Kategorien

Gas-Kochfelder Test

(1-36 von 351)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Bauweise

Funktionen

Kochzonenart

Kochzonen

Sicherheit

Farbe

Breite

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Gas-Kochfelder Informationen

Kochen mit Gas

Externer Inhalt: Youtube Video

Nach offenen Feuerstellen die schon vor langer Zeit zum Kochen und Braten genutzt wurden, hat sich in der Vergangenheit vor allem der Gasherd sehr bewährt. In modernen Zeiten galt dieser lange Zeit als altbacken, erlebt heute jedoch eine gewissen Renaissance. Gerade professionelle Köche und Hobbyköche mit KnowHow bedienen sich wieder häufiger den Vorzügen eines Gaskochfeldes. Mit der Gasflamme ist ein sehr präzises garen und braten möglich. Gaskochfelder erhitzen sich sehr schnell und eine Punktlandung bei der Zubereitung von Speisen möglich. Dank der offenen Flamme benötigt ein Gasherd keine langen Aufheizzeiten und ist damit ähnlich schnell wie ein Induktionskochfeld, ohne jedoch dass hierfür spezielles Kochgeschirr notwendig ist.

Sicherheit und Küchenplanung

Bei einem Gasherd sollte das Thema Sicherheit natürlich nicht außer acht gelassen werden. Aufgrund der offenen Flamme ist das Risiko vor Verbrennung höher als bei einem klassischen Elektroherd. Auf der anderen Seite kühlen die Kochfelder jedoch ebenso schnell wieder ab wie sie erhitzt werden. Bei der Planung der Küche sind Gaskochstellen nicht ganz so flexibel wie Elektro-Modelle, der Anschluss kann nur dort erfolgen, wo ein spezieller Gasanschluss vorhanden ist. Erfolgt der Betrieb mit einer mobilen Gasflasche, dann ist aber auch das Gaskochfeld frei in seiner Position. Die Auswahl an Gaskochfeldern ist groß, auch hier gibt es moderne Zusatz- und Sicherheitseinrichtung, ebenso wie eine Vielzahl an Komfortoptionen für das perfekte Gelingen von Speisen jeder Art.