Kategorien

Fahrradsättel Test

FAKTEN: Die besten Fahrradsättel mit Testberichte & Bewertungen

973

Produkte

27

Testberichte

80 / 100

∅-Note

 

6.577

Meinungen

4,2

∅-Bewertung

 

Ein Fahrrad soll möglichst leicht, komfortabel und bequem sein. Ist dies der Fall, macht die tägliche Fahrt zur Arbeit deutlich mehr Freude, ebenso wie die Tour am Wochenende oder gar das Rennen gegen die Konkurrenz.

Ein entscheidender Faktor für einen möglichst angenehmen und komfortablen Fahrradausflug in Alltag und Freizeit ist der richtige Sattel. Welche Arten es hier gibt und worauf es beim Kauf eines guten Sattels zu beachten gilt, soll nachfolgend erläutert werden...weiterlesen

SQlab 612 Ergowave Carbon (14cm)
mehr anzeigen
(1-30 von 973) Sortierung:

Filter

×

Hersteller

  • SQlab 96
  • Selle SMP 73
  • Selle Royal 67
  • Brooks England 66
  • Selle Italia 66
  • Velo 59
  • XLC 59
  • 2EXTREME 1
  • ASISTA TEILE FU 1
  • Astute 4
  • Basil 4
  • BBB 3
  • Bicycle Gear 1
  • Bike-Parts 1
  • Blue Bird 1
  • Bontrager 11
  • Chromag 2
  • Cinelli 6
  • CON-TEC 26
  • Contec 1
  • Cube 8
  • DARTMOOR 1
  • Dunlop 2
  • Elite 1
  • Ergon 58
  • ergotec 2
  • Eskadron 1
  • Fabric 2
  • Feedback Sports 3
  • Filmer 7
  • Fischer 8
  • fizik 26
  • Fuxon 1
  • Ges 1
  • Haberland 2
  • Humpert 2
  • ISM 8
  • KindShock 2
  • Lepper 4
  • Liix 8
  • M-Wave 1
  • MAG Technology 1
  • Meiho 1
  • Messingschlager 2
  • Net 6
  • PFIFF 2
  • Pitlock 1
  • Point S 5
  • Pro 6
  • Pro Turnix 1
  • Procraft 6
  • Profile 1
  • Profile Design 2
  • Prologo 41
  • Prophete 7
  • QU-AX 4
  • Relaxdays 1
  • Reverse 21
  • RFR 7
  • RITCHEY 4
  • San Marco 2
  • Sattelüberzug 1
  • Schwarz 1
  • SDG 17
  • Selle 2
  • Selle San Marco 12
  • Selle San Remo 1
  • Shimano 9
  • Sixpack 5
  • SMP 10
  • Sony 1
  • Spank 1
  • Specialized 18
  • Sportourer 21
  • Sporttourer 1
  • Syncros 1
  • Syntace 1
  • Terry 42
  • THOMSON 1
  • TRIXES 1
  • Tune 2
  • Ventura 1
  • Voxom 1
  • Waldhausen 1
  • Wittkop 1
  • WTB 3
  • Zoom 1

Testsieger

  • nur Testsieger anzeigen 2
1 SQlab 612 Ergowave Carbon (14cm) ab 149,99 € SQlab 612 Ergowave Carbon (14cm) Testbericht.de-Note für 90% SQlab 612 Ergowave Carbon (14cm) 90 / 100 Breite: 140 mm Einsätze: MTB, Rennrad Farbe: schwarz
  • geringes Gewicht
2 Specialized S-Works Power (black) ab 229,99 € Specialized S-Works Power (black) Testbericht.de-Note für 90% Specialized S-Works Power (black) 90 / 100 Geeignet für: Damen, Herren Polsterung: Polyurethane, Schaumstoff Produkttyp: Rennrad-Sattel
  • gute seitliche Beweglichkeit
3 Humpert Sattel Comfort M Leder 14,09 € Humpert Sattel Comfort M Leder Testbericht.de-Note für 76% Humpert Sattel Comfort M Leder 76 / 100 Farbe: braun, schwarz Gewicht: 368 g Produkttyp: Herrensattel
  • sehr bequem
4 SELLE ITALIA Sättel, Sp-01 Kit Superflow Sattel ab 172,00 € SELLE ITALIA Sättel, Sp-01 Kit Superflow Sattel Testbericht.de-Note für 80% SELLE ITALIA Sättel, Sp-01 Kit Superflow Sattel 80 / 100 Farbe: schwarz Sattelstreben: CarboKeramic Breite: 142 mm
  • guter Dämpfungskomfort
5 Selle SMP TRK Gel Herren (schwarz) ab 54,99 € Selle SMP TRK Gel Herren (schwarz) Testbericht.de-Note für 88% Selle SMP TRK Gel Herren (schwarz) 88 / 100 Einsätze: City, Touring, Trekking Farben: schwarz, weiß Gewicht: 485 g
  • top Komfort
6 Terry Figura GT Gel Max ab 51,76 € Terry Figura GT Gel Max Testbericht.de-Note für 84% Terry Figura GT Gel Max 84 / 100 Produkttyp: Herrensattel Sattelbezug: Lorica Sattelstreben: Stahl
  • hoher Sitzkomfort
7 Velo Wide:Channel Herren (schwarz) ab 23,99 € Velo Wide:Channel Herren (schwarz) Testbericht.de-Note für 79% Velo Wide:Channel Herren (schwarz) 79 / 100 Breite: 168 mm, 168 mm Einsätze: Touring, Trekking Länge: 250 mm, 250 mm
  • top Preis-Leistung
8 Sportourer FLX Lady Gel Flow ab 35,79 € Sportourer FLX Lady Gel Flow Testbericht.de-Note für 79% Sportourer FLX Lady Gel Flow 79 / 100 Einsatz: Trekking Gewicht: 465 g Länge: 255 mm
  • top Komfort
Ergon SR Allroad Core Pro Men Stealth (M-L) ab 122,99 € Ergon SR Allroad Core Pro Men Stealth (M-L) Testbericht.de-Note für 0% Ergon SR Allroad Core Pro Men Stealth (M-L) / Farbe: schwarz Geeignet für: Herren Polsterung: Foam
  • Berücksichtigt anatomische Gegebenheiten, erhöht den Komfort auf langen Strecken
SQlab 614 Ergowave Active 2.1 (16) ab 137,00 € SQlab 614 Ergowave Active 2.1 (16) Testbericht.de-Note für 0% SQlab 614 Ergowave Active 2.1 (16) / Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren ergonomisch: ja
  • Fördert eine optimale Druckverteilung und beugt Beschwerden vor
SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 16cm ab 108,31 € SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 16cm Einsatzgebiet: Trekking Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren
Ergon SM E-Mountain Sport Women M/L ab 69,95 € Ergon SM E-Mountain Sport Women M/L Einsatzgebiete: E-Bike, Enduro, Touring Farbe: schwarz Geeignet für: Damen
Ergon SM E-Mountain Sport Men S/M ab 72,99 € Ergon SM E-Mountain Sport Men S/M Einsatzgebiete: E-Bike, Enduro, Touring Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
SQlab 6OX Ergowave Active 2.1 (15cm) ab 125,99 € SQlab 6OX Ergowave Active 2.1 (15cm) Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren Sattelbezug: Synthetik
SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 15cm ab 108,48 € SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 15cm Einsatzgebiet: Trekking Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren
Specialized S-Works Power Mirror (black) 143 mm ab 274,00 € Specialized S-Works Power Mirror (black) 143 mm Testbericht.de-Note für 0% Specialized S-Works Power Mirror (black) 143 mm / Farbe: schwarz Geeignet für: Herren Breite: 143 mm
  • Nutzt 3D-Drucktechnologie für präzise Anpassung an die Körperkontur, verbessert den Sitzkomfort
SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 14cm ab 109,90 € SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 14cm Einsatzgebiet: Trekking Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren
Ergon SM E-Mountain Sport Men M/L ab 73,27 € Ergon SM E-Mountain Sport Men M/L Einsatzgebiete: E-Bike, Enduro, Touring Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
Ergon ST Core Evo Men M/L black ab 118,00 € Ergon ST Core Evo Men M/L black Einsatzgebiete: E-Bike, Touring Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
Selle Italia Novus Boost 3d Evo Superflow Ti 316 Rail Saddle Schw... ab 146,99 € Selle Italia Novus Boost 3d Evo Superflow Ti 316 Rail Saddle Schwarz 145 mm Testbericht.de-Note für 0% Selle Italia Novus Boost 3d Evo Superflow Ti 316 Rail Saddle Schwarz 145 mm / Farbe: schwarz Produkttyp: Rennrad-Sattel
  • Zentrales Superflow-Loch vermindert Druckstellen und steigert den Komfort für lange Fahrten
Pro Stealth Curved Team Sattel schwarz 142 ab 153,99 € Pro Stealth Curved Team Sattel schwarz 142 Testbericht.de-Note für 0% Pro Stealth Curved Team Sattel schwarz 142 / Farbe: schwarz Geeignet für: Damen Gewicht: 161 g
  • Entworfen für optimalen Komfort und Druckverteilung, besonders bei langen Fahrten
SQlab 611 Ergowave active 2.1 (15cm) ab 119,00 € SQlab 611 Ergowave active 2.1 (15cm) Einsatzgebiete: Enduro, Trail Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
SQlab 611 Ergowave active 2.1 (14cm) ab 119,00 € SQlab 611 Ergowave active 2.1 (14cm) Einsatzgebiete: Enduro, Trail Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
Ergon SR Pro Herren M/L ab 99,95 € Ergon SR Pro Herren M/L Einsatzgebiet: Straße Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
SQlab 6OX Ergowave Active 2.1 (14cm) ab 125,99 € SQlab 6OX Ergowave Active 2.1 (14cm) Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren Sattelbezug: Synthetik
SQlab 612 Ergowave active 2.1 (14cm) ab 115,99 € SQlab 612 Ergowave active 2.1 (14cm) Einsatzgebiete: Enduro, Rennrad, Trail Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
Ergon SMC Core Women (S/M) ab 114,95 € Ergon SMC Core Women (S/M) Farbe: schwarz Geeignet für: Damen Produkttypen: MTB-Sattel, Trekking-Sattel
SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 17cm ab 108,48 € SQlab 610 Ergolux Active 2.1 - 17cm Einsatzgebiet: Trekking Farbe: schwarz Geeignet für: Damen, Herren
SQlab 611 Ergowave TiTube (14cm) ab 99,89 € SQlab 611 Ergowave TiTube (14cm) Einsatzgebiet: Trail Farbe: schwarz Geeignet für: Herren
Ergon SMC Core Women (M/L) ab 99,95 € Ergon SMC Core Women (M/L) Farbe: schwarz Geeignet für: Damen Produkttypen: MTB-Sattel, Trekking-Sattel
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1

Fahrradsättel Testberichte

Rennrad Radsportmagazin: 11 Sättel im Vergleich

04/2024 - Rennrad Radsportmagazin

11 Sättel im Vergleich

Die Auswahl des richtigen Rennradsattels ist eine Schlüsselentscheidung für Radfahrer, die ihre Leistung und ihren Komfort verbessern möchten. Eine sorgfältige Bewertung verschiedener Modelle kann entscheidend sein, um das optimale Fahrerlebnis zu sichern. Dieser umfassende Test analysiert elf führende Rennradsättel, die jeweils einzigartige Eigenschaften bieten, um den verschiedenen Anforderungen und Vorlieben der Fahrer gerecht zu werden. Komfort ist das primäre Kriterium, da ein Sattel, der nicht gut passt, das Fahrerlebnis erheblich beeinträchtigen kann. Dabei spielt die Passform...

Kompletten Test von Rennrad Radsportmagazin anzeigen

Rennrad Radsportmagazin: 13 Fahrradsattel im Test

05/2019 - Rennrad Radsportmagazin

13 Fahrradsattel im Test

Selbst Profi-Radfahrer haben nach tausenden von Trainings- und Rennkilometern immer mal wieder Sitzprobleme auf ihrem Rad, genauso wie viele Freizeitathleten. Der Spaß am Radfahren vergeht relativ schnell, wenn nicht der passende Sattel gefunden wird. Das Thema ist dabei sehr komplex und vielschichtig, Lösungsangebote im Bereich der Fahrradsattel gibt es viele. Rennrad das Magazin hat sich 13 Sättel für das Rennrad genauer angesehen....

Kompletten Test von Rennrad Radsportmagazin anzeigen

Rennrad Radsportmagazin: 13 Sättel im Vergleichstest

04/2017 - Rennrad Radsportmagazin

13 Sättel im Vergleichstest

Kaum ein Teil am Fahrrad ist so individuell wie ein Sattel, nur mit dem richtigen Modell kann sich tatsächlich Fahrkomfort ausbreiten. Da man keinen perfekten Sattel für Jedermann anbieten kann, verzichtet Rennrad Magazin in diesem Vergleichstest auf eine Note oder die Auszeichnung Testsieger. Für wen die 13 Sattel geeignet sind und welche Qualitäten sie besitzen zeigt der nebenstehende Test....

Kompletten Test von Rennrad Radsportmagazin anzeigen

aktiv Radfahren: Trekking-Sättel im Vergleichstest

05/2015 - aktiv Radfahren

Trekking-Sättel im Vergleichstest

Leider kommt es häufiger vor, dass die Sättel auf dem Lieblingsbike eher unbequem sind und deshalb ein hochwertiger her muss. Dabei ist bei den diversen Modellen nicht nur die Form entscheidend, sondern auch der Preis. Scheut man sich aber Geld für ein hochwertiges Modell in die Hand zu nehmen rächt sich das spätestens bei der nächsten Tour mit teils erheblichen Schmerzen. 16 aktuelle Modelle kamen auf den Prüfstand, wobei erfreulicherweise die meisten mit guten Ergebnissen abschneiden...

Kompletten Test von aktiv Radfahren anzeigen

Fahrradsättel Ratgeber

  • 1. Fahrradsattel Kurzinfo
  • 2. Die Form entscheidet
  • 3. Die Materialwahl
  • 4. Den perfekten Fahrradsattel finden – So einfach geht das

Fahrradsattel Kurzinfo

Ein Fahrrad soll möglichst leicht, komfortabel und bequem sein. Ist dies der Fall, macht die tägliche Fahrt zur Arbeit deutlich mehr Freude, ebenso wie die Tour am Wochenende oder gar das Rennen gegen die Konkurrenz. Ein entscheidender Faktor für einen möglichst angenehmen und komfortablen Fahrradausflug in Alltag und Freizeit ist der richtige Sattel. Welche Arten es hier gibt und worauf es beim Kauf eines guten Sattels zu beachten gilt, soll nachfolgend erläutert werden.

Die Form entscheidet

Fahrradsättel gibt es in den unterschiedlichsten Formen, wobei jede Form ihre individuellen Vor- und Nachteile hat. Beim Kauf eines Fahrradsattels sollte Sie sich über die gewünschten Eigenschaften vorher ganz genau Gedanken machen, ein Sattel für das Rennrad sieht selbstverständlich etwas anders aus als ein Modell welches im Alltag möglichst viel Komfort bieten soll. Wenn Sie auf dem Fahrrad möglichst bequem sitzen wollen und auch lange Touren ohne Probleme und Schmerzen absolviert werden können, ist die Ergonomie des Sattels besonders wichtig. Generell wird die Suche nach einem geeigneten Sattel von den ganz persönlichen Eigenschaften des Körpers und auch der Art des Fahrrads beeinflusst. Sättel mit Höhenverstellbarkeit und einer variierbaren Kippstellung sind dabei eine immer gute Wahl, aber auch der Härtegrad spielt eine wesentliche Rolle. Weiche Sattelnasen schützen dabei effektiv vor ungewollten Druckstellen, harte Bereiche verhindern das Einsinken.

Sattel für Frauen sind generell etwas breiter ausgelegt als Modelle für den Mann, wobei der breite Sattel bei aufrechter Sitzposition generell die bessere Wahl ist. Druck und Reibungen im Schambereich bei Männern werden oftmals durch Aussparungen oder Schlitze reguliert. Polsterungen am Sattel sind durchaus als sinnvoll und angenehm zu bewerten, können bei langen Fahrten durch ein tiefes Einsinken der Sitzknochen aber auch einen eher negativen Aspekt mitsichbringen. Bevor Sie sich für einen Sattel entscheiden sollten daher die persönlichen Wünsche und die individuelle Körperform betrachtet werden, eine Probefahrt empfiehlt sich hier als bester Ratgeber.

Die Materialwahl

Neben der Form unterscheiden sich Sättel für das Fahrrad ebenso hinsichtlich der verwendeten Materialien. Auch hier bieten sich verschiedene Materialien für bestimmte Zwecke ganz besonders gut oder weniger gut an.

  • Gelsattel: Bei einem Gelsattel handelt es sich um ein besonders weiches und leichtes Modell. Dieses ist für lange Ausflüge geeignet und schont hier das Gesäß. Da man in diesen Sattel jedoch vergleichsweise stark einsinkt, ist diese Sattelart nicht bei jedem Radfahrer gleichermaßen beliebt. Der Gelsattel mit Kunststoffbeschichtung ist wiederum eine gute Wahl wenn das Rad im Freien geparkt wird, dank seiner Witterungsbeständigkeit können ihm Regen und andere Niederschläge kaum etwas anhaben. Ohne eine solche Beschichtung sollte das Rad lieber im Keller geparkt werden.
  • Ledersattel: Ledersättel zeichnen sich durch einen schönen Retro-Look aus und sind daher gerade bei Cityrädern sehr beliebt. Sie sind in der Anschaffung nicht ganz günstig, halten unter Umständen jedoch viele Jahre bei einer guten Pflege. Ledersättel sind anfangs eventuell noch etwas weniger bequem, passen sich jedoch den persönlichen Körperkonturen an und sind nach einer gewissen Zeit sehr komfortabel zu fahren.
  • Carbon-Sattel: Auch Carbon-Sättel sind preislich generell als eher teuer zu bezeichnen, bringen jedoch ganz spezifische Vorteile mit sich. Vor allem sein geringes Gewicht macht den Carbon-Sattel prädestiniert für den Bereich Rennrad oder Mountainbike, weniger als 200 Gramm wiegt fast jeder Carbon-Sattel. Er ist sehr robust gebaut und zeichnet sich durch seine langlebigen Eigenschaften aus, mit seiner glatten Beschaffenheit bietet er jedoch weniger Grip als Komfortsättel.

Den perfekten Fahrradsattel finden – So einfach geht das

Externer Inhalt: Youtube Video

Fahrradsättel Test: Welche Fahrradsättel sind die besten oder Testsieger?

  • Platz: 1: SQlab 612 Ergowave Carbon (14cm)
  • Platz: 2: Specialized S-Works Power (black)
  • Platz: 3: Humpert Sattel Comfort M Leder
  • Platz: 4: SELLE ITALIA Sättel, Sp-01 Kit Superflow Sattel
  • Platz: 5: Selle SMP TRK Gel Herren (schwarz)
  • Platz: 6: Terry Figura GT Gel Max
  • Platz: 7: Velo Wide:Channel Herren (schwarz)
  • Platz: 8: Sportourer FLX Lady Gel Flow
  • Platz: 9: Ergon SR Allroad Core Pro Men Stealth (M-L)
  • Platz: 10: SQlab 614 Ergowave Active 2.1 (16)