Kategorien

Einbaubacköfen Test 2023

Die besten Einbaubacköfen im Vergleich.

Ein schöner Auflauf oder ein Sonntagsbraten sind ohne den richtigen Ofen nicht möglich. Die Bedeutung des Backofens sollte bei der Planung der Küche ernst genommen werden.

Beim Kauf eines Backofens müssen Sie die verschiedenen Preisklassen und Ausführungen sowie die zahlreichen Optionen berücksichtigen. Vor dem Kauf der Geräte und des Komforts müssen Sie bei der Planung Ihrer Küche zunächst überlegen, wie und wo der Backofen platziert werden soll. Ein Einbaubackofen ist neben einer Kombination aus Backofen und Herdplatte eine der beliebtesten Alternativen.. zum Ratgeber

FAKTEN: Einbaubacköfen Bewertungen

635

Produkte

20

Testberichte

81 / 100

∅-Note

 

13.903

Meinungen

4,4

∅-Bewertung

 
(1-36 von 635)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Energieeffizienzklasse

Funktionen

Beheizungsarten

Testsieger

Reinigung

Sicherheit

Bedienung

Auszugssystem

Farbe

Ratgeber Einbaubacköfen

Tipps zur Küchenplanung

Externer Inhalt: Youtube Video

Alternative Einbaubackofen

Leckere Pizza, ein schöner Auflauf oder der klassische Sonntagsbraten: Ohne den richtigen Backofen geht dies nicht. Bei der Einrichtung der Küche spielt das Thema Backofen daher eine große Rolle und sollte mit Bedacht behandelt werden.

Backöfen gibt es nicht nur in den unterschiedlichsten Preisklassen, sondern auch hinsichtlich Bauart und vor allem Ausstattung unterscheiden sich die vielen Angebote auf dem Markt erheblich.

Bevor es jedoch um die Ausstattung und den gewünschten Komfort geht, muss sich bei der Planung der Küche die Frage gestellt werden, wie und wo der Backofen platziert werden soll.

Neben der freistehenden Kombination aus Backofen und Kochplatte ist dabei vor allem der Einbaubackofen eine sehr beliebte Alternative.

Warum einen Einbaubackofen wählen?

Autarke Backöfen verfügen über eigene Anschlussmöglichkeiten und können unabhängig von einem Kochfeld installiert werden.

Einbaubacköfen sind gerade bei wenig Platz eine ideale Wahl, können sie zum Beispiel auch in einem Hochschrank platziert werden. Dies hat den weiteren Vorteil dass der Rücken bei der Handhabung geschont werden kann.

Auch tragen Einbaubacköfen zu einem einheitlichen Design in jeder Küche bei.

Top 3: Einbaubacköfen

1 Neff BCR 5522 N

Neff BCR 5522 N

  • schnelles Backen
  • leise Arbeitsweise
  • gutes Grillen
  • bequeme Entnahme der Speisen
2 Siemens HB634GBS1

Siemens HB634GBS1

  • sehr gut beim Backen und Grillen
  • gute Sicherheit
  • einfach zu bedienen
  • gute Umwelteigenschaften
3 Bosch HBG675BS1

Bosch HBG675BS1

  • gute Grillfunktion
  • leises Backen
  • sehr gute Ergebnisse
  • hohes Temperaturhaltevermögen

Welche weitere Backofen Vergleiche bietet Testbericht.de?

Welche Funktionen sollte mein Einbaubackofen haben?

  • viele Heizarten zur Auswahl
  • Dampfzugabe für gesündere Zubereitung
  • Schnellaufheitung
  • Eco-Betrieb für Energieeinsparungen
  • Auftaufunktionen

Neben diesen Funktionen gibt es eine Reihe weiterer Features die ein moderner Einbaubackofen haben kann. Entscheiden Sie selbst welche Funktionen Ihnen es wert sind, ein bisschen mehr Geld dafür auszugeben.

Individualität

Wenn Sie sich für einen Einbaubackofen entscheiden haben Sie die Qual der Wahl, angefangen bei einer flexiblen Platzierung in der Küchenzeile, wahlweise auf Sichthöhe, bis hin zu vielerlei Funktionen und Ausstattungsoptionen.

Neben den klassischen Heizarten wie Ober-/Unterhitze oder Umluft, bieten moderne Einbaubacköfen eine Vielzahl an weiteren Funktionen.

Dies können zusätzliche Heizarten wie eine Pizza- oder Brotstufe sein, aber auch ein bequemes Display, eine Touch-Control-Bedienung oder diverse Selbstreinigungsfunktionen.

Beim Kauf eines Einbaubackofens sollte aber auch die Energieeffizienz eine wichtige Rolle spielen, Ein Modell mit Energieeffizienzklasse A verbrauch deutlich weniger als Modelle mit den Klassen D bis B, sorgen somit für Kostenersparnisse auf der Stromrechnung.

Welche Einbaubacköfen sind die besten?