Kategorien

24 Rad-Hosen für den Sommer im Test

Rennrad Radsportmagazin

08/2021 - Rennrad Radsportmagazin

Beim Radfahren im Sommer spielen nicht zuletzt auch gute Fahrradhosen eine wichtige Rolle. Radhosen sollen unter anderem das Sitzpolster stabilisieren, welches auch auf langen Fahrten viel Komfort bieten muss. Rennrad das Magazin hat 24 Alternativen dem Test unterzogen.

"Kurz/Kurz: Die kurze Radhose & Das kurze Trikot sind die Basis-Sommer-Kleidung aller Radsportler. Passform, Atmungsaktivität, Schnitte - Worauf kommt es an?"

1
Gonso SQlab Go Bib black

Gonso SQlab Go Bib black

5 von 5 Punkte

»Das Gelpolster der Gonso SQlab Go Bib ist nur 6 mm dick und sehr straff. Dennoch konnte es sich im Test auch auf langen Fahrten als sehr komfortabel erweisen, wobei dies vor allem auf die Schichtenkonstruktion zurückzuführen ist. Diese verhindert Scherkräfte an der Knochenhaut der Sitzknochen besonders effektiv. Der Stoff sitzt hier enganliegend und straff, das Sitzpolster wird so körpernah gehalten und verrutscht nicht. Die Hose hat nur wenige Nähte, welche obendrein noch angenehm anliegen.«

  • sehr überzeugendes Polster
  • rutschfreie Passform
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • dünnes Sitzpolster

ab 87,99

9 Angebote

1
Sportful Air LTD Bibs

Sportful Air LTD Bibs

5 von 5 Punkte

»Im Außenbereich der Beine wird bei der Sportful Air LTD Bibs ein sehr dünner und luftdurchlässiger Mesh-Stoff verwendet, welcher durch die Funktion des Aero-Flow-Compress-Material auch komprimierend wirkt. Optisch auffällig bietet das Material so vor allem auch ein sehr gutes Maß an Belüftung. Nahtlose Beinabschlüsse und leichte Träger sorgen ebenso für einen geringen Materialeinsatz, die Flachnähte sind komfortabel mit einem Minimum an Reibung. Das integrierte TC Pro Sitzpolster gefällt auch bei langen Ausfahrten.«

  • Passform & Belüftung
  • Top-Sitzpolster
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • optisch gewöhnungsbedürftig
1
Bioracer Speedwear Concept Stratos Bibshort 3.0

Bioracer Speedwear Concept Stratos Bibshort 3.0

5 von 5 Punkte

»Die Bioracer Speedwear Concept Stratos Bibshort 3.0 kommen mit Vapor-Sitzpolster daher, welche einen hohen Dämpfungskomfort und eine dank des mehrschichtigen Aufbaus sehr gute Belüftung bieten. Die Träger sind weich und etwas länger, so bieten sie einen guten Halt und schneiden nicht ein. Die Hose sitzt zudem rutschfrei dank der sehr breiten Beinabschlüsse. Das Material an den Beinen ist robuster und etwas dicker. Pluspunkte gibt es für das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.«

  • Beinabschlüsse
  • Sitzpolster
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • straffe Träger
1
Castelli SuperLeggera Trägerhose kurz Herren black

Castelli SuperLeggera Trägerhose kurz Herren black

5 von 5 Punkte

»Die Castelli SuperLeggera Trägerhose zeichnet sich durch eine extrem gute Passform und eine sehr saubere Verarbeitung des sehr dünnen und hochwertigen Materials aus. Das Gewebe sorgt in Kombination mit den Trägern für eine feste und rutschfreie Passform des Polsters, wobei das mehrlagige Progetto X2 Air Seamless Polster generell einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat.«

  • Passform
  • Sitzpolster
  • Gewicht
  • Material etwas empfindlich

ab 149,96

4 Angebote

1
Assos Equipe RSR S9 Bibshorts

Assos Equipe RSR S9 Bibshorts

5 von 5 Punkte

»Wie auch das Trikot der Serie handelt es sich auch bei den Assos Equipe RSR S9 Bibshorts um ein sehr hochwertiges Produkt, was aber auch seinen Preis hat. Die Hose überzeugt mit einer sehr durchdachten und kompressiven Passform, dank der sehr guten Sitzpolster ist sie auch für längere Strecken bestens geeignet.«

  • sportive Passform
  • Tragekomfort
  • Sitzpolster
  • Gewicht
  • Preis
1
Sportful LTD W Short red wine

Sportful LTD W Short red wine

5 von 5 Punkte

»Neben einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis weiß die trägerlose Sportful LTD W Short durch einen breiten Bund eine gute Passform zu bieten. Mit einem weichen und dehnbaren Mesheinsatz vorne schneidet die Hose am Bauch nicht ein, die Beinabschlüsse sind breit, sehr flexibel, gummiert und damit auch rutschfrei. Der Aero-Flow-Stoff an den mittellangen Beinen ist leicht strukturiert, komprimierend und bequem. Auch das TC-Pro-Polster gefällt sehr gut.«

  • sportive Passform
  • Gewicht
  • langstreckentaugliches Polster
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • fällt klein aus
7
Löffler Bike Bibshorts Hotbond

Löffler Bike Bibshorts Hotbond

4,5 von 5 Punkte

»Der Begriff Hotbond steht für ein patentiertes Verfahren, bei welchen die Stoffe ohne klassische Nähte miteinander verschweißt werden, sodass keine Reibe- und Druckstellen entstehen. Dennoch bleibt das Material bei der Löffler Bike Bibshorts Hotbond recht flexibel, wobei auch die rutschfreien Beinabschlüsse und die Träger aus Netzmaterial zur guten Gesamtwertung beitragen. Das genutzte Comfort-Gel-Air-Sitzpolster ist durchaus hochwertig, muss aber individuell genau passen, damit es überzeugen kann.«

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • sehr hochwertige Verarbeitung
  • Passform
  • Polster & Transtex-Rückeneinsatz
7
Ekoi Cuissard Ekoi 3D Gel

Ekoi Cuissard Ekoi 3D Gel

4,5 von 5 Punkte

»Die Cuissard Ekoi 3D Gel Bibshorts von Ekoi kommt mit einem sehr elastischen und damit sehr angenehm zu tragenden Material daher, etwas mehr Kompression im Bereich der Oberschenkel wäre aber nicht verkehrt gewesen. Ekoi verarbeitet dabei je nach Größe und entsprechendem Fahrergewicht unterschiedlich stark dämpfende und durch die Perforation gut belüftete Polster. Auch die breiten Beinanschlüsse bieten guten Komfort. Zudem ist das Rückenteil mit einem großflächigen Netzteil versehen, sodass manch ein Fahrer durchaus auf ein Funktionsunterhemd verzichten kann.«

  • Sitzpolster
  • sehr angenehmer Stoff
  • Beinabschlüsse
  • lockere Passform an den Beinen
7
Velocio Mens Ultralight Bibshort

Velocio Mens Ultralight Bibshort

4,5 von 5 Punkte

»Die Velocio Mens Ultralight Bibshort kommt mit einem sehr dünnen und atmungsaktiven Material daher, es ist gleichermaßen flexibel und komprimierend. Auch die breiten und gummierten Beinabschlüsse sorgen für hohen Tragekomfort und verhindern ein Verrutschen. Die Träger sind breit, flach und flexibel, sie kreuzen sich über den Rücken und bleiben daher gut in Form. Das stark verdichtete Sitzpolster wird durch die Träger gut stabilisiert.«

  • Atmungsaktivität
  • Gewicht
  • Kompressionswirkung
  • Belüftung der Träger & Abschlüsse
  • Preis
7
Alé Hammer R-EV 1

