Kategorien

Olympus OM-D E-M1 Test

(0 Kundenbewertungen - Jetzt bewerten)
  • Olympus OM-D E-M1
  • Olympus OM-D E-M1
  • Olympus OM-D E-M1
  • Olympus OM-D E-M1
  • Olympus OM-D E-M1
  • Video zu Olympus OM-D E-M1
Olympus OM-D E-M1
16 Tests
91 / 100
sehr gut
Olympus OM-D E-M1 Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 1.181,35 €
16 Testberichte

Tests anzeigen

-
2 Angebote

Angebote anzeigen

Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zum Datenblatt Datenblatt

beliebte Angebote

alle anzeigen

1.181,35 € Versand: kostenfrei  

Olympus OM-D E-M1 spiegellose Systemkamera Aufnahmeprogramm & Produkt-Highlights

Als elektronischer Sucher ist die Olympus OM-D E-M1 eine gute Wahl für verschiedenste Szenarien. Als Highlights hat sie einiges zu bieten: Focus Stacking, leises Auslösegeräusch und Dual Pixel CMOS AF.

Unter anderem mit Belichtungsreihe, Filmmodus, Kreativprogramme, Motivprogramme und Serienbilder bietet sie eine gute Auswahl an Aufnahmeprogrammen. Das Einfangen von Motiven wird dank Dokumente, Kinderporträt, Landschaft, Schnee und Strand zum Kinderspiel.

OM-D E-M1 Features & Bildbearbeitung

Einige Aufgaben übernimmt die Kamera mit Automatiken (Motivautomatik, Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik und Programmautomatik) ganz einfach selbst. Die Kamera arbeitet hier mit einem TruePic VII Bildprozessor.

Aufnahmen können hier direkt bearbeitet werden (Monoton, Kontrast, Schwarz/Weiß Filter, Sättigung, Schärfe, Digital Shift und Farbraum). Sie ist spritzwassergeschützt, frostbeständig und staubgeschützt und so auch für den Außeneinsatz eine gute Wahl.

Olympus spiegellose Systemkamera: Die Stärken aus den Tests

  • sehr gute Auflösung
  • Rauschverhalten
  • guter elektr. Sucher
  • WLAN
  • Touchscreen

OM-D E-M1 Anschlüsse, Bedienungsart & Display

Auf dem 3 Zoll Display (LCD) lassen sich die Aufnamen direkt kontrollieren. Die gute Funktionsauswahl lässt sich bequem per Fn-Taste, Smartphone Remote, Modus-Wahlrad, Vier-Wege-Pad, programmierbare Taste(n), AFL/AEL-Taste, Einstellrad, Videotaste und Daumenrad managen. {DBID_19829} - die elektronischer Sucher ist in Sachen Datenkommunikation gut aufgestellt, weiß aber auch bei den sonstigen Anschlüssen (A/V, HDMI, USB und Mikrofon-Eingang) zu punkten.

Farbe & Bajonett-Anschluss

Über WLAN lassen sich hier zudem einige interessante Funktionen wie Ansicht auf Smartphone und Ansicht auf Tablet nutzen. In Sachen Bajonett-Anschluss setzt man hier auf Micro Four Thirds (Micro 4/3). Bei einer Lichtempfindlichkeit von ISO 100 - 25.600 ist die Kamera mit Live MOS Sensor für die meisten Situationen gut gerüstet. Die Digitalkamera eignet sich auch zum Filmen, tut dies in VGA Auflösung. Die Farbe der Kamera ist schwarz.

Produkttyp spiegellose Systemkamera
Features AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Dioptrieneinstellung, Lautsprecher, Mikrofon, Selbstauslöser, Staubschutzfilter, Stromsparmodus, Wasserwaage, mehrsprachiges Menü
Automatikmodi Blendenautomatik, Motivautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen Bulb, Gesichtserkennung, Panorama
Sensortyp Live MOS
Suchertyp Live-View
Hersteller Olympus
40 Olympus Digitalkamera
GTIN / EAN 04545350044688
Produktname Olympus OM-D E-M1
Bewertung 91 von 100 Punkte
Testberichte 16

Olympus OM-D E-M1 Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(10)
gut
 
(4)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(1)
  • Vorteile / PRO
  • sehr gute Auflösung
  • Rauschverhalten
  • guter elektr. Sucher
  • WLAN
  • Touchscreen
  • zahlreiche Tasten und Fähigkeiten
  • top Bildqualität
  • sehr gutes Gehäuse
  • sehr schnell
  • hohe Displayauflösung
  • Nachteile / CONTRA
  • Bedienung am Anfang gewöhnungsbedürftig
  • Menüs sind unübersichtlich
  • kein eingebauter Blitz
  • durchschnittliche Akkulaufzeit
  • hoher Preis
72%

2,65 - befriedigend

- Platz: 20 von 20

PC Welt Online

„Perfekte Bilder kann die OM-D E-M1 nicht aufnehmen, mit kleinen Abstrichen kann man hier dennoch von ordentlichen Ergebnisse rechnen. Die Bedienung hat Olympus noch einfach gestaltet und auch die Ausstattung kann sich hier sehen lassen. Insgesamt eine solide Kamera mit kleinen Schwächen.“

  • Bildqualität: 2,75 - befriedigend
  • Ausstattung: 2,34 - gut
  • Handhabung: 2,85 - befriedigend
  • Service: 2,33 - gut
95%

94,77% - sehr gut »Kauftipp" , "Geschwindigkeits-Tipp«

dkamera.de

„Die Olympus OM-D E-M1 sitzt in einem exzellent verarbeiteten Gehäuse, welches zudem gegen Spritzwasser und Staub geschützt ist. Sie liefert dabei eine erstklassige Bildqualität, nicht viel schlechter als Spiegelreflexkameras. Auch bei der Ausstattung, den Einstellmöglichkeiten und der Geschwindigkeit erweist sich die Kamera als eine prima Alternative.“

  • Gute bis sehr gute Bildqualität (bis ISO 800)
  • Auch hohe ISO-Werte bis ISO 3.200 noch relativ gut nutzbar
  • Sehr hochwertiges Magnesium-Gehäuse mit ergonomisch geformtem Griff
  • Das Kameragehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt
  • Die Kamera liegt sehr gut in der Hand
  • Hochauflösendes und nach oben sowie unten klappbares 3,0 Zoll Display mit 1.036.000 Subpixel
  • Hochauflösender, großer und heller elektronischer Sucher (2,36 Millionen Subpixel)
  • Kürzeste Belichtungszeit 1/8.000 Sekunde
  • Sehr hohe Bildrate (im Labor: bis zu 10,3 Bilder/Sek. für 39 RAW-Bilder in Folge)
  • Sehr schneller Autofokus (Fokussierung inkl. Auslöseverzögerung nur 0,15 Sekunden)
  • Kurze Einschaltzeit (1,53 Sek.) und nur sehr kurze Wartezeit bis z
  • Kein integriertes Blitzgerät (aber serienmäßig ist ein Aufsteckblitz mitgeliefert)
  • Keine Livebild-Ausgabe über HDMI auf externem Display möglich (nur Wiedergabe möglich)
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
79%

2,23 - gut

Audio Video Foto Bild

„Die Olympus ist extrem gut verarbeitet und bietet auch einen Schutz gegen Wind und Wetter, sodass der Einsatz im Außenbereich für sie kein Problem darstellt. Die Bildqualität ist ebenfalls top, wobei der Autofokus sehr schnell scharfstellt und somit auch Serienbilder in hoher Folge mit ihr exzellent gelingen.“

