Kategorien

ImTest Camping - 5 Mini PCs Testsieger

5 Produkte im Vergleich von ImTest Camping

1
Geekom Mini IT13 ( i9-13900H + 32GB RAM + 2TB SSD)

ab 849,00

2 Angebote

Geekom Mini IT13 ( i9-13900H + 32GB RAM + 2TB SSD)

2,0 - gut

»Dieser Mini-PC, ausgestattet mit einem Intel i9-13900H Prozessor und 32 GB RAM, liefert eine starke Leistung für anspruchsvolle Anwendungen. Eine 2 TB SSD bietet reichlich Speicherplatz und ermög...«

  • Ausstattung 20%: 1,2 - sehr gut
  • Leistung 50%: 2,1 - gut
  • Bedienung & Verbrauch 20%: 2,6 - befriedigend
  • Service & Umwelt 10%: 2,1 - gut
2
Asus PB63-B7016MH

ab 939,37

31 Angebote

Asus PB63-B7016MH

2,2 - gut

»Dieser Mini-PC überzeugt durch seine gute Ausstattung und solide Leistung. Die Features des Mini-PCs zeigen eine hohe Qualität und Funktionalität. Die Leistungsfähigkeit gewährleistet zuverlässig...«

  • Ausstattung 20%: 1,8 - gut
  • Leistung 50%: 2,0 - gut
  • Bedienung & Verbrauch 20%: 2,6 - befriedigend
  • Service & Umwelt 10%: 2,6 - befriedigend
2
MIFCOM Mini PC DeskMini B760 - i5-13400

MIFCOM Mini PC DeskMini B760 - i5-13400

2,2 - gut »Preis-Leistungssieger«

»Der Mini-PC liefert mit seinem i5-13400 Prozessor eine solide Leistung. In der Ausstattung wird er als gut bewertet und gewährleistet reibungslose Abläufe. Die Handhabung und der Energieverbrauch...«

  • Ausstattung 20%: 1,8 - gut
  • Leistung 50%: 2,1 - gut
  • Bedienung & Verbrauch 20%: 2,7 - befriedigend
  • Service & Umwelt 10%: 2,1 - gut
2
HP Pro Mini 400 G9 (6B240EA)

ab 529,98

35 Angebote

HP Pro Mini 400 G9 (6B240EA)

2,2 - gut

»Der Mini-PC zeichnet sich durch eine gute Ausstattung aus und wird für seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit geschätzt. Die Bedienung ist benutzerfreundlich und der Energieverbrauch als ef...«

  • Ausstattung 20%: 1,7 - gut
  • Leistung 50%: 2,5 - gut
  • Bedienung & Verbrauch 20%: 1,9 - gut
  • Service & Umwelt 10%: 2,6 - befriedigend
5
Apple Mac mini M2 (2023) (MMFJ3B/A)

Apple Mac mini M2 (2023) (MMFJ3B/A)

2,3 - gut

»Der Mini-PC überzeugt durch seine hohe Gesamtqualität. Die Ausstattung gilt als hochwertig, mit erstklassigen Komponenten und nützlichen Funktionen. Die Leistung macht 50 % der Gesamteinschätzung...«

  • Ausstattung 20%: 1,8 - gut
  • Leistung 50%: 2,3 - gut
  • Bedienung & Verbrauch 20%: 2,9 - befriedigend
  • Service & Umwelt 10%: 2,0 - gut

ImTest Camping

Leistungsstarke Mini-PCs im Überblick: Klein, aber Oho

In einer Welt, in der Platz immer knapper und Mobilität immer wichtiger wird, gewinnen Mini-PCs zunehmend an Bedeutung. Diese kompakten Geräte bieten hohe Leistung auf kleinem Raum und sind daher ideal für beengte Platzverhältnisse, wie in Wohnmobilen oder für den Einsatz unterwegs. Das Testmagazin IMTEST hat fünf leistungsstarke Mini-PCs genau unter die Lupe genommen. Dieser Artikel präsentiert die umfassenden Testergebnisse und zeigt, was die kleinen Powerpakete zu bieten haben.

Warum ein Mini-PC?

Mini-PCs sind besonders dann eine gute Wahl, wenn Platz gespart werden soll. Sie eignen sich hervorragend für Heimarbeitsplätze, wo ein hochwertiger Monitor und ein schneller Rechner gefragt sind, aber der Platz für einen großen Desktop-PC fehlt. Mini-PCs nehmen wesentlich weniger Raum ein, sind oft leiser und verbrauchen weniger Strom als ihre großen Brüder. Außerdem bieten sie durch ihren kleinen Formfaktor und das geringe Gewicht eine gewisse Mobilität, auch wenn sie kein vollwertiger Notebook-Ersatz sind. Ein weiterer Vorteil von Mini-PCs ist ihre Aufrüstbarkeit. Während Desktop-PCs häufig sperrig und schwer zu modifizieren sind, erlauben viele Mini-PCs den einfachen Austausch von Arbeitsspeicher und Festplatten. Einige Modelle bieten sogar die Möglichkeit, den Prozessor zu wechseln, was die Lebensdauer und Zukunftssicherheit der Geräte erhöht.

Design und Äußere Merkmale

Mini-PCs überzeugen nicht nur durch ihre kompakten Abmessungen, sondern auch durch ihr ansprechendes Design. Oftmals sind sie kaum größer als ein Stapel CD-Hüllen und lassen sich problemlos in nahezu jede Arbeitsumgebung integrieren. Einige Modelle sind so gestaltet, dass sie an der Rückseite eines Monitors montiert werden können, wodurch sie praktisch unsichtbar werden. Der ästhetische Aspekt geht jedoch manchmal auf Kosten der Funktionalität. Bei einigen Modellen sind beispielsweise alle Anschlüsse auf der Rückseite angebracht, was die tägliche Nutzung etwas erschwert. Andere Hersteller platzieren USB- und Klinkenbuchsen an der Vorderseite, um die Bedienung zu erleichtern. Dies zeigt, dass auch das äußere Erscheinungsbild eine wichtige Rolle spielt und gut durchdacht sein muss.

Prozessoren und Leistung

Mini-PCs sind mit leistungsstarken Prozessoren ausgestattet, die in der Lage sind, anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Sie kommen häufig mit Prozessoren, die sowohl in Notebooks als auch in Desktops verwendet werden, was ihnen eine bemerkenswerte Rechenleistung verleiht. Es gibt Modelle, die speziell für hohe Effizienz und geringeren Stromverbrauch optimiert sind, während andere auf maximale Leistung getrimmt sind.

Speicher und Erweiterbarkeit

Der Arbeitsspeicher und die Speicherkapazität sind entscheidende Faktoren für die Leistung eines Mini-PCs. Viele Modelle bieten ausreichend RAM und SSDs, die genügend Platz für Betriebssysteme, Programme und Daten bieten. Besonders vorteilhaft ist es, wenn der Speicherplatz nachträglich erweitert werden kann. Dadurch bleibt das Gerät flexibel und anpassungsfähig für zukünftige Anforderungen.

Anschlussvielfalt

Eine breite Auswahl an Anschlüssen ist ein weiteres Merkmal, das Mini-PCs attraktiv macht. Von USB-C und Thunderbolt bis hin zu HDMI und Ethernet bieten diese Geräte eine Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten. Dies ermöglicht den Anschluss von Peripheriegeräten, externen Festplatten und mehreren Monitoren. Trotz ihrer kompakten Größe schaffen es viele Mini-PCs, diese Vielzahl an Schnittstellen unterzubringen, was ihre Vielseitigkeit weiter erhöht.

Geekbench und Cinebench

In verschiedenen Benchmark-Tests zeigen Mini-PCs beeindruckende Ergebnisse. Diese Tests messen die Leistung der Prozessoren sowohl im Einzel- als auch im Mehrkernbetrieb. Die Resultate verdeutlichen, dass Mini-PCs trotz ihrer geringen Größe eine beeindruckende Rechenleistung bieten können. Es zeigt sich jedoch auch, dass es Unterschiede in der Effizienz der verschiedenen Modelle gibt, abhängig davon, ob ein Desktop- oder ein Notebook-Prozessor verwendet wird.

Praxisnahe Tests

Praxisnahe Tests, wie die Umwandlung eines Videos von 4K in FullHD, liefern ein realistisches Bild der Alltagsleistung von Mini-PCs. Hier zeigt sich, dass einige Geräte besonders schnell arbeiten und somit ideal für Aufgaben wie Videobearbeitung geeignet sind. Andere Modelle punkten durch ihre Konstanz und Zuverlässigkeit bei alltäglichen Anwendungen wie Surfen im Internet und Büroarbeiten.

Energieverbrauch und Lautstärke

Der Stromverbrauch ist ein kritischer Punkt bei der Bewertung von Mini-PCs. Während einige Modelle besonders effizient sind und wenig Energie benötigen, zeigen andere unter hoher Last einen deutlich höheren Verbrauch. Dieser Aspekt ist besonders wichtig für Nutzer, die Wert auf Energieeffizienz und niedrige Betriebskosten legen.

Lautstärke

Die Lautstärke der Lüfter ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Mini-PCs sollten möglichst leise arbeiten, um im täglichen Gebrauch nicht störend zu wirken. In den Tests zeigte sich, dass die meisten Geräte trotz aktiver Kühlung sehr leise sind und somit kaum auffallen. Dies ist besonders vorteilhaft für Arbeitsumgebungen, in denen Ruhe und Konzentration wichtig sind.

Fazit

Mini-PCs haben sich als ernstzunehmende Alternativen zu großen Desktop-PCs etabliert. Sie bieten hohe Leistung auf kleinem Raum und sind ideal für alle, die wenig Platz haben oder mobil sein müssen. Die getesteten Geräte zeigen, dass Mini-PCs durchaus mit ihren größeren Verwandten mithalten können und dabei durch ihre Kompaktheit und Effizienz überzeugen. Egal, ob für den Heimarbeitsplatz, für unterwegs oder für spezielle Anwendungen wie Videobearbeitung: Mini-PCs bieten eine flexible und leistungsfähige Lösung, die den Anforderungen moderner Nutzer gerecht wird. Die Wahl des richtigen Modells hängt von den individuellen Bedürfnissen und Präferenzen ab, wobei die Leistungsfähigkeit, die Anschlussmöglichkeiten und der Energieverbrauch wichtige Entscheidungskriterien darstellen.

Original Beschreibung von ImTest Camping:

"Wenn nur wenig Platz vorhanden ist, glänzen Mini-PCs. Das macht sie ideal für einen Einbau im Wohnmobil und Einsatz unterwegs. IMIEST hat fünf leistungsstarke Geräte unter die Lupe genommen."