Alé Hammer R-EV 1

4,5 von 5 Punkte

»Das Modell Hammer R-Ev 1 von Alé gehört zu den günstigen Bibshorts in diesem Testfeld. Der Rückenbereich und die Träger sind aus einem sehr angenehmen und sehr feinen durchlässigen Material gefertigt, wobei der Bund am Bauch eher tief abschließend ist. So bietet diese Hose eine sehr gute Regulation der Temperaturen. Im Beinbereich ist die Passform prima, die nahtlose Abschlüsse gefallen gut. Auch das stark perforierte und gut belüftete 8H Sitzpolster ist gut.«

  • nur sehr wenige Nähte
  • Träger & Polster
  • Preis-Leistung
  • fällt sehr klein aus
  • keine Gummierung am Beinabschluss
7
Biehler Technical Bibshorts

Biehler Technical Bibshorts

4,5 von 5 Punkte

»Die Biehler Technical Bibshorts kommt mit einem sehr dünnen und perforierten Material bei der Trägerpartie daher. Diese ist kaum zu spüren und gut belüftet. Im Beinbereich ist das Material wiederum etwas robuster und komprimierend, an der Innenseite sehr glatt und reibungsarm dank gut platzierter Nähte. Das Polster ist straff und perforiert, damit gut belüftet und eine gute Wahl für längere Strecken.«

  • komfortable und perforierte Träger
  • Verarbeitung
  • Tragekomfort
  • Preis
7
Q36,5 SALOPETTE DOTTORE X black

Q36,5 SALOPETTE DOTTORE X black

4,5 von 5 Punkte

»Die Q36,5 SALOPETTE DOTTORE X wiegt nur 159 Gramm. Es wird hier ein besonderer und sehr dichter Stoff genutzt, welcher gleichzeitig sehr robust und atmungsaktiv ist. Der naht- und silikonfreie Beinanschluss sitzt sehr angenehm, Druckstellen gibt es nicht. Das Elastic Interface Sitzpolster ist langstreckentauglich, der Schnitt ist anatomisch und mehrere Schaumstoff-Lagen sind stufenlos verbunden. Die Träger wirken auf den ersten Blick sehr dünn, durch die atmungsaktive Schlauchkonstruktion jedoch dennoch sehr komfortabel.«

  • luftdurchlässige Träger
  • geringes Gewicht
  • Materialqualität
  • Preis

ab 259,95

2 Angebote

7
Ekoi Femme Blondie

Ekoi Femme Blondie

4,5 von 5 Punkte

»Das Design der Ekoi Femme Blondie ist sehr durchdacht. Die Positionierung der nahtlosen Träger ist weit außen, die Beinabschlüsse eher lang, sodass ein Verrutschen verhindert wird. Der Sitzbereich der Hose besteht aus einem sehr glatten Lycra-Material, an den Seiten ist die Oberfläche etwas strukturiert, so kann ein gute Abtransport des Schweißes stattfinden. Das Material ist sehr dehnbar, beengend ist die Passform so nicht. Auch das Polster mit Gel Inserts zeigt sich gut belüftet und langstreckentauglich.«

  • Sitzpolster
  • sehr angenehmer Stoff
  • Beinabschlüsse
  • teils dickere Nähte
7
Castelli Free Aero Race 4 W Bib

Castelli Free Aero Race 4 W Bib

4,5 von 5 Punkte

»Die Free Aero Race 4 W Bib ist eine sehr durchdachte und komfortable Radhose für die Frau. Das frauenspezifische mehrlagige Polster ist 15 mm dick und straff, bietet aufgrund der Perforierung eine sehr gute Belüftung. Die Hose bietet eine sehr gute und anatomische Passform, wozu auch die Träger aus luftdurchlässigem Mesh-Material beitragen. Durch die genutzten Flachnähte werden Reibestellen vermieden, zumal die Hose zudem mit hoher Kompressionswirkung punkten kann. Auch die sehr breiten Beinabschlüsse verhindern mit ihrer vertikal verlaufenden Gummierung ein Verrutschen und schneiden zudem nicht ein.«

  • sportive anatomische Passform
  • langstreckentaugliches Polster
  • geringes Gewicht
  • starke Gummierung an den Beinen
7
Biehler Technical Bibshorts Women

Biehler Technical Bibshorts Women

4,5 von 5 Punkte

»Die Biehler Technical Bibshorts Women ist mit unterschiedlichen Beinlängen erhältlich. An der Beininnenseite kommt ein sehr glatter Stoff zum Einsatz, außen ist er strukturiert und robuster. Das Polster ist straff und langstreckentauglich, mit seiner Air-Flow-Perforation sorgt es für eine gute Belüftung. Die nahtlosen Träger bestehen aus einem sehr feinen und perforierten Stoff, gehen am Rücken in ein breiten Rückenteil über und schneiden nicht ein. Ein Verrutschen der Hose wird durch die breiten Beinabschlüsse gut verhindert.«

  • belüftete Träger
  • Gewicht
  • sehr saubere Verarbeitung
  • langstreckentaugliches Sitzpolster
  • Preis
16
Endura Xtract Lite Trägershorts Herren neon blue

Endura Xtract Lite Trägershorts Herren neon blue

4 von 5 Punkte

»Neben dem Trikot der Serie weiß auch die Endura Xtract Lite Trägershorts zu gefallen. Mit ihrem dünnen Stoff sitzt sie nicht zu eng, was gerade beim Langstrecken prima dem Komfort zu Gute kommt. Weiterhin sind auch die Netzträger mit einem hohen Tragekomfort gesegnet. Druckstellen und Reibestellen wurden auch bei längeren Fahrten nicht wahrgenommen, das weiche Polster konnte aber nicht alle Fahrer begeistern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier aber in jedem Fall sehr stimmig.«

  • Passform
  • angenehmer Stoff
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • weicheres Sitzpolster

ab 55,96

6 Angebote

16
BBB Ultra Tech Bibshorts

BBB Ultra Tech Bibshorts

4 von 5 Punkte

»Wo das dazugehörige Trikot mit guter Belüftung aufwarten kann, muss man bei der BBB Ultra Tech Bibshorts hinsichtlich der Belüftung ein paar Abstriche machen. Ansonsten hat man das Radhosen-Modell im Vergleich zum Vorgänger aber spürbar verbessert. Das Elite-3D-Polster ist nun straffer, auch nach mehreren Stunden im Sattel ist es nicht durchgesessen. Die Hose besteht aus einem leicht komprimierenden und sehr robusten Stoff, die gummierten Beinabschlüsse sorgen für die rutschfeste Passform. An der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln.«

  • hochwertiger robuster Stoff
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Träger nicht nahtlos
  • Belüftung
16
Santini UCI Official World Champion Bibshorts

Santini UCI Official World Champion Bibshorts

4 von 5 Punkte

»Die Santini UCI Official World Champion Bibshorts kommt mit einem guten Polster daher, selbst bei mehrstündigen Fahrten ist es nicht durchgesessen und absorbiert zudem Unebenheiten gekonnt. Durch die breiten Träger wird das Polster recht gut stabilisiert, wobei aber auch die breiten gummierten Beinabschlüsse zu einer rutschfreien Passform beitragen. Das Material der Hose bietet dabei generell eine eher geringe Kompressionswirkung.«

  • solides Gel-Polster
  • breite Träger
  • Komfort ohne Einschneiden
  • die Nähte könnten feiner sein
16
Rapha Classic Flyweight Bibshorts

Rapha Classic Flyweight Bibshorts

4 von 5 Punkte

»Die Rapha Classic Flyweight Bibshorts wird aus einem sehr dünnen Stoff gefertigt, wobei sich der flexible Coldblack-Stoff auch bei starker Sonneneinstrahlung nicht extrem erhitzt. Sie bietet eine effektive Kühlung durch den Fahrtwind, könnte aber noch etwas komprimierender sein. Trotz des sehr flexiblen Materials verrutscht das perforierte und gut belüftete Pro Team Polster nicht.«

  • Atmungsaktivität
  • Gewicht
  • sehr hochwertig verarbeitet
  • Passform an den Beinen
  • Preis
16
POC Aero VPDS Bibshorts

POC Aero VPDS Bibshorts

4 von 5 Punkte

»Mit 320 Euro ist die POC Aero VPDS Bibshorts sehr teuer. Dafür gibt es hier gute Sitzpolster mit Silikon-Einsätzen, welche auch nach mehreren Stunden im Sattel noch eine gute Dämpfung bieten. Im Innenbereich der Beine ist der Stoff sehr glatt, die Außenseite ist luftdurchlässiger und etwas strukturierter. Im Rückenbereich besteht die Hose aus einem netzartigen Stoff, welcher zwei kleine Taschen besitzt. Die leicht gummierten Träger fanden nicht alle Tester komfortabel.«

  • Sitzpolster
  • komfortable Träger
  • Preis
  • gummierte Träger
16
Maap Team Bib Evo

Maap Team Bib Evo

4 von 5 Punkte

»Mit mehr als 300 Euro gehört die Maap Team Bib Evo zu den teuersten Radhosen auf dem Markt, bietet dafür aber auch sehr viel Qualität. Sie punktet mit nahtlosen Trägern und sehr dünnem Material im Rückenbereich, wobei die Hose bei den Beinen eine sehr gute Kompressionswirkung erzielt. Auch die rutschfreien und breiten Beinabschlüsse gefallen hier sehr gut. Das zweigeteilte Polster überzeugt ebenso sehr, durch die gleichmäßige Dichte eignet es sich auch bestens für lange Strecken. Eine wasserabweisende Wirkung wurde versprochen, war aber im Test nicht feststellbar.«

  • gut sitzendes und festes Polster
  • Preis
  • DWR-Beschichtung
16
Löffler hotBOND Kurze Rad Tights Damen black

Löffler hotBOND Kurze Rad Tights Damen black

4 von 5 Punkte

»Die kurze Radhose von Löffler kommt ohne Träger aus, was schnelles An- und Ausziehen unterwegs einfach ermöglicht. Dank eines breiten Bundes verrutscht die Hose nicht, zumal der Nierenbereich vor Fahrtwind gut geschützt wird. Modelle mit Träger bieten in der Regel aber dennoch eine bessere Passform als es diese Hose kann. Mit einem dicken perforierten Polster, welches nicht zu weich ist, sind auch lange Strecken problemlos möglich.«

  • Passform
  • langstreckentaugliches Polster
  • Transtex-Einsatz
  • trägerloses Design

ab 60,47

10 Angebote

16
Rapha Womens Classic Bibshorts

Rapha Womens Classic Bibshorts

4 von 5 Punkte

»Die Rapha Womens Classic Bibshorts kommen nicht mit klassischen Trägern daher, stattdessen wird hier ein ärmelloses Oberteil mit der Hose vernäht. Das Tragegefühl ist damit nicht beengend und sehr gut, zumal kein zusätzliches Funktionsunterhemd benötigt wird. Das verwendete Dual Density Polster ist straff und gleichmäßig dick. Zudem wird der Tragekomfort durch die an den weiblichen Körper angepasste Form zusätzlich erhöht. Die Belüftung ist aufgrund der festen Beinabschlüsse nicht optimal.«

  • integriertes Oberteil
  • straffes Sitzpolster
  • festere Beinabschlüsse
  • Gewicht
24
Mavic Cosmic II Trägershorts Herren blau

Mavic Cosmic II Trägershorts Herren blau

3,5 von 5 Punkte

»Mavic hat hier eine Bibshorts im Angebot, welche mit hochwertigen Stoffen und guter Verarbeitung viel Komfort verspricht. Mit ihrem vergleichsweise dicken Stoff und einem hohen Rückenabschluss sorgt sorgt sie für den hohen Tragekomfort, die Hose ist dadurch aber auch vergleichsweise warm und sorgt für eine etwas schwächere Belüftung. Zudem wäre mit flacheren Nähten sicher noch mehr hinsichtlich des Tragekomforts möglich. Das etwas weiche Polster hat in Sachen Dämpfung ebenso Luft nach oben.«

  • komfortabler Schnitt
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • keine Flachnähte
  • weiches Sitzpolster