Kategorien

Fehler melden

Schaumfestiger

(1-30 von 345)
Sortierung:

Filter

Hersteller

  • Wella (46)
  • Schwarzkopf (38)
  • LOréal Paris (22)
  • Nivea (18)
  • Goldwell (13)
  • Revlon (10)
[alle Anzeigen]
Logona & Bio-Honig 150 ml)

8,95 €

1 Angebot

Powerwell Haarfestiger -F- 1 L

15,22 €

1 Angebot

Paul Mitchell 2 x Sculpting Foam 200ml

ab 28,25 €

2 Angebote

Kemon And Vol Foam 43 200 ml

ab 17,95 €

2 Angebote

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Schaumfestiger Ratgeber

Styling mit Schaumfestiger

Beim Styling der Haare gibt es die verschiedensten Alternativen für die perfekte Frisur. Hier kann man auf technische Produkte wie den Lockenstab oder das Glätteisen zurückgreifen, aber auch Styling-Produkte wie Haarspray und Gel sind hier eine gute Wahl beim täglichen Haar-Styling. Neben Spray und Gel ist aber vor allem auch der Schaumfestiger eine sehr gute Alternative, gerade beim voluminösem Haar. Der Schaumfestiger wird hier häufig auch als Styling Mousse bezeichnet. Im Vergleich zum Gel und dem Spray verklebt dieser nicht und verleiht dem Haar das gewünschte Volumen.

Anwendung

2.1 Handtucktrockenes Haar

Bei der Anwendung von Schaumfestiger sollte man einige kleine Tipps beachten. Gerade wenn man ein optimales Ergebnis erzielen möchte, sollte man das Styling Mousse immer auf handtuchtrockenes Haar anwenden. Dieses ist nicht nass, besitzt jedoch noch eine gewisse Feuchtigkeit. Beachtet man dies, kann man das gewünschte Volumen erreichen. Auf trockenen Haaren kann sich dieser Effekt nicht so gut entfalten, wendet man es hier dennoch an, sieht das Haar schnell ungepflegt aus und es verklebt sehr schnell.

2.2 Menge

Beim Schaumfestiger sollte man hinsichtlich der Menge nicht übertreiben, nimmt man zuviel kann es auch hier zum Verkleben der Haar kommen. Als Richtlinie sollten man etwa eine haselnussgroße Menge in die Hand nehmen, welche dann gleichmäßig im Haar verteilt wird. Wichtig ist dabei das man den Festiger gleichmäßig in alle Partien des Haars verteilt. Dabei kann man dies einfach mit den Händen machen, oder aber man verwendet einen grobzinkigen Kamm.

Die Menge des verwendeten Schaumfestigers hängt natürlich auch von der Länge der Haare ab, bei langen Mähnen darf es auch gerne etwas mehr des Mittels sein. Nimmt man hier jedoch zu viel Schaum, hat dies einen gegenteiligen Effekt. Das Haar wird durch zu viel Festiger zusätzlich beschwert und die Haare hängen nur schlaff herunter statt in der gewünschten Lockenpracht zu scheinen.

2.3 Styling

Hat man den Schaumfestiger wie beschrieben mit den Fingern oder dem Kamm im Haar einmassiert, kann man die Haare wie gewohnt trocknen und dann zum Stylen übergehen. Dabei kann man den Föhn als Hilfe benutzen oder aber auch lässt sich der Schaumfestiger prima in Kombination mit einem Lockenstab benutzen, den Locken wird so ein zusätzlicher Halt verliehen. Wenn die Haare dann getrocknet sind, kann man das Plus an Volumen im trockenen Zustand prima erkennen.

Unterschiedliche Arten des Schaumfestigers

3.1 Schaumfestiger für mehr Volumen

Der bekannteste und beliebteste Schaumfestiger ist wohl der für mehr Volumen im Haar. Durch diesen wird das Haar in seinem Ursprung gestärkt und es wird diesem ein besserer Halt verliehen. Bei richtiger Anwendung kann der Festiger für eine voluminösere Optik sorgen, das Haar wirkt zudem gesunder und voller.

3.2 Spezieller Schaumfestiger für coloriertes Haar

Schaumfestiger gibt es in den verschiedensten Versionen, darunter natürlich auch eine Alternative für gefärbtes und coloriertes Haar.

Tipp: Um welche Art von Schaumfestiger oder Styling Mousse es sich beim gewählten Produkt handelt, kann man ganz einfach auf der Verpackung erkennen. Die Hersteller kennzeichnen ihre Produkte in den meisten Fällen mit dem gewünschte Effekt welches ihr Mittel erzielen soll.

Durch den Schaumfestiger für coloriertes Haar wird die Farbe zusätzlich gestärkt. Dabei haben viele Hersteller sogar den passenden Festiger für die eigenen Color-Reihe im Angebot, welche ideal aufeinander abgestimmt sind. Durch Styling Mousse wird dem Haar zusätzlicher Glanz verliehen, ohne das es allzu aufdringlich wirkt.

3.3 Besonders starker Halt

Wer gerne Haarprachten trägt die nach den Regeln der Physik im Grunde wieder in sich zusammenfallen würden, kann auf ein besonders starkes Produkt zurückgreifen. Im Handelt gibt es hier unzähligen Produkte die gerade auf diese Gegebenheiten die passende Lösung sind. Schaumfestiger und Styling Mousse mit besonders starkem Halt wirkt der Schwerkraft entgegen, wobei auch schlechten Witterungsbedingungen prima entgegengewirkt werden kann. Auch starke Winde können der perfekten Frisur mit einem solchen Produkt nichts mehr anhaben.

3.4 Mit und ohne Silikone

In der letzten Zeit sind angeregte Diskussionen über den Zusatz von Silikonen in Pflegeprodukten aufgekommen. Auch im Bereich der Schaumfestiger gibt es Produkte mit und ohne Silikon.

Der Einsatz von Silikon im Styling-Mittel soll dem Haar ein zusätzlicher Glanz verliehen werden, wobei die Struktur der Silikonmoleküle das einfallende Licht reflektieren und damit der Glanzeffekt erzielt wird. Bei der Anwendung solcher Produkte legt sich das Silikon um das Haar und neben der zusätzlichen Stabilität und dem Glanzeffekt, schützt es dieses auch vor schädlichen Umwelteinflüssen. Neben den positiven Eigenschaften von Silikon gibt es natürlich auch negative Einflüsse, welche zu dieser angeregten Diskussion führen.

Silikonhaltige Produkte stehen unter dem Verdacht schädigend für das Haar zu sein, welcher auch zum Teil bereits bestätigt ist. Da sich das Silikon hier nach der Anwendung wie ein Mantel um das Haar legt, können viele pflegende Produkte aus der Natur und der Kosmetik nicht mehr vollständig an das Haar vordringen. Als Folge daraus kann das Haar abstumpfen und auf Dauer geschädigt werden.

Dennoch muss man nicht gänzlich auf Schaumfestiger oder andere Haar-Styling Produkte mit Silikon verzichten, sofern man auf eine passende Pflege achtet. Das Silikon wird erst dann gefährlich sich mehrere Schichten um das Haar angereichert haben. Um dies zu vermeiden kann man hier auf Peeling Shampoos setzen, diese reinigen das Haar von Silikonresten und lassen weitere Pflegeprodukte wieder an die Wurzel.

Tipp: Wer dennoch auf den Einsatz von silikonhaltigen Produkten verzichten möchte, sollte auf entsprechende Kennzeichnungen auf der Verpackung achten, wobei ein genereller Blick auf die Inhaltsstoffe immer ratsam ist.

Glossar

Coloration

Jeder Mensch hat von Natur aus eine spezielle Haarfarbe, in den meisten Fällen handelt es sich hier um Blond, Brünett oder auch Rot. Wer mit der persönlichen Farbe nicht zufrieden ist oder seinem Style einen individuellen Touch verleihen will, kann sich einer Coloration bedienen. Hierbei handelt es sich um ein ein Produkt welches zumeist aus zwei Einheiten besteht. Die erste Einheit ist für die gewünschte Farbgebung zuständig, die zweite Einheit besteht aus einer ammoniakhaltigen Lösung, welche im Zusammenspiel mit der Farbe für das gewünschte Ergebnis sorgt. Neben chemischen Produkten erobern immer mehr auch Bio Haarfarben den Markt.

Im Handel stehen hier die unterschiedlichsten Farben zur Auswahl, den Möglichkeiten zur Individualisierung sind dabei im Grunde keine Grenzen gesetzt. Neben der Coloration gibt es zudem die Möglichkeit eine Tönung einzusetzen, diese sorgt nur für kurze Dauer für die gewünschte Färbung der Haare. Bei coloriertem Haar ist eine ganz besondere Pflege für langanhaltenden Spaß und gesundes Haar notwendig, spezielle Produkte gibt es im Angebot nahezu aller Anbieter.

Haarstyling

aarstyling ist der Überbegriff für eine Vielzahl von Möglichkeiten das Haar nach individuellem Wunsch zu gestalten. Die Auswahl reicht hier vom einfachen Kamm, bis hin zu speziellen technischen Geräten wie dem Lockenstab, dem Glätteisen oder dem Föhn. Auch diverse Styling-Produkte wie Gel, Spray oder der Schaumfestiger werden bei vielen Frauen aber auch immer mehr Männern beim täglichen Styling der Haare genutzt. Weiterhin spielt hier auch die Coloration eine wichtige Rolle. Wer sein Haar mit den genannten Mitteln und Techniken nach seinem persönlichen Stil gestaltet, sollte jedoch auch immer auf die passende Pflege setzen, überstrapaziertes Haar wirkt schnell ungepflegt und dem Haar wird auf Dauer Schaden zugefügt.

Wella, Taft, L`Oreal & Co

Die Auswahl an Styling-Produkten, insbesondere auch im Bereich der Schaumfestiger ist riesig, für jeden Geschmack und Haartyp bietet der Handel eine große Auswahl an passenden Produkten. Ebenso vielfältig wie die Menge an Produkten ist auch die Anzahl an Herstellern die sich auf diesem Markt angesiedelt haben.

Zu den bekanntesten Herstellern von Schaumfestigern zählen hier vor allem Wella, Taft und auch L`Oreal, wobei neben diesen viele weitere Anbieter um die Gunst der Kundschaft kämpft. Neben den typischen Marken mischen sich auch immer mehr Eigenmarken von Discountern und Drogeriemärkten in diesen Kampf ein.