Kategorien

Türschlösser & Schließzylinder

(1-32 von 1.189)
Sortierung:

Filter anzeigen

Hersteller

Farbe

Sicherheitslevel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Türschlösser & Schließzylinder Ratgeber

1. Privatsphäre und Sicherheit

Eine Tür bietet eine Abgrenzung nach außen oder die Abgrenzung zu einem anderen Raum im Gebäude. Das darin enthaltene Türschloss ist ein ganz besonders wichtiger Aspekt, vermittelt es doch die gewünschte Sicherheit und den Schutz vor ungewolltem Zugriff. Welches Türschloss im individuellen Fall benötigt wird, hängt immer auch von der Art der Tür ab. So bedarf es bei Innentüren andere Schlösser als bei Außentüren. Im Innern kommen meist Buntbartschlösser zum Einsatz, für Außentüren, sprich Haus- und Wohnungstüren eher Rohrrahmenschlösser, Einsteckschlösser, Sicherheitsschlösser oder selbstverriegelnde Schlösser.

2. Welche Pflege für Schloss und Zylinder?

Damit das Türschloss möglichst lange Zeit seine volle Funktionalität behält, sollte ein guter Umgang erfolgen, ebenso aber bedarf es einer regelmäßigen Pflege von Schloss und Zylinder. Folgende Tipps helfen dabei beides optimal zu pflegen.

  • Türzylinder immer ordnungsgemäß und ohne Gewalt einbauen.
  • Den maximalen Zylinderüberstand von 3 mm einhalten. (auch aus Sicherheitsgründen)
  • Nur unbeschädigte und passende Schlüssel zum Auf- und Zuschließen benutzen.
  • Schlüssel immer bis zum Anschlag einführen.
  • Gewaltsames Umdrehen des Schlüssels vermeiden.
  • Tür mit Türgriff und nicht mit Schlüssel öffnen.
  • Permanent im Schloss verbleibende Schlüssel schaden dem Zylinder.
  • Hin und wieder ein Pflegespray benutzen.
  • Im Optimalfall einbruchhemmende Türbeschläge nutzen.

3. Welches Außen- bzw. Innenmaß?

Beim Kauf eines Zylinders spielen sowohl das Außen- als auch das Innenmaß eine wichtige Rolle. Beim Kauf des Zylinders wird die Bestimmung anhand der Tür vorgenommen. Zur Ermittlung wird die halbe Türblattstärke genommen und mit der Beschlagstärke addiert. Ein Schließzylinder steht dabei nicht mehr als 3 mm über.

Beim Vermessen des bereits eingebauten Zylinders erfolgt die Messung immer von der Zylindermitte aus. Das Ergebnis zur Außenseite hin ist das Außenmaß, gemessen zur Innenseite hin, das Innenmaß. In der Regel liegen sowohl Innen- als auch Außenmaß zwischen 30 und 35 mm.

4. Wie wechselt man ein Türschloss aus?

Externer Inhalt: Youtube Video