Kategorien

Canon EOS 600D Test

(2 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
100 %
0 %
0 %
0 %
0 %
alle Meinungen anzeigen
  • Canon EOS 600D
  • Canon EOS 600D
  • Canon EOS 600D
  • Video zu Canon EOS 600D
Canon EOS 600D
28 Tests
87 / 100
gut
Canon EOS 600D Testnote
5,0
Rezension schreiben
28 Testberichte

Tests anzeigen

2 Rezensionen

Meinungen anzeigen

-
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt
Produkttyp Digital-Spiegelreflexkamera
Sensortyp CMOS
Suchertyp LCD Monitor + Optischer / Elektronischer Sucher
Hersteller Canon
92 Canon Digitalkamera
GTIN / EAN 04960999780849
Produktname Canon EOS 600D
Bewertung 87 von 100 Punkte
Testberichte 28

Canon EOS 600D Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(8)
gut
 
(12)
befriedigend
 
(1)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(7)
  • super Bildqualität
  • schwenkbares Display
  • Videos in Full-HD-Auflösung
  • intelligente Automatik
  • kompakter Korpus
  • nicht viele Neuerungen gibt es auf der technischen Seite
  • lahmer Serienbildmodus
  • kein Autofokus beim Filmen
76%

76,2% - gut

- Platz: 16 von 28

CHIP Online

„Die Canon EOS 600D liegt im Bereich Preis-Leistung lediglich auf einem durchschnittlichen Niveau. Bei einem Preis ab 440 Euro findet man jedoch eine gute Bildqualität, wobei man bei Tempo und auch Ausstattung hingegen ein paar Abstriche machen muss.“

  • Bildqualität: 80,2% - gut
  • Ausstattung/Handling: 74,0% - befriedigend
  • Geschwindigkeit: 69,8% - befriedigend
  • Preis-Leistung: 68,0 - befriedigend
/

ohne Note

- Platz: 1 von 5

PC Welt Online

„Unterm Strich ist die EOS 600D eine tolle Kamera zu einem angemessenen Preis. Einsteigern wird eine einfache Bedienung geboten, wobei die Canon Kamera vor allem mit einer stimmigen Bildqualität punkten kann und auch die Ausstattung geht hier in Ordnung.“

92%

81% - sehr gut »Preistipp«

- Platz: 10 von 34

Foto Magazin

„Die Canon EOS 600D erhält in diesem Testfeld die Auszeichnung als Preistipp. Im Vergleich mit ihrem Schwestermodell liefert die 600D ebenso gute Leistungen wie die 60D, muss nur bei der Ausstattung ein paar Punkte liegen lassen, kostet dafür aber deutlich weniger. Die Bildqualität ist sehr gut, wobei auch die Bedienung gefällt.“

92%

81% - sehr gut

- Platz: 2 von 4

Foto Magazin

„Unter den vier Testkandidaten kann die Canon Eos 600D den Monitor mit der höchsten Auflösung vorweisen. Ebenso hochwertig zeigt sie sich mit der Fotoauflösung, wobei sie insgesamt eine hervorragende Bildqualität liefert. Im JPEG-Format überzeugt sie ebenso mit schnellen Serienbildaufnahmen, wobei sie bei RAW-Aufnahmen hinter der Konkurrenz bleibt.“

  • Bildqualität: 83% - sehr gut
  • Geschwindigkeit: 71% - gut
  • Ausstattung: 85% - sehr gut
  • Bedienung: 85% - sehr gut
85%

85,8% - gut

- Platz: 3 von 10

Chip Foto Video digital

„…Die Videos wirken nur bei Tageslicht knackig, bei wenig Licht dagegen zu weich. Dafür stört das Bildrauschen nicht sonderlich. Zusammen mit dem verlässlichen Weißabgleich liefert die Canon eine gute Videoleistung ab.“

  • Gute Bildqualität
  • erstklassiges Videokonzept
  • Autofokus ist keine Offenbarung
80%

80,4% - gut

- Platz: 3 von 6

Chip Foto Video digital

„In puncto Bildqualität überzeugt die 600D mit Ergebnissen auf dem Niveau der Testsiegerin. Wer eine Einsteiger-SLR mit Canon-Bajonett sucht, sollte zur 600D greifen.“

  • Leichte Bedienbarkeit
  • Klasse Detailtreue
  • geringes Bildrauschen
  • Billig wirkendes Plastik-Gehäuse
  • relativ kleines Display
  • langsam
/

ohne Bewertung

netzwelt.de

„Mit der EOS 600D hat Canon seine Einsteiger-Spiegelreflexkamera sinnvoll überarbeitet. Viele der Verbesserungen sind nicht so auffällig wie der bewegliche Bildschirm und fallen erst auf den zweiten Blick auf. Die DSLR überzeugt mit einer sehr guten Bildqualität, einer sinnvollen Ausstattung sowie einer umfangreichen Bedienung, die Neulinge vor keine große Hürde stellt. Die unverbindliche Preisempfehlung von Canon für das getestete Kit mit dem 18-bis-55-Millimeter-Objektiv liegt bei 849 Euro. Online-Händler verkaufend das Set aus DSLR-Gehäuse und Objektiv schon für rund 730 Euro. Der Body alleine ist für rund 690 Euro erhältlich. Der Vorgänger EOS 550D kostet derzeit nur zwischen 80 und 120 Euro weniger und das nächsthöhere Modell EOS 60D ist etwa 200 Euro teurer.“

89%

1,8 - gut

Macwelt

Vorteile: Sehr gut ausgestattet / einfache Bedienung / gute Foto- und Video-Qualität / sinnvolle Automatik-Modis
Nachteile: Sehr langsamer Autofokus bei Video und Liveview / schwacher Akku

  • Sehr gut ausgestattet
  • einfache Bedienung
  • gute Foto- und Video-Qualität
  • sinnvolle Automatik-Modis
  • Sehr langsamer Autofokus bei Video und Liveview
  • schwacher Akku
85%

67 von 100 Punkten - gut »Testsieger«

- Platz: 1 von 2

Videoaktiv Digital

„… Die Kamera braucht aber lichtstarke Objektive, denn die Detailwiedergabe wird stärker unterdrückt als bei Vormodellen. Echte Live-Vorschau wäre schön.“

  • Klappmonitor
  • gute manuelle Einstellmöglichkeiten
  • Tonaussteuerung
  • Digitalzoom-Expander
  • Kein Autofokus
  • kein Kopfhörer
90%

1,52 - gut »Testsieger«

- Platz: 1 von 8

Computer Bild

Vorteile: klapp- und drehbarer Kontrollbildschirm / Full-HD-Videos / sehr kurze Auslöseverzögerung
Nachteile: nur ein Jahr Garantie

  • klapp- und drehbarer Kontrollbildschirm
  • Full-HD-Videos
  • sehr kurze Auslöseverzögerung
  • nur ein Jahr Garantie
  • Bildqualität bei Tageslicht: 2,10 - gut
  • Bildqualität bei internem Blitz: 2,27 - gut
  • Bildqualität bei externem Blitz: 2,15 - gut
  • Ausstattung und Bedienung: 1,79 - gut
  • Sonstiges: 2,58 - befriedigend
  • Service: 3,33 - befriedigend
85%

gut

Foto Digital

„... Wer auf den Klappmonitor und die Video-Extras verzichten kann, kommt mit der ab etwa 500 Euro erhältlichen (wenn auch nun schon über ein Jahr alten) Canon EOS 550D günstiger davon.“

  • Sehr überzeugende Foto- und Videoqualität
  • dreh- und schwenkbares Display
  • Live-View mit hoher Auflösung
  • einfache Bedienung
  • Langsamer Autofokus im Live-View
  • Wechsel zwischen Foto- und Videomodus umständlich
/

ohne Bewertung

digitalkamera.de

„Am meisten kann die Canon EOS 600D in den Bereichen Ausstattung und Bildqualität überzeugen. Verarbeitung und Performance lösen zwar keine Begeisterungsstürme aus, sind aber auf einem klassenüblichen Niveau. Die Bedienung ist Canon-typisch gut gestaltet aber teilweise leicht eigenwillig. Die Freude am hervorragenden und zudem klapp- und schwenkbaren Bildschirm wird vom unsagbar langsamen Kontrast-Autofokus geschwächt, hier empfiehlt sich der Quick-AF-LiveView-Modus...“

90%

1,0 - sehr gut »Preis/Leistung: sehr gut«

Foto Praxis

„Für Einsteiger und für erfahrenere Fotografen eine einfache Kamera mit interessanter Ausstattung.“

  • Bildqualität: sehr gut
  • Autofokus: sehr gut
  • Ausstattung: sehr gut
  • Geschwindigkeit: sehr gut
  • Bedienung: sehr gut
89%

1,6 - gut

- Platz: 4 von 6

Chip Test & Kauf

„Abgesehen von einem etwas schlechteren Rauschverhalten kann sich die Canon EOS 600D gegen die Nikon D5100 behaupten und setzt mit ihrem Top-Display sogar Akzente.“

95%

96 Punkte »Exzellent «

Foto Hits

„Gegenüber der 550D hat Canon das neue Modell 600D in Details verbessert, die bei der Bildkontrolle eine Rolle spielen. Dazu gehört die Schwenkbarkeit des Monitors, der damit besser für Videoaufnahmen geeignet ist, aber auch beim Fotografieren mehr Bedienkomfort liefert.“

87%

87,19% - gut

dkamera.de

„Bei der Farbwiedergabe konnte gegenüber dem Vorgängermodell eine leichte Verbesserung vor allem bei den Maximalabweichungen festgestellt werden. Diese liegen nun in einem guten Bereich, mit einer sehr guten Farbwiedergabe im Durchschnitt. Nennenswerte Ausreißer gibt es nicht.“

  • Gute Bildqualität und geringes Bildrauschen auch bei schlechteren Lichtverhältnissen
  • Bis ISO 800 kaum störendes Bildrauschen, selbst ISO 1.600 noch durchaus verwendbar
  • Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 6.400 und auf ISO 12.800 erweiterbar
  • 18,0 Megapixel APS-C CMOS-Sensor
  • Live View Funktion mit Quick AF, Live AF und Gesichtserkennungsfunktion vorhanden
  • Klapp- und Schwenkbares 3,0 Zoll großes Display (Format 3:2)
  • Display hochauflösend (1.040.000 Bildpunkten)
  • Während der Live View kann eine live Histogrammanzeige eingeblendet werden
  • Live View mit Bildschirmlupe für AF-Kontrolle und manuelle Fokussierung
  • Videofunktion mit 1.080p und 25 Bildern pro Sekunde, zusätzlich 720p mit 50 Bildern pro Sekunde
  • Kein optischer Bildstabilisator im Kameragehäuse integriert (Kit-Objektiv aber mit IS)
  • Kein Autofokus während des Filmens vorhanden
  • Autofokus im Live View zu langsam (Kontrastautofokus) oder Dunkelphase (Phasenautofokus)
  • Videoknopf nur schwer erreichbar
  • Beim Live View braucht die Kamera lange zum Auslösen
  • Kameradisplay schaltet sich bei Nutzung des Suchers nicht ab - erst bei Betätigung des Auslöser
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
84%

2,06 - gut

PC Welt Online

„Canon hat mit der EOS 600D eine tolle Spiegelreflexkamera im Sortiment. Ausstattung und Bildqualität stimmen gleichermaßen, und auch die Handhabung ist einsteigerfreundlich. Allerdings dürfen Sie für eine derartige Leistung auch einen angemessenen Preis zahlen.“

100%

10 von 10 Punkten »sehr empfehlenswert«

d pixx

„Alles in allem zeigen unsere Erfahrung in der Praxis und die Ergebnisse des Testlabors, dass die Canon EOS 600D eine würdiges neues Mitglied in der Klasse der dreistelligen EOS-Modelle ist. Allerdings müssen Besitzer einer EOS 550D nur dann über einen Wechsel nachdenken, wenn sie die Ausstattungsdetails – allen voran den neuen beweglichen Monitor – nutzen möchte, denn in Sachen Bildqualität ist die Ältere immer noch sehr gut unterwegs.“

67%

47 von 100 Punkten »Kauftipp«

- Platz: 1 von 2

Color Foto

„Die beiden Neuen von Canon und Nikon haben das Zeug, eine führende Rolle in der Consumerklasse unter 1000 Euro einzunehmen… In diesem Punkt sind EOS 600D und Nikon D5100 einfach eine Generation weiter - vorallem durch den Schwenkmonitor und Full-HD-Video mit AF-Unterstützung. Der Käufer hat die Qual der Wahl: Etwas mehr Bildqualität bis ISO 1600 (600D) oder bessere Ergebnisse in höheren ISO-Regionen (D5100).“

92%

88 von 100 Punkten

- Platz: 2 von 2

DigitalPhoto

„Mit der neuen EOS 600D ist Canon eine überzeugende Einstiegs-DSLR gelungen. Sie punktet mit konstant-guten Leistungen, einem dreh- und schwenkbaren Hi-Res-Display und einer bequemen und logischen Bedienung. …“

  • Hochauflösendes dreh und schwenkbares Display
  • Logische Bedienung
  • Umfangreiche Ausstattung
  • Leichtes Rauschen im High-ISO-Bereich
78%

78 von 100 Punkten - gut »Testsieger«

- Platz: 1 von 2

Foto Magazin

„Die EOS 600D bietet viel fürs Geld und stellenweise sogar ihre großen Geschwister in den Schatten. Vor allem wegen des schnelleren Autofokus gewinnt sie den Test.“

95%

95,5% - sehr gut »Testsieger«

Fototest

„Die EOS 600D ist offensiv abgestimmt, aber die kamerainterne Signalaufbereitung arbeitet so diffenziert, dass auch das geschulte Aufe kaum Artefakte findet. Die Bildqualität ist insgesamt überzeugend. Das gilt auch für die Ausstattung und die Bedienung.“

89%

1,52 - gut »Preisurteil: günstig«

Audio Video Foto Bild

„… Wer auf den neuen Bildschirm verzichten kann, ist mit dem Vorgängermodell (Endnote 1,65) also bestens bedient. Zumal die Preise für das ältere Modell in den nächsten Wochen bestimmt ein wenig sinken werden.“

  • gute Bildqualität
  • klapp- und drehbarer Kontrollmonitor
  • Filmaufnahmen in Full-HD (1820 x 1080)
  • Digitalzoom während des Filmens
  • kurze Auslöseverzögerung
  • nur ein Jahr Garantie
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
89%

1,5 - gut

SFT

„Die Bildqualität überzeugt auf ganzer Linie, kommt in dem hochwertig anmutenden, kompakten aber dennoch griffigen Gehäuse der bewährte 18 Megapixel Sensor der 550D, 60D und 7D zum Einsatz.“

  • hervorragende Bildqualität
  • sehr griffiges, kompaktes Gehäuse
  • brillantes Schwenkdisplay
  • kein Autofokus im Videomodus
/

ohne Bewertung

Focus Online

„Wer eine zwei Jahre alte (oder ältere) Einsteiger-Spiegelreflex von Canon besitzt, kann getrost auf das neue Modell umsteigen. Wer gerade vor einer kompletten Spiegelreflex-Neuanschaffung steht, findet in der EOS 600D zumindest einen seriösen Kandidaten, der die meisten Punkte bei Bedienung und Display verdient hat.“

/

7,8 von 10 Punkten - sehr gut

CNET.de

„Die EOS 600D bietet Fotografen eine sehr gute Leistung und ausgezeichnete Bildqualität für faires Geld. Und für Video-Freaks führt derzeit wohl kein Weg an Canon vorbei. Wer auf das dreh- und schwenkbare Display verzichten kann, sollte allerdings die rund 150 Euro günstigere EOS 550D in Betracht ziehen. “

  • exzellente Fotoqualität
  • hervorragender Videomodus
  • dreh- und schwenkbares Display
  • umständliches Wechseln zwischen Foto- und Videomodus
  • langsamer Serienbildmodus
/

ohne Bewertung

d pixx

„Änderungen gibt es auch hinsichtlich der Bedienung. In Kompaktkamera-Kreisen gehört die „intelligente Automatik“ bereits seit Längerem zum Standard, sie hält im DSLR-Sektor aber erst nach und nach Einzug. Nur springt Canon auf diesen Zug auf und integriert den „Scene Intelligent-Auto!-Modus, der dem Fotografen die meisten Einstellarbeiten nach einer automatischen Bildanalyse abnehmen soll.“

/

88,8%

CHIP Online

„Kontinuierlich verbessert Canon seine schon länger überzeugende Mittelklasse. Die EOS 600D setzt bewährte aber optimierte Technik ein, sodass Fotos von hervorragender Qualität entstehen; Bildauflösung und Rauschwerte sind spitze. Das Schwenkdisplay stellt eine praktische Neuerung dar, dessen Stärke besonders bei der Live-View- und Videoaufnahme hervortreten. Die Videofunktionen zählen zu den besten dieser Preisklasse. Wer den Ein- oder Aufstieg in die DSLR-Mittelklasse sucht, liegt mit der EOS 600D richtig.“

  • Sehr gute Bildqualität
  • Schwenkdisplay
  • Überzeugendes Full-HD-Video
  • AF-Geschwindigkeit im Live-View

Fragen zu Canon EOS 600D

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

2 Meinungen zu Canon EOS 600D

5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
5,0
2 Meinungen

GENIAL!

Jens - (Februar 2012) - würde das Produkt wieder kaufen

Geile Kamera. Einfach geil. Ich bin relativer Einsteiger. Habe mich mit dem ganzen von der technischen Seite und der Softwareseite und so befasst, aber es mangelte mir bisher an einer guten Kamera und meine billige Systemkamera war einfach nicht mehr genug. Die EOS 600D bietet soo viel, da bin ich echt fast schon überfordert. Schon erste Testbilder mit ein paar unbeholfenen Einstellungen offenbaren, was das Ding draufhat. GEEENIIAAAL!

Hervorragende Kamera

Dieter B. - (Oktober 2011) - würde das Produkt wieder kaufen

Ich verwende die Canon EOS 600D SLR Digitalkamera jetzt seit rund einem Monat und bisher habe ich hiermit Landschaftsaufnahmen und Personen fotografiert und alle Bilder sind perfekt. Die Bedienung ist einfach und die verschiedenen Funktionen erklären sich zum Teil von selbst. Ob Fotos oder Videos bisher war die Qualität immer super. Ich kann diese Kamera nur wärmsten empfehlen, sie eignet sich auch für Einsteiger.

EOS 600D Produktinformationen

Die Canon EOS 600D Spiegelreflexkamera produziert Fotoaufnahmen mit einer maximalen Auflösung von 18 Megapixeln auf und ist ebenso in der Lage Videos mit Full HD und 1920 x 1080 Bildpunkten zu erzeugen. Mittels HDMI Schnittstelle können diese Filme auf Full HD Fernseher oder Monitore ausgegeben und betrachtet werden.

Der auf der Rückseite angebrachte Bildschirm, der eine Bilddiagonale von 3 Zoll (7,7 cm) hat eine Auflösung von 1,04 Megapixel und ist zudem noch schwenkbar, um so auch bei Überkopfaufnamen die Aufnahmekontrolle zu gewährleisten. Auch die Lichtempfindlichkeit kann von ISO 100 bis maximal 12.800 frei eingestellt werden und die Serienbildfunktion erlaubt 3,7 Fotos pro Sekunde. Neben zahlreichen Funktionen wie das sogenannte Scene Intelligent Auto, das die Einstellungen selbständig übernimmt, verfügt die Canon EOS 600D über diverse Kreativeffekte und das Objektiv EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS II.

Testbericht Canon EOS 600D

Allgemeine Daten

Produkttyp

Digital-Spiegelreflexkamera

Bridge-Kamera

nein

Ausstattung

Autofokus

ja

Blendenautomatik

ja

Integrierter Blitz

ja

Manueller Weißabgleich

ja

Serienbildfunktion

ja

Sprach- und Videoaufnahme

Sprache + Videoaufnahme

Wechselobjektivfassung

ja

Zeitautomatik

ja

Dioptrienausgleich

-3 bis +1

Gesichtserkennung

nein

Display

Bildschirmauflösung in Pixel

1040000

Displaygröße

3 Zoll

Bildschirmgröße in cm

7,62

Eigenschaften

Drahtlose Bildübertragung

nein

Effektive Pixel (in Millionen)

18

Foto-Auflösung in Pixel (Breite)

5184

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe)

3456

Lichtempfindlichkeit ISO

12800

Maximale Pixel (in Millionen)

18.7

RAW Dateiformat

ja

Energiemerkmale

Akkureichweite

440 Bilder

Batterie-/Akkutyp

CAN LP-E8

Konnektivität

Bluetooth

nein

Externer Blitzschuh

ja

HDMI-Anschluss

ja

PictBridge

ja

Maße & Gewicht

Breite in mm

133.1

Gewicht in g

515

Höhe in mm

99.5

Tiefe in mm

79.7

Objektiv

Kürzeste Verschlusszeit in s

1/4000

Längste Verschlusszeit in s

30

Sensor

Sensorgröße

22.3 x 14.9 mm

Sensortyp

CMOS

Speicher

Compact Flash Card

nein

Memory Stick / Memory Stick Pro

nein

Memory Stick Duo / Duo Pro

nein

Micro Drive

nein

Multimedia Card

nein

SD Card

ja

SDHC Card

ja

Speicher-Typ

Externer Speicher

XD Card

nein

SDXC Card

ja

Sucher

Suchertyp

LCD Monitor + Optischer / Elektronischer Sucher

Video

Video-Auflösung in Pixel (Breite)

1920

Video-Auflösung in Pixel (Höhe)

1080

Videobildfrequenz

50 fps

Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Canon EOS 600D erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 0,00 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse