Kategorien

Hardshelljacken Test 2023

Die besten Hardshelljacken im Vergleich.

Wenn es um Regenjacken geht, hat das Wort "hart" zwei Hauptbedeutungen. Erstens handelt es sich um Jacken, die wasserdicht und atmungsaktiv sind; sie saugen sich nicht mit Feuchtigkeit voll, wie es bei anderer Regenkleidung der Fall ist.

Zweitens werden sie auch als "Hardshell"-Jacken bezeichnet, weil sie eine harte Außenschicht haben und keine weiche...weiterlesen

FAKTEN: Hardshelljacken Bewertungen

965

Produkte

28

Testberichte

82 / 100

∅-Note

 

4.709

Meinungen

4,5

∅-Bewertung

 
(1-36 von 965)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Für wen

Farbe

Sportarten

Testsieger

Wetterschutz

Eigenschaften

Nachhaltigkeit

Ratgeber Hardshelljacken

Die besten Hardshell-Jacken

Wenn es um Regenjacken geht, hat das Wort "hart" zwei Hauptbedeutungen. Erstens handelt es sich um Jacken, die wasserdicht und atmungsaktiv sind; sie saugen sich nicht mit Feuchtigkeit voll, wie es bei anderer Regenkleidung der Fall ist. Zweitens werden sie auch als "Hardshell"-Jacken bezeichnet, weil sie eine harte Außenschicht haben und keine weiche. Sie fragen sich vielleicht, warum das einen Unterschied macht... Aber es gibt einen Grund, warum die meisten Outdoor-Marken ihre Hardshell-Jacken als solche bezeichnen. Das Design dieser Jacken ist so effektiv, dass es zum Standard für diese Art von Kleidung geworden ist.

Warum sind Hardshell-Jacken so gut?

Hardshell-Jacken sind extrem haltbar, weil sie aus dickeren und robusteren Stoffen als andere Jacken hergestellt werden. Dünne Materialien würden leicht reißen, also brauchen Sie etwas, das Schürfwunden und scharfen Steinen standhält. Hardshell-Jacken haben eine dauerhaft wasserabweisende Beschichtung, die Feuchtigkeit draußen hält. Das bedeutet, dass Sie selbst bei starkem Regen trocken bleiben und gleichzeitig vor Wind und Kälte geschützt sind. Aufgrund ihres dickeren Gewebes sind Hardshell-Jacken oft schwerer als andere Jackenarten. Sie sind jedoch dafür ausgelegt, als äußerste Schicht getragen zu werden, weshalb schwerere Materialien erforderlich sind.

Hardshell-Jacken sind außerdem sehr atmungsaktiv, was eine weitere Haupteigenschaft dieser Art von Jacken ist. Wenn Sie schwitzen, wird die Feuchtigkeit durch den Stoff nach außen gedrückt und entweicht als Dampf. Das macht es möglich, Hardshell-Jacken in einem größeren Temperaturbereich zu tragen als andere Arten von Jacken.

Top 3: Hardshelljacken

1 Patagonia Women's Dual Aspect Jacket plume grey

Patagonia Women's Dual Aspect Jacket plume grey

  • gute Verarbeitungsqualität
  • ordentliche Ausstattung
  • vielfältig einzusetzen
2 Jack Wolfskin HIGHEST PEAK JACKET M schwarz

Jack Wolfskin HIGHEST PEAK JACKET M schwarz

  • PFC-frei
  • Label Grüner Knopf
  • relativ günstig
  • Hauptmaterialien recycelt
3 VAUDE Women's Monviso 3L Jacket atlantic

VAUDE Women's Monviso 3L Jacket atlantic

  • lobenswerte ökologische Eigenschaften
  • gute Ausstattung

Worauf sollten Sie bei einer Hardshell-Jacke achten?

Eine Hardshell-Jacke sollte wasserdicht und winddicht sein und zusätzlichen Schutz vor Kälte bieten. Der Stoff sollte robust sein und nicht leicht reißen. Außerdem sollte sie leicht genug sein, um als äußerste Schicht getragen werden zu können, und gleichzeitig warm genug, um extremen Temperaturen standzuhalten.

  • Wasserdichtigkeit: Eine Hardshell-Jacke sollte eine wasserdichte und atmungsaktive Beschichtung haben. Auch die Reißverschlüsse und Nähte sollten wasserdicht sein. Sie können dies testen, indem Sie einen Wassersprüher oder einen Schlauch verwenden, um zu sehen, ob Wasser durch den Stoff dringt.
  • Winddichtigkeit und Wärmeschutz: Eine Hardshell-Jacke sollte winddicht sein und über eine Wärmeisolierung am Körper und an den Ärmeln verfügen.
  • Strapazierfähigkeit: Der Stoff sollte robust genug sein, um wiederholtem Gebrauch und Waschen sowie scharfen Gegenständen wie Dornen oder Stacheldraht standzuhalten.
  • Gewicht: Eine gute Hardshell-Jacke sollte so leicht sein, dass sie als äußerste Schicht getragen werden kann.
  • Passform: Eine gute Passform ist bei Hardshell-Jacken wichtig. Sie sollte an der Taille eng anliegen, aber im Brustbereich und an den Schultern nicht zu eng sein. Sie sollte auch lang genug sein, um den unteren Rücken und die Vorderseite der Beine zu bedecken.

Outdoorjacke Vergleich

Warum sind Hardshell-Jacken ideal zum Wandern?

Hardshell-Jacken sind die perfekte Outdoor-Ausrüstung für Wanderungen bei allen Wetterbedingungen. Sie sind die beste Ausrüstung für nasses und windiges Wetter sowie für besonders kalte Temperaturen. Eine Hardshell-Jacke ist ideal für Wanderungen an regnerischen Tagen oder bei Reisen in extreme Klimazonen. Sie eignet sich hervorragend für Wanderungen auf nassen und schlammigen Wegen, da sie resistent gegen Schmutz und Schlamm ist. Hardshell-Jacken schützen Sie vor den Elementen und halten Sie warm, trocken und komfortabel. Sie sind außerdem leicht genug, um sie als äußerste Schicht beim Wandern zu tragen, sodass Sie nicht zu viele Schichten tragen müssen.

Wie funktioniert eine wasserdichte, atmungsaktive Hardshell-Jacke?

Es werden verschiedene Arten von Stoffen und Membranen verwendet, um eine wasserdichte und atmungsaktive Oberfläche zu schaffen. Auf der Innenseite ist eine wasserdichte Membran zwischen zwei Stoffschichten eingebettet. Diese sorgt für die Wasserdichtigkeit, während das Außenmaterial atmungsaktiv ist. Diese Membran lässt Schweißdampf durch das Gewebe entweichen. Sie wird häufig aus Gore-Tex hergestellt, aber auch andere zuverlässige Marken werden verwendet. Da sich diese Membran im Inneren der Jacke befinden muss, sieht die Innenseite der Jacke oft faltig aus. Für manche Menschen ist das nicht ideal. Es gibt auch neue Hardshell-Jacken, die auf der Außenseite eine dehnbare Membran haben. Das bedeutet, dass die Außenseite der Jacke glatter ist, aber sie bietet nicht das gleiche Maß an Schutz vor den Elementen.

Wie pflegt man Hardshell-Jacken?

Eine Hardshell-Jacke pflegt man am besten, indem man sie so bald wie möglich mit einem Fleckenentferner wäscht. Wenn die Jacke schmutzig oder fleckig ist, waschen Sie sie am besten in kaltem Wasser und mit einem Feinwaschmittel. Trocknen Sie die Jacke auf niedriger Stufe, über einer Wäscheleine oder einem Handtuchhalter aufgehängt. Vermeiden Sie die Verwendung von Hitze bei wasserdichten Stoffen, da dies die wasserdichten Eigenschaften beeinträchtigt. Eine Hardshell-Jacke sollte an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Vermeiden Sie es, sie im Sommer im Schrank zu lassen, da sie sich zu stark aufheizen und das Gewebe beschädigen kann. Eine gute Hardshell-Jacke hält Ihnen viele Jahre lang, wenn Sie sie gut pflegen.

Welche Hardshelljacken sind die besten?