Kategorien

Medikamente Grippe Test

(1-36 von 44)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Anwendungsgebiet

Darreichungsform

Eigenschaften

Menge

Grippe Medikamente Informationen

  • 1. Was ist zu tun, wenn Sie die Grippe haben?
  • 2. Anzeichen einer Grippe
  • 3. Was tun bei einer Grippe?
  • 4. Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Was ist zu tun, wenn Sie die Grippe haben?

Die Grippe ist eine ansteckende Erkrankung der Atemwege, die durch das Influenzavirus verursacht wird. Die ersten Anzeichen einer Grippe sind in der Regel Fieber, Halsschmerzen und Kopfschmerzen. Weitere Symptome sind Muskelschmerzen, Müdigkeit, Husten und Verstopfung. Möglicherweise treten auch Übelkeit oder Durchfall auf.

In der Regel erholen sich Menschen, die eine leichte Grippe haben, innerhalb von ein bis zwei Wochen. Für manche Menschen kann die Grippe jedoch lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht richtig behandelt wird. Hier sind einige Tipps, was zu tun ist, wenn Sie glauben, dass Sie die Grippe haben.

Anzeichen einer Grippe

  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Müdigkeit
  • Husten
  • verstopfte Nasenschleimhaut

Was tun bei einer Grippe?

Bei einer leichten Grippe ist es möglich, dass Sie sich ohne Behandlung erholen. Wenn sich die Symptome jedoch verschlimmern oder Sie Verwirrung, Atembeschwerden, Fieber über 102 Grad Celsius oder eine verminderte Bewusstseinslage haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Es gibt zwar viele Hausmittel gegen Grippe - wie Vitamin C und Honig -, aber die beste Möglichkeit, eine Grippe zu vermeiden, ist eine Impfung. Wenn Sie nach der Impfung grippeähnliche Symptome entwickeln:

  • Nehmen Sie Ibuprofen oder Paracetamol gegen Schmerzen.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, am besten Wasser.
  • Versuchen Sie, sich auszuruhen und bleiben Sie so oft wie möglich von der Arbeit/Schule fern.
  • Reinigen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife oder einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Ihr Fieber länger als einen Tag anhält, wenn Sie erbrechen müssen oder wenn Sie starke Muskelschmerzen haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.