(1-36 von 106)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Schlafposition

Maße

Körperanpassung

Ausstattung

Härtegrad

Bezug

Eigenschaften

Höhe

Ratgeber Visco-Matratze

Das beste Ergebnis mit einer Visco-Matratze erzielen

Visco-Matratzen sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Wahl geworden, und es gibt inzwischen so viele verschiedene Marken und Typen. Aber was genau ist eine Visco-Matratze, und wie kann sie Ihnen zu einem besseren Schlaf verhelfen? Matratzen aus viskoelastischem Schaumstoff sind eine hervorragende Möglichkeit, die Schlafqualität zu verbessern und durch Druck auf die Gelenke verursachte Schmerzen und Beschwerden zu verringern. Die einzigartigen Eigenschaften von Viscoschaum helfen, den Druck auf empfindliche Druckpunkte wie Hüfte, Rücken und Schultern während des Schlafs zu verringern. Außerdem bieten sie eine kühlere Liegefläche als andere Matratzentypen, da sie die Wärme nicht so stark stauen.

Was ist eine Viskosematratze?

Eine Viskosematratze ist eine Art viskoelastische Schaumstoffmatratze, die aufgrund ihrer hochwertigen Konstruktion und ihres günstigen Preises beliebt ist. Viskoseschaum wird aus natürlichen, pflanzlichen Materialien wie Zellstoff und Soja hergestellt. Er wird auch als viskoelastischer Polyurethanschaum oder VEPU bezeichnet. Viskosematratzen sind sehr weich und angenehm zu liegen, haben aber eine feste Struktur, die auch schwerere Menschen tragen kann. Sie geben nicht so leicht nach wie andere Schaumstoffarten. Wenn Sie zusätzliche Unterstützung für Ihre Gelenke oder eine festere Oberfläche für Ihren Partner benötigen, können Sie auch Visko-Memory-Schaumstoff kaufen. Dies ist eine dichtere und festere Version des Materials. Es ist immer noch atmungsaktiv und bequem, bietet aber mehr Unterstützung und Druckentlastung.

Verschiedene Arten von Visco-Matratzen

  • Visco-elastischer Schaum: Dies ist die klassische Visco-Matratze und ist sehr verbreitet. Sie ist in der Regel die billigste Art von Viscoschaum, aber dennoch ein hochwertiges Material. Er fühlt sich weich und gemütlich an und bietet gerade so viel Unterstützung, dass er für die meisten Menschen geeignet ist. Er ist eine gute Wahl für alle, die eine langlebige und erschwingliche Visco-Matratze suchen.
  • Visco-Gedächtnisschaum: Dies ist eine dichtere und festere Version von Viscoschaum. Sie bietet viel mehr Unterstützung und ist ideal für Menschen, die eine festere Oberfläche benötigen. Sie ist ideal für schwere Menschen und alle, die eine zusätzliche Unterstützung für ihre Gelenke benötigen. Er ist auch eine gute Wahl für Menschen, die eine kühlere Schlafoberfläche wünschen.
  • Visco-Latex-Schaum: Dies ist die neueste Art von Viscoschaum. Er kombiniert die Unterstützung von Visco-Memory-Schaum mit dem natürlichen Komfort von Latex. Er ist eine gute Wahl für alle, die eine Kombination aus Komfort und Unterstützung wünschen.
  • Andere Visco-Materialien: Die oben genannten sind nur drei der gängigsten Visco-Schaumstoffe, die in Matratzen verwendet werden. Zu den anderen Materialien gehören Mischvisko, Naturvisko und synthetisches Visko. Diese sind zwar weniger verbreitet, eignen sich aber dennoch hervorragend für ein Qualitätsbett.

Welche Vorteile bieten Visko-Matratzen?

  • Bessere Unterstützung: Viskoelastischer Schaum stützt den Körper dort, wo er es braucht, und entlastet empfindliche Bereiche. Dies kann Schmerzen und Beschwerden verringern, die durch das Schlafen auf Gelenken und Muskeln verursacht werden.
  • Verbesserte Blutzirkulation: Die druckentlastende und stützende Wirkung von Viscoschaum trägt auch zur Verbesserung der Durchblutung bei. Dadurch können Sie tiefer und länger schlafen und Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen verringern.
  • Kühlere Schlafoberfläche: Viscoschaum-Matratzen speichern keine Wärme und sind weniger anfällig für Schweißbildung. Das macht sie zu einer guten Wahl für warme Klimazonen oder heiße Schläfer.
  • Langlebig: Als langlebiges Material ist es unwahrscheinlich, dass Viscoschaum durchhängt oder sich abnutzt. Er ist außerdem resistent gegen Flecken, Öle und bestimmte Chemikalien und lässt sich daher leicht reinigen.

Welche Visco-Matratze ist die richtige für Sie?

Die beste Visco-Matratze hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Sie können die beste Matratze auf der Grundlage Ihrer Schlafposition, Ihrer Größe und Ihres Gewichts oder Ihres bevorzugten Härtegrads auswählen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, die richtige Matratze zu finden:

  • Kennen Sie Ihre Schlafposition: Wo Sie schlafen, kann einen großen Einfluss auf die Wahl Ihrer Matratze haben. Einige Matratzen sind ideal für Seitenschläfer, während andere besser für Rücken- oder Bauchschläfer geeignet sind.
  • Berücksichtigen Sie Ihre Größe und Ihr Gewicht: Je schwerer und größer Sie sind, desto härter sollte Ihre Matratze sein. Es ist ratsam, den Druck Ihres Körpergewichts mit einer Druckkarte zu messen, um zu ermitteln, welcher Härtegrad für Sie am besten geeignet ist.
  • Berücksichtigen Sie Ihren Partner: Wenn Sie Ihr Bett mit jemandem teilen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sich beide wohlfühlen. Mithilfe einer Druckkarte können Sie feststellen, wie viel Druck jede Person auf die Matratze ausübt.

Wie Sie das Beste aus Ihrer Visco-Matratze herausholen

  • Halten Sie sie sauber: Visco-Schaum ist von Natur aus resistent gegen Hausstaubmilben und Bakterien und lässt sich daher leicht sauber halten. Sie können sie regelmäßig absaugen oder aufschütteln und Flecken mit einem milden Reinigungsmittel entfernen. Achten Sie darauf, eine Visco-Matratze nicht zu nass zu machen oder zu besprühen, da dies das Material beschädigen kann.
  • Stellen Sie den Härtegrad ein: Die meisten Visko-Matratzen lassen sich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Sie können den Härtegrad durch Hinzufügen oder Entfernen von Schaumstoff an Ihr Gewicht und Ihre Position anpassen. Sie können Ihre Matratze auch regelmäßig drehen, um ihre Lebensdauer zu verlängern.
  • Kühlerer Schlaf: Viscoschaum bleibt von Natur aus kühler als andere Matratzenarten. Aber wenn Sie mit weniger Kleidung schlafen, einen Ventilator benutzen und den Thermostat herunterdrehen, können Sie noch kühler schlafen.

Wie lange ist eine Visco-Matratze haltbar?

Visco-Matratzen können 10 Jahre oder länger halten, wenn man sie gut pflegt. Sie können im Laufe der Zeit etwas an Festigkeit verlieren, aber Sie können dies durch regelmäßiges Drehen oder Wenden der Matratze ausgleichen. Die Lebensdauer einer Matratze hängt weitgehend davon ab, wie Sie sie behandeln. Wenn Sie Ihre Matratze nicht warten und pflegen, wird sie nicht lange halten. Durch regelmäßiges Reinigen, Drehen, Wenden und gelegentliches Auslüften können Sie die Lebensdauer Ihrer Matratze verlängern. Idealerweise sollten Sie Ihre Matratze alle 7 bis 10 Jahre austauschen, aber nur, wenn Sie sie gut pflegen. Eine durchgelegene Matratze hält nicht annähernd so lange wie eine gut gepflegte.

Welche Visco-Matratze sind die besten?