Kategorien

Canon PowerShot SX540 HS

  • Canon PowerShot SX540 HS
  • Canon PowerShot SX540 HS
  • Canon PowerShot SX540 HS
  • Canon PowerShot SX540 HS
  • Canon PowerShot SX540 HS
Canon PowerShot SX540 HS
3 Tests
76 / 100
gut
Canon PowerShot SX540 HS Testnote
4,0
Rezension schreiben
ab: 244,00 €
bis 333,00 €
3 Testberichte
38 Rezensionen
15 Angebote
Superzoom-Kamera
Effektive Auflösung 20,3 Megapixel
Sensorgröße 1/2,3´´
Sensor-Typ BSI CMOS
optischer Zoom 50 fach
Digital-Zoom 4 fach
Brennweite (KB) 24 - 1.200 mm
Brennweite 4,3 - 215 mm
Hersteller Canon
GTIN / EAN 04549292056426
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

3 Tests zu Canon PowerShot SX540 HS

sehr gut
 
(0)
gut
 
(1)
befriedigend
 
(2)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
  • ordentliche Bildqualität
  • prima Stabilisator
  • schnelle Serienbilder
  • Videos in Full HD
  • WLAN und NFC
  • schneller Autofokus
  • vergleichsweise leicht
  • großer Zoom
  • lichtschwaches Objektiv am Teleende
  • ohne Blitzschuh
  • kein RAW-Format
72%

2,66 - befriedigend

Computer Bild

„Bei der PowerShot SX540 HS hat Canon sicher nicht an den Profifotografen gedacht. Auf der anderen Seite jedoch an einen ambitionierten Hobby-Fotografen der eine Kamera mit großem Zoom und einer einfachen Bedienung sucht. Hier ist die Kamera genau die richtige Wahl, zumal sie auf langen Reisen nicht allzu schwer das Gepäck belastet. Bei Tageslicht liefert sie zudem eine überzeugende Bildqualität, wenn es dunkel wird oder die Lichtverhältnisse schwächer werden, sollte der Blitz für die Extraportion Licht sorgen.“

73%

2,6 - befriedigend

Stiftung Warentest

„Für eine Kompaktkamera ist die Canon PowerShot SX540 HS eher groß geraten. Das Gewicht ist dafür dennoch niedrig. Das Modell soll vor allem ambitionierte Fotografen ansprechen, für die hier einige manuelle Funktionen inkludiert wurden. Auch der Superzoom ist in dieser Klasse ein interessantes Merkmal. Hervorstechende Stärken sind ferner der gute Monitor sowie das durchdachte Bedienkonzept. Ein paar Kleinigkeiten wie die eher mäßige Videoaufnahme kosten dem Modell knapp die Gesamtnote ?Gut?.“

  • Bild: 2,5 - gut
  • Video: 3,3 - befriedigend
  • Sucher und Monitor: 2,5 - gut
  • Handhabung: 2,7 - befriedigend
  • Härtetest: Entfällt
84%

84,07% - gut »Kauftipp«

dkamera.de

„Die Bridgekamera konnte sich im Test als solide Lösung präsentieren und erhält am Ende eine gute Gesamtnote. Aufnahmen gelingen bis ISO 200 in sehr hoher Qualität und mit hoher Detailauflösung. Ab ISO 800 nimmt die Bildqualität aufgrund von Bildrauschen hingegen deutlich ab, was angesichts der Sensorgröße aber kaum verwunderlich ist. Die Geschwindigkeit des Modells liegt im Mittel auf einem hohen Niveau. Bei langen Telebrennweiten nimmt sich der Autofokus zwar etwas mehr Zeit, doch dies ist nicht ungewöhnlich für eine Kamera dieser Art und im Vergleich sogar noch sehr ordentlich. Das Objektiv darf hinsichtlich seiner Flexibilität gelobt werden, ist jedoch am Teleende recht lichtschwach. Weitere Schwächen sind das niedrig aufgelöste Display, der fehlende Blitzschuh und die fehlende Möglichkeit, RAW-Aufnahmen zu erstellen.“

  • Durchschnittliche Bildqualität (für eine Bridgekamera)
  • 50x Zoomobjektiv mit sehr großem Brennweitenbereich (24 bis 1.200mm nach KB)
  • Mit 24mm sehr brauchbarer Weitwinkelbereich
  • Gute Abbildungsleistung des Objektivs bei den meisten Brennweiten
  • Sehr effektiver optischer Bildstabilisator
  • Die Digitalkamera liegt sehr gut in der Hand
  • Schneller Autofokus (0,23 Sekunden) im Weitwinkel, sehr kurze Auslöseverzögerung (0,02 Sek.)
  • Hohe Bildrate im Serienbildmodus (im Labor bis zu 7,7 Bilder/Sek. für 7 Bilder in Folge)
  • Voll- und Halbautomatiken sowie manueller Belichtungsmodus vorhanden
  • 7 Effektfilter- und 5 Szenenmodi vorhanden ("Spielzeugkamera", "Porträt", "Feuerwerk", ...)
  • Sehr guter Makromodus (ab ca. 0cm Motivabstand)
  • Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde (1080p60)
  • Gute bis sehr gute Bildqualität im Videomodus (siehe unsere drei Beispielvideos)
  • Gut arbeitender Autofokus bei Videos
  • WLAN und NFC zur kabellosen Datenübertragung und Steuerung vorhanden
  • Kompatibel zu allen von uns getesteten Speicherkarten bis 256GB
  • Zur 256GB Lexar Professional 600x Speed (UHS-I, Class 10) SDXC Speicherkarte kompatibel
  • Zur Lexar Professional SDHC 2.000x (300MB/Sek) UHS-II Class 10 64GB Karte kompatibel
  • Mit F6,5 lichtschwaches Objektiv am Teleende
  • Display mit 461.000 Subpixel recht gering aufgelöst, zudem kleine Einblickwinkel
  • Kein Blitzschuh vorhanden
  • Keine Aufnahme im RAW-Format möglich

Preishistorie

Fragen zu Canon PowerShot SX540 HS

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Lassen sich die Trennwänder leicht umsetzen?

Manfrotto Pro Light Cinematic Rucksack Expand

Wie lang können Videoaufnahmen sein?

Canon PowerShot SX70 HS

Verwandte Produkte

Olympus OM-D E-M10 Mark II Olympus OM-D E-M10 Mark II 85/100 (9 Tests) - ab 409,00 € (80)
Sony Cyber-shot DSC-RX10 III Sony Cyber-shot DSC-RX10 III 91/100 (4 Tests) - ab 1.115,00 € (54)
Nikon Coolpix B500 pflaume Nikon Coolpix B500 pflaume 72/100 (2 Tests) - ab 251,00 € (107)
Sony Alpha 7s Sony Alpha 7s 91/100 (18 Tests) - ab 1.144,00 € (27)
Nikon Coolpix A900 silber Nikon Coolpix A900 silber 89/100 (1 Test) - ab 299,00 € (42)
Panasonic Lumix DMC-TZ81 schwarz Panasonic Lumix DMC-TZ81 schwarz 84/100 (5 Tests) - ab 280,00 € (90)
Canon PowerShot G7 X Mark II Canon PowerShot G7 X Mark II 83/100 (5 Tests) - ab 475,00 € (97)
Canon Powershot G5 X Canon Powershot G5 X 88/100 (5 Tests) - ab 534,00 € (32)
Sony ILCA-68 Body Sony ILCA-68 Body 84/100 (2 Tests) - ab 429,90 € (47)
Sony Alpha 5100 Sony Alpha 5100 81/100 (17 Tests) - ab 353,45 € (92)
Panasonic Lumix DMC-TZ101 silber Panasonic Lumix DMC-TZ101 silber 87/100 (8 Tests) - ab 428,00 € (87)
Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV 90/100 (7 Tests) - ab 599,00 € (93)
   

38 Meinungen zu Canon PowerShot SX540 HS

5 Sterne
 
(24)
4 Sterne
 
(9)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Stern
 
(1)
4,0
38 Rezensionen davon 38 von Amazon Stand: 23.03.2018

Zurzeit liegen uns noch keine eigenen Nutzerbewertungen auf Testbericht zu diesem Produkt vor. Verfassen Sie die erste Rezension!

PowerShot SX540 HS Produktinformationen

Die Canon PowerShot SX540 HS besitzt einen 20,3 Megapixel starken CMOS-Sensor, einen DIGIC 6 Prozessor und einen optischen Bildstabilisator. Weiterhin ist mir ihr ein 50-facher optischer Zoom möglich, so dass Sie Motive, welche sich weit weg befinden, ganz nah an die Linse holen können.

Full HD Videos und ein WiFi Modul

Neben Fotos, können Sie mit der schwarzen Kamera auch Full HD Video Clips mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde erstellen. Ein erweiterter 5-achsiger Dynamic Bildstabilisator sorgt dabei für ein ruhig wirkendes Ergebnis - fast so, als würden Sie ein Stativ benutzen.

Dank des hier integrierten W-LAN Moduls, können Sie die von Ihnen aufgenommenen Fotos und Videos schnell und kabellos auf andere Geräte übertragen oder die Kamera von Ihrem Smartphone aus steuern.

Eine Vollautomatik oder eine umfangreiche manuelle Steuerung

Sie haben hier die Wahl: Entweder Sie stellen die Kamera so ein, dass Sie selber nichts weiter tun müssen als den Auslöser zu drücken oder Sie nutzen die vielen Einstellungsmöglichkeiten im manuellen Modus.

Testbericht Canon PowerShot SX540 HS

Akku / Laufzeiten

Akku Laufzeit:

bis zu 290 Aufnahmen

Stromversorgung:

Akku NB-6LH

Allgemeine Daten

Farbe:

schwarz

Produkttyp:

Superzoom-Kamera

Serie:

Canon PowerShot, Canon PowerShot SX

Aufnahme

Aufnahme-Funktion:

Gesichtserkennung, Lächelerkennung, Blinzelerkennung

Aufnahmeprogramm:

Filmmodus, Belichtungsreihe, Motivprogramme, Kunstfilter

Automatikmodi:

Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, Programmautomatik

Bildeffekt:

Fisheye-Effekt, Miniatureffekt, Spielzeugeffekt, Weichzeichnung, Monochrom, hohe Dynamik, Postereffekt, Sepia, Cross Process/Diafilm, kräftiges Blau, kräftiges Grün, kräftiges Rot

Motivprogramm:

Porträt, Nachtaufnahme, Sport, Dämmerung, Feuerwerk

Selbstauslöser:

2, 10 Sekunden

Ausstattung

Anschlüsse:

USB, HDMI, A/V

Ausstattung:

AF-Hilfslicht, Orientierungssensor, Mikrofon, Lautsprecher, integrierter Blitz, Bildstabilisator

Bildprozessor:

DIGIC 6

Bildstabilisator Typ:

optisch, digital

GPS-Eigenschaft:

Geotagging (verbundenes Mobilgerät erforderlich)

Konnektivität:

WLAN, NFC

Belichtungssteuerung

Belichtungskorrektur:

+/- 2 in 1/3

Belichtungsmessung:

Spotmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Gesichtserkennung

Lichtempfindlichkeit ISO:

80 - 3200

Blitz

Blitz-Eigenschaft:

gehäuseintegriert, hochklappbar

Blitzbelichtungskorrektur:

+/- 2 in 1/3

Blitzprogramme:

Rote Augen Korrektur, Automatik, An, Langzeitsynchronisation, Aus, Manuell

Blitzreichweite:

0,5 - 5,5 m

Display

Bildfeldabdeckung Display:

100%

Bildpunkte Display:

461.000

Display-Eigenschaften:

fest verbauter Monitor

Display-Einstellungen:

Helligkeit

Displaygröße:

3 Zoll

Displaytyp:

LCD

Fokus

Fokus-Funktion:

Einzelbild-AF (AF-S), Servo AF/AE, AF-Tracking, Fokus Peaking

Fokusbereich:

0cm -

Fokusmessfelder:

1 AF-Feld, 9 AF-Felder

Fokussierung:

Autofokus (AF)

Funktionen

3D-Funktion:

ohne 3D-Funktion

Bildbearbeitung:

Rote Augen Korrektur

Direktdruckverfahren:

PictBridge

WLAN-Funktion:

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Weißabgleichprogramm:

Kunstlicht, Manuell, Leuchtstoffröhre, Automatisch, Bewölkt, Tageslicht

Wiedergabefunktionen:

Histogramm, Einzelbild

interne Kamerafunktionen:

mehrsprachiges Menü, Selbstauslöser

max. Bilder pro Sekunde:

5,9

Gehäuse

Abmessungen:

120 x 81,7 x 91,9 mm

Betriebsbedingung Luftfeuchtigkeit:

bis 90%

Betriebsbedingung Temperatur:

0 bis 40 °C

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte):

442 g

Outdoor-Funktion:

staubgeschützt

weitere Eigenschaften:

Ösen für Trageschlaufe beidseitig, Anschlüsse verdeckt

Lieferumfang

mitgelieferte Software:

CameraWindow, Map Utility, Image Transfer Utility

Objektiv

Blende:

3.4 - 6.5

Brennweite:

4,3 - 215 mm

Digital-Zoom:

4 fach

Objektiv:

Canon Zoom Lens 50x IS

Objektivaufbau:

13 Linsen in 10 Gruppen

optischer Zoom:

50 fach

Sensor

Effektive Auflösung:

20,3 Megapixel

Sensor-Typ:

BSI CMOS

Sensorgröße:

1/2,3´´

Speicher

Audioformate:

AAC-LC

Foto-Dateiformat:

JPEG, EXIF 2.3, DCF, DPOF

Video-Dateiformat:

AVC/H.264

unterstützte Speicherkarten:

SD, SDXC, SDXC UHS-I

Sucher

Sucher:

Live-View

Video

Audio-Eigenschaft:

Stereo

Framerate bei Full HD:

30p, 60p

Framerate bei HD:

30 fps

Videoaufnahme:

Full HD, HD, VGA

Weitere Daten

Brennweite (KB):

24 - 1.200 mm

Objektivtyp:

Supertelezoom

mehr anzeigen

Weitere Produkte

   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Canon PowerShot SX540 HS erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 244,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse