Kategorien

Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz

  • Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
  • Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
  • Video zu Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
14 Tests
81 / 100
gut
Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz Testnote
4,0
Rezension schreiben
ab: 299,90 €
14 Testberichte
526 Rezensionen
1 Angebot
LTE Smartphone, Android Handy
Serien Samsung Galaxy A, Samsung Galaxy
Displaygröße 4,7 Zoll
Displayauflösung 1.280 x 720 Pixel
Displayauflösung HD
Display-Seitenverhältnis 16:9
Displayart Super-AMOLED-Display
Touchscreen kapazitiver
Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy A3 (2017)
GTIN / EAN 08806088637259
Produktname Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
Bewertung 81 von 100 Punkten
Testberichte 14
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

weitere Varianten:

Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

14 Tests zu Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(10)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(3)
  • zahlreiche Neuerungen
  • verbesserte Leistung
  • neuer Fingerabdrucksensor
  • IP68-Schutzklasse
  • Glas-Verarbeitung
  • wasserdicht
  • handlich
  • gute Verarbeitung
  • schickes Design
  • Akku fest verbaut
  • etwas kleiner Speicher
  • schwache Frontkamera
  • nur Android 6 vorinstalliert
79%

2,2 - gut

- Platz: 1 von 2

Computer Bild

„Das Samsung Galaxy A3 (2017) ist eine ideale Wahl für alle die ein starkes Handy suchen, dafür aber nicht bereit sind, ein Vermögen auszugeben. Es besitzt ein gutes und helles AMOLED-Display und ist ähnlich kompakt wie ein iPhone 7 oder 8. Für den Alltag ist die verbaute Hardware ausreichend, darüber hinaus wird die Luft hier jedoch eher eng. Die Akku-Laufzeit mit 13 Stunden ist gut, wobei das wasserdichte Smartphone auch mit schnellem LTE und rasantem WLAN glänzen kann.“

  • Wie leistungsstark ist die Ausstattung? Gutes und helles AMOLED-Display. Die Kamera schwächelt bei wenig Licht. Der Speicher ist klein.
  • Wie gut und sicher lässt es sich bedienen? Sehr kompakt, Maße wie ein iPhone 7/8. Die Hardware reicht für den Alltag, für mehr aber nicht.
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Überzeugend: hohe Akku-Ausdauer (13 Stunden) und wasserdicht.
  • Wie sind Sprachqualität und Empfang? Gute Verständlichkeit und zuverlässiger Empfang.
  • Wie gut ist die Verbindung ins Internet? Rasantes WLAN und flinkes LTE.
/

ohne Note

- zum Vergleich

CT Magazin

„Das Samsung Galaxy A3 (2017) sieht aus wie ein geschrumpftes S7 und entspricht in seiner Display- und Gehäusegröße am ehesten dem iPhone 7. Der Eindruck darf aber nicht täuschen, denn statt um ein kompaktes High-End-Smartphone handelt es sich um ein eher konservativ, aber durchaus sinnvoll ausgestattetes Mittelklasse-Modell. Das Gehäuse des A3 besteht aus kratzfestem Gorilla-Glas und Metall und ist nach Schutzklasse IP68 gegen Staub und Wasser geschützt. Samsung-typisch kommt ein OLED-Display zum Einsatz, dessen Kontrast-, Farb- und sogar Helligkeitswerte über denen der Mitstreiter liegen. Ärgerlich nur, dass sich auch die Negativseiten der OLED-Technik zeigen: Denn bei dieser Pixeldichte (306 dpi) sieht man aus nächster Nähe schwarze Pünktchen auf einfarbigen Flächen. Schuld ist die spezielle Subpixelanordnung (Pentile-Matrix). Für diese Preisklasse liefert die Kamera außergewöhnlich scharfe Bilder mit realistischen Farben. Der Autofokus könnte flinker arbeiten, in den Ecken nimmt die Schärfe ab und in der Dämmerung sieht man Rauschen. Der Samsung-Prozessor Exynos 7 besteht aus acht langsamen, aber sparsamen Cortex-A53-Kernen und bricht keine Leistungsrekorde. Für Alltagsaufgaben reicht es aber. Es tut weh, dass Samsung nur 16 GByte Speicher eingebaut hat, denn die sind ratzfatz voll mit wenigen Fotos oder Apps. Speicherkarten lassen sich nicht als interner Speicher einbinden, sondern nur als separater Medienspeicher.“

  • schönes, wasserdichtes Gehäuse
  • gutes OLED-Display...
  • ...mit Pentile-Problem
82%

4,1 von 5 Sterne

Handytarife.de

„Ganz so günstig wie sein Vorgänger ist das Galaxy A3 (2017) nun nicht mehr, dafür hat Samsung jedoch ein Smartphone konzipiert, welcher sehr hochwertig verarbeitet ist. Optisch erinnert das A3 etwas an den großen Bruder S7, sodass es also ebenso eine gute Figur macht. Wer auch im Jahre 2017 ein möglichst kompaktes aber dennoch leistungsstarker Smartphone sucht, der findet es hier. Es kann mit modernem USB-Typ-C punkten, ebenso mit den schnellen Funkstandards. Die Speicherausstattung wiederum ist eher bescheiden, zumal das Display lediglich mit HD auflöst.“

89%

89,33% - gut

Tariftipp

Video von Tariftipp

„Seit dem Start vor ein paar Jahren hat Samsung mit der A-Klasse eine sehr erfolgreiche Produktreihe auf den Markt gebracht, mit dem Modell Galaxy A3 (2017) hat diese nun ein weiteres Mitglied. Mit dem S7 kann das neue A3 natürlich nicht verglichen werden, auch wenn es alle wichtigen Funktionen bieten kann. Wo beim direkten Vorgänger aus dem letzten Jahr noch der Staub- und Wasserschutz vermisst wurde, ist das aktuelle A3 gegen äußere Einflüsse besser geschützt. Zudem ist es ein schickes Smartphone, welches eine gute Laufzeit und gute Kameras besitzt.“

  • superkompakte Bauweise
  • Wasser/Staubschutz
  • Fingerabdrucksensor
  • tolle Verarbeitung
  • gute Kameras
  • gute Akkulaufzeit
  • Texteingabe nichts für große Finger
  • kein optischer Bildstabilisator
  • Akku ohne FastCharge
  • kleiner int. Speicher
79%

2,2 - gut

- Platz: 4 von 20

Stiftung Warentest

„Das neueste Galaxy A3 besitzt einen guten Bildschirm, welcher sich hervorragend zum Surfen und Mailen eignet. Außerdem ist die Konnektivität auf einem hohen Niveau, was sich in einer hohen Netzempfindlichkeit aber auch in einer guten Navigations-Funktion via GPS ausdrückt. Die Kamera ist hingegen kein Highlight und liefert nur mäßige Videos. Zudem sehen aufgenommene Fotos bei wenig Licht nicht mehr gut aus. Lob gibt es wiederum für den Akku, wobei sich dieser nicht wechseln lässt, für das wassergeschützte Gehäuse und die gute restliche Ausstattung inklusive USB-C und Fingerabdrucksensor. Alles in allem bleibt damit ein guter Eindruck.“

  • Telefon: 2,2 - gut
  • Internet und PC: 1,4 - sehr gut
  • Kamera: 3,4 - befriedigend
  • GPS und Navigation: 2,2 - gut
  • Musikspieler: 1,7 - gut
  • Handhabung: 1,8 - gut
  • Stabilität: 3,0 - befriedigend
  • Akku: 1,9 - gut
79%

2,2 - gut

teltarif.de

„Das neue Samsung Galaxy A3 kann im Test vollauf überzeugen. Es ist kompakt, optisch hochwertig und voller Features, die man ansonsten eigentlich nur von einem Gerät der oberen Mittelklasse erwarten würde. Beispiele dafür sind USB-C, IP68-Zertifizierung, eine sehr ordentliche Hardwareleistung sowie eine überragende Konnektivität. Eine weitere Besonderheit ist das Always-On-Display. Kompromisse muss man wiederum bei der Grafikleistung, der Lautsprecherqualität und Kameraaufnahmen bei wenig Licht machen. Als kompaktes Smartphone mit moderner Ausstattung zu einem fairen Preis ist das Ganze aber definitiv ein attraktives Angebot.“

  • Schutzklasse IP68
  • Modernes Design
  • Always-On-Display
  • Akkulaufzeit
  • Lautsprecher
  • Grafikleistung
  • Kameraaufnahmen bei wenig Licht
  • Android 6.0 ausgeliefert
/

ohne Note

CT Magazin

„Das Samsung Galaxy A3 (2017) fordert ein paar Kompromisse ein und bietet so etwa keine High-End-Features wie ein hochauflösendes Display oder eine Kamera auf Spitzenniveau. Allerdings ist es in seiner Nische derzeit in vielerlei Hinsicht ohne Konkurrenz, denn Android-Smartphones in dieser Größe gibt es nur selten. Höchstens das Sony Xperia Z5 Compact fällt noch als Alternative ein. Schwächen aus technischer Sicht sind der kleine interne Speicher und die Qualität des Bildschirms. Insgesamt kann man aber noch einigermaßen zufrieden sein.“

81%

404 von 500 Punkten - gut

connect

„Optisch und haptisch ist das Samsung Galaxy A3 (2017) ein Leckerbissen, zudem kann das Smartphone durch seine enorme Akkulaufzeit beeindrucken. Lob gibt es außerdem für die einfache Bedienung, das scharfe OLED-Display und die insgesamt starke Hardware. Der eingebaute Fingerabdrucksensor verrichtet seinen Dienst zuverlässig. Auch in den Tests zu den Funk- und Akustikeigenschaften schnitt das Gerät gut ab. Extrapunkte gibt es für die Staub- und Wasserdichtigkeit, den USB-C-Anschluss sowie für den Wechselspeicherslot. Die Display-Auflösung wirkt allerdings etwas altbacken, zudem steht nur wenig Speicher zur Verfügung. Von der Kamera sollte man ebenfalls nicht zu viel erwarten. Insgesamt bleibt ein positiver Gesamteindruck.“

  • High-End-Design und -Verarbeitung
  • einfache Bedienung über gute Benutzeroberfläche
  • scharfes OLED-Display
  • flotte Hardware
  • Fingerprintsensor
  • staub- und wasserdichtes Gehäuse
  • Funk- und Akustikeigenschaften gut
  • hervorragende Akkulaufzeit
  • USB-C-Anschluss
  • Wechselspeicherslot
  • keine Schnellladefunktion
  • kein Dual-SIM
  • Display mit HD-Auflösung
  • wenig Speicher
79%

2,16 - gut

Computer Bild

„Samsungs neue Galaxy-A-Modelle stellen ihre Vorgänger ganz klar in den Schatten und sehen äußerlich Flaggschiffen erschreckend ähnlich. Das A3 kommt dabei nicht ganz an die Fähigkeiten seines größeren Bruders heran, hat dafür aber den Vorteil, sehr handlich zu sein. Das dürfte vor allem Nutzer ansprechen, die sich nach einem etwas kompakteren Smartphone sehnen. In dieser Hinsicht gehört das Galaxy A3 definitiv zu den attraktivsten Vertretern mit Android derzeit. Auch sonst schlägt sich das Gerät im Test gut. Die Displayqualität, die Akkulaufzeit und die Sprachqualität sind auf einem hohen Niveau. Zudem gibt es ordentliche Fotos und ein wasserdichtes Gehäuse. Ein Sonderlob geht an die hohen Datenraten via WLAN.“

  • Wie leistungsstark ist die Ausstattung? Helles Display, Fotoqualität okay
  • Wie gut lässt es sich bedienen? Handlich, einfach und recht flott
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Gute Akkulaufzeit, wasserdicht
  • Wie gut sind Sprachqualität & Empfang? Gute Verständlichkeit, Empfang okay
  • Wie gut ist die Verbindung ins Internet? Sehr hohes Daten- und WLAN-Tempo
80%

4 von 5 Sterne

inside-handy.de

„Das neue Samsung Galaxy A3 ist eine Kampfansage und dürfte sogar die größeren bzw. teureren Modelle aus gleichem Hause teilweise vom Markt drängen. Das Modell ist wunderschön designt und kommt in dieser Hinsicht fast einem Premium-Smartphone gleich. Lediglich etwas mehr Hochwertigkeit bei der Materialwahl hält das Gerät vom Griff nach den Sternen ab. Technisch gesehen gibt es natürlich größere Unterschiede zu den derzeitigen Spitzenreitern, doch diese fallen in der Praxis bei Weitem nicht so gravierend aus, wie man vielleicht denken würde. Auch die Feature-Liste könnte von einem Flaggschiff stammen. Groß sind die Unterschiede lediglich bei der Kamera, was man aber verschmerzen kann. Ein Update für das Betriebssystem ist allerdings bitter nötig. Insgesamt stellt das neue A3 das Konzept der Premium-Klasse an sich in Frage ? und das ist wohl das größte Lob, das man überhaupt aussprechen kann.“

  • Design-König
  • Effizienz-Meister in der Performance
  • Flaggschiff-Features in der unteren Mittelklasse
  • Android aus dem Vor-Vorjahr
  • Erwarteter Abfall bei der Kamera
  • Always-On-Display als Fluch und Segen
86%

86% - gut

areamobile.de

Video von areamobile.de

„Das Samsung Galaxy A3 in der 2017er Version kann sich nicht ganz mit den Spitzenmodellen messen, von denen es aber auch preislich ein gutes Stück entfernt ist. Das Ganze wurde mit Bedacht auf eine gute Leistung im Alltag und ein schickes Äußeres konzipiert und genau in diesen genannten Aspekten vermag das Smartphone auch zu überzeugen. Die exzellente Sprachqualität, der starke Akku und das wasserdichte Gehäuse, das zudem hervorragend verarbeitet wurde, sind nur einige der Stärken dieses Geräts. Zudem dürfte das kompakte Designs viele Fans finden, da es derzeit nur wenige Alternativen im selben Format gibt, die dazu auch noch meistens teurer sind. Die größte Schwäche ist derzeit noch das veraltete Android, das hoffentlich bald ein Update bekommt.“

  • Schick und gut verarbeitet
  • Sehr gute Sprachqualität
  • Ausdauernder Akku
  • IP68-Schutz gegen Wasser und Staub
  • Kommt noch mit Android 6 Marshmallow
  • Schwache Frontkamera
84%

8,4 von 10 Punkten

curved.de

„Schaut man sich das Samsung Galaxy A3 einfach nur an sich an, kann man schnell ins Schwärmen geraten. Vom Hersteller selbst als Einstiegsmodell in die Mittelklasse ausgerufen, setzt das Smartphone in diesem Segment in manchen Bereichen tatsächlich Maßstäbe. Die Hardware ist zwar nicht überragend, aber für den Alltag mehr als ausreichend. Zudem kann man mit der Kamera äußerst zufrieden sein. Weiterhin punktet das Modell durch seine kompakten Abmessungen, die für eine sehr einfache Handhabung sorgen, sowie durch sein wasserdichtes Gehäuse. Ist erst einmal das Update auf das neue Android da, gibt es hier aus rein technischer Sicht eigentlich kaum etwas auszusetzen. Ein Geschmäckle entwickelt das Ganze erst, wenn man den Preis mit berücksichtigt. Dieser ist nämlich deutlich höher als der vergleichbarer Konkurrenzmodelle.“

  • Sehr handlich
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • hoher Preis
  • kein Android Nougat ab Werk
  • wenig Speicherplatz
68%

befriedigend

Computer Bild

„Mit dem Galaxy A3 (2017) hat Samsung ein Smartphone auf den Markt gebracht, welches im Vergleich mit dem Vorgänger durchaus zugelegt hat. Es handelt sich hier um ein Smartphone in hochwertigem Design, welches zudem gut in der Hand liegt. Wenn es um die Technik geht kann das Modell jedoch nicht so sehr überzeugen wie man es sich gewünscht hätte. Gerade der doch etwas knappe Speicher mit nur 16 GB kostet einige Punkte.“

  • Hochwertige Glas-Verarbeitung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wasserdicht
  • Fingerabdruck-Sensor
  • Akku nicht austauschbar
  • Kleiner Speicher
/

ohne Note

teltarif.de

„Die neue A-Serie von Samsung wartet mit einer Reihe von Neuerungen auf und sorgt damit für ein erstes Glanzlicht im Jahr 2017. So wurde unter anderem die Prozessorleistung deutlich aufgebohrt. Außerdem gibt es an Bord des A3 nun einen Fingerabdrucksensor. Das Gehäuse ist nach IP68 wasserdicht. Allerdings verlangen die Koreaner einen recht hohen Aufpreis von ca. 100 Euro gegenüber den Vorjahresmodellen, was diese für bestimmte Zwecke immer noch attraktiv erscheinen lässt.“

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 04.08.2019

Betrag: 99,00

Preisalarm aktivieren

Fragen zu Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Handys:

Wie lange läuft das noch mit Android?

Huawei P30 Pro 128GB Aurora

Verwandte Produkte

Motorola Moto X4 schwarz Motorola Moto X4 schwarz 86/100 (4 Tests) - ab 149,90 € (16)
HTC U Ultra 64GB weiß HTC U Ultra 64GB weiß 87/100 (12 Tests) - ab 158,51 € (77)
Nokia 8 blau Nokia 8 blau 89/100 (10 Tests) - ab 449,00 € (117)
Asus Zenfone 4 (ZE554KL) midnight black Asus Zenfone 4 (ZE554KL) midnight black 89/100 (1 Test) - ab 490,99 € (1)
Samsung Galaxy S8 schwarz Samsung Galaxy S8 schwarz 88/100 (14 Tests) - ab 6,90 € (593)
Honor 9 64GB 4GB sapphire blue Honor 9 64GB 4GB sapphire blue 85/100 (9 Tests) - ab 354,99 €
Doro 8040 graphit Doro 8040 graphit 68/100 (1 Test) - ab 183,20 € (9)
Neffos X9 (moonlight silver) Neffos X9 (moonlight silver) 76/100 (1 Test) - ab 129,00 €
Meizu Pro 7 schwarz Meizu Pro 7 schwarz 82/100 (1 Test) - ab 254,15 €
Asus ZenFone 5 Rot Asus ZenFone 5 Rot 81/100 (15 Tests)
Wiko View 32GB rot Wiko View 32GB rot 85/100 (2 Tests) - ab 137,45 € (37)
   

526 Meinungen zu Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz

5 Sterne
 
(300)
4 Sterne
 
(103)
3 Sterne
 
(44)
2 Sterne
 
(31)
1 Stern
 
(48)
4,0
526 Rezensionen davon 526 von Amazon Stand: 21.03.2018

Zurzeit liegen uns noch keine eigenen Nutzerbewertungen auf Testbericht zu diesem Produkt vor. Verfassen Sie die erste Rezension!

Galaxy A3 (2017) schwarz Produktinformationen

Abmessungen

Breite:

66,2 mm

Gewicht:

138 g

Höhe:

135,4 mm

Tiefe:

7,9 mm

Akku

Akku:

Li-Ionen

Akku-Kapazität:

2.350 mAh

Energieversorgung:

fest verbauter Akku

Allgemeine Daten

Farbe:

schwarz

Fingerabdrucksensor Position:

Frontseite

Gehäuseeigenschaft:

staubdicht, wasserdicht

Gehäusematerial:

Glas, Metall

Multimedia-Funktion:

UKW-Radio

Outdoor-Funktion:

Digitaler Kompass, Geotagging

Produkttyp:

Android Handy, LTE Smartphone

Serie:

Samsung Galaxy, Samsung Galaxy A

Tasten (physikalisch):

Ein/Aus-Taste, Home-Button, Lautstärke-Regler

Anschlüsse

Anschlussposition:

USB unten

Anschlüsse:

3.5mm Klinke, USB Typ C

USB-Standards:

2.0

Display

Darstellbare Farben:

16,7 Millionen

Display-Besonderheiten:

2.5D Glas Display, Always On Display

Displayauflösung:

1.280 x 720 Pixel, HD

Displaydiagonale:

4,7 Zoll

Displayeigenschaft:

kratzfest

Displaymaterial:

Gorilla Glass 4

Displaytyp:

Super-AMOLED-Display

Pixeldichte:

312 ppi

Touchscreen:

kapazitiver

Kamera

Bildstabilisator:

optisch

Blitz:

LED Blitz

Digital-Zoom:

4 fach

Frontkamera Blende:

f/1.9

Frontkamera Videoaufzeichnung:

Full HD 1.920 x 1.080 Pixel

Kameraauflösung (Front):

8 Megapixel

Kameraauflösung (Megapixel):

13 Megapixel

Rückkamera Blende:

f/1.9

Rückkamera Videoaufzeichnung:

Full HD 1920 x 1080

Rückkamerafunktion:

Autofokus, Gesichtserkennung, Panorama

Kommunikation

Bluetooth-Version:

Bluetooth 4.2

LTE-Standard:

Cat. 6

Mobilfunkstandard:

2G, 3G, 4G

WLAN Standards:

IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN-Frequenzband:

2,4 GHz, 5 GHz

lokale Verbindungen:

ANT+, Bluetooth, Dual Band WLan, NFC, WLAN

mobile Datenkommunikation:

EDGE, GSM, HSPA, LTE, UMTS

Software

Audioformate:

AAC, AAC+, AMR-NB, AMR-WB, FLAC, MP3, Opus, Vorbis, WMA, eAAC+

Benutzeroberfläche:

TouchWiz

Videoformate:

H.263, H.264, H.265, MP4, MPEG4, VP8, VP9, WMV7, WMV8

Technische Daten

Arbeitsspeicher (RAM):

2 GB

Audiofeature:

Lautsprecher

Betriebssystem:

Android 6.0 Marshmallow

CPU-Taktrate:

1,6 GHz

GPU:

Mali T830 MP3

Ortungsdienste:

GLONASS, GPS

Prozessorhersteller:

Samsung

Prozessorkerne:

8

Prozessortyp:

Exynos 7870

SIM-Karte:

Nano-SIM

Sensoren:

Annäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor (G-Sensor), Fingerabdrucksensor, Helligkeitssensor, Magnetometer

Speicher (intern):

16 GB

Speichererweiterung (max.):

256 GB

Speicherkarte:

microSD, microSDHC, microSDXC

interner Speicher (nutzbar):

9,7 GB

Weitere Daten

integrierte Sicherheiten:

Fingerabdruck, Privater Ordner

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Sony Xperia XA2 Plus 32GB white silver Sony Xperia XA2 Plus 32GB white silver 75/100 (2 Tests) - ab 349,00 €
Google Pixel 2 128GB schwarz Google Pixel 2 128GB schwarz 85/100 (8 Tests) - ab 558,72 €
BQ Aquaris C 16GB, Handy weiß BQ Aquaris C 16GB, Handy weiß 72/100 (3 Tests) - ab 191,76 €
Samsung Galaxy J8 (2018) 4GB 64GB lavender Samsung Galaxy J8 (2018) 4GB 64GB lavender 72/100 (1 Test) - ab 294,50 €
Motorola Moto E5 fine gold Motorola Moto E5 fine gold 69/100 (1 Test) - ab 187,14 €
Motorola Moto G6 32GB blau Motorola Moto G6 32GB blau 81/100 (11 Tests) - ab 151,00 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Samsung Galaxy A3 (2017) schwarz erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 299,90 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse