Kategorien
  • Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.)
Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.)

Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.) Test

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
/
keine Tests
Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 2,01 €
bis 5,71 €
-
-
19 Angebote
Produkttyp Medikament
Anwendungsgebiete Das Präparat ist ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen aus der Gruppe der H1-Antihistaminika.Das Arzneimittel wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Ruhelosigkeit und Erregung, Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.Hinweis:Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Übelkeit und Erbrechen im Gefolge einer medikamentösen Krebsbehandlung (Zytostatika-Therapie) nicht geeignet.
Darreichungsform Tabletten
Menge 20 Stück
Hersteller Hexal
GTIN / EAN 00609788904687
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

19 Angebote zu Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.) *

Sortierung:
* Daten vom 26.10.2020 19:24 Uhr.
Angebote 1 bis 15 von 19
   

Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.) Test aus Verbrauchermagazinen

Zurzeit liegen uns keine Testberichte zu diesem Produkt vor

Fragen zu Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Medikamente:

Wirkt das denn bei dem Preis überhaupt?

Nasenspray Erwachsene Konservierungsmittelfrei (10 ml)

Hilft das bei verstopfter Nase genau so gut wie normales Nasenspray?

Panthenol Meerwasser Nasenspray Jenapharm (20ml)

Meinungen zu Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.) Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Medikament

Darreichungsform

Tabletten

Menge

20 Stück

Verpackungsgröße

20

Wirkstoffe

Dimenhydrinat, Dimenhydrinat (50 mg) - Calcium hydrogenphosphat 2-Wasser - Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A - Cellulose Pulver - Lactose 1-Wasser (40 mg) - Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] - Silicium dioxid, hochdispers

Normpackung

N1

Nebenwirkungen

Benommenheit, Erbrechen, Erhöhung der Herzschlagfolge (Tachykardie), Erhöhung des Augeninnendruckes und Störungen beim Wasserlassen auftreten. Auch Magen-Darm-Beschwerden (z. B. Übelkeit, Erregung, Gefühl einer verstopften Nase, Schlaflosigkeit, Schmerzen im Bereich des Magens, Sehstörungen, Verstopfung oder Durchfall) und Stimmungsschwankungen wurden beobachtet. Ferner besteht, Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, auf die Sie achten sollten, die Möglichkeit des Auftretens sogenannter „paradoxer Reaktionen" wie Unruhe, die nicht angegeben sind., insbesondere bei Kindern, und Maßnahmen, wenn Sie betroffen sind:Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken

Ohne Zuzahlung

nein

Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Dimenhydrinat, Eklampsie) leiden

Anwendung

Anwendungsgebiete

Das Präparat ist ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen aus der Gruppe der H1-Antihistaminika.Das Arzneimittel wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Reisekrankheit, Ruhelosigkeit und Erregung, Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.Hinweis:Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Übelkeit und Erbrechen im Gefolge einer medikamentösen Krebsbehandlung (Zytostatika-Therapie) nicht geeignet.

Anwendungshinweise

Arrhythmien)gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln, Erregungsleitungsstörungen, bei Behandlungsbeginn und Präparatewechsel sowie im Zusammenwirken mit Alkohol., insbesondere Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße

Dosierung

Erregungszustände, Fieber, Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, Sehstörungen, Verstopfung, als Sie solltenVergiftungen mit Dimenhydrinat, beschleunigte Herztätigkeit, dass Kinder mit einem Körpergewicht unter 30 kg im Allgemeinen nicht mehr als 2 Tabletten am Tag erhalten sollten.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, dem Wirkstoff des Präparates, die von starker Schläfrigkeit bis zu Bewusstlosigkeit reichen kann. Daneben werden folgende Zeichen beobachtet: Pupillenerweiterung, ein.Kinder von 6 bis 14 Jahrenehmen 1- bis 3-mal täglich 1/2 - 1 Tablette (entsprechend 25 - 150 mg Dimenhydrinat), fort. Wenn Sie die Einnahme abbrechenBitte unterbrechen oder beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels nicht, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker., gerötete Haut und trockene Schleimhäute, gesteigerte Reflexe und Wahnvorstellungen. Außerdem sind Krämpfe und Atemstörungen möglich, heiße, ist die übliche Dosis:Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahrenehmen 1- bis 4-mal täglich 1 - 2 Tabletten (entsprechend 50 - 400 mg Dimenhydrinat), jedoch nicht mehr als 3 Tabletten/Tag (entsprechend 150 mg Dimenhydrinat/Tag) ein.Für Kinder bis zu 6 Jahren steht das Präparat als Zäpfchen zur Verfügung. Dauer der AnwendungDas Arzneimittel ist, jedoch nicht mehr als 8 Tabletten/Tag (entsprechend 400 mg Dimenhydrinat/Tag), nur zur kurzzeitigen Anwendung vorgesehen. Bei anhaltenden Beschwerden sollte deshalb ein Arzt aufgesucht werden. Spätestens nach 2-wöchiger Behandlung sollte von Ihrem Arzt geprüft werden, ob eine Behandlung mit dem Präparat weiterhin erforderlich ist.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, ohne mit Ihrem Arzt zuvor darüber zu sprechen. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, sollten dabei Tagesdosen von 5 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht nicht überschritten werden. Das bedeutet, sondern setzen Sie die Einnahme des Arzneimittels, wenn Sie den Eindruck haben, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, wie von Ihrem Arzt verordnet

mehr anzeigen
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Vomacur 50 mg Filmtabletten (20 Stk.) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 2,01 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse