Kategorien

Outdoor-Rucksäcke Test

(1-36 von 10.792)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Testsieger

Outdoor-Rucksäcke Ratgeber

1. Outdoor-Rucksäcke für jeden Geschmack

Hier finden Sie den perfekten Rucksack für jede Outdoor-Aktivität. Wanderrucksäcke sind leicht und strapazierfähig, während Trekkingrucksäcke schwere Lasten gleichmäßig verteilen und optimalen Komfort bieten. Jäger finden Rucksäcke, die speziell für ihre Bedürfnisse entwickelt wurden, aus leisen Materialien und mit durchdachter Konstruktion.

2. Wie groß sollte der Rucksack sein?

Bei der Wahl eines Rucksacks ist es wichtig, dass Sie zunächst überlegen, was und wie viel Sie transportieren müssen. Dies wird durch das Gewicht und das Volumen Ihrer Ausrüstung beeinflusst. Eine leichte Daunenjacke braucht zum Beispiel mehr Platz als ein Laptop, wenn sie gepackt wird.

  • bis 10 L (max. 5 kg): Kurze Fahrradtouren, City, Jogging
  • 15-20 L (max. 7 kg): Tagestouren mit wenig Gepäck, Ski, Klettern
  • 20-25 L (max. 8 kg): Tagestouren jeder Art
  • 25-35 L (max. 10 kg): 2-Tages-Tour, Business-Einsatz, als Schulrucksack
  • 35-45 L (max. 12 kg): Hiking, Mehrtagestouren, Kletter-, Hoch- und Skitouren
  • 45-65 L (max. 18 kg): Längere Trekkingtouren, Reisen
  • 65 L und mehr (max. 25 kg): Expeditionen, Rundreisen, Trekking mit Selbstverpflegung

3. Video: Wie wird ein Rucksack richtig bepackt

Externer Inhalt: Youtube Video

4. Welche Ausstattung sollte der Rucksack haben?

Ein wichtiges Merkmal, auf das man beim Kauf eines Rucksacks achten sollte, sind die Ausstattungsdetails. Während ein Wander- oder Trekkingrucksack in der Regel über eine Regenhülle, eine Stockhalterung, ein abtrennbares Bodenfach (für nasse Wäsche, Schuhe oder einen Schlafsack) und eine Vorrichtung für Trinksysteme verfügt, kann ein Bergrucksack, der für alpine Touren konzipiert ist, Halterungen für Skier und Kletterausrüstung enthalten. Wenn Sie einen Rucksack suchen, der sowohl geräumig als auch effizient ist, sollten Sie sich für einen Rucksack mit mehreren Zugängen zum Hauptfach entscheiden. So können Sie alles, was Sie brauchen, ganz einfach herausholen, ohne sich durch die anderen Fächer wühlen zu müssen. Darüber hinaus ist es eine gute Idee, eine Tasche mit einem kleinen Fach speziell für Gegenstände wie ein Messer oder eine Kamera zu finden. Auf diese Weise haben Sie sie immer zur Hand, wenn Sie sie brauchen. Und schließlich lohnt es sich für Büroangestellte, nach einem Rucksack Ausschau zu halten, der über Funktionen wie ein Notebookfach und Organizerfächer verfügt. Auf diese Weise können Sie all Ihre wichtigen Dinge an einem Ort aufbewahren.