Kategorien

Outdoorjacken zum Bergsteigen Test 2023

Die besten Outdoorjacken zum Bergsteigen im Vergleich.

Mit einer guten Outdoor-Jacke können Sie nichts falsch machen, wenn Sie in der freien Natur unterwegs sind. Bergsteigen ist eine Art von Outdoor-Aktivität, die spezielle Ausrüstung erfordert, um Sie sicher und trocken zu halten, sowie warm genug, um Temperaturen zu widerstehen, die oft bis zum Gefrierpunkt reichen.

Eine gute Bergsteigerjacke hält Sie jederzeit warm und trocken und schützt Sie vor den Elementen...weiterlesen

FAKTEN: Outdoorjacken zum Bergsteigen Bewertungen

833

Produkte

24

Testberichte

87 / 100

∅-Note

 

465

Meinungen

4,4

∅-Bewertung

 
(1-36 von 833)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Für wen

Farbe

Sportarten

Testsieger

Wetterschutz

Eigenschaften

Nachhaltigkeit

Ratgeber Outdoorjacken zum Bergsteigen

Wie man die beste Outdoor-Jacke zum Bergsteigen auswählt

Mit einer guten Outdoor-Jacke können Sie nichts falsch machen, wenn Sie in der freien Natur unterwegs sind. Bergsteigen ist eine Art von Outdoor-Aktivität, die spezielle Ausrüstung erfordert, um Sie sicher und trocken zu halten, sowie warm genug, um Temperaturen zu widerstehen, die oft bis zum Gefrierpunkt reichen. Eine gute Bergsteigerjacke hält Sie jederzeit warm und trocken und schützt Sie vor den Elementen. Die perfekte Bergsteigerjacke sollte leicht und strapazierfähig sein, aber auch zusätzliche Funktionen wie Taschen, Kapuzen und Kordelzüge für mehr Wärme bieten.

Worauf sollte man bei einer Bergsteigerjacke achten?

  • Strapazierfähigkeit: Eine Bergsteigerjacke, die nicht strapazierfähig genug für den Einsatz im Freien ist, wird dem Druck nicht standhalten. Achten Sie darauf, dass der Stoff dick und robust genug ist, um dem Verschleiß standzuhalten. Wichtig ist auch, dass die Nähte der Jacke gut vernäht sind. Wenn eine Naht aufreißt, kann der Stoff reißen.
  • Wärme: Eine warme Jacke ist bei kaltem Wetter eine Notwendigkeit. Achten Sie auf Jacken mit Isolierung und Synthetik- oder Daunenfüllung. Wenn Sie die Jacke bei extrem kalten Temperaturen verwenden möchten, sollten Sie nach einer Jacke suchen, die eine herausnehmbare Schicht enthält.
  • Atmungsaktivität: Eine gute Outdoor-Jacke ist wasserdicht und atmungsaktiv. Das ist wichtig, denn Sie wollen nicht zu warm werden und schwitzen, was bei kalten Temperaturen gefährlich ist. Eine wasserdichte Jacke schützt Sie vor Regen, Schnee, Graupel und Hagel. Eine atmungsaktive Jacke hilft dir, deine Körpertemperatur zu regulieren, indem sie deinen Schweiß nach außen leitet.
  • Stil: Auch wenn der Stil nicht das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Jacke ist, sollten Sie ihn dennoch nicht außer Acht lassen. Vielleicht möchten Sie eine Jacke finden, die zu Ihrem persönlichen Stil passt.

Top 3: Outdoorjackenn zum Bergsteigen

1 Mountain Equipment Xeros Jacket mango/medieval

Mountain Equipment Xeros Jacket mango/medieval

  • sehr wasserabweisend
  • warm (ordentliche Isolierung)
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Packsack
2 Mammut Eigerjoch Light IN Hooded Jacket Women azalea

Mammut Eigerjoch Light IN Hooded Jacket Women azalea

  • einfaches Handling
  • geringes Gewicht
  • spendet wohlige Wärme
3 Mammut Eigerjoch Light IN Hooded Jacket Men night

Mammut Eigerjoch Light IN Hooded Jacket Men night

  • bringt kaum etwas auf die Waage
  • einfache Handhabung //angenehm warm

Wasserdicht und atmungsaktiv

Alle Outdoor-Jacken sind wasserdicht, aber nicht alle sind vollständig wasserdicht. Wenn Sie längere Zeit in nasser Umgebung unterwegs sind, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Jacke vollständig wasserdicht ist. Eine vollständig wasserdichte Jacke hält Sie bei Regen, Schneeregen und Schnee trocken. Bei einer nur teilweise wasserdichten Jacke ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie undicht wird. Eine Jacke mit atmungsaktivem Material hilft Ihnen, Ihre Körpertemperatur zu regulieren, indem sie den eingeschlossenen Schweiß entweichen lässt. Das ist wichtig, wenn Sie bei kalten Temperaturen unterwegs sind, denn Sie wollen nicht überhitzen. Eine wasserdichte Jacke verhindert außerdem, dass Wasser in die Jacke eindringt, und schützt Sie so vor möglichen Minusgraden.

Outdoorjacke Vergleich

Kapuze

Die Kapuze einer Bergsteigerjacke ist wichtig, um Ihren Kopf warm und trocken zu halten. Die besten Bergsteigerjacken haben Kapuzen, die vollständig verstellbar sind, so dass Sie sicherstellen können, dass sie Ihren gesamten Kopf bedecken. Eine Kapuze mit Kordelzug hilft dir, deine Temperatur zu regulieren und den Wind abzuhalten. Eine zu große oder zu kleine Kapuze kann gefährlich sein, denn sie kann Sie aus dem Gleichgewicht bringen und zu Stürzen führen. Es ist wichtig, dass Sie eine Kapuze finden, die Ihnen richtig passt. Eine lockere Kapuze kann sich im Wind verfangen, so dass Sie sich nur schwer bewegen können und die Verletzungsgefahr steigt. Eine zu eng sitzende Kapuze kann Ihre Bewegungen einschränken und Ihnen ein unangenehmes Gefühl vermitteln.

Taschen und Reißverschlüsse

In den Taschen Ihrer Bergsteigerjacke können Sie Gegenstände wie Ihr Telefon, Ihre Schlüssel, Ihre Brieftasche oder eine Karte verstauen. Die besten Bergsteigerjacken haben Reißverschlusstaschen, um die darin verstauten Gegenstände sicher aufzubewahren. Reißverschlüsse können ein wichtiges Sicherheitsmerkmal sein, wenn Sie Fels- oder Eisklettern planen. Sie können auch nützlich sein, um Wärme ein- oder auszusperren. Vergewissern Sie sich, dass die Reißverschlüsse Ihrer Outdoor-Jacke haltbar genug sind, um dem Gebrauch und Missbrauch standzuhalten.

Passform & Komfort

Das Wichtigste bei der Auswahl einer Jacke ist, dass sie richtig passt. Eine zu große oder zu kleine Jacke kann Ihre Bewegungsfreiheit einschränken und dazu führen, dass Sie sich den ganzen Tag über unwohl fühlen. Idealerweise sollte die Jacke an der Taille sitzen, damit sie nicht an Ästen oder anderen Hindernissen hängen bleibt. Es ist auch wichtig, darauf zu achten, wie sich die Jacke anfühlt. Sie sollten keine Jacke wählen, die Sie ängstlich oder nervös macht. Vielmehr sollten Sie eine Jacke finden, in der Sie sich wohl und sicher fühlen. Eine gute Bergsteigerjacke ist robust, warm, wasserdicht und bequem. Es ist wichtig, dass Sie die richtige Jacke für Ihre Bedürfnisse und die Art des Wetters, in dem Sie sich aufhalten wollen, finden.

Welche Outdoorjackenn zum Bergsteigen sind die besten?