Kategorien

Fahrrad Scheibenbremsen

FAKTEN: Die besten Fahrrad Scheibenbremsen Test, Erfahrungen & Bewertungen

105

Produkte

190

Meinungen

4,4

∅-Bewertung

 
Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (front) Platz 1: Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (front)

Fahrrad Scheibenbremsen sind eine moderne und effektive Art der Bremsen, die eine bessere Bremsleistung und Zuverlässigkeit bieten als herkömmliche Felgenbremsen. Sie eignen sich besonders für Mountainbikes und andere Fahrräder, die unter extremen Bedingungen eingesetzt werden. Die Lebensdauer von Scheibenbremsen hängt von verschiedenen Faktoren ab, aber mit regelmäßiger Wartung können sie mehrere tausend Kilometer halten. Der Austausch von Felgenbremsen durch Scheibenbremsen ist möglich, erfordert jedoch technische Kenntnisse und kann kostenintensiv sein. Es gibt viele empfehlenswerte Marken für Fahrrad Scheibenbremsen, wie Shimano, SRAM, Magura und Hope. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die verschiedenen Optionen und wählen Sie die Bremsen aus, die am besten zu Ihrem Fahrrad und Ihren Bedürfnissen passen. Mit Fahrrad Scheibenbremsen können Sie sicher und zuverlässig bremsen und Ihr Fahrerlebnis verbessern..

mehr anzeigen
(1-30 von 105) Sortierung:

Filter

×

Filter löschen

  • Produkttyp: Scheibenbremse
  • Alle Filter löschen

Hersteller

  • Shimano 58
  • SRAM 19
  • Magura 10
  • Hope 8
  • Avid 3
  • Clarks Cycle Systems 2
  • Formula 2
  • Jagwire 1
  • SwissStop 1
  • Tektro 1

Produkttyp

  • Bremshebel 4
  • Brems-Schalthebel 8
  • Bremssattel 5
Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (front) ab 59,90 € Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (front) Einsatzgebiete: All-Mountain (AM), MTB Farbe: schwarz Serie: Shimano Deore
SRAM G2 Rsc Aluminium Hydraulic Disc Rear Brake Lever Schwarz ab 113,49 € SRAM G2 Rsc Aluminium Hydraulic Disc Rear Brake Lever Schwarz Produkttyp: Scheibenbremse
SRAM Code Rsc Disc Rear Brake Lever Schwarz ab 119,99 € SRAM Code Rsc Disc Rear Brake Lever Schwarz Produkttyp: Scheibenbremse
Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (rear) ab 64,98 € Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (rear) Einsatzgebiete: All-Mountain (AM), MTB Farbe: schwarz Serie: Shimano Deore
SRAM Code Rsc Disc Front Brake Lever Schwarz ab 125,95 € SRAM Code Rsc Disc Front Brake Lever Schwarz Produkttyp: Scheibenbremse
SRAM Guide T Rear Eu Brake Lever Schwarz ab 72,89 € SRAM Guide T Rear Eu Brake Lever Schwarz Produkttyp: Scheibenbremse

Ratgeber Fahrrad Scheibenbremsen

Wie funktionieren Fahrrad Scheibenbremsen?

Fahrrad Scheibenbremsen sind eine moderne Art von Bremsen, die anstelle der herkömmlichen Felgenbremsen verwendet werden können. Sie bestehen aus einer Bremsscheibe, die am Rad befestigt ist, und einem Bremszylinder, der die Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe drückt. Wenn der Bremshebel betätigt wird, wird der Bremszylinder aktiviert und die Bremsbeläge pressen sich gegen die Bremsscheibe, wodurch das Fahrrad zum Stehen kommt. Durch diese Konstruktion bieten Scheibenbremsen eine bessere Bremsleistung und eine höhere Zuverlässigkeit als Felgenbremsen.

Die Funktionsweise von Fahrrad-Scheibenbremsen

Das Konzept hinter Scheibenbremsen ist relativ einfach, aber die technische Umsetzung ist das Produkt jahrelanger Entwicklung und Verfeinerung. Anstatt die Felgen des Fahrrads, wie bei Felgenbremsen, zu drücken, drücken Scheibenbremsen auf eine Bremsscheibe, die an der Radnabe befestigt ist. Diese Scheibe, aus Metall gefertigt, ist hitzebeständig und bietet eine konstante Bremsfläche.

Die eigentliche Bremskraft wird durch Bremsbeläge erzeugt, die von einem Bremssattel gehalten werden. Beim Betätigen des Bremshebels wird durch ein Hydrauliksystem oder einen Bowdenzug Druck auf die Bremsbeläge ausgeübt, die dann die Scheibe greifen und das Rad verlangsamen oder anhalten. Ein Vorteil dieses Systems ist, dass es auch bei nassen oder schlammigen Bedingungen effektiv bleibt, da Wasser und Schlamm von der Bremsscheibe leicht abgewischt werden.

shimano Fahrrad Scheibenbremsen

Vorteile und Nachteile von Scheibenbremsen

Es gibt viele Gründe, warum sich Fahrradhersteller und -fahrer für Scheibenbremsen entscheiden. Erstens bieten sie eine konsistentere Bremsleistung unter verschiedenen Bedingungen – ob Regen, Schlamm oder sogar Schnee. Sie sind auch weniger anfällig für Überhitzung, was insbesondere bei längeren Abfahrten wichtig ist. Zudem bieten Scheibenbremsen eine bessere Dosierbarkeit der Bremskraft, was dem Fahrer mehr Kontrolle gibt.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile. Scheibenbremsen sind tendenziell schwerer als Felgenbremsen. Außerdem können sie, wenn sie beschädigt sind oder verbiegen, ein Reiben oder Schleifen verursachen. Schließlich kann die Installation und Wartung komplizierter sein, insbesondere bei hydraulischen Systemen, die ein Entlüften erfordern.

Die Evolution von Scheibenbremsen

Während Scheibenbremsen in der Automobilindustrie schon seit Jahrzehnten verwendet werden, haben sie im Fahrradbereich erst in den letzten zwei Jahrzehnten wirklich Fuß gefasst. Ursprünglich wurden sie hauptsächlich an Mountainbikes eingesetzt, da diese Fahrräder oft unter extremen Bedingungen gefahren werden, bei denen die überlegene Bremskraft und Konsistenz von Scheibenbremsen von Vorteil ist.

Mit der Zeit haben sich jedoch auch Straßenfahrradfahrer und -hersteller den Vorteilen von Scheibenbremsen zugewandt, und heute sieht man sie auch an High-End-Rennrädern. Diese Entwicklung wurde durch Fortschritte in der Technologie, insbesondere in der Hydraulik, ermöglicht, die eine präzisere Steuerung und eine leichtere Bauweise erlaubt.

Technische Fortschritte haben auch zur Entwicklung von größeren Bremsscheiben und speziell geformten Bremsbelägen geführt, die eine bessere Kühlung und Leistung bieten. Dies zeigt, wie sich die Technologie ständig weiterentwickelt, um den Bedürfnissen der Radfahrer besser gerecht zu werden.

Vorteile
  • Konsistente Bremsleistung unter verschiedenen Bedingungen: Scheibenbremsen bieten auch bei Nässe, Schlamm oder Schnee eine gleichmäßige Bremskraft.
  • Weniger Beeinflussung durch beschädigte Felgen: Da die Bremsscheibe getrennt von der Felge ist, wirken sich Beulen oder Unregelmäßigkeiten in der Felge nicht auf die Bremsleistung aus.
  • Geringere Hitzeübertragung auf die Reifen: Bei längeren Abfahrten können Felgenbremsen die Felge erhitzen, was den Reifen beeinträchtigen kann. Dies ist bei Scheibenbremsen kein Problem.
  • Modulation: Viele Radfahrer finden, dass Scheibenbremsen eine bessere Modulation und ein besseres Bremsgefühl bieten.
  • Längere Lebensdauer der Felgen: Da die Felge nicht als Bremsfläche dient, verschleißen die Felgen langsamer.
  • Geringerer Wartungsaufwand: Einmal korrekt eingestellt, benötigen Scheibenbremsen in der Regel weniger Anpassungen als Felgenbremsen.
Nachteile
  • Gewicht: Scheibenbremsen, insbesondere hydraulische Modelle, können schwerer sein als Felgenbremsen.
  • Komplexität: Besonders hydraulische Scheibenbremsen können komplizierter in der Wartung sein und erfordern spezielle Kenntnisse und Werkzeuge.
  • Kosten: Hochwertige Scheibenbremsensysteme können teurer sein als ihre Felgenbremsen-Pendants.
  • Nicht kompatibel mit allen Rahmen und Gabeln: Nicht alle Fahrräder sind für die Montage von Scheibenbremsen ausgelegt.
  • Verzerrung und Geräusche: Scheibenbremsen können bei Verunreinigungen oder wenn die Scheibe leicht verbogen ist, Geräusche machen.
  • Schwierigerer Radwechsel: Bei einigen Designs kann das Entfernen und Wiederanbringen des Rades etwas umständlicher sein als bei Felgenbremsen.

Fahrrad Scheibenbremsen Test: Welche Fahrrad Scheibenbremsen sind die besten oder Testsieger?

  • Platz: 1: Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (front)
  • Platz 2: SRAM G2 Rsc Aluminium Hydraulic Disc Rear Brake Lever Schwarz
  • Platz 3: SRAM Code Rsc Disc Rear Brake Lever Schwarz
  • Platz 4: Shimano Deore BL-M6100+BR-M6100 Disc Brake (rear)
  • Platz 5: SRAM Code Rsc Disc Front Brake Lever Schwarz
  • Platz 6: SRAM Guide T Rear Eu Brake Lever Schwarz
  • Platz 7: Shimano Deore XT Br-M8100/Bl-M8100 Xt Bled Brake Lever/Post Mount Calliper, Rear Left
  • Platz 8: SRAM Code Ultimate Stealth Disc Brake 2000mm
  • Platz 9: SRAM T-guide disc brakes
  • Platz 10: Shimano Deore M6120 Hinterrad
Shimano Deore XT Br-M8100/Bl-M8100 Xt Bled Brake Lever/Post Mount... ab 99,90 € Shimano Deore XT Br-M8100/Bl-M8100 Xt Bled Brake Lever/Post Mount Calliper, Rear Left Kompatibilität (vorne): 2 -fach
SRAM Code Ultimate Stealth Disc Brake 2000mm ab 233,99 € SRAM Code Ultimate Stealth Disc Brake 2000mm Bremsflüssigkeit: DOT 5.1 Bremshebel-Material: Carbon Bremshebelkörper-Material: Aluminium
SRAM T-guide disc brakes ab 64,79 € SRAM T-guide disc brakes Einbauposition: vorn Einsatzgebiet: MTB Farbe: schwarz
Shimano Deore M6120 Hinterrad ab 85,99 € Shimano Deore M6120 Hinterrad Einsatzgebiete: All-Mountain (AM), Enduro (ED), MTB Serie: Shimano Deore Bremssattel-Befestigung: Postmount
Shimano Ultrega Hydraulic Front Disc Brake Caliper (BR-R8170) ab 386,64 € Shimano Ultrega Hydraulic Front Disc Brake Caliper (BR-R8170) Bremssattel-Befestigung: Flatmount Einbauposition: vorn Farbe: schwarz
Shimano Rx810 Rear Flat Mount One Size Black ab 54,99 € Shimano Rx810 Rear Flat Mount One Size Black
Shimano XT BR-M8100 Brake ab 79,95 € Shimano XT BR-M8100 Brake Bremsflüssigkeit: Mineralöl Eigenschaft: 3-Finger-Bremshebel Einsatzgebiete: All-Mountain (AM), E-Bike, Trekking
Shimano Deore XT BR-M8120 rear ab 134,99 € Shimano Deore XT BR-M8120 rear Bremsflüssigkeit: Shimano Mineralöl Bremssattel-Befestigung: Postmount Eigenschaften: 2-Finger-Bremshebel, Shimano I-Spec II
Shimano XTR M9120 Vorderrad ab 221,25 € Shimano XTR M9120 Vorderrad Einsatzgebiete: Cross-Country (XC), Enduro (ED), MTB Farbe: schwarz Serie: Shimano XTR
Shimano GRX ST-RX600 Disc Brake Set ab 136,99 € Shimano GRX ST-RX600 Disc Brake Set Einsatzgebiete: Cyclo-Cross (CC), Rennrad Farbe: schwarz Bremssattel-Befestigung: Flatmount
Shimano Grx812 Left Hydraulic Disc Eu One Size Black ab 48,99 € Shimano Grx812 Left Hydraulic Disc Eu One Size Black
Shimano Front Xtr Bl9100+br9100 Pm One Size Black ab 193,99 € Shimano Front Xtr Bl9100+br9100 Pm One Size Black
Magura MT5 eSTOP Carbotecture ab 76,99 € Magura MT5 eSTOP Carbotecture Einsatzgebiete: E-Bike, MTB Farbe: schwarz Serie: Magura MT
SwissStop Disc 28 RS Bremsbeläge ab 26,49 € SwissStop Disc 28 RS Bremsbeläge Farbe: gelb Material: Stahl Reibmittelkategorie: Organic
SRAM G2 Rsc Aluminium Hydraulic Disc Front Brake Lever Schwarz ab 113,49 € SRAM G2 Rsc Aluminium Hydraulic Disc Front Brake Lever Schwarz Produkttyp: Scheibenbremse
SRAM G2 Ultimate Carbon Hydraulic Disc Front Brake Lever Schwarz ab 212,49 € SRAM G2 Ultimate Carbon Hydraulic Disc Front Brake Lever Schwarz Produkttyp: Scheibenbremse
Magura Brake Lever Blader Mt5 Schwarz ab 17,99 € Magura Brake Lever Blader Mt5 Schwarz
Hope 4 V4 V4 (Vorderrad) ab 275,99 € Hope 4 V4 V4 (Vorderrad) Bemerkung: 203, Bremsscheibendurchmesser (in mm) Bremsflüssigkeit: DOT 5.1 Bremssattel-Befestigung: Postmount
Shimano GRX ST-RX400-R/BR-RX400-F Hydraulic Dual Control Lever 10... 245,29 € Shimano GRX ST-RX400-R/BR-RX400-F Hydraulic Dual Control Lever 10-Speed Bremssattel-Befestigung: Flatmount Einbauposition: Hinterrad (Rear) Einsatzgebiete: Cyclo-Cross (CC), Rennrad
Shimano XTR 9120 Trail One Size grey 292,49 € Shimano XTR 9120 Trail One Size grey Produkttyp: Scheibenbremse
Shimano Claris R2000 rear 23,99 € Shimano Claris R2000 rear Farbe: grau Produkttyp: Scheibenbremse Serie: Shimano Claris
Shimano Xtr Dt D Hi P.mount Res 2p One Size ab 109,90 € Shimano Xtr Dt D Hi P.mount Res 2p One Size
Shimano Grx812 Right Hydraulic Disc Eu One Size Black ab 48,99 € Shimano Grx812 Right Hydraulic Disc Eu One Size Black
Shimano Dura Ace Di2 Tr/cr Right 11s ab 346,99 € Shimano Dura Ace Di2 Tr/cr Right 11s
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Seite 1