Kategorien

Steppdecken Test 2023

Die besten Steppdecken im Vergleich.

Bei einer Bettdecke geht es im Wesentlichen um eine Steppdecke. Eine typische Steppdecke ist eine Decke, die mit Daunen oder künstlichen Materialien gefüllt ist.

Stepplinien kreuzen sich zwischen rautenförmigen Flecken auf einer Steppdecke, um die Füllung an ihrem Platz zu halten. Da sich die Füllung in einer Steppdecke nicht bewegen kann, ist der Bezug an vielen Stellen geteilt. zum Ratgeber

FAKTEN: Steppdecken Bewertungen

182

Produkte

1

Testberichte

69 / 100

∅-Note

 

16.439

Meinungen

4,7

∅-Bewertung

 
(1-36 von 182)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Abmessung

Ratgeber Steppdecken

Was ist das Besondere an Steppdecken?

Wenn es um eine Bettdecke geht, dann geht es in den meisten Fällen um die Steppdecke. Generell versteht man unter einer solchen eine Decke, welche mit Daunen oder synthetischen Materialien gefüllt ist.

Die Steppdecke kennzeichnet sich durch ihre rautenförmigen Felder, welche durch sogenannte Steppnähte voneinander getrennt sind.

Der Sinn hinter dieser Einteilung liegt darin, dass das Füllmaterial innerhalb der Decke nicht wandern kann, auch aus diesem Grund ist die Hülle der Steppdecke an mehreren Stellen unterbrochen.

Welche weitere Bettdecken Vergleiche bietet Testbericht.de?

Top 3: Steppdecken

Hoher Schlafkomfort

Steppdecken, oder auch als Karo-Steppdecke oder Steppbett bekannt, zeichnen sich generell durch einen hohen Schlafkomfort aus. Je nach persönlichen Wünschen und dem zu erzielenden Schlafklima können Steppbetten in den unterschiedlichen Materialien angeboten werden.

Die Füllung ist vielseitig wählbar, die Auswahl reicht von natürlichen Materialien wie Daunen und Federn, bis hin zu synthetischen Fasern. Besonders beliebt im Bereich der Steppdecken sind zum Beispiel Microfaser, diese ermöglichen eine hohe Luftzirkulation und damit ein sehr angenehmes Schlafklima.

Steppdecken können das ganze Jahr über zum Einsatz kommen, mit unterschiedlichen Steppungen können unterschiedliche Wärmegrade erreicht werden.

Welche Steppdecken sind die besten?