Kategorien

Anlehngewächshaus

(1-32 von 654)
Sortierung:

Filter anzeigen

Filter löschen

Hersteller

Produkttyp

Anzahl Fenster

Dachform

Eigenschaften

Grundform

Breite

Länge

Material

Materialstärke

Zubehör

Türart

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Anlehngewächshaus Informationen

Video: Tipps zum Kauf eines Gewächshauses

Externer Inhalt: Youtube Video

In Gärten mit vergleichsweise wenig Platz ist nicht immer ein freistehendes Gewächshaus möglich, hier bietet sich oftmals das Anlehngewächshaus als passende Alternative an. Dieses wird direkt an einem bestehenden Gebäude angelehnt, wobei dies neben dem Wohnhaus auch die Garage oder ein Carport sein kann. Ein Anlehngewächshaus besteht in den meisten Fällen aus sehr stabilen Materialien, wobei es sich hier um ein Alu-Gewächshaus handeln kann, welches mit Glas oder robusten Doppelstegplatten die notwendige Stabilität erhält. Zusätzlich sorgt eine Verdübelung mit dem bestehenden Gebäude in Kombination mit einem Fundament für einen sicheren Stand. In Kombination mit Wohnhaus oder Garage ist das Anlehngewächshaus besser vor Witterung geschützt als freistehende Varianten des Gewächshauses, zumal durch Wärme aus dem Haus auch der Energieverbrauch geringer ist und eine ganzjährige Nutzung denkbar.

Vielfältige Möglichkeiten

Die Möglichkeiten der Pflanzenzucht sind in einem Anlehngewächshaus äußerst vielfältig, grundsätzlich lässt sich jede Pflanzenart in einem solchen Gewächshaus heranziehen. Da hier die Sonne jedoch nicht von allen Seiten kommt, sollten größere Pflanzen nach hinten und kleine nach vorne, nur so ist eine gute Lichtausbeute möglich. Neben der eigentlichen Nutzung als reines Gewächshaus für Gemüse oder Pflanzen, kann ein Anlehngewächshaus auch zur Überwinterung von Kübelpflanzen dienen, es kann in Pflanzbereich und Sitzecke aufgeteilt werden, als Wintergarten kann es sogar einen eigenen Zugang vom Wohnhaus haben. Soll das Anlehngewächshaus jedoch als Wintergarten genutzt werden, sollten die baurechtlichen Vorschriften vor Ort beim zuständigen Bauaufsichtsamt geprüft werden.