Kategorien

Unisex Düfte Test 2022

Die besten Unisexdüfte im Vergleich.

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Duft für jede Gelegenheit sind, haben Sie Glück. Es gibt eine Vielzahl von Düften zur Auswahl, und jeder kann auf Ihren individuellen Stil zugeschnitten werden.

Wenn Sie jedoch ein Parfüm suchen, das Ihr Outfit ergänzt, sollten Sie sich für ein Parfüm mit einem dezenteren Duft entscheiden...weiterlesen

FAKTEN: Unisexdüfte Bewertungen

2.558

Produkte

1.509

Meinungen

4,4

∅-Bewertung

 
(1-36 von 2.558)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Produkttyp

Duftfamilie

Menge

Unisex Düfte Ratgeber

1. Wie Sie den richtigen Duft für Ihr Outfit, Ihr Wochenende oder jeden anderen Anlass auswählen

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Duft für jede Gelegenheit sind, haben Sie Glück. Es gibt eine Vielzahl von Düften zur Auswahl, und jeder kann auf Ihren individuellen Stil zugeschnitten werden. Wenn Sie jedoch ein Parfüm suchen, das Ihr Outfit ergänzt, sollten Sie sich für ein Parfüm mit einem dezenteren Duft entscheiden. Außerdem ist es wichtig, einen Duft zu finden, der nicht mit Ihren anderen Kleidungsstücken kollidiert.

Ein Parfüm ist eine Art von Duft, das für den persönlichen und öffentlichen Gebrauch verwendet wird. Es kann in Geschäften oder online gekauft und in jeder Umgebung verwendet werden. Ein Parfüm kann verwendet werden, um gut zu riechen oder um jemandem ein schönes Gefühl zu geben. Je nach Person, die das Parfüm trägt, riechen die verschiedenen Arten von Parfüms unterschiedlich. Eine Frau könnte zum Beispiel einen fruchtigen Duft wählen, um gut und attraktiv zu riechen. Ein Mann bevorzugt vielleicht einen maskulinen Duft, wie z. B. ein Eau de Cologne. Es gibt viele verschiedene Arten von Parfüms, daher ist es wichtig, das richtige für sich zu finden.

2. Worauf bei der Auswahl eines Parfums achten?

Um ein Parfüm zu finden, das zu Ihrem Outfit passt, sollten Sie nach einem Duft suchen, der eher dezent ist. Achten Sie außerdem darauf, dass das Parfüm nicht mit Ihren anderen Kleidungsstücken kollidiert. Sie können aus einer Vielzahl von Düften wählen. Finden Sie heraus, was für Sie wichtig ist, und treffen Sie die Entscheidung, die für Sie am besten passt.

Ein hochwertiges Parfüm setzt sich aus verschiedenen Noten zusammen: der Kopfnote, der Herznote und der Basisnote. Wichtig ist auch die Konsistenz einer Duftkomposition. Die Kunst besteht darin, flüchtige Akzente ebenso intensiv zu halten wie lang anhaltende Noten.

3. Kennenlernen der verschiedenen Arten von Düften

Jede Art von Duft hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ein Eau de Cologne kann zum Beispiel erfrischender sein als ein Parfüm, während ein Körperspray länger anhält. Es ist wichtig, die verschiedenen Arten von Düften zu kennen, um das perfekte Parfüm für sich zu finden.

  • Parfüm: Parfüms sind in der Regel die teuerste Option, da sie eine hohe Konzentration an Duftöl enthalten. Parfüms bestehen in der Regel aus bis zu 30 Prozent Duftöl. Hier bekommen Sie also die meiste "Leistung" für Ihr Geld - Sie werden feststellen, dass Ihr Parfüm wahrscheinlich den ganzen Tag anhält und der Duft erst nach sechs, sieben oder acht Stunden langsam verblasst!
  • Eau De Parfum (EDP): Eau de Parfums haben die nächsthöhere Konzentration an Duftölen. Sie enthalten in der Regel zwischen 15 und 20 Prozent der Duftöle. Ein EDP hat also eine ähnlich lange Wirkungsdauer wie ein Parfüm, wirkt aber etwas dezenter.
  • Eau De Toilette (EDT): Der Begriff Eau de Toilette stammt aus dem Französischen und bedeutet auf Deutsch so viel wie "sich fertig machen". Der Duft von Eau De Toilette kann bis zu drei Stunden anhalten. Es hat eine mäßige Ölkonzentration (5-15 Prozent), das heißt, es ist nicht so stark wie andere Düfte.
  • Eau de Cologne (EDC): Eau de Cologne (EDC) hat eine geringere Duftkonzentration als EDT (2-4 Prozent). Dafür ist der Alkoholgehalt höher und der Preis in der Regel niedriger. Ein Eau de Cologne hält in der Regel bis zu zwei Stunden. Ein EDC zum Aufsprühen ist perfekt, um sich zwischendurch schnell zu erfrischen.
  • Eau Fraîche: Ein Eau Fraîche hat eine noch geringere Duftkonzentration als ein EDC (1-3 Prozent). Dennoch hält es etwa genauso lange wie EDC, nämlich bis zu maximal zwei Stunden. Es enthält nicht viel Alkohol und ist daher auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet. Beide Duftvarianten dienen der schnellen Erfrischung zwischendurch, ohne dass ein lang anhaltender Duft entsteht.

4. Video: Parfüm - Die Visitenkarte der Persönlichkeit

Externer Inhalt: Youtube Video