Kategorien
  • Dark Void (Xbox 360)
Dark Void (Xbox 360)

Dark Void (Xbox 360)

(0 Kundenbewertungen - Eigene Bewertung abgeben)
13 Tests
82 / 100
gut
Dark Void (Xbox 360) Testnote
/
Rezension schreiben
ab: 3,07 €
bis 7,00 €
13 Testberichte
-
2 Angebote
Entwickler Arclight Games
Produkttyp Xbox 360-Actionspiel, Xbox 360-Third Person Shooter (TPS)
Publisher Capcom
onlinefähig ja
PEGI-Freigabe 16 Jahre
Plattform Xbox 360
Spielerzahl max. unbegrenzt
USK-Freigabe 16 Jahre
Hersteller Capcom
Serie Dark Void
GTIN / EAN 05055060961780
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
Preisalarm aktivieren
Zu den Testberichten Tests Zu den Preisen Preise Zur Preishistorie Preishistorie Zum Datenblatt Datenblatt

13 Tests zu Dark Void (Xbox 360)

Sortierung:
sehr gut
 
(0)
gut
 
(0)
befriedigend
 
(0)
ausreichend
 
(0)
mangelhaft
 
(0)
keine Note
 
(13)
  • viel Abwechslung
  • interessante Story
  • super Luftkämpfe
  • coole Effekte
  • schlechte Kameraführung
  • Steuerung könnte besser sein
  • deutsche Synchro fehlt
  • blasse Figuren
/

6 Punkte von 10 möglichen

Datum: 2010/03

areagames.de

„Dark Void ist kein schlechtes Spiel. Aber es lässt einen Kalt. Nachdem im letzten Jahr Spiele wie Uncharted 2 oder Arkham Asylum sowohl technisch als auch spielerisch Maßstäbe gesetzt haben, scheint ein Titel wie Dark Void einfach zu wenig zu bieten: Zwar ist das vertikale Umhergehüpfe und Geballere für kurze Zeit ganz interessant und auch die Freiflug-Phasen lassen verklärte Erinnerungen an Crimson Skies aufkommen, doch die Summe ist bei diesem Spiel eben nicht mehr als die Menge der einzelnen Bestandteile.“

  • Vertikales Geballer...
  • Zweckmäßige Grafik...
  • Toller Soundtrack...
  • ...das sich spielerisch nicht vom horizontalen Geballer unterscheidet
  • ...ohne echte Hingucker
  • ...ohne deutsche Sprachausgabe
/

6 Punkte von 10 möglichen

Datum: 2010/03

exp.de

„Mit Dark Void liefert Capcom einen passablen Shooter ab. Zwar gibt es mit dem Jet-/Rocketpad ein echtes Alleinstellungsmerkmal, doch die Umsetzung ist eher misslungen. So bleibt ein mäßiger Covershooter von der Stange, dem seine wirre Story und farblose Charaktere nicht helfen.“

/

7.1 (Brauchbar)

Datum: 2010/01

gamezone.de

„Dark Void hat einige sehr gute Ideen zu bieten: Neben den üblichen Third Person Shooter Elementen darf man sich auch in die vertikale Ebene begeben und durchaus spektakuläre Schusswechsel erleben. Die Benutzung des Jetpacks führt dazu, dass man sich sogar an Crimson Skies erinnert fühlt. Leider ist es so, dass bis auf die vertikalen Ballereien nur Mittelmaß herrscht. Obwohl theoretisch Abwechslung geboten wird, sind die Flugeinlagen eher öde ausgefallen und ärgern mit einer fummeligen Steuerung sowie einem unübersichtlichen Geschehen...“

  • richtig coole und spektakuläre Gefechte in der vertikalen Ebene
  • durch Nutzung von Jetpack mehrere Herangehensweisen
  • Waffen lassen sich aufrüsten
  • gut umgesetztes Deckungsfeature
  • nett anzuschauendes Design
  • lahm erzählte Story
  • blasse Charaktere
  • kaum Wiederspielwert
  • fummelige Flugsteuerung
  • unübersichtliche Flugeinlagen
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

67%

Datum: 2010/01

GamePro

„Solider Shooter mit klasse Ansätzen (Jetpack,Klippenkämpfe) aber teils schauderhaft schlampigen Design- und Programmierfehlern.“

  • hohe Weitsicht
  • gute englische Sprecher
  • einfaches Klettern
  • interessantes Setting
  • Flugzeuge und Geschütze
  • versteckte Journale
  • sichtbarer Grafikaufbau
  • flimmernde Schatten
  • häufig Wiederholungen
  • nur 6 Stunden
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

71%

Datum: 2010/02

Game Captain

„Schade, die ersten 2-3 Stunden macht das Spiel schon Spaß. Aber danach merkt man einfach, dass immer wieder dasselbe Gameplay aufgetischt wird. Das ist zwar bei anderen Spielen dieses Genres auch nicht viel anders, aber diese Titel bieten bei der Inszenierung oder der Story einfach mehr. Oder haben zumindest vielschichtigere Charaktere...“

/

59% (durchschnitt)

Datum: 2010/02

demonews.de

„Sieben Stunden Langeweile: “Dark Void“ ist kurz und spannungsarm. Eine Mischung, die tödlich ist. Denn ich kann mir denken, warum selbst der mickrigste Alien ein halbes bis ganzes Magazin an Munition einsteckt. “Dark Void“ ist ein Paradebeispiel dafür, warum der Faktor „Level-Design“ so wichtig ist. Es reicht nicht, ein schickes Konzept aus Laufen, Schießen und Fliegen zu entwickeln. Man braucht mehr als eine in sich stimmige Spielwelt. Niemand möchte einen austauschbaren Feind nach dem anderen abknallen, wenn es nicht mindestens ein paar spannende Momente zur Auflockerung gibt.“

/

83%

Datum: 2010/03

Gamers.de

„Meine größte Befürchtung bei "Dark Void" war, dass die Vermischung der verschiedenen Spielmechaniken und Genres am Ende nicht aufgehen würde, doch hier wurde ich eines Besseren belehrt. Spielen tut sich "Dark Void" absolut großartig. Die Schwächen liegen ganz klar in anderen Bereichen. Neben zu kurzer Spielzeit und schwacher Story ist vor allem das eingeschränkte und geradlinige Missionsdesign ärgerlich, weshalb "Dark Void" insgesamt etwas statisch wirkt und nie seine wahre Größe entfalten kann. Nichtsdestotrotz ist der Titel um den Rocketeer-Klon Will absolut unterhaltsam und hat mir trotz aller Schwächen eine Menge Spaß gemacht. Für den Capcom-Olymp reicht es zwar nicht ganz, aber der Weg dorthin ist für den angedeuteten zweiten Teil auf jeden Fall geebnet.“

/

7.5 Punkte von 10 möglichen

360 Live

„Action mit bemerkenswerten Höhepunkten. Wirkt aber oft zäh und bemüht.“

  • Kulissen mit stimmungsvollen Effekten: Nebel, Sandstürme, Dunkelheit
  • motivierendes Upgrade-System
  • pixelgenaues Zielsystem für spannungsreiche Deckungs- bzw. Scharfschützen-Action
  • umständliche Steuerung
  • hakliges Deckungs-System
  • keine deutsche Synchronisierung
  • nur deutsche Untertitel
/

gut

games and more

„Wer kleine Schwächen in der Akrobatik-Shooter-Mischung verschmerzen kann, erlebt mit Dark Void einige unterhaltsame Stunden.“

  • Story recht spannend
  • coole flugmanöver
  • nervige Kameraprobleme
  • KI-Aussetzer
/

78% (gut)

XBGgames

„Gleitet kurz auf der Spielspaßluftströmung, landet dann aber etwas unsanft.“

  • schöne Fliegerei
  • brauchbarer Plot
  • am Boden eher Durchschnitt
  • KI ist eher nur eine K
/

75% (gut)

Games Aktuell

„Die Story von Dark Void ist zwar kein dramaturgisches Meisterstück, aber immer noch abgedreht genug, um zu unterhalten. Das kann man vom Spielablauf nur bedingt sagen.“

  • unterhaltsame Story
  • knackige Luftkämpfe
  • gute englische Synchronisation
  • unmotivierendes Waffenarsenal
  • KI-Tiefflieger am Himmel und am Boden
  • teilweise Level-Recycling
/

72% (befriedigend)

Datum: 2010/01

4players

„...In den wenigen Sequenzen, in denen Airtight Games alle spielerischen Register zieht, hatte ich einen Heidenspaß! Es ist ein Jammer, aber Dark Void ist ein Spiel, aus dem routinierte Hände so viel mehr hätten machen können als eine in 3D ausgearbeitete Konzeptzeichnung.“

  • nahtloser Übergang zwischen Laufen, Schweben und Fliegen
  • Aufrüsten von Waffen und Jetpack
  • reaktionsspiele in entscheidenden Momenten
  • Kapern feindlicher Gleiter möglich
  • gelungenes Gefühl für räumliche Weite
  • schlecht erzählte Geschichte, blasse Figuren
  • viele Abschnitte gleichen sich
  • das Kapern feindlicher Gleiter kostet allerdings mehr Zeit als das es einen nutzen hat
  • wenig abwechslungsreiche Gegner, viel zu wenig Bosskämpfe
  • überschaubare Anzahl nutzbarer Deckungen
  • trotz Jet Pack deutlich begrenzte
  • keine deutsche Sprachausgabe
mehr anzeigen mehr anzeigen mehr anzeigen
/

2,47 (gut)

Computer Bild Spiele

Das Spiel ist eine echte Überraschung. Frühe Vorversionen litten unter einer lausigen Steuerung, und die bisher bekannten Ausschnitte ließen ein unbedeutendes Actionspiel von der Stange vermuten. Denkste. Einzige Altlast ist der träge Start, der beim kurzen Anspielen tatsächlich zunächst abschreckt. Doch nach knapp einer Stunde zieht das Spiel auf einmal enorm an und überzeugt vor allem mit viel Abwechslung und einer interessanten Story. „Dark Void“ geht zwar nicht als Mutter aller Actionspiele durch, aber als faszinierendes Stück Unterhaltung.“

  • viel Abwechslung
  • präzise Steuerung
  • interessante Story
  • träger Einstieg ins Spiel
  • die Kamera muss mitunter nachjustiert werden

Preishistorie

1 Monat
3 Monate
1 Jahr

Bestes Angebot am: 18.12.2019

Betrag: 3,07

Preisalarm aktivieren

Fragen zu Dark Void (Xbox 360)

Um eine Frage stellen zu können, musst du dich zunächst einloggen.

Verwandte Produkte

Moto GP 09/10 (Xbox 360) Moto GP 09/10 (Xbox 360) 73/100 (9 Tests) - ab 5,98 €
LIPS - I love the 80s (Xbox 360) LIPS - I love the 80s (Xbox 360) 79/100 (2 Tests) - ab 21,93 €
Nier (Xbox 360) Nier (Xbox 360) 72/100 (7 Tests) - ab 21,99 €
   

Meinungen zu Dark Void (Xbox 360)

Zurzeit liegen uns zu diesem Produkt noch keine ausführlichen Nutzerbewertungen vor. Verfassen Sie die erste ausführliche Rezension!

Dark Void (Xbox 360) Produktinformationen

Dark Voids ist ein Videogame aus der Sparte Shooter, welches eine nahtlose Kombination aus Luft- und Bodenkämpfen bietet. Dabei hat man volle Bewegungsfreiheiten sowohl am Boden wie in der Luft. Das eingesetzte Vertical-Combat-System setzt die Gravitationsregeln außer Kraft und die Boss-Gegner und das Upgrade-System sorgen für die nötige Motivation. Als Held spielt man die Rolle des Transportpiloten Will, welcher im Bermudadreick abstürzt. Kaum aufgewacht, geht es auch schon los. Schauplatz ist ein Paralleluniversum, wo die Watchers die Weltherrschaft erlangen wollen.

Dank des Raketenrucksacks sind fantastische Flugeinlagen möglich. Ansonsten ist anpirschen, Deckung suchen und zuschlagen bzw. schießen die Devise des Spiels. Doch die Fähigkeit seinen Gegner zu entwaffnen, kann man Munitionsknappheiten besser überstehen. Für die Optik und die Animationen bei Dark Voids sorgt die bekannte Unreal3-Engine.

 

Allgemeine Daten

Entwickler

Arclight Games

Produkttyp

Xbox 360-Actionspiel, Xbox 360-Third Person Shooter (TPS)

Publisher

Capcom

Eigenschaften

onlinefähig

ja

Spieler

PEGI-Freigabe

16 Jahre

Plattform

Xbox 360

Spielerzahl max.

unbegrenzt

USK-Freigabe

16 Jahre

mehr anzeigen

Weitere Produkte

Die Sims 3 (XBox 360) Die Sims 3 (XBox 360) 89/100 (7 Tests) - ab 19,99 €
PopCap Hits Vol.2 (XBox 360) PopCap Hits Vol.2 (XBox 360) 72/100 (1 Test) - ab 17,09 €
NBA 2K14 (xBox 360) NBA 2K14 (xBox 360) 93/100 (2 Tests) - ab 6,99 €
Murdered: Soul Suspect (Xbox 360) Murdered: Soul Suspect (Xbox 360) 65/100 (1 Test) - ab 24,45 €
Tropico 5 (XBox 360) Tropico 5 (XBox 360) 76/100 (2 Tests) - ab 24,95 €
   
Preisalarm

Wir informieren Dich einmalig sobald dein Wunschpreis für das Produkt Dark Void (Xbox 360) erreicht ist.

 

Aktuell günstigster Preis: 3,07 €

Dein Wunschpreis

Deine eMail-Adresse