Kategorien

Canon EOS 1300D Body Test

(8 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
50 %
50 %
0 %
0 %
0 %
alle Meinungen anzeigen

Canon schickt mit der EOS 1300D Body eine interessante Vlog Kamera ins Rennen. Sie hat einige interessante Highlights wie bis zu ISO 12.800 und Video-Schnappschuss-Modus zu bieten. In puncto Aufnahmeprogramme hat sie mit Motivprogramme, Filmmodus, Belichtungsreihe, Serienbilder und Kreativprogramme einiges zu bieten. Nicht weniger groß ist die Auswahl an Motivprogrammen (u.a. Sport).

Hin und wieder darf es selbst bei anspruchsvollen Fotografen mal einfach gehen, hier hilft die Kamera mit guten Automatiken (Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik und Motivautomatik). Der DIGIC 4+ Bildprozessor sorgt für die entsprechende Performance. Mit Features wie Bildstabilisator, Dioptrieneinstellung und Lautsprecher ist sie sowohl im Alltag als auch im Outdooreinsatz (staubgeschützt) gut geeignet.

Produkttyp Einsteiger-Spiegelreflexkamera, Vlog Kamera, digitale Spiegelreflexkamera
Features AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Dioptrieneinstellung, Fokuslupe, Lautsprecher, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Sensorreinigung, Stromsparmodus, Tiefpassfilter, automatische Vignettierungskorrektur, integrierter Blitz, intelligenter Orientierungssensor, mehrsprachiges Menü
Automatikmodi Blendenautomatik, Motivautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen Bulb
Sensortyp CMOS
Suchertyp Live-View, Pentaspiegel, Spiegelreflex-Sucher
Farbe schwarz
Kamera-Ausführung nur Kameragehäuse
Outdoor-Funktionen staubgeschützt
Displaytyp LCD
WLAN-Funktion Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet
Auflösungsstandard Video Full HD, HD
Hersteller Canon
Serie Canon EOS 1300D Modelle
GTIN / EAN 08714574637235
Produktname Canon EOS 1300D Body
Bewertung 77 von 100 Punkte
Testberichte 4

Das 3 Zoll Display (LCD) hilft beim komfortablen Fotografieren. Die Bedienung gestaltet sich dank Vorschautaste, Menü-Taste, Videotaste, Av-Taste, Vier-Wege-Pad und Modus-Wahlrad einfach. Die Anschlussauswahl kann sich mit USB und HDMI sehen lassen, wobei Datenkommunikation hier per {DBID_19829} möglich ist. Per WLAN lassen sich zudem Funktionen wie Ansicht auf Smartphone und Ansicht auf Tablet abrufen.

Objektive lassen sich hier per {DBID_4623|1} Anschluss nutzen. Mit ISO 100 - 12800 ist die Lichtempfindlichkeit für die meisten Situationen völlig ausreichend. Die Digitalkamera eignet sich auch zum Filmen, tut dies in Full HD Auflösung. In schwarz macht sie auch optisch eine hübsche Figur.

mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
  • Canon EOS 1300D Body
  • Canon EOS 1300D Body
  • Canon EOS 1300D Body
  • Canon EOS 1300D Body
  • Canon EOS 1300D Body
  • Video zu Canon EOS 1300D Body
Canon EOS 1300D Body

Canon EOS 1300D Body Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(3)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(0)
  • NFC und WLAN
  • Autofokus bei Suchernutzung möglich
  • sehr gute Bildqualität bis ISO 1600
  • Preis/Leistung
  • ordentliche Videoqualitäten
  • mauer Autofokus bei Live-View
  • kaum Neues
  • rudimentärer Videomodus
  • langsam bei Serien
77%

2,37 - gut

- zum Vergleich

Audio Video Foto Bild

„Canon schickt mit der EOS 1300D eine gute DSLR ins Rennen, welche vor allem mit ihrer guten Bildqualität das Interesse von Kunden erreichen soll. Die Kamera ist in der Lage Bilder mit vielen Details und geringem Rauschen aufzunehmen. Bei sehr hohen ISO-Werten werden Bilder hingegen etwas matschig. Sie nimmt sehr ausdauernd Serienbilder auf, ist dabei jedoch etwas langsam. Der schnelle Autofokus und die einfache Bedienung sprechen für den Einsatz als Schnappschuss-Kamera. Leider wird auf ein Info-Display verzichtet, hier steht lediglich ein Moduswahlrad zur Verfügung.“

  • gute Bildqualität
  • WLAN und NFC
  • schneller Autofokus
  • langsame Serienbilder
76%

2,37 - gut

- Platz: 2 von 10

Computer Bild

„Profis die nicht ihr Top-Modell mit in den Urlaub oder auf Reisen nehmen wollen, dennoch eine solide DSLR zur Hand wissen wollen, die sind mit dem Einsteiger-Modell aus dem Hause Canon sicher gut beraten. Die EOS 1300D kann im Test durch ihre einfache Bedienung punkten, ebenso durch eingebautes WLAN und einen sehr schnellen Autofokus. Für die Aufnahmen von Serien hingegen gibt es bessere Kameras, hier ist das Tempo eher gering.“

82%

81,68% - gut »Einsteiger-Tipp«

dkamera.de

„Canons neue Einsteiger-DSLR wächst nicht über ihre Preisklasse hinaus, ist aber absolut solide und für Anfänger ohne Frage ein gutes Modell, das die meisten elementaren Bedürfnisse abdeckt. Generell sollte man eine Bewertung nur in Relation zum Preis anstellen, denn dass die Kamera keine Spitzenwerte liefert, sollte klar sein. Tut man dies, schneidet die EOS 1300D richtig gut ab. Ein Fakt, der besonders für einen Kauf spricht, ist die Tatsache, dass alle EF- und EF-S-Objektive verwendet werden können. Die größten Schwächen sind die Videoaufnahme und die Arbeitsgeschwindigkeit.“

  • Sehr gute Bildqualität & hohe Auflösung bis ISO 1.600
  • Akzeptable Bildqualität bis ISO 3.200
  • Akzeptabel verarbeitetes Kameragehäuse mit gutem Handling
  • Schnappschuss-tauglich: schneller Phasen-Autofokus (0,15 Sek.)
  • Voll- und Halbautomatiken sowie manueller Belichtungsmodus vorhanden
  • Einige Einstellungsmöglichkeiten im Menü
  • Fünf Filtereffekte sieben Szenenprogramme ("Spielzeugkamera","Blitz-aus", "Porträt", ...)
  • Erklärungen für unerfahrene Fotografen vorhanden
  • WLAN und NFC zur kabellosen Datenübertragung vorhanden
  • Akzeptable Bildqualität im Videomodus (siehe unsere drei Beispielvideos)
  • Kompatibel zu allen von uns getesteten Speicherkarten bis 256GB
  • Zur 256GB Lexar Professional 600x Speed (UHS-I, Class 10) SDXC Speicherkarte kompatibel
  • Zur Lexar Professional SDHC 2.000x (300MB/Sek) UHS-II Class 10 64GB Karte kompatibel
  • Canon EF-S 18-55mm F3,5-5,6 IS II: Lauter AF-Motor, mitdrehende Frontlinse, kein eig. Fokusring
  • Mit maximal 3,0 Bildern pro Sekunde langsamer Serienbildmodus
  • Extrem langsamer Autofokus im Liveviewbetrieb (3,54 Sek.) und im Videomodus
  • Keine kontinuierliche Scharfstellung bei Videos möglich
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
71%

70,9% - befriedigend

CHIP Online

„Im Vergleich zu den anderen DSLRs im Test ist die Canon EOS 1300D eher mager ausgestattet, was angesichts des recht niedrigen Preises aber auch keine sonderliche Überraschung darstellt. Einsteiger bekommen dennoch ein gutes Paket geboten, denn das Nötigste ist an Bord. Auch mit der Bildqualität kann man zufrieden sein. Neuerungen gegenüber dem Vorgänger sind aber Mangelware und beschränken sich zum Großteil auf das verbesserte Display sowie auf die Erweiterung durch WLAN und NFC. Der Video-Modus lässt zudem zu wünschen übrig.“

  • WLAN und NFC
  • Autofokus bei Sucher-Nutzung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Autofokus im Live-View-Modus
  • Wenig Neues
  • Video-Modus rudimentär

Fragen zu Canon EOS 1300D Body

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

8 Meinungen zu Canon EOS 1300D Body

5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(4)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,5
8 Meinungen davon 8 Rezensionen von Amazon Stand: 23.03.2018

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

EOS 1300D Body Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Einsteiger-Spiegelreflexkamera, Vlog Kamera, digitale Spiegelreflexkamera

Farbe

schwarz

Kamera-Ausführung

nur Kameragehäuse

Serie

Canon EOS

Produkt-Highlights

Video-Schnappschuss-Modus, bis zu ISO 12.800

Gehäusematerial

Polykarbonat

Blitz

Blitz Leitzahl (ISO 100)

9

Blitzmodi

Automatik, Blitz an, Blitz aus, Manuell, Rote Augen Korrektur, Zweiter Verschlussvorhang

Blitzsynchronzeit

1/200 sek

Blitz-Eigenschaft

gehäuseintegriert, hochklappbar, über Blitzschuh

Blitzbelichtungskorrektur

+/- 2 in 1/3

Ausstattung

Features

AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Bildstabilisator, Dioptrieneinstellung, Fokuslupe, Lautsprecher, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Sensorreinigung, Stromsparmodus, Tiefpassfilter, automatische Vignettierungskorrektur, integrierter Blitz, intelligenter Orientierungssensor, mehrsprachiges Menü

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Outdoor-Funktionen

staubgeschützt

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Filmmodus, Kreativprogramme, Motivprogramme, Serienbilder

Automatikmodi

Blendenautomatik, Motivautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Direktdruckverfahren

Canon SELPHY, PictBridge

GPS-Funktion

ohne GPS

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Kunstlicht, Schatten, Tageslicht

Aufnahmefunktionen

Bulb

Bildprozessor

DIGIC 4+

Menüsprachen

Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch

Wiedergabefunktionen

100 Miniaturbilder, 36 Miniaturbilder, 4 Miniaturbilder, 9 Miniaturbilder, Diaschau, Einzelbild, Indexanzeige, Ordnerauswahl

Motivprogramme

Food, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Porträt, Sport

Display

Displaygröße

3 Zoll

Displaytyp

LCD

Display-Eigenschaften

fest verbauter Monitor

Display-Einstellungen

Helligkeit

Bildpunkte Display

920.000

Bildfeldabdeckung Display

100%

Display Informationsanzeige

Gitternetz-Einblendung, Histogramm, Messfeldanzeige, Überbelichtungswarnung

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 12800

Belichtungskorrektur

+/- 5 in 1/3

Belichtungszeiten

1/4.000 s, 30 - 1/4000 sek

Bilder pro Sekunde

3

Bedienungsart

Av-Taste, Menü-Taste, Modus-Wahlrad, Videotaste, Vier-Wege-Pad, Vorschautaste

Belichtungsmessung

63 Zonen, Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Selektivmessung

Selbstauslöser

10 Sekunden, 2 Sekunden

Bildstabilisator Typ

optisch

Bildeffekt

Fisheye, Miniatureffekt, Monochrom, Spielzeugeffekt, Weichzeichnung, körniger Film

Belichtungsreihe

AE-Belichtungsreihe, Blitzbelichtungsreihe, Weißabgleich-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Luftfeuchtigkeit

bis 85%

Betriebsbedingung Temperatur

0 bis 40 °C

weitere Eigenschaften

gummierter Handgriff, verdeckte Anschlüsse, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Verschlusstyp

elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss, mit elektronischem erstem Verschlussvorhang

Energiemerkmale

Akkureichweite

bis zu 500 Aufnahmen

Stromversorgung

Akku LP-E10

Fokus

Fokus-Funktion

Einzelbild-AF (AF-S), Kontinuierlicher AF (AF-C), Kontrast-AF, Phasen-AF, Prädiktions-AF

AF-Messfeldsteuerung

flexibler Spot

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

9 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

HDMI, USB

Objektivanschluss

Canon EF, Canon EF-S

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Maße & Gewicht

Abmessungen

129 x 101, 3 x 77, 6 mm

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

485 g

Objektiv

Crop-Faktor

1,6

Sensor

Sensorgröße

22,3 x 14,9 mm

Sensortyp

CMOS

Effektive Auflösung

18 Megapixel

Farbtiefe

24 Bit

Auflösung gesamt

18,7 Megapixel

Sensorformat

APS-C

Sensorreinigung

Dust Delete Data

Speicher

Foto-Dateiformat

DCF, EXIF 2.3, JPEG, RAW

unterstützte Speicherkarten

SD, SDHC UHS-I, SDXC UHS-I

Anzahl Speicherkarten

1

Sucher

Suchertyp

Live-View, Pentaspiegel, Spiegelreflex-Sucher

Dioptrienkorrektur

-2, 5 / +0, 5 dpt

Austrittspupille

21 mm

Bildfeldabdeckung Sucher

95%

Mattscheibe

feststehend

Spiegel

teilverspiegelter Schnellrücklaufspiegel

Sucheranzeige

Bildinformation

Vergrößerung (Sucher)

0,8 -fach

Video

Video-Dateiformat

H.264, MOV

Audio-Eigenschaften

Stereo

Auflösungsstandard Video

Full HD, HD

Framerate bei HD

50 fps

Framerate bei Full HD

25p

Audioformate

LPCM

mehr anzeigen

Weitere Produkte

   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Canon EOS 1300D Body erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 0,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse