Kategorien

Fehler melden

Schrittzähler

(1-30 von 60)
Sortierung:

Filter

Hersteller

  • Silva (13)
[alle Anzeigen]
Silva ex30 Schrittzähler

ab 38,17 €

7 Angebote

Silva Ex10 Distance -

ab 26,90 €

6 Angebote

a-rival sQip - Schrittzähler

ab 35,28 €

6 Angebote

Silva Ex Distance Schrittzähler

ab 19,90 €

6 Angebote

Silva Schrittzähler ex Step

ab 20,00 €

6 Angebote

TFA HiTrax Step 3D

ab 19,06 €

5 Angebote

Silva Schrittzähler Ex Distance

ab 18,71 €

4 Angebote

Kasper & Richter Walk 40

ab 33,35 €

4 Angebote

Silva Schrittzähler ex30

ab 43,90 €

4 Angebote

Silva Schrittzähler Ex Plus

ab 29,99 €

3 Angebote

Kasper & Richter Walk 20 Nightwalker

ab 34,02 €

3 Angebote

Kasper & Richter Fitness Coach rot

ab 19,99 €

3 Angebote

Conrad Schrittzähler 3 D Pdg001

ab 10,99 €

3 Angebote

Wahoo Fitness Laufsensor ANT+ Stride

ab 49,99 €

3 Angebote

k&r My Fitty

ab 25,09 €

2 Angebote

Omron HJA-300-EK JogStyle

ab 54,72 €

2 Angebote

Mc Kinley Schrittzähler Body-Escort

ab 23,70 €

2 Angebote

GEO CENTER USB Activity 3D

ab 35,95 €

2 Angebote

Cresta SPX390

ab 20,90 €

2 Angebote

  • 1
  • 2

Schrittzähler Ratgeber

Ratgeber Schrittzähler

Ein Schrittzähler kann eine gute Möglichkeit zur Motivation für mehr Bewegung sein. Der Zähler erfasst die Körperbewegungen seines Besitzers und zählt die Schritte die zurückgelegt werden. Durch die Multiplikation von individueller Schrittlänge und der Anzahl der Schritte ergibt sich die zurückgelegte Distanz. Die Genauigkeit eines solchen Schrittzählers hängt dabei stark von der individuellen Einstellung der persönlichen Schrittlänge ab.

Welche Arten von Schrittzählern gibt es?

Zum Messen von Schritten nutzen verschiedene Zähler unterschiedliche Techniken und Methoden. Klassischen und herkömmliche Schrittzähler bedienen sich der sogenannten Spiralfeder Mechanismen, eine Arbeit die analog mechanisch erledigt wird. 2D- und 3D- Bewegungssensoren ermitteln die Entfernungen hingegen digital. Da es aufgrund der Zuverlässigkeit und der mittlerweile gefallenen Preise eine Vielzahl an digitalen Modellen gibt, haben analoge Modelle an Bedeutung verloren. Zudem müssen Federmechanismen exakt am Körper angebracht werden, der digitale Schrittmesser kann überall platziert werden, in der Hosentasche, am Hosenbund oder sogar in der Handtasche oder im Rucksack.

Grundsätzlich unterscheiden man zwischen dem normalen Schrittzähler und dem sogenannten Activity Tracker. Neben der eigentlichen Schritterkennung die sehr beliebten Activity Tracker in der Lage zusätzliche Daten zu erfassen. Dies können Schlafgewohnheiten ebenso sein wie die Herzfrequenz. Zudem erfolgt die Datenauswertung meist per App am Smartphone, dazu wird der Tracker ganz bequem per Bluetooth oder einer anderen kabellosen Übertragungsmöglichkeit mit dem Smartphone synchronisiert.

Normale Schritte oder sportliche Aktivität?

Einfache Schrittzähler tun genau dies, sie zählen die zurückgelegten Schritte des Besitzers. Sie motivieren zu mehr Bewegung und helfen sogar dabei Gewicht abzunehmen. Selbst einfache Geräte sind heute zum Teil in der Lage den Kalorienverbrauch oder die Fettverbrennung zu bestimmen. Sportler die sich regelmäßig beim Joggen oder auch Walking betätigen, suchen jedoch ein Gerät welches zwischen unterschiedlichen Bewegungsarten unterscheiden können. Beim Joggen ist die Schrittlänge zum Beispiel eine andere als beim Gehen, ebenso der Kalorienverbrauch. Hier gibt es Schrittzähler die dies können, Daten werden getrennt ausgewertet.

Funktionen eines Schrittzählers

Je nach Modell und Ausführung kann sich der Funktionsumfang eines Schrittzählers zum Teil deutlich unterscheiden. Die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften haben wir im Folgenden übersichtlich dargestellt.

  • Genaue Erfassung der täglichen Schrittanzahl
  • 2-D oder 3-D Bewegungssensor
  • integrierter Höhenmesser
  • Messung der durchschnittlichen Geschwindigkeit
  • Ermittlung des Kalorienverbrauchs und der Fettverbrennung
  • Erfassung des Schlafverhaltens
  • Unterscheidung zwischen verschiedenen Bewegungsarten (Walking, Jogging, etc.)
  • Uhren-Funktionen: Zeit, Stoppuhr, Timer, Alarm
  • Speicherung der Daten über eine bestimmte Zeit
  • Akku- oder Batteriebetrieb
  • Beleuchtetes Display

Externer Inhalt: Youtube Video