Kategorien

Sony Alpha 6600 Body Test

(6 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
83 %
0 %
0 %
17 %
0 %
alle Meinungen anzeigen

Hersteller Sony schickt mit der Alpha 6600 Body eine gelungene Vlog Kamera auf den Markt. Mit ihren Produkthighlights wie Real-Time-Autofokus, 4D Fokus und Real-Time-Tracking überzeugt sie schnell. für Einsteiger bekommen hier das richtige Werkzeug an die Hand. In puncto Aufnahmeprogramme hat sie mit Intervallaufnahmen, Motivprogramme, Serienbilder, Zeitlupe und Zeitraffer einiges zu bieten. Motive einfangen wird zudem mit Programmen wie Anti-Bewegungsschärfe, Dämmerung und Herbst einfach möglich.

Die Kamera kann mit Blendenautomatik, Programmautomatik und Verschlusszeitautomatik bestimmte Aufgaben selbst erledigen. Neben den klassischen Kamera-Features wie Aufsteckblitz (optional), Makro-Aufnahmen, Mikrofon, Videostabilisierung und integrierter Blitz ist die Alpha 6600 Body auch mit guter Outdoortauglichkeit (staubgeschützt und spritzwassergeschützt) gesegnet. Sie setzt beim Bildprozessor auf einen BIONZ X Prozessor. Die Kamera besitzt ein 3 Zoll Display (OLED) welches eine einfache Kontrolle des Motivs erlaubt.

Produkttyp Vlog Kamera, spiegellose Systemkamera
Features AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Lautsprecher, Live View, Makro-Aufnahmen, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Serienaufnahmen, Staubschutzfilter, Tieraufnahmen, Touchscreen, Videostabilisierung, integrierter Blitz, mehrsprachiges Menü
Automatikmodi Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik
Aufnahmefunktionen Autofocus, Bulb, Gesichtserkennung, HDR, HDR-Aufnahme, High-Speed, Lächelerkennung, Schwenkpanorama
Sensortyp Exmor CMOS
Farbe schwarz
Kamera-Ausführung nur Kameragehäuse
Outdoor-Funktionen spritzwassergeschützt, staubgeschützt
Displaytyp OLED, TFT
Netzwerkstandard Bluetooth, NFC, WLAN (Wi-Fi)
WLAN-Funktion Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet, Bildübertragung auf WLAN-kompatibles Endgerät
Speicherkartentyp MS PRO Duo, SD, SDHC, SDXC, microSD
Auflösungsstandard Video 4K, 4K Ultra HD, Full HD, HD
Hersteller Sony
GTIN / EAN 04548736108479
Produktname Sony Alpha 6600 Body
Bewertung 89 von 100 Punkte
Testberichte 4

Einfach und komfortabel zu bedienen ist die Kamera dank Dioptrieneinstellrad, Videotaste, Löschtaste, Touch-Bedienung, Modus-Wahlrad, Blitz-Taste, Abblend-Taste, Daumenrad, Einstellrad, Menü-Taste, Vorschautaste und Fn-Taste ebenso. Bluetooth, NFC und WLAN (Wi-Fi) - die Vlog Kamera ist in Sachen Datenkommunikation gut aufgestellt, weiß aber auch bei den sonstigen Anschlüssen (HDMI, Kopfhöreranschluss, Mikrofon-Eingang, System-Zubehörschuh und USB) zu punkten. Interessante Funktionen wie Ansicht auf Tablet und Bildübertragung auf WLAN-kompatibles Endgerät lassen sich hier zudem per WLAN nutzen.

Objektive lassen sich per Sony E-Mount Bajonett-Anschluss nutzen. Bei der Lichtempfindlichkeit arbeitet die Kamera mit ISO 100 - 32.000. Die Digitalkamera eignet sich auch zum Filmen, tut dies in HD Auflösung. Farblich zeigt sie sich in schwarz.

mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Sony Alpha 6600 Body
  • Video zu Sony Alpha 6600 Body
Sony Alpha 6600 Body
4 Tests
89 / 100
gut
Sony Alpha 6600 Body Testnote
4,5
Rezension schreiben
ab: 1.407,16 €
bis 1.558,30 €
4 Testberichte
6 Rezensionen
5 Angebote
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zu den Fragen und Antworten Fragen Zu den Meinungen Meinungen Zum Datenblatt Datenblatt

Sony Alpha 6600 Body Test aus Verbrauchermagazinen

Sortierung:
sehr gut
 
(1)
gut
 
(1)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(2)
  • klasse Bildqualität
  • schneller Autofokus
  • lange Laufzeiten
  • prima Ausstattung
  • UHD-Video-Modus
  • scharfer OLED-Sucher
  • spritzwassergeschütztes Gehäuse
  • Kamera liegt gut in der Hand
  • kein Fokus-Joystick
  • kein schneller SD-Kartenschacht
  • ohne integrierten Blitz
  • hoher Preis
82%

2,00 - gut

- Platz: 3 von 8

Audio Video Foto Bild

„Die Sony Alpha 6600 ist eine schön kompakte Systemkamera mit einer ausgezeichneten Ausstattung, einer ordentlichen Bildqualität und einem tollen Autofokus. Dazu kommt ein eingebauter Bildstabilisator und ein Akku mit zwei Vorteilen: Zum einen hält er deutlich länger und zum anderen ist er für den größeren Griff verantwortlich. Und dieser ist wiederum dafür verantwortlich, dass die Kamera besser in der Hand liegt. Nicht so gut: Beim Sucher hat man es nur mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln zu tun.“

  • Hohe Bildqualität
  • Top-Autofokus
  • Eingebauter Bildstabilisator
  • Sucher etwas pixelig
/

ohne Note

digitalkamera.de

„Viel Licht und wenig Schatten, die Sony Alpha 6600 ist eine durchweg überzeugende APS-C-Systemkamera. Große Schwächen leistet sie sich nicht, ist dem hohen Anspruch eines APS-C-Flaggschiffs in ein paar Punkten aber nicht ganz würdig. Bessere Abdichtung, höhere Auflösung bei Sucher und Monitor und auch bessere Platzierung der Einstellräder - man könnte das Gefühl haben, dass Sony noch Platz lässt für einen Nachfolger. Das griffige Gehäuse, ein verbesserter Video-Autofokus und eine gute Akkuleistung sind hingegen Pluspunkte, wobei sich die Kamera vor allem in Sachen Bildqualität auf einem sehr hohen Niveau bewegt.“

  • Robustes, kompaktes, ergonomisches Gehäuse
  • Gute Bildqualität mit hoher Auflösung Farbgenauigkeit
  • Hohe Serienbildrate und Ausdauer
  • Sehr gute Videofunktion samt Schnittstellen
  • Kein vorderes Einstellrad
  • Kein kompletter Spritzwasserschutz
  • Langsames Speicherkarteninterface
  • Recht schwacher Signal-Rauschabstand
95%

95,36% - sehr gut »Kauftipp" , "Bildqualitäts-Tipp«

dkamera.de

„Die Sony Alpha 6600 hinterlässt im Test einen hervorragenden Eindruck, was nicht zuletzt an einer sehr langen Liste an Features liegt. Vor allem aber auch an einer sehr guten Bildqualität, sodass man hier von der aktuell besten Alpha der 6000er Serie sprechen darf.“

  • Exzellente Bildqualität für eine Digitalkamera mit APS-C-Bildsensor
  • Sehr gute Bildqualität & hohe Auflösung bis ISO 3.200
  • Auch bei hohen ISO-Werten bis 12.800 ist die Detailwiedergabe vergleichsweise gut
  • Sehr gut verarbeitetes und sehr solides Kameragehäuse aus einer Magnesium-Legierung
  • Das Gehäuse liegt komfortabel und sicher in der Hand
  • Ordentlich aufgelöstes (921.600 Subpixel) und schwenkbares 3,0 Zoll Display
  • Das Display erlaubt die Bildkontrolle auch bei Selbstporträts
  • Gut aufgelöster Sucher elektronischer Sucher (2,36 Millionen Subpixel) mit guter Größe
  • Sehr hohe Bildrate (im Labor: 11,1 Bilder/Sek. für bis zu 48 RAW-Bilder in Folge)
  • Schneller und treffsicherer AF (Fokussierung inkl. Auslöseverzögerung nur 0,18 Sek.)
  • Phasendetektions-AF fast im gesamten Bildfeld vorhanden (425 Phasen-AF-Pixel)
  • Recht viele Wählräder und Tasten vorhanden
  • Einige frei konfigurierbare Fn-Tasten vorhanden
  • Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten im Menü möglich
  • Quickmenü und "Mein Menü" mit den wichtigsten Optionen vorhanden
  • Voll- und Halbautomatiken sowie manueller Belichtungsmodus vorhanden
  • Manuelle Fokussierung mit Peaking-Unterstützung und Displaylupe
  • Intervallaufnahme möglich
  • Aufnahmen im RAW-Bildformat möglich (ebenso natürlich JPEG+RAW)
  • WLAN für kabellose Fernsteuerung und Datenübertragung vorhanden
  • Zubehörschuh für ein Blitzgerät vorhanden
  • Sehr lange Akkulaufzeit für eine Kamera der APS-C-Klasse
  • 4K-Videoaufnahme mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde (2160p30) möglich
  • Full-HD-Videoaufnahme mit bis zu 120 Vollbildern pro Sekunde (1080p120) möglich
  • Exzellente Bildqualität im Videomodus
  • Anschlüsse für ein externes Mikrofon und für einen Kopfhörer vorhanden (je 3,5mm Klinke)
  • Kompatibel zu allen getesteten Speicherkarten bis 256GB
  • Zur 256GB SDXC-Speicherkarte Lexar Professional 600x Speed (UHS-I, Class 10) kompatibel
  • Zur 64GB SDHC-Karte Lexar Professional 2.000x (300MB/Sek) UHS-II Class 10 kompatibel
  • Langsame Datenübertragung auf die Speicherkarte
  • Das LCD lässt sich bei montiertem Mikrofon nicht mehr/kaum einsehen
  • Kein integriertes Blitzgerät vorhanden
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

ohne Note

CHIP Online

„Die Sony Alpha 6600 liefert tolle Bilder und kann ebenso mit schnellem Autofokus und langer Akkulaufzeit punkten. Neben einem sehr guten Ultra-HD-Video-Modus bietet die Kamera auch generell eine sehr umfassende Ausstattung, wobei hier der klappbare Touchscreen, das spitzwassergeschützte Gehäuse und der messerscharfe OLED-Sucher hervorgehoben werden können. Einen Fokus-Joystick vermisst man jedoch, ebenso wie einen schnellen SD-Kartenschacht mit UHS-II-Tempo. Dies hätte man sich am Ende bei einem sehr hohen Preis von rund 1600 Euro durchaus gewünscht.“

1 Frage zu Sony Alpha 6600 Body

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Hilfreich
0

0

0
nicht Hilfreich

Wie hoch ist bei der Alpha 6600 die Akkukapazität?

Die Akkukapazität beträgt bei der Sony Alpha 6600 2280 mAh...

Hilfreich 0 nicht Hilfreich 0

Die neuesten Fragen in der Kategorie Digitalkamera:

Ist die Kamera gut für Instagram?

Olympus OM-D E-M10 Mark IV Body silber

Verwandte Produkte

Sony Alpha 6600 Kit 18-135mm Sony Alpha 6600 Kit 18-135mm 95/100 (1 Test) - ab 1.751,71 € (1)
Olympus OM-D E-M5 Mark III Body silber Olympus OM-D E-M5 Mark III Body silber 88/100 (5 Tests) - ab 956,00 € (6)
Sony Alpha 6100 Body schwarz Sony Alpha 6100 Body schwarz 88/100 (5 Tests) - ab 689,00 € (1)
Fujifilm X-T200 Kit 15-45 mm silber Fujifilm X-T200 Kit 15-45 mm silber 83/100 (5 Tests) - ab 639,90 €
Canon EOS 90D Body Canon EOS 90D Body 84/100 (4 Tests) - ab 1.229,00 € (15)
Panasonic Lumix DC-GX880 Kit 12-32 mm silber Panasonic Lumix DC-GX880 Kit 12-32 mm silber 85/100 (4 Tests) - ab 397,48 €
Canon EOS M200 Kit 15-45 mm schwarz Canon EOS M200 Kit 15-45 mm schwarz 85/100 (4 Tests) - ab 444,00 € (12)
Panasonic Lumix DC-FZ1000 II Panasonic Lumix DC-FZ1000 II 87/100 (4 Tests) - ab 739,00 €
Fujifilm X-Pro3 Body DURA schwarz Fujifilm X-Pro3 Body DURA schwarz 96/100 (4 Tests) - ab 1.880,24 €
Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm Panasonic Lumix DC-S1R Kit 24-105 mm 97/100 (3 Tests) - ab 3.249,00 €
Olympus OM-D E-M1 Mark III Kit 12-40 mm Olympus OM-D E-M1 Mark III Kit 12-40 mm 86/100 (1 Test) - ab 2.199,00 €
Panasonic Lumix DC-S1H Panasonic Lumix DC-S1H 92/100 (2 Tests) - ab 3.604,77 €
   

6 Meinungen zu Sony Alpha 6600 Body

Sortierung:
5 Sterne
 
(5)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Stern
 
(0)
4,5
6 Meinungen davon 6 Rezensionen von Amazon Stand: 08.06.2020

Für mich das perfekte Upgrade der 6500

Sebastian - (April 2020)

Ich bin schon seit der 6000er dabei.Sie gefiel mir immer sehr gut, dass einzige was ein kleines Manko ist, ist das Menü.Dennoch gewöhnt man sich daran.Der Autofokus ist einfach unschlagbar, wenn man seinen Sohn oder die Katzen fotografiert, ist immer jemand... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Lohnender Umstieg von der Alpha 6000

PiXXASS e.K. - (April 2020)

Akkuleistung, Autofocus und das Handling (größerer Griff) sind meine liebsten Verbesserungen beim Umstieg von der Alpha 6000 zur 6600. Ich nutze die Kamera sowohl für Fotos als auch Videos und habe es bisher nicht bereut. Positiv ist auch das Ladegerät.... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Perfekte Kamera für alle die bessere Bilder haben wollen

Fr7nky - (März 2020)

Ich bin seit vielen Jahren Fan der Sony RX 100 Reihe. Und gerade das neue Modell die Mark VII M7, macht für die Größe super geile Fotos aber kennt ihr das auch, dass man sich noch mehr wünscht was man mit der Kamera anstellen kann? Gerade bei 1 Zoll... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Endlich mit Ausdauer

vogels-perspektiven.de - (März 2020)

Schon einige Jahre lang hatte ich die Sony Alpha 6000 als Zweitkamera neben meiner Nikon. Bis auf einige Punkte war ich mit dieser auch immer recht zufrieden. Was hat mich nun zum Kauf der Alpha 6600 bewegt? Vor allem zwei Dinge: der neue leistungsstarke Akku... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Alles im Griff

Friedrich Cremer - (Januar 2020)

SONY Alpha 6600 : Verbesserung gegenüber dem Vorgänger-Modell in einer subjektiv wichtigen Reihenfolge :1) Erstmals in der 6000-Reihe ein anständiger Griff2) Dieser wurde geradezu „erzwungen“ durch den neuen größeren Akku (mehr als doppelte... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Viel zu teuer für das Gebotene

David - (Dezember 2019)

Vorweg, ich habe die Kamera erst wenige Tage im Einsatz. Hierbei handelt es sich also um einen ersten Eindruck (vorerst):Die Alpha 6600 beerbt meine Alpha 6300. Habe lange zwischen der 6400 und 6600 hin und her überlegt. Am Ende waren es folgende Punkte die... Rezension auf Amazon zu Ende lesen.

Alpha 6600 Body Produktinformationen

Allgemeine Daten

Produkttyp

Vlog Kamera, spiegellose Systemkamera

Farbe

schwarz

Marke

Sony

Kamera-Ausführung

nur Kameragehäuse

Lieferumfang

Akku, Gehäusekappe, Micro-USB-Kabel, Netzkabel, Netzteil, Okularkappe, Schultergurt, Trageriemen, USB-Kabel, Zubehörschuhkappe

Serie

Sony Alpha

Produkt-Highlights

4D Fokus, Real-Time-Autofokus, Real-Time-Tracking

Gehäusematerial

Magnesium-Legierung

Zielgruppe

für Einsteiger, für Profis

Design

modern

Blitz

Blitz Leitzahl (ISO 100)

6

Blitzmodi

Aufhellblitz, Automatik, Blitz an, Blitz aus, Highspeed Synchronisation (HSS), Langzeitsynchronisation, Rote Augen Korrektur, Zweiter Verschlussvorhang

Blitztyp

fest verbaut

Blitzsynchronzeit

1/160 sek

Blitz-Eigenschaft

gehäuseintegriert, hochklappbar, über Blitzschuh

Ausstattung

Features

AF-Hilfslicht, Aufsteckblitz (optional), Lautsprecher, Live View, Makro-Aufnahmen, Mikrofon, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Serienaufnahmen, Staubschutzfilter, Tieraufnahmen, Touchscreen, Videostabilisierung, integrierter Blitz, mehrsprachiges Menü

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Outdoor-Funktionen

spritzwassergeschützt, staubgeschützt

Aufnahmeprogramm

Belichtungsreihe, Filmmodus, Intervallaufnahmen, Kunstfilter, Motivprogramme, Serienbilder, Zeitlupe, Zeitraffer

Automatikmodi

Blendenautomatik, Programmautomatik, Verschlusszeitautomatik

Direktdruckverfahren

Exif Print, Print Image Matching III

GPS-Funktion

Geotagging (verbundenes Mobilgerät erforderlich)

Weißabgleichprogramm

Automatisch, Benutzerdefiniert, Bewölkt, Blitzlicht, Farbtemperatur, Fluoreszierendes Licht, Kunstlicht, Schatten, Tageslicht, Unterwasser

Aufnahmefunktionen

Autofocus, Bulb, Gesichtserkennung, HDR, HDR-Aufnahme, High-Speed, Lächelerkennung, Schwenkpanorama

Bildprozessor

BIONZ X

Wiedergabefunktionen

Bildausrichtung, Einzelbild, Histogramm, Löschsperre, Ordnerauswahl, Vergrößerung

Motivprogramme

Anti-Bewegungsschärfe, Dämmerung, Herbst, Landschaft, Nachtaufnahme, Porträt, Sonnenuntergang, Sport

Display

Displaygröße

3 ", 3 Zoll

Bildschirmgröße in cm

7,5 cm

Displaytyp

OLED, TFT

Display-Eigenschaften

klappbarer Monitor, neigbar

Display-Einstellungen

Helligkeit

Bildpunkte Display

921.600

Bildfeldabdeckung Display

100%

Display Informationsanzeige

Aufnahmeinformation, Gitterlinien, Histogramm

Eigenschaften

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 32.000

Belichtungskorrektur

+/- 5 in 1/3

Belichtungszeiten

30 - 1/4000 sek

Bilder pro Sekunde

11, 11 BpS

Bedienungsart

Abblend-Taste, Blitz-Taste, Daumenrad, Dioptrieneinstellrad, Einstellrad, Fn-Taste, Löschtaste, Menü-Taste, Modus-Wahlrad, Touch-Bedienung, Videotaste, Vorschautaste

Belichtungsmessung

Mehrfeldmessung, Mittenbetont, Spotmessung

Selbstauslöser

10 Sekunden, 2 Sekunden, 5 Sekunden

Bildstabilisator Typ

5-Achsen-Bildstabilisierung, Sensor-Shift, durch Objektiv

Bildeffekt

HDR Painting, High-Key, Illustration, Miniatureffekt, Monochrom, Pop Art, Poster, Retro, Sepia, Spielzeugeffekt, Teilfarbfilter (rot, Wasserfarben, Weichzeichnung, blau, gelb), grün

Belichtungsreihe

Weißabgleich-Belichtungsreihe

Betriebsbedingung Temperatur

0 bis 40 °C

weitere Eigenschaften

verdeckte Anschlüsse, vergrößerter Handgriff, Ösen für Trageschlaufe beidseitig

Verschlusstyp

elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss, vertikal ablaufender Schlitzverschluss

Aufnahmemodi

Landschafts-Modus, Porträt-Modus

Energiemerkmale

Akkureichweite

bis zu 410 Aufnahmen

Akkukapazität

2280 mAh

Stromversorgung

Akku NP-FW50

Anzahl Akkus

1 St.

Fokus

Fokus-Funktion

AF-Tracking, Einzelbild-AF (AF-S), Eye-Start AF, Fokus Peaking, Hybrid-AF, Kontinuierlicher AF (AF-C), Kontrast-AF, Phasen-AF

AF-Messfeldsteuerung

Flexibler-AF, Gesichtserkennungs-AF, Mittenbetont, Touch-AF, Touch-Tracking

Fokussierung

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

Fokusmessfelder

425 AF-Felder

Konnektivität

Anschlüsse

HDMI, Kopfhörer, Kopfhöreranschluss, Micro USB, Mikrofon, Mikrofon-Eingang, System-Zubehörschuh, USB

Bajonett-Anschluss

Sony E-Mount

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet, Bildübertragung auf WLAN-kompatibles Endgerät

Netzwerkstandard

Bluetooth, NFC, WLAN (Wi-Fi)

Wi-Fi-Standard

b, g, n

Maße & Gewicht

Breite

12 cm

Höhe

6,69 cm

Tiefe

6,93 cm

Gewicht

503 g

Abmessungen

120 x 66, 3 mm, 9 x 69

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

503 g

Objektiv

digitaler Zoom

8 fach

Crop-Faktor

1,5

Sensor

Sensorgröße

23,5 x 15,6 mm

Sensortyp

Exmor CMOS

Bildauflösung

3.008 x 1.688 (16:9), 4.240 x 2.400 (16:9), 4.240 x 2.832 (3:2), 6.000 x 3.376 (16:9), 6.000 x 4.000 (3:2)

Effektive Auflösung

24,2 Megapixel

Farbtiefe

24 Bit

Auflösung gesamt

24,2 MP, 25 Megapixel

Sensorformat

APS-C

Speicher

Speicherkartentyp

MS PRO Duo, SD, SDHC, SDXC, microSD

Foto-Dateiformat

DCF 2.0, EXIF 2.31, JPEG, MPF, RAW

unterstützte Speicherkarten

Memory Stick Micro (M2), Memory Stick Pro Duo, Memory Stick Pro-HG Duo, SD, SDHC UHS-I, SDXC UHS-I, micro SD, micro SDHC

Sucher

Dioptrienkorrektur

-4, 0 bis +3, 0 dpt

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Bildpunkte Sucher

2.359.296 Pixel

Video

Video-Dateiformat

AVCHD 2.0, MP4 (H.264/AVC), MPEG-4 AVC, XAVC S

Audio-Eigenschaften

Mono, Stereo

Auflösungsstandard Video

4K, 4K Ultra HD, Full HD, HD

Framerate bei Full HD

120p, 24p, 50i, 50p, 60i, 60p

Audioformate

AC-3, LPCM

Framerate bei 4K

24 fps, 25 fps, 30 fps

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Nikon D780 Body Nikon D780 Body 95/100 (4 Tests) - ab 1.948,00 € (1)
Olympus OM-D E-M1 Mark III Body Olympus OM-D E-M1 Mark III Body 90/100 (5 Tests) - ab 1.688,99 € (4)
Sony Cyber-Shot DSC-RX100 Sony Cyber-Shot DSC-RX100 88/100 (17 Tests) - ab 299,00 € (571)
Sony Cyber-shot DSC-RX100 III Sony Cyber-shot DSC-RX100 III 88/100 (19 Tests) - ab 429,00 € (299)
Nikon D750 Nikon D750 90/100 (15 Tests) - ab 1.120,00 € (144)
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Sony Alpha 6600 Body erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 1.407,16 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse