Kategorien

Samsung Galaxy Note 8 midnight black

  • Samsung Galaxy Note 8 midnight black
  • Samsung Galaxy Note 8 midnight black
  • Samsung Galaxy Note 8 midnight black
  • Samsung Galaxy Note 8 midnight black
  • Samsung Galaxy Note 8 midnight black
  • Video zu Samsung Galaxy Note 8 midnight black
Samsung Galaxy Note 8 midnight black
21 Tests
91 / 100
sehr gut
Samsung Galaxy Note 8 midnight black Testnote
4,0
Rezension schreiben
ab: 419,99 €
bis 692,69 €
21 Testberichte
111 Rezensionen
9 Angebote
LTE Smartphone, Android Handy, Phablet
Serien Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Note
Displaygröße 6,3 Zoll
Displayauflösung 2.960 x 1.440 Pixel
Displayauflösung Quad HD
Display-Seitenverhältnis 18,5:9
Displayart Super-AMOLED-Display
Touchscreen Multitouch, kapazitiver
Hersteller Samsung
Serie Samsung Galaxy Note 8
GTIN / EAN 08806088926858
Produktname Samsung Galaxy Note 8 midnight black
Bewertung 91 von 100 Punkten
Testberichte 21
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen

weitere Varianten:

Samsung Galaxy Note 8 midnight black
Samsung Galaxy Note 8 midnight black Samsung Galaxy Note 8 midnight black
Samsung Galaxy Note 8 maple gold Samsung Galaxy Note 8 maple gold
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

21 Tests zu Samsung Galaxy Note 8 midnight black

Sortierung:
sehr gut
 
(11)
gut
 
(2)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(7)
  • sehr elegantes Design
  • wasserfest, staubfest
  • riesiges QHD-AMOLED-Display
  • Kamera mit Doppellinse
  • Kamera mit vielen Extras
  • praktische S-Pen-Features
  • sehr gute In-Ears im Lieferumfang
  • lediglich 64 GB Speicher
  • Glas ist anfällig für Fingerabdrücke
  • Fingerabdrucksensor nicht optimal platziert
  • Bixby Voice nicht auf Deutsch
/

ohne Note

Focus Online

„Das Galaxy Note 8 bewegt sich technisch auf höchstem Niveau. Die hochwertige Technik hat jedoch einen Nachteil, sie ist sehr empfindlich. Daher empfiehlt es sich in jedem Fall ein wenig zusätzliches Geld in eine geeignete Schutzhülle zu investieren. Nur so lässt sich die Glashülle bei Stürzen, schon aus kleinen Höhen, gut schützen und der Wert des Samsung Top-Modells lange erhalten.“

83%

1,9 - gut

Computer Bild

„Das Galaxy Note 8 belegt nicht grundlos die Spitzenposition der Bestenliste von Computer Bild. Display, Design, Verarbeitung sind Spitze - zudem ist es das einzige Galaxy mit Bildschirm-Stift. Wer den Stift nicht unbedingt braucht, sollte sich den Kauf aber gut überlegen, denn das technisch ähnliche Galaxy S8 Plus ist deutlich billiger. Und schon in einigen Wochen kommt das Galaxy S9 Plus mit neuer Technik.“

  • Wie leistungsstark ist die Ausstattung? Farbenfrohes XXL-Display mit wenig Rahmen. Starke Dual-Kamera, vor allem bei wenig Licht.
  • Wie gut und sicher lässt es sich bedienen? Rasantes Arbeitstempo ohne Ruckler, einhändig durch Größe und Gewicht kaum bedienbar.
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Gut: wasserdicht. Akku hält 12 Stunden, 2 mehr als das S8 Plus.
  • Wie sind Sprachqualität und Empfang? Gute Qualität, LTE-Empfang aber nicht ganz so gut wie beim S8.
  • Wie gut ist die Verbindung ins Internet? Besonders flottes WLAN und LTE.
70%

Fotoqualität: 2,8 - befriedigend

- Platz: 4 von 8

Computer Bild

„Das Note 8 macht die besten Fotos aller Modelle der großen Galaxy-Familie.“

  • Fotoqualität bei Tageslicht: 2,6 - befriedigend
  • Fotoqualität bei wenig Licht ohne Blitz: 2,8 - befriedigend
  • Fotoqualität bei wenig Licht mit Blitz: 4,1 - ausreichend
  • Fotoqualität bei Sportszenen: 1,5 - gut
93%

438 von 500 Punkten - sehr gut

- Platz: 2 von 6

connect

„Groß, größer, Samsung Galaxy Note 8 - es gibt aktuell kein größeres Smartphone mit 18:9-Darstellung auf dem Markt. Das größte Argument für das Note 8 im Vergleich mit anderen Top-Geräten der Konkurrenz dürfte jedoch das Alleinstellungsmerkmal des Stylus-Eingabestifts sein. Die Leistung ist sehr hoch, die Darstellungsqualität des Bildschirms hervorragend und auch die Ausstattung sehr vielseitig. Leider ist der umfassende Softwareunterbau jedoch als Schwäche zu bewerten, wenn es um Updates geht, dann ist das Note 8 immer etwas hinterher. Für Stylus-Fans gibt es dennoch nur diese Alternative.“

  • Ausdauer: 109 von 125
  • Ausstattung: 166 von 175
  • Handhabung: 59 von 75
  • Akustik: 44 von 55
  • Sende- und Empfangsqualität: 60 von 70
/

ohne

- zum Vergleich

CT Magazin

„Beim Blick auf das Datenblatt gibt es beim Galaxy Note 8 nichts zu vermissen. Der hauseigene Prozessor Exynos 7 ist sehr schnell, das OLED-Display sehr hochauflösend und auch die Doppelkamera macht einen sehr guten Job. Mit dem namensgebenden Stift lässt sich das Smartphone exakt und toll bedienen, ein wesentlicher Kaufgrund für viele Note-Fans. Der Iris-Scanner wiederum ist nicht so stark wie Face ID von Apple, zumal der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite etwas Übung bedarf.“

  • Spitzen-Hardware
  • einzigartige Stiftbedienung
  • Dual-SIM-Variante teurer
96%

1,2 - sehr gut »Testsieger«

- Platz: 1 von 8

Guter Rat

„Das Design und das große, randlose Display fallen auf. Aber auch Leistung, Kamera und Akku sind spitze. Der S-Pen bleibt Geschmackssache.“

  • Ausstattung: 1,2 - sehr gut
  • Handhabung: 1,2 - sehr gut
  • Akkulaufzeit: 1,4 - sehr gut
  • Display: 1,1 - sehr gut
  • Kamera: 1,3 - sehr gut
94%

93,95% - sehr gut

Tariftipp

Video von Tariftipp

„Das Galaxy Note 8 triumphiert auf dem Smartphone-Thron, Schwächen muss man schon mit der Lupe suchen. Eine der großen Stärken kann man schon auf den ersten Blick erkennen, das grandiose 6,3 Zoll Display macht eine sehr gute Figur, wobei es in einem hübschen Gehäuse mit IP68-Zertifizierung sitzt. Darin hat auch eine tolle Kamera Platz gefunden, aber auch ein etwas unglücklich platzierter Fingerabdrucksensor. Die Gesichtserkennung macht diesen kleinen Fauxpas jedoch wett und insgesamt zeigt sich der Galaxy Note 8 von einer sehr guten Seite.“

  • Schickes wasser- & staubdichtes Gehäuse
  • Top 6,3" AMOLED-Display mit Gorilla-Glas 5
  • sehr gute Kameras + tolle AKG Kopfhörer
  • QuickCharge-Akku mit induktivem Laden
  • fixe CPU, micro-SD, 6 GB Ram, BT5, USB 3.1
  • Fingerabdrucksensor schlecht positioniert
  • Bixby-KI nur in englisch
  • kein Dual-SIM
83%

1,9 - gut

Computer Bild

„Mit überragendem Display, Top-Ausstattung, noch passablen Akku und einer bei wenig Licht überraschend guten Kamera erobert das Galaxy Not 8 Platz eins der Bestenliste - eine Herausforderung für das neue iPhone! Die Größe aber ist Geschmackssache: Mit 16 cm Länge sprengt das Note 8 fast jede Tasche. Wer es handlich mag, ist mit dem Galaxy S8 besser bedient.“

  • Wie stark ist die Ausstattung? Top-Display, Kamera mit opt.Zoom
  • Wie gut lässt es sich bedienen? Gut, könnte aber schneller sein
  • Wie gut schlägt es sich im Alltag? Gute Laufzeit, dicker Rahmen
  • Wie gut sind Empfang und Telefonie? Guter LTE-Empfang, guter Klang
  • Wie gut ist die Internetverbindung? Schnelles LTE, langsames WLAN
90%

438 von 500 Punkte - sehr gut

connect

„Am Ende reicht es so "nur" für Platz 2 in der Bestenliste, den sich das Note 8 mit Huaweis P10 teilt. Wer auf komfortable Stiftbedienung setzt, liegt beim Galaxy Note 8 goldrichtig. Mit welcher Konstanz Samsung ein Topgerät nach dem anderen raushaut - das verdient Respekt.“

  • elegantes Design
  • perfekte Verarbeitung
  • helles und brillantes OLED-Display
  • Bedienstift an Bord
  • hervorragende 12-MP-Dual-Kamera
  • starke Performance
  • 51 GB interner Speicher
  • Schutz gegen Staub und Wasser
  • drahtloses Laden
  • schnelle USB-C-Schnittstelle
  • Wechselspeicherslot
  • hoher Preis
  • Ausdauer könnte besser sein
/

ohne Note

CT Magazin

„Spitzendisplay, lange Laufzeit, mit die beste Smartphone-Kamera – doch für die 1000 Euro hätten es ruhig 128 GByte Flash und besser durchdachte Klebezettelchen für das Always-On-Display sein dürfen. Umsteiger vom letzten Stift-Phone Note 4 müssen die Kröte schlucken, dass ihre Sofortnotizen nicht mehr in der Cloud landen und dass der Akku nicht wechselbar ist; in allen anderen Aspekten ist das Note 8 haushoch überlegen. Es ist vier Millimeter schmaler und somit trotz deutlich größeren Displays und 20 Gramm höheren Gewichts handlicher. Legt man aber auf den Stift keinen Wert, wird das hauseigene Galaxy S8+ der hauptsächliche Konkurrent. Demgegenüber punktet das Note 8 nur mit dem tollen Zweifach-Tele – die Hauptkamera legt gegenüber der schon hervorragenden des S8+ kaum zu. Die weiteren Vorteile wie 2 GByte mehr Hauptspeicher und das minimal größere Display fallen kaum ins Gewicht, eher schon die Nachteile: Das Note 8 ist dicker und schwerer als das S8+, und deutlich teurer.“

98%

1,1 - sehr gut

SFT

„Das Samsung Galaxy Note 8 vereint alle Vorzüge des Galaxy S8 Plus in sich und erweitert sie um einen Stift samt dafür passender Software und einer grandiosen Kamera. Wenn es um die Stiftbedienung geht, gibt es zudem keine echten Alternativen. Zwar bieten immer mal wieder auch Smartphones anderer Hersteller einen Stylus, dort findet man aber nicht die tiefe Integration des Stiftes in die Software. Somit ist das Samsung Galaxy Note 8 einzigartig. Zwar ist die restliche Technik insgesamt nur wenig besser als in der S-Serie, das macht aber nichts – die Hardware bewegt sich schließlich trotz allem auf Spitzenniveau. Das trifft allerdings auch auf den Preis zu: 1.000 Euro sind eine Stange Geld und sicher ein K.o.-Kriterium für viele. Besitzer eines Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus wird man so nicht zum Wechsel bewegen können. Alle anderen, die auf der Suche nach dem derzeit wohl besten Android-Smartphone auf dem Markt sind, sollten sich das Galaxy Note 8 aber auf jeden Fall ansehen – im Zweifel auch erst in ein paar Monaten nach dem obligatorischen Preisverfall.“

  • Sehr hochwertige Verarbeitung
  • Fantastisches Display
  • Sehr leistungsfähig
  • S Pen mit neuen Features
  • Fingerabdruckscanner unpraktisch positioniert
100%

5 von 5 Sterne

connect

„Unter Strich hinterlässt das Note 8 einen bleibenden Eindruck, den Aufschlag von 300 Euro gegenüber dem fast baugleichen S8+ halten wir allerdings nicht für gerechtfertigt. Wer auf den Stift verzichten kann, sollte lieber zu diesem Modell greifen - oder auf den Preisrutsch nach dem ersten Hype warten.“

  • elegantes und hochwertiges Design
  • brillantes, fast rahmenloses OLED
  • exzellente Dual-Kamera
  • Stiftbedienung mit vielen Zusatzfunktionen
  • hochwertige In-Ear-Kopfhörer im Lieferumfang
  • hoher Preis
  • für den Preis ist der Speicher zu klein
90%

4,5 von 5 Sternen

inside-handy.de

Video von inside-handy.de

„Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein fast perfektes Android-Handy mit einer großen Einschränkung: Es bedient nicht den Otto-Normalverbraucher. Vielmehr ist es für Power-User gedacht, die mit Eingabestift und Riesendisplay auf Handlichkeit, lange Akkulaufzeit und Understatement verzichten können. Das Galaxy Note 8 ist fast schon zu muskulös um sich noch vernünftig bewegen zu können. Der Funktionsumfang ist gewaltig, die technischen Komponenten alle auf Spitzenklasse-Niveau und die Produktivität ist phänomenal.

Zwei echte Schwachpunkte hat das Galaxy Note 8: Der Akku und der Preis versalzen etwas die Suppe. Ersterer kann durch das Abschalten des Always-On-Displays und die ein oder andere Stromsparoption gelöst werden, zweiteres sollte der Markt in den Griff bekommen. Doch das kann dauern, bewegt sich doch das Note 8 schließlich auf einem Level, auf dem man bei anderen Herstellern zwei Flaggschiffe bekommt.“

  • umfangreicher Funktionsumfang durch Stift, Seitenmenü und Zusatzsoftware
  • tolles Gehäuse und starke Verarbeitung
  • hervorragendes Display
  • sehr starke Kamera
  • schlecht erreichbarer Fingerabdrucksensor und Tasten
  • mittelmäßiger Akku
  • durchschnittlicher Lautsprecher
94%

9,4 von 10 Punkten

curved.de

Video von curved.de

„Display, Leistung, Kamera: alles top! Der S Pen lässt darüber hinaus die Herzen der Note-Fans höher schlagen. Mit dem Note 8 legt Samsung sein vielleicht bestes Smartphone aller Zeiten hin. Das lassen sich die Südkoreaner aber fürstlich bezahlen. 999 Euro ruft der Hersteller als UVP aus. Ganz schön teuer! Wer nur auf das geniale Display scharf ist, greift deshalb zum Samsung Galaxy S8 Plus. Die Unterschiede zwischen beiden Geräten sind, bis auf Stift und Dualkamera, marginal. Allerdings gibt es das Galaxy S8 Plus bereits für 200 Euro weniger.“

  • tolles Display
  • Design
  • Kamera
  • Preis
/

ohne Note

Stiftung Warentest

Video von Stiftung Warentest

„Die Geschichte des Pannen-Phablets Galaxy Note 7 hat Samsung vor gut einem Jahr tief getroffen. Immer wieder gab es Spekulationen, ob der südkoreanische Konzern die Serie komplett einstampft. Das Galaxy Note 8 ist der Versuch, die Serie zu retten. Leider gelingt dieser Versuch nur bedingt. Obwohl die Geräte ähnlich wie der gescheiterte Vorgänger technisch auf Spitzeniveau sind, haben sie wieder einen gravierenden Makel: Sie sind schlichtweg zu empfindlich. Wer mit dem Note 8 vorsichtig umgeht oder es in eine stabile Schutzhülle packt, dürfte aber durchaus seine Freude am dem Gerät haben – vorausgesetzt, er will fast 1 000 Euro für ein Smartphone mit knappen 64 Gigabyte Speicherkapazität ausgeben. Der Speicher lässt sich wenigstens per microSD-Speicherkarte erweitern. In der "Duos"-Variante des Galaxy Note 8 kann der Nutzer in den Steckplatz für die microSD-Karte wahlweise auch eine zweite Simkarte stecken. Leider gibt es keine Dual-Sim-Variante mit erweiterbarem Speicher. Der Nutzer muss sich also entscheiden, wie er den Steckplatz verwendet.“

/

ohne Note

Computerbase.de

„Wer keinen Stylus braucht, braucht auch das Galaxy Note 8 nicht. Dann sollte besser zum Galaxy S8+ gegriffen werden, das ein fast gleich großes Display und sogar einen noch größeren Akku bietet und viel günstiger ist. Positiv für Samsung: Das Unternehmen schlägt sich selbst mit einem anderen Smartphone aus eigenem Haus. Abschließend heißt es also doch auch beim Galaxy Note 8: Für Stylus-Fans genau das Richtige.“

  • ausgezeichnetes AMOLED-Display
  • hervorragende Verarbeitung
  • hochwertige Materialwahl
  • IP68 gegen Wasser und Staub
  • bei Tag und Nacht sehr gute Kameras
  • S Pen mit einigen guten Funktionen
  • gute Akkulaufzeiten
  • sehr schneller Exynos 9 (8895)
  • interner Speicher sehr schnell
  • Speicher erweiterbar
  • gute Telefonie-Qualität
  • Gigabit-LTE für die Netze der Zukunft
  • extrem schnelles WLAN auf 5 GHz
  • Position des Fingerabdrucksensors
  • Iris/Gesichts-Scanner nervig im Alltag
  • kein Android 8.0 zur Auslieferung
  • Bixby-Taste stört im Alltag
  • nur Mono-Lautsprecher
94%

1,32 - sehr gut

PC Welt Online

„In unserem Test hinterlässt das Note 8 einen ausgesprochen guten Eindruck. Das Design mit Infinity-Display ist eines der schönsten auf dem Markt und es sind so gut wie alle Features an Bord, die sich ein Nutzer wünschen kann. Okay, Kaffeekochen kann das Handy noch immer nicht, um den Kommentaren an dieser Stelle vorzugreifen. Das Note 8 ist unserer Meinung nach ein gelungenes Update des Galaxy S8+. Es ist ähnlich groß, bietet jetzt aber eine Dual-Cam und die für die Note-Reihe traditionellen S Pen-Funktionen. Wenn Sie aber auf diese beiden Features verzichten können, empfehlen wir Ihnen eher das S8+.“

  • Tolles Design mit fast randlosem Display
  • Starke Performance
  • S Pen Funktionen
  • Akkulaufzeit könnte besser sein
  • Bixby Voice nun verfügbar, aber nicht auf Deutsch
97%

96,8% - sehr gut

CHIP Online

„Das Galaxy Note 8 räumt in unserem Test ab: Es ist Samsungs aktuell größtes, mit 999 Euro teuerstes und bestes Smartphone. Dabei bleiben die Maße im Vergleich zum Galaxy S8 Plus und iPhone 7 Plus noch moderat. Ein echtes Highlight ist das wunderschöne, randlose Display sowie die Kamera mit Doppellinse mit 2x-Zoom. Gut gefallen uns auch die neuen S-Pen-Funktionen. Beim internen Speicher hätte sich Samsung angesichts des Preises großzügiger zeigen können. Schade auch, dass zum Markstart noch Android 7 und nicht das neue Android 8 Oreo auf dem Gerät läuft.“

  • Enorm elegantes und dabei wasserfestes Gehäuse
  • Sehr großes QHD-AMOLED
  • Kamera mit Doppellinse und vielen Extras
  • Neue, praktische S-Pen-Funktionen
  • Trotz hohem Preis nur 64 GByte Speicher
  • Fingerabdruckscanner schwierig zu erreichen
  • Schwerpunkt liegt recht weit oben
  • Zum Start leider nur Android 7 und nicht Android 8
/

ohne Note

curved.de

Video von curved.de

„Das Note ist zurück. Nachdem das Note 7 in Rauch aufging, legt Samsung mit dem Note 8 massiv vor: Hochauflösendes Riesen-Infinity-Display, edles Glasgehäuse, Dualkamera. Ein Smartphone für die Massen wird das Mega-Phablet aber nicht werden, schon allein aufgrund der Größe. Wohl auch deswegen erscheint es in Deutschland nur in Farben Schwarz und Gold. Die Gehäusefarben Orchid Grey, bekannt vom S8, und Deepsea Blue gibt es hier nicht zu kaufen. Die Koreaner haben allerdings auch nicht den Mainstream, sondern eine Business- bzw. Produktivklientel als Zielgruppe auserkoren. Sie bekommt, sofern man vorbestellt, die DeX-Station gratis dazu. Dafür muss der Note-Fan aber auch tief in die Tasche greifen: 999 Euro ruft Samsung auf. Erhältlich ist es dann ab Mitte September. Eine Dual-SIM-Variante wird exklusiv über den Samsung-Online-Store zum Preis von ebenfalls 999 Euro verfügbar sein.“

92%

1,4 - sehr gut

teltarif.de

„Technische Grundlage bildet wie schon erwähnt das Galaxy S8+, das natürlich den Prozessor mit einschließt. In unserem ersten Test sorgte der Exynos 8895 für eine durchgehend flüssige Bedienung, was auch mit am 6 GB großen RAM liegen könnte. Dadurch lassen sich erheblich mehr Apps dauerhaft im Hintergrund ausführen, ohne die Oberfläche in ihrer Performance zu beeinflussen. Weitere Details konnten wir aufgrund der kurzen Zeit nicht ausprobieren, reichen wir im ausführlichen Testbericht jedoch nach. Das umschließt vor allem Erfahrungen mit dem geschrumpften Akku, die Telefonie-Leistungen sowie Surfgeschwindigkeit.

Kritisch betrachtet entspricht das Samsung Galaxy Note 8 dem Galaxy S8+, das mit einem Stylus und einer Dual-Kamera aufgewertet wurde. Wer auf große Smartphones steht, Notizen lieber handschriftlich notiert und eine Dual-Kamera möchte, findet im Galaxy Note 8 ein hervorragendes Gerät, das einzigartig auf dem Markt ist. Vor allem die kleinen Software-Funktionen wie Dual-Apps-Verknüpfungen, Screen-Off Memo oder Übersetzungen mit dem S-Pen sind es, die das Galaxy Note 8 zu einem tollen Gerät machen. Leider auch ein sehr teures, aber der UVP dürfte, wie bei Samsung üblich, nochnicht das letzte Wort sein.“

  • Sehr gutes Display
  • Dual-Kamera mit 2x optischem Zoom
  • S-Pen mit Screen-Off Memo
  • Staub- und Wasserdicht gemäß IP68
  • Dual-SIM-Modell zum Start verfügbar
  • Bixby-Taste mit stark eingeschränkten Nutzen
  • Glas anfällig für Fingerabdrücke
  • Vergleichsweise kleiner Akku zum Galaxy S8+
  • Position des Fingerabdrucksensors
/

ohne Note

CHIP Online

„Groß, größer, Note: Das Note 8 ist das größte und mit 999 Euro bislang teuerste Handy von Samsung. Dabei bleiben die Maße im Vergleich zum Galaxy S8 Plus und iPhone 7 PlusIphone Display kaputt? Reparaturset jetzt kaufen! noch moderat. Gut gefallen uns die neuen S-Pen-Funktionen, die Samsung aus seinem Tablet integriert. Ein echtes Highlight ist das wunderschöne, randlose Display sowie die Kamera mit Doppellinse. Beim internen Speicher hätte sich Samsung großzügiger zeigen können. Zudem hoffen wir, dass bald nach Marktstart im September das Update auf Android 8 Oreo kommt.“

  • Enorm elegantes und dabei wasserfestes Gehäuse
  • Sehr großes QHD-AMOLED
  • Kamera mit Doppellinse und vielen Extras
  • Neue, praktische S-Pen-Funktionen
  • Sehr teuer
  • Nur 64 GByte interner Speicher

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Fragen zu Samsung Galaxy Note 8 midnight black

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Handys:

Wie lange läuft das noch mit Android?

Huawei P30 Pro 128GB Aurora

Verwandte Produkte

Wiko View 2 Go 32GB anthracite Wiko View 2 Go 32GB anthracite 77/100 (1 Test) - ab 119,90 €
Apple iPhone X 64GB space grau Apple iPhone X 64GB space grau 86/100 (16 Tests) - ab 799,00 € (93)
HTC U11 Plus schwarz HTC U11 Plus schwarz 90/100 (10 Tests) - ab 437,04 € (10)
LG G7 Fit schwarz LG G7 Fit schwarz 73/100 (2 Tests) - ab 188,49 €
Samsung Galaxy J6 (2018) Duos schwarz Samsung Galaxy J6 (2018) Duos schwarz 75/100 (4 Tests) - ab 165,17 €
Motorola Moto G6 Play deep indigo Motorola Moto G6 Play deep indigo 84/100 (2 Tests) - ab 138,96 €
LG Q7 Plus 64GB blau LG Q7 Plus 64GB blau 89/100 (1 Test) - ab 154,56 €
Wiko View 2 gold Wiko View 2 gold 90/100 (2 Tests) - ab 119,00 €
Nokia 5.1 temperiertes blau Nokia 5.1 temperiertes blau 69/100 (2 Tests) - ab 114,00 €
Nokia 3.1 (2018) blau Nokia 3.1 (2018) blau 70/100 (5 Tests) - ab 99,00 €
Honor View 10 blau Honor View 10 blau 86/100 (7 Tests) - ab 292,00 € (55)
   

111 Meinungen zu Samsung Galaxy Note 8 midnight black

5 Sterne
 
(58)
4 Sterne
 
(19)
3 Sterne
 
(12)
2 Sterne
 
(11)
1 Stern
 
(11)
4,0
111 Rezensionen davon 111 von Amazon Stand: 22.03.2018

Zurzeit liegen uns noch keine eigenen Nutzerbewertungen auf Testbericht zu diesem Produkt vor. Verfassen Sie die erste Rezension!

Galaxy Note 8 midnight black Produktinformationen

Abmessungen

Breite:

74,6 mm

Gewicht:

195 g

Höhe:

162,5 mm

Tiefe:

8,5 mm

Akku

Akku:

Li-Ionen

Akku-Kapazität:

3.300 mAh

Energieversorgung:

Energiesparmodus, Schnellladefunktion, fest verbauter Akku, kabelloses Laden (Wireless Charging)

Gesprächszeit:

22 h

Schnelllade-Technik:

Quick Charge 2.0

Allgemeine Daten

Barrierefreiheit:

Freisprechen, Hörerlautstärke regelbar, Sprachsteuerung, Text-to-Speech, Vibrationsalarm

Eingabemethode:

Autovervollständigung, virtuelle Tastatur

Farbe:

schwarz

Fingerabdrucksensor Position:

Rückseite

Gehäuseeigenschaft:

staubdicht, wasserdicht

Gehäusematerial:

Aluminium, Glas

Outdoor-Funktion:

Digitaler Kompass, Geotagging, Schrittzähler, Taschenlampe

Produkttyp:

Android Handy, LTE Smartphone, Phablet

Serie:

Samsung Galaxy, Samsung Galaxy Note

Tasten (physikalisch):

Ein/Aus-Taste, Lautstärke-Regler

Anschlüsse

Anschlussposition:

USB unten

Anschlüsse:

3.5mm Klinke, USB Typ C

USB-Standards:

3.1

Display

Darstellbare Farben:

16 Millionen

Display-Besonderheiten:

Always On Display, Dual Edge-Display, Infinity-Display

Displaydiagonale:

6,3 Zoll

Displayeigenschaft:

bruchsicher, kratzfest

Displaymaterial:

Gorilla Glass 5

Displaytyp:

Super-AMOLED-Display

Pixeldichte:

521 ppi

Touchscreen:

Multitouch, kapazitiver

Kamera

Bildsensor:

CMOS

Bildstabilisator:

optisch

Digital-Zoom:

