Kategorien

Notebook Taschen

(1-36 von 2.010)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Notebook Taschen Ratgeber

1. Notebook Taschen - eine sichere Transportmöglichkeit für Notebooks

Während man Notebook Rucksäcke auf dem Rücken mit sich führt, handelt es sich bei Notebook Taschen zumeist um kleine, meist gepolsterte Taschen mit einem Riemen zum Überhängen oder ohne jegliche Tragehilfe. Während einige Modelle recht flach sind und kaum Platz für Zubehör bieten, haben andere Modelle wiederum viel Stauraum für Notebook-Zubehör und weitere Utensilien. Die meisten auf dem heutigen Markt erhältlichen Notebook Taschen bestehen aus Polyester. Auch Neopren und Nylon sind Stoffe, die häufig für die Herstellung von Notebooktaschen verwendet werden. Neben den soeben genannten Materialien gibt es auch vereinzelt Notebook Taschen u.a. aus Kunststoff, Leder und Stoff.

2. Die Wahl der richtigen Größe für die Notebooktasche

Beim Kauf einer Notebook-Tasche ist es zunächst einmal wichtig die richtige Größe zu wählen. Bei Notebook Taschen wird meist angegeben, für welche Notebook-Größe diese ausgelegt sind. Wenn Sie etwa ein 15-Zoll Notebook besitzen, sollten Sie sich möglichst eine 15-Zoll Notebook-Tasche zulegen. Die Skala reicht von etwa 11 Zoll bis 18 Zoll. Zwar kann man ein Notebook grundsätzlich auch in Taschen verstauen, die eigentlich für größere Notebooks vorgesehen sind, aber um einen bestmöglichen Schutz zu gewährleisten, sollte sich das Gerät möglichst passgenau in die Tasche einfügen lassen.

3. Notebook-Sleeve oder Notebook Tasche?

Notebook-Sleeve
Man sollte sich weiterhin fragen, ob man das Zubehör täglich mitführen muss. Wenn man wirklich nur das Notebook und kein weiteres Zubehör mitführen möchte, kann ein schlankes Notebook-Sleeve ausreichen. Dabei handelt es sich um eine besonders schmale Notebook Tasche, die kaum Platz einnimmt, dafür aber kaum bis gar keinen Platz für Zubehör oder andere Dinge bieten. Wer allerdings Notebook-Zubehör oder andere Utensilien, wie etwa Stifte oder Papier in der Tasche verstauen möchte, sollte zu einer Notebooktasche greifen. Notebooktaschen haben meist auch eine dickere Polsterung als Notebook Sleeves. Die Polsterung bietet weiterhin den Vorteil, dass nicht nur der Laptop, sondern auch andere elektronische Geräte geschützt werden können.

Je nachdem, wie man die Tasche nutzen möchte, können auch außenliegende Fächer hilfreich sein. Wenn man etwa Kleinigkeiten in der Tasche verstauen und unterwegs immer wieder mal darauf zugreife möchte, ohne das Hauptfach öffnen zu müssen, sollte auf eine ausreichende Anzahl und Größe von Außenfächern achten.

Einige Modelle besitzen einen stoßfesten und wasserdichten Boden, sodass man sich selbst bei widrigen Wetterbedingungen oder wenn die Tasche mal zu Boden stürzt kaum Sorgen um seinen mobilen Computer machen muss. Natürlich hilft auch eine gute Verarbeitung das Innere der

Tasche zu schützen, ganz gleich ob man sich ein Notebook-Sleeve oder eine Notebook Tasche zulegt. Das gilt nicht nur für die Tasche selber sondern auch für Erweiterungen wie einem Schultergurt. Schultergurte müssen zum bestmöglichen Schutz der Tasche schließlich sicher halten und das mitunter täglich für mehrere Stunden.

4. Nützliche Features moderner Notebooktaschen

Mittlerweile gibt es moderne Notebooktaschen, die über einen integrierten Akku verfügen. Dank diesem kann man unterwegs etwa sein Handy, ein Tablet oder andere USB-fähige Geräte mit Strom versorgen. Des Weiteren verfügen einige Laptop-Taschen über Solarpanels, welche allerdings nur bei genügend Sonne Sinn ergeben. Wer täglich viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, wird das Panel kaum mit genug Sonneneinstrahlung füttern können. Des Weiteren gibt es Notebook Taschen, die über Rollen und einem ausziehbaren Griff verfügen, sodass man sie, etwa am Flughafen, bequem hinter sich herziehen kann.

5. Die Wahl des richtigen Materials

Wenn Sie so wenig wie möglich Zeit mit der Pflege einer Notebooktasche verbringen möchten, sollten darauf achten, aus welchem Material sie besteht. Natürlich kann eine Tasche aus Filz oder Stoff schick aussehen aber synthetische Stoffe wie Polyester, Neopren und Nylon sind wesentlich leichter zu reinigen und zudem wasserabweisend. Notebook Taschen aus Leder machen einen ganz besonders edlen Eindruck. Wenn diese vollständig aus Leder bestehen, sind sie nicht selten am oberen Ende der Preisskala von Notebooktaschen zu finden.