Kategorien

Damen Eau de Cologne Test 2022

Die besten Damen Eau de Cologne im Vergleich.

Johann Maria Farina, ein italienischer Parfümeur, war der Schöpfer von Eau de Cologne. Der Titel war eine Hommage an die deutsche Stadt Köln, in der er sich niedergelassen hatte.

Auch nach vielen Jahren wird das Original immer noch nach demselben Rezept hergestellt. Wer sich für seine Geschichte interessiert, sollte das Duftmuseum in der Kölner Altstadt besuchen. Allerdings bezieht sich der Begriff "Damen-Eau de Cologne" heute nicht mehr unbedingt auf das Original. Er ist zu einem Gattungsbegriff für ein Parfüm mit einem Alkoholgehalt von 70 oder mehr und maximal 5 % ätherischem Öl geworden.. zum Ratgeber

FAKTEN: Damen Eau de Cologne Bewertungen

93

Produkte

168

Meinungen

4,2

∅-Bewertung

 
(1-36 von 93)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Preis

Duftcharakter

Duftnote

Trends

Umfang

Eigenschaften

Ratgeber Damen Eau de Cologne

Was ist Eau de Cologne und von wem wurde es erfunden?

Eau de Cologne ist ein Duftwasser, welches ursprünglich vom italienischen Parfümeur Johann Maria Farina kreiert wurde. Der Name wurde als Homage an seine Wahlheimat gewählt: Köln!

Auch wenn bis heute etliche Jahre ins Land gezogen sind, wird das Original immer noch genau nach dem damaligen Rezept hergestellt.

Wer sich mehr für die Geschichte des ursprünglichen Eau de Cologne interessiert, macht das am besten im Duftmuseum des Unternehmens. Dieses befindet sich - wie könnte es auch anders sein - in der Altstadt von Köln.

Allerdings ist heute nicht unbedingt das Original gemeint, wenn von "Damen Eau de Cologne" die Rede ist. Denn gegen Anfang des 19. Jahrhunderts wurde aus diesem Begriff eine Gattungsart für einen leicht anmutenden Duft mit einem Alkoholanteil von mindestens 70 Prozent und bis zu fünf Prozent Parfüm-Öl, bzw. ätherischem Öl.

Warum ist Eau de Cologne so beliebt?

Eau de Cologne hatte im 18. Jahrhundert den Ruf medizinische Vorteile zu bergen. Es wurde von Ärzten gegen die verschiedensten Krankheiten und Gebrechen empfohlen. Es wurde entweder zum Waschen verwendet oder getrunken. Weiterhin wurde und wird Eau de Cologne in einigen Gesellschaften zum Desinfizieren der Hände angewendet. Es kommt aber auch als Reinigungsmittel für den Boden zum Einsatz.

Eau de Cologne ist also ein sehr vielseitiges Produkt, welches nicht nur zum Parfümieren Verwendung finden kann. Anzumerken ist allerdings, dass medizinische Nutzen von Eau de Cologne nie bewiesen wurden.

Top 3: Damen Eau de Cologne

Wie genau riecht Damen Eau de Cologne?

Der Duft von Damen Eau de Cologne ist vor allem von frischen Zitrusnoten geprägt. Um genau zu sein sind hier Limette, Pampelmuse und Orange gemeint. Dazu gesellen sich die Düfte von Neroli und Bergamotte. Alles zusammen ergeben die Zutaten einen leichten, erfrischenden Duft.

Welche Damen Eau de Cologne sind die besten?