87%

1,7 - gut

- Platz: 2 von 18

Stiftung Warentest

„Die Olympus OM-D E-M1 ist gegen äußere Wettereinflüsse prima geschützt. Dabei zeigt sie eine sehr gute und moderne Ausstattung mit Klappdisplay, sehr gutem elektronischen Sucher und diversen Netzwerkfunktionen. Darüber hinaus arbeitet sie sehr schnell und auch die Bildqualität ist sehr hochwertig. Der Preis ist dafür jedoch auch recht hoch.“

89%

1,5 - gut

Foto Praxis

„Die Systemkamera überzeugt mit einer tollen Verarbeitung sowie zahlreichen Funktionen. Der Autofokus ist rasend schnell und die Bilder gelingen in extrem guter Qualität. Echte Schwächen sucht man hier in der Tat vergeblich und auch der Preis ist durchaus angemessen.“

87%

1,7 - gut

Stiftung Warentest

„Auch höchsten Ansprüchen kann die wetterfeste Olympus OM-D E-M1 genügen. Große Schwächen sind hier nicht zu erkennen, lediglich der hohe Preis und das etwas zu hohe Gewicht kosten ein paar Punkte. Mit der tollen Bildqualität und der flotten Geschwindigkeit macht sie das wieder weg, zumal auch eine Vielzahl an Funktionen und Extras für die Kamera sprechen.“

95%

95,5 Punkte - sehr gut

Fototest

„Die hochwertige Systemkamera erzielt fast in allen Disziplinen Bestwerte und beeindruckt nicht nur mit ihrer exzellenten Bildqualität. Die Ausstattung ist nicht nur üppig, sondern lässt kaum Wünsche offen ,wobei ein hochauflösender Sucher ebenfalls zur Ausstattung gehört wie auch ein top Monitor sowie ein sehr effektiver Bildstabilisator.“

96%

9,0 von 10 Punkten - exzellent

CNET.de

„Dank einem frostsicheren und spritzwassergeschütztem Gehäuse, zeigt sich die OM-D E-M1 von Olympus prima gegen Witterungseinflüsse geschützt. Sie kann zudem mit einem sehr flotten Autofokus punkten und auch bei der hervorragenden Bildqualität gibt es kaum Anlass zu Kritik. Erfreulicher Weise lässt sich die Kamera individuell konfigurieren, dies erfordert aufgrund eines komplexen Bedienkonzepts jedoch etwas Eingewöhnungszeit.“

  • sehr schneller Autofokus
  • hervorragende Bildqualität
  • individuell konfigurierbar
  • frostsicher und spritzwassergeschützt
  • komplexes Bedienkonzept
  • hoher Preis
  • Einarbeitung erforderlich
94%

94% - sehr gut

digitalkamera.de

„Aufgrund etwas unübersichtlicher Menüs ist die Bedienung nicht so gut wie erhofft und auch die Akkulaufzeit könnte bei einer Profikamera wie der Olympus OM-D E-M1 etwas besser sein. Mit ihrer sehr guten Bildqualität entschädigt die Kamera dafür jedoch wieder und auch die Ausstattung kann sich absolut sehen lassen. Besonderes Lob verdient sich hier der helle und detailreiche Sucher, zumal auch der integrierte Stabilisator einen sehr guten Job macht.“

  • Sehr wirkungsvoller Bildstabilisator
  • Ausgezeichnete Bildqualität auch bei hohen ISO-Empfindlichkeiten
  • Gute Autofokus-Performance, auch mit Four-Thirds-Objektiven
  • Kompaktes und hervorragend verarbeitetes Gehäuse
  • Großer, heller und detailreicher Sucher
  • Unübersichtliches Menü
  • Für eine Profikamera mäßige Batterielaufzeit
  • Kein integrierter Blitz (Aufsteckblitz wird aber mitgeliefert)
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
92%

91,7% - sehr gut

DigitalPhoto

„Schwächen sucht man beider Olympus vergeblich denn ob es die Verarbeitung, Ausstattung oder Bildqualität geht - alles ist nahezu perfekt gelöst. Somit ist ein ein top Ersatz für professionelle Kameras, die sie leicht ersetzen kann. Auch an ihrer Geschwindigkeit gibt es nichts auszusetzen aber der Preis ist stolz.“

  • besonders knackige Auflösung bis ISO 400
  • rauscharm bis ISO 800
  • großer, hochauflösender E-Sucher
  • WLAN Funktion
  • Dual-Fast Autofokussystem im C-AF Modus
  • frostsicher bis -10° Celsius
  • Preis
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
99%

exzellent

Foto Hits

„Die neue Olympus hat alles, was auch ein Profi schätzt. Tolle Bildqualität, Unmengen an Einstellungen und einen Bildstabilisator, der seinesgleichen sucht. Dabei ist sie auch im Videomodus exzellent und überzeugt sowohl mit ihrer Verarbeitung als auch einem hochwertigen Sucher sowie top Display.“

97%

3 von 3 Punkten - hervorragend

d pixx

„Die Olympus macht in der Tat alles richtig und das in jeder Situation und Lage. Die Bildqualität ist mehr als gut und die Lichtempfindlichkeit kann ohne Probleme bis ISO 6.400 eingestellt werden ohne dabei Qualitätseinbußen hinnehmen zu müssen. Zudem ist die Systemkamera exzellent ausgestattet und bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten.“

/

ohne Bewertung »Produkt des Monats«

Photographie

„Die Olympus ist nicht nur eine ausgezeichnete Systemkamera mit zahlreichen Funktionen und einer top Verarbeitung, sondern bietet dem Nutzer all die Möglichkeiten, um extrem flexibel zu bleiben. Dabei ist die Bildqualität auch im extrem hohen ISO Bereich ebenso gut wie Bedienung der Digitalkamera, die ihre Schalter und Knöpfe logisch angeordnet hat. Nur ein Blitz hätte der Hersteller einbauen können denn der Platz wäre da.“

96%

91% - super

Foto Magazin

„Die neue Olympus ist nicht nur eine exzellent verarbeitete Kamera, sondern bietet neben einer top Bildqualität auch eine hervorragende Ausstattung auf hohem Niveau. Schwächen oder gar Fehler wird man hier auch nach langer Suche nicht finden. Die Bildqualität kann sich dabei mit top SLR Modellen messen.“

90%

53,5 von 100 Punkten (8 Pkt. über Durchschnitt) »Kauftipp«

Color Foto

„Mit der neuen Olympus hat der Hersteller eine sehr hochwertige Systemkamera geschaffen, die sowohl in Bildqualität als auch Ausstattung ein top Modell ist. Zwar ist das neuartige Bedienkonzept etwas ungewohnt für die Semiprofis aber schnell erlernt. Zudem ist die Systemkamera extrem schnell und besitzt dabei einen top Sucher samt schwenkbarem Touchscreen.“

94%

93,9% - sehr gut

CHIP Online

„Die Olympus OM-D E-M1 ist eine Systemkamera der Extraklasse, welche sich im Grunde keine Schwächen leistet. Sie ist hervorragend ausgestattet mit WLAN und Touchscreen, wobei auch der gute elektronische Sucher und die vielen Funktionen positiv hervorgehoben werden können. Auch bei der Bildqualität liefert die Olympus erstklassige Resultate, sowohl Bildrauschen und auch Auflösung gehören in den Profibereich.“

  • Hohe Auflösung
  • Wenig Rauschen
  • Guter elektronischer Sucher
  • WLAN und Touchscreen
  • Schnappschusstauglich
  • Viele Tasten und Optionen ...
  • ... die Einarbeitung benötigen
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

Fragen zu Olympus OM-D E-M1

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Verwandte Produkte

Pentax 645-Z Pentax 645-Z 93/100 (6 Tests) ab 4.999,00 €
Sigma DP2 Quattro Sigma DP2 Quattro (21) 88/100 (8 Tests) ab 799,99 €
Canon PowerShot SX620 HS schwarz Canon PowerShot SX620 HS schwarz (79) 72/100 (2 Tests) ab 312,39 €
SIGMA sd Quattro Body SIGMA sd Quattro Body (11) 60/100 (2 Tests) ab 799,00 €
Nikon D810 Nikon D810 (11) 91/100 (17 Tests) ab 2.757,68 €
Sony DSC-W830 Sony DSC-W830 (150) 62/100 (4 Tests) ab 135,99 €
Sigma DP1 Quattro Sigma DP1 Quattro 89/100 (3 Tests) ab 799,99 €
ION Air Pro Wifi ION Air Pro Wifi 67/100 (2 Tests) ab 119,77 €
Sony Cyber-SHOT DSC-W810 Sony Cyber-SHOT DSC-W810 (77) 53/100 (3 Tests) ab 99,99 €
Panasonic Lumix DMC-FT30 Panasonic Lumix DMC-FT30 (61) 68/100 (4 Tests) ab 144,89 €
Sigma VF-11 Sigma VF-11 ab 134,99 €
   

Meinungen zu Olympus OM-D E-M1

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

OM-D E-M1 Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

spiegellose Systemkamera

Farbe

schwarz

Kamera-Ausführung

nur Kameragehäuse

Lieferumfang

Akku, Gehäusekappe, Ladegerät, Software, Trageriemen, USB-Kabel

Serie

Olympus OM-D

mitgelieferte Software

Olympus Viewer 3

Produkt-Highlights

Dual Pixel CMOS AF, Focus Stacking, leises Auslösegeräusch

Gehäusematerial

Lederimitat-Beschichtung, Magnesium-Legierung

Design

Retro

Blitz

Blitz Leitzahl (ISO 100)

10

Blitzmodi

Automatik, Blitz an, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Manuell, Rote Augen Korrektur, Zweiter Verschlussvorhang

Blitzsynchronzeit

1/320 sek

Blitz-Eigenschaft

über Blitzschuh

Ausstattung

Features

AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Dioptrieneinstellung, Lautsprecher, Mikrofon, Selbstauslöser, Staubschutzfilter, Stromsparmodus, Wasserwaage, mehrsprachiges Menü

3D-Funktion

3D ready (3D-Objektiv optional), 3D-Aufnahme (Software)

Outdoor-Funktionen

frostbeständig, spritzwassergeschützt, staubgeschützt

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Filmmodus, Intervallaufnahmen, Kreativprogramme, Kunstfilter, Motivprogramme, Serienbilder

Automatikmodi

Blendenautomatik, Motivautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Direktdruckverfahren

Print Image Matching III

GPS-Funktion

ohne GPS

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Blitzlicht, Fluoreszierendes Licht, Kunstlicht, Schatten, Sonnenlicht, Unterwasser

Aufnahmefunktionen

Bulb, Gesichtserkennung, Panorama

Bildprozessor

TruePic VII

Menüsprachen

Deutsch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch

Wiedergabefunktionen

Diaschau, Einzelbild, Histogramm, Indexanzeige, Löschsperre, Vergrößerung, Video

Bildbearbeitung

Digital Shift, Farbraum, Kontrast, Monoton, Schwarz/Weiß Filter, Schärfe, Sättigung

Motivprogramme

Dokumente, Feuerwerk, Kinderporträt, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Porträt, Schnee, Sonnenuntergang, Sport, Strand

Display

Displaygröße

3 Zoll

Displaytyp

LCD

Display-Eigenschaften

schwenkbarer Monitor

Display-Einstellungen

Farbbalance, Helligkeit

Bildpunkte Display

1.037.000

Display-Seitenverhältnis

3:2

Display Informationsanzeige

3D Wasserwaage, AF-Bestätigung, AF-Messfeld, Aufnahmeinformation, Aufnahmemodus, Automatische Belichtungsreihe, Batterieladezustand, Belichtungskorrekturwert, Belichtungsmessmodus, Belichtungsspeicher, Bereich Spotmessung, Bildstabilisator-Modus, Blende, Blitzmodus, Brennweite, Eye-Fi-Status, Fokus Peaking, Fokus-Modus, Gesichterkennungs-Modus, Highlights & Schatten, Histogramm, ISO, Sequenzaufnahmen, Temperatur-Warnanzeige, Verschlusszeit, Weißabgleich

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 25.600

Belichtungskorrektur

+/- 5 in 1/3

Belichtungszeiten

60 - 1/8000 sek

Bilder pro Sekunde

10

Bedienungsart

AFL/AEL-Taste, Daumenrad, Einstellrad, Fn-Taste, Modus-Wahlrad, Smartphone Remote, Videotaste, Vier-Wege-Pad, programmierbare Taste(n)

Belichtungsmessung

324-Zonen Messung, Highlightmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Schattenmessung, Spotmessung

Selbstauslöser

12 Sekunden, 2 Sekunden

Bildstabilisator Typ

5-Achsen-Bildstabilisierung, optischer Bildstabilisator

Bildeffekt

Aquarell-Gemälde, Crossentwicklung, Fisheye-Effekt, High-Key, Key Line, Lochkamera, Low-Key, Miniatureffekt, Photo Story, Pop Art, Retro, Sepia, Tönung, Weichzeichnung, blasse & helle Farbe, dramatischer Ton, körniger Film, partielle Farbe

Belichtungsreihe

AE-Belichtungsreihe, ISO-Belichtungsreihe, Weißabgleich-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Luftfeuchtigkeit

bis 90%

Betriebsbedingung Temperatur

-10 bis 40 °C

weitere Eigenschaften

verdeckte Anschlüsse, vergrößerter Handgriff, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Verschlusstyp

Schlitzverschluss, elektronischer Verschluss

frostbeständig bis

-10 °C

Energiemerkmale

Akkureichweite

bis zu 350 Aufnahmen

Stromversorgung

Akku BLN-1

Fokus

Fokus-Funktion

AF-Tracking, Dual Fast-AF, Einzelbild-AF (AF-S), Fulltime-AF, Kontrast-AF, Phasen-AF, Prädiktions-AF, Single AF+MF

AF-Messfeldsteuerung

Mehrzonen-AF, flexibler Spot, freie Messfeldwahl

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

37 AF-Felder, 800 AF-Felder, 81 AF-Felder, 9 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

A/V, HDMI, Mikrofon-Eingang, USB

Bajonett-Anschluss

Micro Four Thirds (Micro 4/3)

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Maße & Gewicht

Abmessungen

130,4 x 93,5 x 63,1 mm

Gewicht (nur Gehäuse)

443 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

497 g

Objektiv

Crop-Faktor

2

Sensor

Sensorgröße

17,3 x 13 mm

Sensortyp

Live MOS

Bildauflösung

1.024 x 768 (16:9), 2.560 x 1.920 (16:10), 4.608 x 3.456 (4:3)

Effektive Auflösung

16,3 Megapixel

Farbtiefe

12 Bit

Auflösung gesamt

16,8 Megapixel

Sensorformat

Four Thirds

Speicher

Foto-Dateiformat

DCF, DPOF, EXIF 2.21, JPEG, MPO

unterstützte Speicherkarten

SD, SDHC, SDHC/SDXC UHS-I

Sucher

Suchertyp

Live-View

Dioptrienkorrektur

-4, 0 bis +2, 0 dpt

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Bildpunkte Sucher

2.360.000 Pixel

Video

Video-Dateiformat

AVI, MOV, MP4 (H.264/AVC)

Videoauflösung

1.280 x 720p (30fps), 1.920 x 1.080p (30fps), 640 x 480 (30fps)

Audio-Eigenschaften

Aufnahmelautstärke, Sprachnotiz, Stereo, Windfilter

Auflösungsstandard Video

Full HD, HD, VGA

Framerate bei HD

30 fps

Framerate bei Full HD

30p

Audioformate

PCM

Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Olympus OM-D E-M1 erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 1.181,35 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse