Kategorien

Melitta Purista F230-102 Test

(16 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
81 %
13 %
6 %
0 %
0 %
alle Meinungen anzeigen

Nicht jede Kaffeevollautomat ist gleich, die Auswahl ist groß. Bei der Melitta Purista F230-102 präsentiert sich ein besonders attraktives Modell für die moderne Küche. Auf der Suche nach einer Kaffeevollautomat in der Farbe schwarz wird man hier fündig. In der Hauptsache setzt man bei dieser Kaffeevollautomat hinsichtlich der Materialien auf Kunststoff. Wer gerne Kaffee und Espresso trinkt, der wird von hier bestens bedient.

Wer ein Modell mit Vorbrühsystem, (AES) aroma extraction system und Mahlwerk sucht, der ist hier genau richtig. Mit Drehregler verspricht sie zudem eine unkomplizierte Bedienung. Ganz persönliche Geschmacksvariationen sind dank individueller Einstellmöglichkeiten (Kaffeestärke einstellbar) möglich. Hinsichtlich des Bildschirms hat man hier ein LED-Anzeige verbaut, welches eine gute Übersicht über die gewählten Funktionen bietet.

Produkttyp Kaffeevollautomat
Kaffeespezialitäten Espresso, Kaffee
Features (AES) aroma extraction system, Mahlwerk, Vorbrühsystem
Farbe schwarz, silber
Bedienelemente Drehregler
Komforteigenschaften One Touch Funktion, Wassertank abnehmbar
Umwelteigenschaften Abschaltautomatik
Art des Mahlwerks Kegelmahlwerk
Pflegefunktionen Entkalkungsprogramm, Reinigungsprogramm, Spülprogramm, automatisches Entkalkungsprogramm, automatisches Reinigungsprogramm, automatisches Spülprogramm, herausnehmbare Brühgruppe
Hersteller Melitta
GTIN / EAN 04006508221615
Produktname Melitta Purista F230-102
Bewertung 96 von 100 Punkte
Kundenrezensionen 16

Sie kann ganze Bohnen verarbeiten, dafür ist ein Kegelmahlwerk an Bord. Beim Kaffeekochen ensteht neben leckerem Kaffee und anderen Spezialitäten auch Dreck an Kanne und Maschine. Die Reinigung ist hier dank Entkalkungsprogramm, herausnehmbare Brühgruppe, Reinigungsprogramm, automatisches Entkalkungsprogramm, Spülprogramm, automatisches Reinigungsprogramm und automatisches Spülprogramm aber kein besonders großer Aufwand.

Die Kaffeemaschine arbeitet mit einem Anschlusswert von 1450 W. In der Gunst unserer Besucher liegt die Kaffeevollautomat bei 4,8 von 5 Sterne.

mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
  • Melitta Purista F230-102
  • Melitta Purista F230-102
  • Melitta Purista F230-102
  • Melitta Purista F230-102
  • Melitta Purista F230-102
Melitta Purista F230-102
/
keine Tests
Melitta Purista F230-102 Testnote
4,8
Rezension schreiben
ab: 359,70 €
bis 383,01 €
-
16 Rezensionen
6 Angebote
Preisalarm aktivieren
Zu den Preisen Preise Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Melitta Purista F230-102 Test aus Verbrauchermagazinen

Zurzeit liegen uns keine Testberichte zu diesem Produkt vor

Fragen zu Melitta Purista F230-102

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Kaffeemaschinen:

Das Gerät ist ohne Kabel?

Trebs 99270 Comfort

16 Meinungen zu Melitta Purista F230-102

Sortierung:
5 Sterne
 
(13)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
4,8
16 Meinungen davon 2 Rezensionen von Amazon Stand: 11.01.2020

schneller und super leckerer Kaffeeautomat

testerbar@outlook.com - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Pro: sehr einfache Pflege (viel schneller als bei Maschinen mit Milch)
sehr einfache und verständliche Bedienung
guter Geschmack (auch einstellbar)
Spritzt nicht
Kaffee ist schnell fertig
Automat ist angenehm leise
Edles Design
Schmales Gehäuse spart Platz in der Küche


Contra: kann halt keine Milchvariationen


Fazit: Ich liebe diese tolle Maschine und kann Sie euch voll empfehlen

Platzsparend und leise

Bobby B - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Wir sind mit dem Purista® series 300 Kaffeevollautomat absolut zufrieden.


Die Maschine ist platzsparend und das Mahlwerk ist auch Morgens um 05:00 Uhr angenehm leise. Sehr gut ist die einstellbare Kaffeemenge für verschiedene Bechergrößen und der verstellbare Kaffeeauslauf. Auch die Funktion zwei Tassen gleichzeitig zubereiten zu können wird von uns sehr gerne genutzt. Die Kaffestärke lässt sich in 3 Stufen einfach über die Taste am LED-Display verstellen. Zustäzlich kann man die Mahlstärke des Mahlwerkes noch justieren; diese Funktion wird von uns aber nicht genutzt.


Der Wassertank; den einige andere als zu klein empfinden, halten wir (2 Personen) für absolut ausreichend. Einmal vollgefüllt reicht der Tank bei maximaler Tassengröße für den Morgen und Mittagskaffee bei uns.


In den 7 Wochen die wir die Purista nun haben ist die Kaffequalität gleichbleibend hervorragend geblieben. Die Reinigung der Maschine ist extrem einfach: Die Abtropfschale und das Mahlwerk können sehr einfach entnommen und einfach abgespült werden. Außerdem reinigt sich die Purista bei jedem Ein- und Ausschalten selbst.


Wir können die Purista nur jedem empfehlen und würden sie auf jeden Fall wieder kaufen.

mehr anzeigen

Zuverlässiger Volluatomat!

Simone Dawkins - (Januar 2020)

Wir hatten seit einem Jahr einen anderen Vollautomaten einer anderen Marke mit dem wir leider nicht so zufrieden waren, daher habe ich mich sehr gefreut die Purista testen zu dürfen. Bei unserem anderen Vollautomaten gab es leider einige Dinge die uns nicht überzeugt haben, am wichtigsten fällt hier der Geschmack ins Gewicht. Mit der Purista haben wir sofort bemerkt, das der komische Geschmack des Kaffees damit nicht mehr existiert, also hat es an dem anderen Vollautomaten gelegen.
Aber nun erstmal zu der Qualität des Purista Vollautomaten.


Die Purista ist nicht ganz so wuchtig von der Größe her und ehrlich gesagt, gefällt mir das so auch viel besser, auch nicht jeder hat unendlich viel Platz in der Küche. Das Plastikgehäuse ist stabil und das Gerät steht auch sehr sicher ohne zu wackeln.
Die Verarbeitung des Vollautomates ist wirklich sehr hochwertig, es klappert nichts herum und es gibt auch keinerlei Verarbeitungsfehler an der Maschine.
Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 1 Liter, für uns absolut ausreichend.
Die Inbetriebnahme ist auch sehr einfach, habe kurz in die Anleitung geguckt und der erste Durchlauf lief ohne Probleme ab. Also auch für nicht so technikbegabte sehr gut handzuhaben. Super finde ich hier das sich die Kaffeemenge und auch die gewünschte Stärke des Kaffees lassen sich hier einstellen, dies konnte man bei unserem vorherigen Automaten nicht. Das ist natürlich sehr gut, da jeder Kaffee anders genießt.


Man kann auch verschiedene Größen an Tassen benutzen, da der Auslauf höhenverstellbar ist. Hier passt locker auch ein Glas darunter, wenn man mal einen Latte oder dergleichen möchte.
ein anderer Pluspunkt ist für mich hier auch noch, das sich der Vollautomat selbst reinigt. Es gibt außerdem noch eine Servicetaste mit der man die Maschine außerdem noch entkalken und reinigen.


Das ist auch ein wichtiger Punkt, da ich keine Lust habe einen Vollautomat dauernd groß reinigen zu müssen.
Das Mahlwerk bei der Purista ist um ein vielfaches leiser als bei den anderen Vollautomaten die wir zuvor hatten. Man kann nicht erwarten, das man gar nichts hört, da der Kaffee ja frisch gemahlen wird, aber die Purista ist von der Lautstärke her zumindest bisher die leiseste Maschine, die ich gehört habe.
Wie gesagt hat der Tank ein Fassungsvermögen von einem Liter , man kann bei Bedarf auch einen Filter reingeben, besonders wenn es vor Ort sehr kalkhaltiges Wasser gibt, wie dies bei uns auch der Fall ist.


Durch die abgestimmte Kontaktzeit von Kaffee und Wasser können sich die Kaffeearomen besser entfalten und das schmeckt man wirklich auch, so gut hat mir Kaffee noch nie geschmeckt und ich habe wirklich schon sehr viel in meinem Leben davon getrunken.


Sehr praktisch finde ich auch, das der Wassertank und der Behälter für die Bohnen beides bei laufendem Betrieb nachfüllbar sind.
Besonders gut gefällt mir die One-Touch Funktion und das individuelle Genießerprofil.
Für mich war wirklich das wichtigste das die Bedienung des Vollautomaten einfach und unkompliziert ist und das ist hier auch der Fall.


Das Mahlwerk der Purista ist 5 fach verstellbar und das Bedienfeld ist mit den großen Feldern sehr hilfreich und auch einfach bedienbar.
Wer also einen unkomplizierten Kaffeevollautomat sucht, der noch dazu sehr leckeren Kaffee zubereitet, der liegt mit der Purista genau richtig.
Die Maschine tut das was sie soll und das noch dazu sehr einfach und zuverlässig.


Miclhaufschäumer gibt es hier nicht, brauche ich aber auch nicht, da ich Kaffee schwarz trinke, wer einen Milchaufschäumer vermisst, kann sich auch einen einzeln dazukaufen. Man muss bedenken, das es die Reinigung eines Vollautomates um einiges schwieriger macht, wenn ein Vollautomat einen integrierten Milchaufschäumer hat. Vom hygienischen Standpunkt her, ist mir daher die Purista ohne Milchaufschäumer viel lieber.Ich bin sehr zufrieden und auch mein Bruder der die Maschine mitbenutzt ist sehr viel zufriedener mit dieser Maschine als mit der vorherigen einer anderen Marke.



mehr anzeigen

Toller kompakter Vollautomat

Daniela S. - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Toller kompakter Vollautomat
Pro: Wassertank herausnehmbar, Design, Reinigung
Contra: Etwas laut
Das schicke schwarz -silber glänzende Gehäuse fiel mir sofort ins Auge. Ich dachte anhand des Kartons an einen riesigen Automaten, aber das ist gar nicht so. Aufgestellt wirken die gerade einmal 20 cm Breite richtig klasse! Wer in der Küche Platz für eine normale Filter- oder Padmaschine hat, wird auch die Melitta Purista höchstwahrscheinlich problemlos aufstellen können! Der höhenverstellbare Auslauf wirkt auf sehr stabil und leichtgängig. Es passen Gläser und Tassen mit einer maximalen Höhe von ca. 14 cm unter den Auslauf. Mit der Maschine kann man sich verschiedene Kaffee machen, aber wie bekannt hat sie keinen Milchaufschäumer. Ich habe so ein kleinen Aufschäumer und füge mir Milchschaum so dazu. Das Selbstreinigungsprogramm finde ich sehr angenehm. Der Wassertank hat eine "Schlaufe ", dadurch lässt er sich leichter herausnehmen und befüllen. Auch der Bohnenbehälter ist einwandfrei befüllbar. Die Melitta F230 ist im Prinzip selbsterklärend. Wer einfach nur einen Kaffee trinken möchte, stellt die Kaffeestärke mit der Bohnentaste und die Kaffeemenge mit dem Rädchen ein und bekommt diesen schnell zubereitet! Durch weitere Funktionen, wie der Lieblingskaffee, spare ich mir viel Zeit. Das LED Display sieht hervorragend aus und im Betrieb stellt sich die Melitta als relativ leise und schnell zubereitende Kaffeemaschine dar. Allerdings hab ich anhand einiger Bewertungen gedacht, dass sie etwas leiser ist. Uns schmeckt der Kaffee mit den richtigen Bohnen lecker. Nicht bitter und mit einer feinen und schönen Crema. Der sanfte Kaffee gefiel meinem Mann sehr und auch der sehr starke Kaffee hat die richtige Intensität! Wie lange die Maschine hält, wird man sehen. Alles in Allem kann ich die Purista sehr empfehlen.

mehr anzeigen

Tolle Kaffeemaschine mit einfacher Bedienung

HCG - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Ich habe die Maschine im Zuge eines Produktests ausprobieren dürfen. Wir (meine Kollegen und ich) haben sie bereits lieben gelernt und werden sie wohl nicht mehr hergeben - das schon mal vorab. ;-)


Nun zum Testurteil:


Nach dem auspacken und aufstellen der Maschine konnte es schon fast losgehen mit dem ersten Kaffee. Die Beschreibung ist klar und verständlich geschrieben, sodass der Aufbau eine Sache von 5min war. Die nötigen Start-Einstellungen waren auch schnell erledigt. Die mitgelieferten Bohnen eingefüllt (Produkttest!), kurz durchgespült und Wasser aufgefüllt. Los ging's mit dem erstem Kaffee!


Positiv:
- die regelbare Wassermenge für verschieden große Tassen / Becher
- schnelle Einstellung der Stärke (1-3)
- der Bohnenverbrauch ist im Vergleich zu anderen (Filter-)Maschinen extrem gering
- die geringe Breite der Maschine
- die Kaffeequalität ist durchweg gleichbleibend gut
- die Reinigungsfunktion ist einfach durchzuführen
- Mahlwerk ist gut zu säubern


Negativ:
- der Wassertank könnte für den Gebrauch z.B. im Büro (2-5 Personen) etwas größer sein, aber es ist OK
- die Länge des Gerätes ist schon sehr lang, wir haben sie quer stellen müssen, da nicht genug Tiefe auf dem Regal war


Bisher läuft die Maschine tadellos, was wir auch weiterhin hoffen. Wir nutzen die Kaffeemaschine in unserem Büro mit ca. 2 - 5 Personen. Dafür ist sie wirklich optimal. Eine Maschine mit Milch ist hier durch den Wartungsaufwand nicht sinnvoll, deshalb kam der Test wie gerufen!

mehr anzeigen

Zuverlässiger Vollautomat mit einfacher Bedienung

Simone Dawkins - (Januar 2020)

Wir hatten seit einem Jahr einen anderen Vollautomaten einer anderen Marke mit dem wir leider nicht so zufrieden waren, daher habe ich mich sehr gefreut die Purista testen zu dürfen. Bei unserem anderen Vollautomaten gab es leider einige Dinge die uns nicht überzeugt haben, am wichtigsten fällt hier der Geschmack ins Gewicht. Mit der Purista haben wir sofort bemerkt, das der komische Geschmack des Kaffees damit nicht mehr existiert, also hat es an dem anderen Vollautomaten gelegen.
Aber nun erstmal zu der Qualität des Purista Vollautomaten.


Die Purista ist nicht ganz so wuchtig von der Größe her und ehrlich gesagt, gefällt mir das so auch viel besser, auch nicht jeder hat unendlich viel Platz in der Küche. Das Plastikgehäuse ist stabil und das Gerät steht auch sehr sicher ohne zu wackeln.
Die Verarbeitung des Vollautomates ist wirklich sehr hochwertig, es klappert nichts herum und es gibt auch keinerlei Verarbeitungsfehler an der Maschine.
Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 1 Liter, für uns absolut ausreichend.
Die Inbetriebnahme ist auch sehr einfach, habe kurz in die Anleitung geguckt und der erste Durchlauf lief ohne Probleme ab. Also auch für nicht so technikbegabte sehr gut handzuhaben. Super finde ich hier das sich die Kaffeemenge und auch die gewünschte Stärke des Kaffees lassen sich hier einstellen, dies konnte man bei unserem vorherigen Automaten nicht. Das ist natürlich sehr gut, da jeder Kaffee anders genießt.


Man kann auch verschiedene Größen an Tassen benutzen, da der Auslauf höhenverstellbar ist. Hier passt locker auch ein Glas darunter, wenn man mal einen Latte oder dergleichen möchte.
ein anderer Pluspunkt ist für mich hier auch noch, das sich der Vollautomat selbst reinigt. Es gibt außerdem noch eine Servicetaste mit der man die Maschine außerdem noch entkalken und reinigen.


Das ist auch ein wichtiger Punkt, da ich keine Lust habe einen Vollautomat dauernd groß reinigen zu müssen.
Das Mahlwerk bei der Purista ist um ein vielfaches leiser als bei den anderen Vollautomaten die wir zuvor hatten. Man kann nicht erwarten, das man gar nichts hört, da der Kaffee ja frisch gemahlen wird, aber die Purista ist von der Lautstärke her zumindest bisher die leiseste Maschine, die ich gehört habe.
Wie gesagt hat der Tank ein Fassungsvermögen von einem Liter , man kann bei Bedarf auch einen Filter reingeben, besonders wenn es vor Ort sehr kalkhaltiges Wasser gibt, wie dies bei uns auch der Fall ist.


Durch die abgestimmte Kontaktzeit von Kaffee und Wasser können sich die Kaffeearomen besser entfalten und das schmeckt man wirklich auch, so gut hat mir Kaffee noch nie geschmeckt und ich habe wirklich schon sehr viel in meinem Leben davon getrunken.


Sehr praktisch finde ich auch, das der Wassertank und der Behälter für die Bohnen beides bei laufendem Betrieb nachfüllbar sind.
Besonders gut gefällt mir die One-Touch Funktion und das individuelle Genießerprofil.
Für mich war wirklich das wichtigste das die Bedienung des Vollautomaten einfach und unkompliziert ist und das ist hier auch der Fall.


Das Mahlwerk der Purista ist 5 fach verstellbar und das Bedienfeld ist mit den großen Feldern sehr hilfreich und auch einfach bedienbar.
Wer also einen unkomplizierten Kaffeevollautomat sucht, der noch dazu sehr leckeren Kaffee zubereitet, der liegt mit der Purista genau richtig.
Die Maschine tut das was sie soll und das noch dazu sehr einfach und zuverlässig.


Miclhaufschäumer gibt es hier nicht, brauche ich aber auch nicht, da ich Kaffee schwarz trinke, wer einen Milchaufschäumer vermisst, kann sich auch einen einzeln dazukaufen. Man muss bedenken, das es die Reinigung eines Vollautomates um einiges schwieriger macht, wenn ein Vollautomat einen integrierten Milchaufschäumer hat. Vom hygienischen Standpunkt her, ist mir daher die Purista ohne Milchaufschäumer viel lieber.Ich bin sehr zufrieden und auch mein Bruder der die Maschine mitbenutzt ist sehr viel zufriedener mit dieser Maschine als mit der vorherigen einer anderen Marke.



mehr anzeigen

Kaffee ohne viel Schnickschnack

EA90 - (Januar 2020)

Der erste Eindruck: Sehr schick! In natura wirkt das komplett schwarze Gehäuse wirklich sehr edel, allerdings ist es im Bezug auf Fingerabdrücke auch etwas empfindlich…


Beim Herausnehmen der Tropfschale musste ich dann lachen, denn im Vergleich zu anderen Vollautomaten kommt mir diese wie eine Miniaturausgabe vor ^^
Auch Bohnenfach und Wassertank sind deutlich kleiner und müssen dementsprechend oft nachgefüllt werden.
Etwas enttäuscht war ich, dass im Lieferumfang kein Pro Aqua Wasserfilter enthalten war:
bei einem VK von derzeit rund 400,00 € wäre dies doch wünschenswert, zumal unser Wasser sehr kalkhaltig ist…


Im Grunde ist die Bedienung wirklich simpel:
Einschaltknopf drücken; warten bis das Gerät betriebsbereit ist, die gewünschte Kaffeemenge einstellen, Knopf drücken & sich über eine leckere Tasse Kaffee freuen!


Kurz gesagt: Technik ohne viel Schnickschnack, aber genau das ist es, was uns hier fehlt!
-> keine Anzeige der Kaffeemenge (eine Beschriftung wäre hier wünschenswert)
-> keine Schritt-für-Schritt-Anleitung im Display, wenn man die Maschine reinigt oder entkalkt;
-> kein Piepton, wenn der Wassertank oder das Bohnenfach leer sind
-> keinen Fortsetzung der Kaffeezubereitung, wenn der Wassertank oder das Bohnenfach während der Zubereitung leer werden…


FAZIT: Schick, funktional und kompakt – die Melitta Purista passt in (fast) jede Ecke und macht wirklich guten Kaffee! Wer wenig Schnickschnack braucht und seinen Kaffee nur schwarz trinkt ist hiermit sicherlich gut beraten.
Für Milchschaumliebhaber, Heißwassernutzer oder Kaffeevieltrinker würde ich dieses Gerät jedoch nicht empfehlen.

mehr anzeigen

Hält was sie verspricht

MamaChichi - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Die Melitta Purista ist ein kompakter, gut verarbeiteter Kaffevollautomat. Mit Hilfe der Bedienungsanleitung ist die Ersteinrichtung schnell erledigt und die Kaffeezubereitung kann beginnen. Man kann verschiedene Einstellungen an der Purista vornehmen, wie die Kaffeestärke, Wassermenge oder den Mahlgrad ändern. Wir haben inzwischen die für uns passenden Einstellungen gefunden und sind vom Ergebnis begeistert. Vorher benutzten wir eine Senseo und eine Filtermaschine, jetzt möchten wir die Purista nicht mehr missen. Auch die Reinigung gestaltet sich sehr einfach, die Bedienung ist selbsterklärend. Die Melitta Purista hält, was sie verspricht, nämlich Kaffeegenuss ohne Schnickschnack. Wir möchten sie nicht mehr missen.

Hält was sie verspricht

MamaChichi - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Die Melitta Purista ist ein kompakter, gut verarbeiteter Kaffevollautomat.




Mit Hilfe der Bedienungsanleitung ist die Ersteinrichtung schnell erledigt und die Kaffeezubereitung kann beginnen. Man kann verschiedene Einstellungen an der Purista vornehmen, wie die Kaffeestärke, Wassermenge oder den Mahlgrad ändern.
Wir haben inzwischen die für uns passenden Einstellungen gefunden und sind vom Ergebnis begeistert.
Vorher benutzten wir eine Senseo und eine Filtermaschine, jetzt möchten wir die Purista nicht mehr missen.
Auch die Reinigung gestaltet sich sehr einfach, die Bedienung ist selbsterklärend. Die Melitta Purista hält, was sie verspricht, nämlich Kaffeegenuss ohne Schnickschnack. Wir möchten sie nicht mehr missen.

Vollautomat für puren Genuss

Susann M - (Januar 2020) - würde das Produkt wieder kaufen

Wir suchten eine neue Kaffeemaschine, die einfach einen guten Kaffee kochen sollte.


Und wahrlich puren Kaffeegenuss haben wir gefunden mit der Melitta Purista. Denn was sie kann, kann sie richtig gut.


Ein recht großer Vorteil ist ihre recht kleine Stellfläche, so passt sie sich wunderbar in unsere kleine Küche ein. Wir haben das schwarze Modell gewählt, überwiegend Kunststoff mit einigen Metallelementen.


Wasserbehälter und Bohnenfach haben eine gute Größe, beides nicht zu groß. Damit hat man eine höhere Frische und gerade das Wasser sollte mindestens einmal täglich gewechselt werden in einem Vollautomaten. Wer einen Wasserfolter einsetzen möchte, der kann dies hier bequem tun.


Die Bedienelemente sind vollkommen ausreichend, man kann bequem seine Kaffeemenge einstellen per Drehrad und es gibt einen magischen Knopf für den Lieblingskaffee. Da ist ein abgespeichertes eigenes Rezept hinterlegt und jederzeit abrufbar. Neben Dem Volumen kann man bequem die Kaffeestärke und den Mahlgrad der Bohnen einstellen.


Die Bohnen werden recht leise gemahlen, das ganze funktioniert auch sehr zuverlässig. Die Reste in der Abfallschale sind stets trocken und fest in der Form.


Mit den richtigen Bohnen schmeckt der Kaffee wie noch nie.
Auch die Reinigung ist kein Problem und gut durchführbar. Wer Hilfe benötigt, für den gibt es neben persönlichen Support auch eine App wo alles Schritt für Schritt dargestellt wird.


Insgesamt unsere Empfehlung für alle die eine Maschine suchen die einfach richtig guten Kaffee zubereitet.

mehr anzeigen
Meinungen 1 bis 10 von 16
   

Purista F230-102 Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Kaffeevollautomat

Material

Kunststoff

Kaffeespezialitäten

Espresso, Kaffee

Farbe

schwarz, silber

geeignet für

Kaffeebohnen

Ausstattung

Display

LED-Anzeige, LED-Display

Bedienelemente

Drehregler

Einstellmöglichkeiten

Kaffeestärke einstellbar

Features

(AES) aroma extraction system, Mahlwerk, Vorbrühsystem

Zeitfunktionen

Abschaltautomatik

Vorbrühsystem

ja

Eigenschaften

Pumpendruck

15 bar

Komforteigenschaften

One Touch Funktion, Wassertank abnehmbar

Sprache Bedienungsanleitung

Deutsch (DE), Dänisch (DA), Englisch (EN), Finnisch (FI), Französisch (FR), Italienisch (IT), Niederländisch (NL), Norwegisch (NO), Polnisch (PL), Russisch (RU), Schwedisch (SV), Spanisch (ES)

Abtropfschaleneigenschaften

herausnehmbar

Verstellbarkeit Kaffeeauslauf

höhenverstellbar

Brühgruppe herausnehmbar

seitlich herausnehmbar

Gleichzeitige Zubereitung von 2 Tassen

ja

Energiemerkmale

Umwelteigenschaften

Abschaltautomatik

Leistungsaufnahme

1.450 Watt, 1450 W

Mahlwerk

Anzahl Mahlgradstufen

15

Art des Mahlwerks

Kegelmahlwerk

Material Mahlwerk

Stahl

Maße & Gewicht

Breite

20 cm

Füllmenge Wassertank

1,2 l

Gewicht

7,2 kg, 8 kg

Höhe

32,5 cm

Tiefe

45,5 cm

Fassungsvermögen Bohnenbehälter

125 g

Kaffeesatzbehälterkapazität

8 Port.

Tassenhöhe

13,5 cm

Bohnenbehälterkapazität

125 g

Reinigung & Pflege

Pflegefunktionen

Entkalkungsprogramm, Reinigungsprogramm, Spülprogramm, automatisches Entkalkungsprogramm, automatisches Reinigungsprogramm, automatisches Spülprogramm, herausnehmbare Brühgruppe

Kompatibles Wasserfiltersystem

Claris-Filter

mehr anzeigen
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Melitta Purista F230-102 erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 359,70 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse