Kategorien

Medikamente Bronchitis Test

(1-36 von 115)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Anwendungsgebiet

Darreichungsform

Testsieger

Eigenschaften

Menge

Bronchitis Medikamente Informationen

  • 1. Welche Medikamente werden zur Behandlung von Bronchitis eingesetzt?
  • 2. Tipps zur Vorbeugung von Bronchitis

Welche Medikamente werden zur Behandlung von Bronchitis eingesetzt?

Bronchitis ist eine Infektion der Bronchien. Sie kann durch Viren, Bakterien, Allergene oder Tabakrauch verursacht werden. Bronchitis kann auch ein Symptom für eine zugrunde liegende Lungenerkrankung sein. Zu den Symptomen gehören anhaltender Husten mit Schleimbildung, Fieber und/oder Schüttelfrost, Halsschmerzen, plötzliche Brustschmerzen und Atembeschwerden.

Die wirksamste Behandlung der Bronchitis besteht darin, die Symptome mit Medikamenten wie Antibiotika und Virostatika zu lindern und die Kurzatmigkeit mit Inhalatoren wie Albuterol (Proventil) zu lindern. Manche Menschen benötigen auch eine Sauerstofftherapie, wenn sich ihre Symptome verschlimmern. Für Menschen, die ein hohes Risiko für Komplikationen haben, wie Menschen über 65 oder Kinder unter 5 Jahren, ist es wichtig, dass sie sofort behandelt werden, um eine Verschlimmerung der Infektion zu verhindern.

Tipps zur Vorbeugung von Bronchitis

  • Wenn Sie erkältet sind, bleiben Sie zu Hause und ruhen Sie sich aus.
  • Der Grippe kann man vorbeugen, indem man sich jedes Jahr impfen lässt.
  • Rauchen Sie keine Zigaretten.
  • Halten Sie Ihr Zuhause sauber und gesund.
  • Kochen Sie Lebensmittel gründlich, um Keime abzutöten.
  • Waschen Sie sich häufig die Hände, um die Vermehrung von Bakterien im Körper zu verhindern.