10 fach

Frontkamera Blende:

f/1.7

Frontkamera Videoaufzeichnung:

Quad HD 2.560 x 1.440 Pixel

Frontkamerafunktion:

Autofokus, Face Beauty, LED-Blitz

Kameraauflösung (Front):

8 Megapixel

Kameraauflösung (Megapixel):

12 Megapixel

Kameraauflösung 2. Rückkamera:

12 Megapixel

Rückkamera Blende:

f/1.7, f/2.4

Rückkamera Objektiv:

Brennweite 26 mm, Brennweite 52 mm, Weitwinkel

Rückkamera Videoaufzeichnung:

1080p (60fps), 4K (30fps), 4K 3840 x 2160

Rückkamerafunktion:

Autofokus, Bokeh-Modus, Dual-Kamera, HDR, Lächelerkennung, Panorama, Phasen-Fokus (PDAF), Profi-Modus, Selbstauslöser, Serienbild, Sprachauslöser

Kommunikation

Bluetooth-Profil:

A2DP, AVRCP, HFP, HSP, OPP, SAP

Bluetooth-Version:

Bluetooth 5.0

LTE-Standard:

Cat. 16

Mobilfunkstandard:

2G, 3G, 4G

WLAN Standards:

IEEE 802.11a, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN-Frequenzband:

2,4 GHz, 5 GHz

lokale Verbindungen:

ANT+, Bluetooth, Dual Band WLan, NFC, WLAN, Wi-Fi Direct, Wi-Fi Hotspot

mobile Datenkommunikation:

EDGE, GPRS, GSM, HSDPA, LTE, UMTS, WCDMA

Software

Benutzeroberfläche:

Grace UX

Messaging:

E-Mail, Instant Messaging, MMS, Push Mail, SMS

Navigationssoftware:

Google Maps

Technische Daten

Arbeitsspeicher (RAM):

6 GB

Audiofeature:

Geräuschunterdrückung, HD Voice, Lautsprecher, Spracherkennung

Betriebssystem:

Android 7.1 Nougat

CPU-Taktrate:

2,3 GHz

GPU:

Mali G71 MP20

Ortungsdienste:

A-GPS, BeiDou, GLONASS, GPS, Galileo

Prozessorhersteller:

Samsung

Prozessorkerne:

8

Prozessortyp:

Exynos 8895

SIM-Karte:

Nano-SIM

Sensoren:

Annäherungssensor, Barometer, Beschleunigungssensor (G-Sensor), Fingerabdrucksensor, Herzfrequenzmesser, Kreiselsensor (Gyroskop), Magnetometer

Speicher (intern):

64 GB

Speichererweiterung (max.):

256 GB

Speicherkarte:

microSD, microSDHC, microSDXC

vorinstallierte Apps:

Google Play Store, Google Services

Weitere Daten

Klingeltöne:

MP3, WAV

Organizer:

Adressbuch, Kalender, Notizen, Taschenrechner, Timer, Uhr, Wecker, Währungsrechner

Tele- und Weitwinkel Kamera, Screen Off-Memo, Vulkan API Gaming, S Pen:

0,7mm Spitze, S Pen

integrierte Sicherheiten:

Fingerabdruck, Gesichtserkennung, Iriserkennung, Muster-Abfrage, PIN-Code, Passwort-Abfrage, Samsung KNOX

optischer Zoom:

2 fach

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Samsung Galaxy A7 (2018) schwarz Samsung Galaxy A7 (2018) schwarz 78/100 (5 Tests) - ab 3,89 € (15)
Google Pixel 3 XL 64GB just black Google Pixel 3 XL 64GB just black 82/100 (6 Tests) - ab 557,19 €
Nokia 7 Plus schwarzkupfer Nokia 7 Plus schwarzkupfer 84/100 (9 Tests) - ab 259,99 € (47)
OnePlus 7 256GB Mirror Gray OnePlus 7 256GB Mirror Gray 86/100 (1 Test) - ab 568,00 €
LG G8S ThinQ schwarz LG G8S ThinQ schwarz 82/100 (4 Tests) - ab 474,00 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Samsung Galaxy Note 8 midnight black erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 419,99 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse