Kategorien
  • Disciples III (PC)
Disciples III (PC)

Disciples III (PC)

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
9 Tests
84 / 100
gut
Disciples III (PC) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 1,91 €
bis 3,99 €
9 Testberichte
-
3 Angebote
Entwickler Akella
PEGI-Freigabe 16 Jahre
Plattform PC
Produkttyp PC-Strategiespiel
Publisher Kalypso
Speichermedium DVD-ROM
Spielerzahl max. 1 Spieler
Spielerzahl max. (offline) 1
Spielsteuerung Maus
Subgenre Fantasy-Strategiespiel
Hersteller Kalypso
GTIN / EAN 04260089413351
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

9 Tests zu Disciples III (PC)

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(9)
  • guter Soundtrack
  • drei unterscheidbare Schwierigkeitsgrade
  • jederzeit Speichern
  • lange Spieldauer
  • wenig zeitgemäß
  • gleiche Gegnergruppen
  • zu schwer für Anfänger
  • zu leicht für Profis
/

8,8 - sehr gut

gamezone.de

„Disciples 3 - Renaissance wendet sich ganz klar an Kenner und Liebhaber des Mini-Genres der Rundenrollenspiele. Technisch wie spielerisch ist es mehr als ordentlich umgesetzt und wird allen Fans die Wartezeit auf ein 'Heros of Might and Magic 6' verkürzen. Man bekommt das klassische, geliebte Sucht-Gameplay und ein paar nette Features dazu. Einsteiger mit Lust, sich einzuarbeiten, werden auch ihre Freude haben, sollten aber vom kurzen Tutorial und den Schwierigkeitsabstufungen nicht zu viel erwarten.“

  • hübsche Präsentation
  • nett erzählte, düstere Geschichte
  • gut balancierter Schwierigkeitsgrad
  • Hot-Seat Funktion
  • Nachladepausen zwischen Spielbildschirmen auch auf starken PCs
  • kein Internet-Multiplayer
  • noch kein Editor verfügbar
  • kleinere Glitches
/

81%

gamona.de

„Ja, „Disciples III“ hat seine Macken. Die Gegner-KI ist zwar aggressiv wie ein Kampfhund, aber zugleich auch berechenbarer als die alljährliche „Call of Duty“-Ankündigung. Für die unnötig komplizierte Bedienung gehören die Entwickler über Tage hinweg mit Britney-Spears-Musik beschallt. Und die dröge Inszenierung erst, davon will ich mit neidischem Blick auf die Popcorn-Unterhaltung so mancher Millionenseller gar nicht erst reden.“

  • Tolle Fantasy-Atmosphäre
  • Bewährtes Rundenstrategie-Prinzip
  • Gelungenes, tiefgründiges Kampfsystem
  • Umfangreich (30+ Stunden)
  • Dröge präsentierte Story
  • Unnötig komplizierte Bedienung
  • Mäßige KI
/

73%

gamers.at

„Selbstverständlich kann man sich über die Ungereimtheiten der Kameraeinstellungen, den mäßigen Sound und natürlich auch über die teils chaotische Verteilung der Skilltreepunkte stundenlang aufregen. Doch warum? Drei mehr oder weniger grobe Schnitzer machen meiner Meinung nach Disciple 3 immer noch nicht zu einem schlechten Spiel. Im Gegenteil. Stelle ich die stimmige düstere Optik gegenüber der fast zu grell wirkenden grafischen Untermalung von Heroes of Might and Magic, würde ich stets zum russischen Rundentitel greifen. Klar kommt im Gesamten Akellas neuestes PC-Spiel nicht ganz an den Genrethron heran, doch bietet es die beste Alternative, die es derzeit auf den Markt zu daddeln gibt. Ihr seit Runden-RPG Fans und steht auf übersichtliche Truppenverbände im düsteren Gewand? Dann sollte euch Disciple 3: Renaissance auf jeden Fall Freude bereiten.“

  • erstklassige Atmosphäre
  • Stimmige Gameplay
  • umfangreiche Singleplayerkampagne
  • chaotische Verteilung der Skilltreepunkte
  • öder Hintergrundsound
  • Ungereimtheiten in der Kameraeinstellungen
/

2,23 - gut

Computer Bild Spiele

„...Auch die Rollenspielkomponenten sind gut eingefügt und geben dem Ganzen einen deutlichen Motivationsschub. Strategie-Fans können zuschlagen!“

  • Hübsche Optik
  • Umfassende Geschichte
  • Einfache Bedienung
  • Für Anfänger zu schwer
  • Für Profis zu leicht
  • Unnötig kompliziert
/

79% - gut

GameRadio

„Wenn man sich mit dem Genre Runden-Strategie mit offenem Herzen nähert, dann findet man nach einiger Einarbeitungszeit trotz Komfortmacken ein unterhaltsames Spiel, dass zwischen über- und unterfordern hin- und herschwankt. Zwar macht es der Platzhirsch Heroes of Might & Magic besser, aber mangels Nachschub und interessanten Dark Fantasy-Setting kommt hier trotzdem Laune auf. Ist man allerdings das hektische Mikromanagement eines Zerg-Rushs aus Starcraft gewöhnt, dann wird man hier ohne Toleranz nur schwerlich Zugang finden. Mein Tipp ist, das Spiel erstmal anzuspielen, ob man sich darauf einlassen will, bevor man im Laden zur Packung greift.“

/

6 von 10 Punkte

eurogamer.de

„Disciples III: Renaissance kaum irgendwas anders macht als die Konkurrenz und nichts davon besser. Und die kostet teilweise ein ganzes Stück weniger Geld. Es bleibt ein halbherziges „ok, ganz nett“. Aber das ist nicht viel für einen Nachfolger, der sich acht Jahre Zeit ließ.“

/

75% - gut

Games Aktuell

„...Ein Nachteil ist das Fehlen eines echten Mehrspielerteils. Hier gibt es nur den klassischen Hotseat-Modus, bei dem sich die Spieler nach jeder Runde am Rechner abwechseln.“

  • Großer Umfang
  • Ansprechende Spielwelt mit interessanten Charakteren
  • Hübsche Grafik
  • Strategie- und Rollenspiele Teil zu rudimentär
  • Einige Frustmomente
  • Nervige Hintergrundmusik
/

Einzelspieler: 76 / Mehrspieler: 71

PC Action

„…Bei solchen tollen Effekten und schönen Einheiten lässt sich an der Grafik nicht mäkeln. Dafür nerven die Musik und die dumpfen Sprachausgaben schon nach wenigen Minuten.“

  • Grafisch opulent, schöne Effekte
  • Großer Spielumfang
  • Keine Fantasy-Standardkosten
  • Baumodus eher rudimentär
  • Wenig echte Videosequenzen
  • Nervige Musik und Sprachausgabe
/

76%

GameStar

„Ach, Kameraprobleme und Komfortmacken -- mir alles relativ egal. Und auch, dass Disciples 3 optisch eher altbacken daherkommt, kann mich nicht dauerhaft kratzen. Allein, dass es ein Disciples 3 überhaupt gibt, freut mich wie doof. Ich fand den düsteren Stil der Serie schon immer besser als dieses Klickibunti eines Heroes of Might & Magic. Und den Stil hat Akella bestens hinbekommen. Genau wie die neuen Hexfeld-Schlachten. Die Fokusfelder sind eine tolle Idee, auch wenn die Gegner-KI eigentlich zu stulle ist, sie richtig zu nutzen. Vielleicht bin ich aber auch nur zu clever? Ja, so wird’s sehr wahrscheinlich sein.“

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 29.12.2019

Betrag: 1,91

Preisalarm aktivieren

Fragen zu Disciples III (PC)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Verwandte Produkte

Project Aftermath (PC) Project Aftermath (PC) 60/100 (3 Tests) - ab 0,95 €
Drakensang - Phileassons Geheimnis (PC) Drakensang - Phileassons Geheimnis (PC) 71/100 (8 Tests) - ab 7,99 €
Die Sage von Kolossus (PC) Die Sage von Kolossus (PC) 80/100 (1 Test) - ab 4,14 €
Holzfäller Simulator 2012 (PC) Holzfäller Simulator 2012 (PC) 10/100 (1 Test) - ab 1,91 €
Cities XL 2011 (PC) Cities XL 2011 (PC) 64/100 (6 Tests) - ab 1,91 €
Lego Harry Potter - Die Jahre 1-4 (PC) Lego Harry Potter - Die Jahre 1-4 (PC) 89/100 (10 Tests) - ab 5,42 €
Hafen-Simulator 2011 (PC) Hafen-Simulator 2011 (PC) 35/100 (2 Tests) - ab 1,91 €
Arcania - A Gothic Tale (PC) Arcania - A Gothic Tale (PC) 79/100 (6 Tests) - ab 2,17 €
Polizei Simulation (PC) Polizei Simulation (PC) 43/100 (6 Tests) - ab 4,98 €
Dragon Age: Origins - Awakening (PC) Dragon Age: Origins - Awakening (PC) 89/100 (16 Tests) - ab 9,33 €
Split/Second Velocity (PC) Split/Second Velocity (PC) 84/100 (10 Tests) - ab 2,92 €
EA GAMES Die Sims 3 EA GAMES Die Sims 3 91/100 (2 Tests) - ab 5,18 €
   

Meinungen zu Disciples III (PC)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Disciples III (PC) Produktinformationen

Mit Diciplis III geht das bekannte rundenbasierte Strategie und Rollenspiel in die nun dritte Runde und es wurde weitere Features in das bekannte Spielkonzept eingebunden.

Im Gegensatz zu den Vorgängern gibt es nun auf den Missionskarten viele Gegenstände und Ressourcen um so eine mächtige Armee aufzubauen. Wer möchte kann auch bekannte Helden aus der vorherigen Karte als Veteranen anwerben und so seine Schlagkraft erhöhen. Auch das Kampffeld wurde vom bekannten sechs Felder und sechs Einheiten erweitert und es gibt für jede Einheit entsprechende Spezialfähigkeiten, die man für den Sieg einsetzen kann. Neben dem Strategieteil, der rundenbasiert daherkommt, kann im Rollenspielteil ein individueller Held erstellt und mit bis zu 450 verschiedenen Sprüchen, Waffen und Artefakten ausgestattet werden.

Optisch bietet Disciplis III schön gestaltete Karten und vor allem Kampf auch optisch ansprechende Effekte, vor allem wenn es in den Bereich des Zauberns geht.

 

Allgemeine Daten

Entwickler

Akella

PEGI-Freigabe

16 Jahre

Plattform

PC

Produkttyp

PC-Strategiespiel

Publisher

Kalypso

Speichermedium

DVD-ROM

Spielerzahl max.

1 Spieler

Spielerzahl max. (offline)

1

Spielsteuerung

Maus

Subgenre

Fantasy-Strategiespiel, Rundenstrategie

Systemvoraussetzung Taktfrequenz

233 MHz

Systemvoraussetzungen Betriebssystem

Windows Vista, Windows XP

USK-Freigabe

12 Jahre

mehr anzeigen

Weitere Produkte

TrackMania United Forever 2011 (PC) TrackMania United Forever 2011 (PC) 79/100 (1 Test) - ab 14,95 €
Snark Buster Club (PC) Snark Buster Club (PC) 82/100 (1 Test) - ab 2,93 €
Spider-Man: Dimensions (PC) Spider-Man: Dimensions (PC) 77/100 (3 Tests) - ab 9,95 €
Gray Matter (PC) Gray Matter (PC) 85/100 (14 Tests) - ab 9,76 €
Firefighter (PC) Firefighter (PC) 48/100 (2 Tests) - ab 3,14 €
Power of Defense (PC) Power of Defense (PC) 66/100 (2 Tests) - ab 0,96 €
   

Weitere beliebte Suchen

Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Disciples III (PC) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 1,91 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse