Kategorien

Herrensattel Test

(1-36 von 159)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Testsieger

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Herrensattel Informationen

Welcher Sattel passt am besten zu mir?

Externer Inhalt: Youtube Video

Neben dem eigentlichen Fahrrad, spielen vor allem seine einzelnen Bauteile für möglichst hohen Fahrspaß eine wichtige Rolle. Die Laufräder müssen den Anforderungen entsprechen, die Pedale möglichst gut und auch die Beleuchtung sollte zum Wohle der eigenen Sicherheit stimmen. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Ausstattung des Wunschfahrrads ist natürlich auch der Sattel. Auf diesem sitzt der Fahrer jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit, bei langen Touren am Wochenenden oder auch beim Sport auf der Piste. Speziell auf die Bedürfnisse des Fahrers abgestimmte Sättel sind daher das A und O für einen möglichst hohen Fahrkomfort.

Explizit für den Mann

Die Körper von Mann und Frau unterscheiden sich hinsichtlich der Anatomie. Wo Frauen mit einem etwas breiteren Sattel meist besser bedient sind, ist es beim Mann oftmals ein etwas schmaleres Modell. Die Sitzknochen und die Schambeine liegen beim Mann enger zusammen. Gerade die Sitzknochen müssen möglichst gut auf dem Sattel aufliegen, tragen sie doch das meiste Gewicht. Sättel für den Mann sich aufgrund der körperlichen Bedürfnisse meist deutlich schmaler und länger gebaut. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, von Gelsattel, über Ledersattel, bis hin zum Carbon-Sattel besteht hier eine riesige Auswahl, sodass jeder Radfahrer seinen ganz eigenen perfekten Sattel finden kann.