Kategorien

Rollstühle & Gehhilfen Test

FAKTEN: Die besten Rollstühle & Gehhilfen mit Testberichte & Bewertungen

862

Produkte

1

Testberichte

61 / 100

∅-Note

 

3.997

Meinungen

4,4

∅-Bewertung

 

Rollstühle und Gehhilfen sind unverzichtbare Hilfsmittel, die Mobilität und Selbstständigkeit fördern. Die Auswahl an Produkten ist vielfältig, um den individuellen Bedürfnissen der Nutzer gerecht zu werden.

Von ergonomischen Rollstühlen für Senioren bis hin zu innovativen Gehhilfen für die Rehabilitation, die Branche bietet Lösungen, die auf die Steigerung der Lebensqualität abzielen. Einfluss auf Lebensqualität und Unabhängigkeit Mobilitätshilfen wie Rollstühle und Gehhilfen spielen eine entscheidende Rolle für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit...weiterlesen

Param Krankenstock anatomisch Rechts Verstellbar Schwarz
mehr anzeigen
(1-30 von 862) Sortierung:

Filter

×

Hersteller

  • Gastrock 64
  • Antar 52
  • Russka 45
  • Rehasense 43
  • Mobiclinic 37
  • Bischoff & Bischoff 33
  • ABC Home 2
  • Acre 3
  • activera 5
  • Adam Hall 2
  • ADL GmbH 4
  • Aidapt 3
  • Aktivshop 1
  • altec 2
  • APEX 5
  • AREBOS 2
  • aubaho 2
  • Baumarktplus 3
  • Besco Medical 3
  • Bort 3
  • Brinkmann medical 1
  • byAcre 7
  • Careline 8
  • CareLiv 1
  • Carlett 4
  • Cartrend 1
  • Chiba 9
  • Cold Steel 1
  • CST 3
  • Dietz 6
  • Dietz GmbH 16
  • Dr. Junghans 2
  • Dr. Junghans Medical 19
  • Drive Medical 18
  • Drive Motorradbekleidung 2
  • Elite Force 1
  • Elite Model 1
  • Eneway 1
  • Exide 1
  • FabaCare 21
  • Flipstick 3
  • GHZ-Matra 2
  • Gima 15
  • GreenStreet Scooter 1
  • Groß GmbH 1
  • Handicare 3
  • Happy Rain 2
  • Haskyy 3
  • Homcom 1
  • Homecraft 2
  • Hörmann 1
  • InnovaGoods 1
  • Invacare 6
  • iX-Brella 1
  • Jago 4
  • Juskys 5
  • Jws 1
  • Kaiser 2
  • Kaiser Naturfell 1
  • Kesser 5
  • KING POWER 4
  • KUNG LONG 1
  • Leki 2
  • LUDWIG BERTRAM 1
  • Lösch 8
  • Maximex 3
  • maxvitalis 1
  • Meyra 2
  • MK Powered 2
  • MOBILEX 25
  • MobileXclusive 2
  • Mobilis 8
  • MPB Rollstuhlzubehör 10
  • Multipower 3
  • NYVI 1
  • Orbisana 2
  • ORGATERM 1
  • Ossenberg 26
  • PARAM 6
  • PULOX 4
  • Q-Batteries 13
  • Queraltó 5
  • REBOTEC 21
  • Rehaforum 17
  • Rehaforum Medical GmbH 3
  • Rehashop 1
  • RIDDER 6
  • Ro-Flex 1
  • Rollz 9
  • Romed - Holland 4
  • Rubberneck 1
  • Saljol 29
  • Schwartinsky 1
  • Seniori 4
  • Servoprax 2
  • SHD Handels GmbH 1
  • Softline 2
  • Stelling GmbH 7
  • Stock-Fachmann 14
  • Stockshop 6
  • Sundo Homecare 2
  • sunnybaby 1
  • Sunrise Medical 10
  • TOPRO 13
  • Trendmobil 5
  • TRIONIC 2
  • Trust 1
  • TRUST CARE 8
  • Trutzholm 6
  • Uniprodo 2
  • Universal Power 18
  • Varan 1
  • Vermeiren 10
  • Vevor 7
  • vidaXL 3
  • Vitility 2
  • Weinberger 7
  • Werkmeister 1
  • WheelzAhead 1
  • Widmannpro 1
  • WilTec 2

Produkttyp

Greenstreet E-Mover Deluxe dunkelgrau ab 2.568,05 € Greenstreet E-Mover Deluxe dunkelgrau Ausstattungen: Beleuchtung, Reflektoren, Rückspiegel, Scheibenbremse, Sitz, Trommelbremse Bemerkung: Versicherungs- und Kennzeichenpflicht Breite: 72 cm
Leki Wanderfreund Makalu Gehstock ab 50,71 € Leki Wanderfreund Makalu Gehstock Materialien: Aluminium, Gummi, Polyurethan
VEVOR Schwellenrampe 50 x 30 x 10,8 cm ab 32,99 € VEVOR Schwellenrampe 50 x 30 x 10,8 cm Eigenschaft: rutschfest Einsatzbereich: Außenbereich Farbe: schwarz
Multipower Blei-Akku MP12-12C Pb 12V/12Ah Zyklenfest Faston 6,3 m... ab 34,72 € Multipower Blei-Akku MP12-12C Pb 12V/12Ah Zyklenfest Faston 6,3 mm
Antar Soft Step Aluminium Gehstock schwarz ab 24,85 € Antar Soft Step Aluminium Gehstock schwarz Eigenschaft: rutschfest Farbe: schwarz Gewicht: 0,35 kg
Antar Soft Step Aluminium Gehstock weiß ab 24,99 € Antar Soft Step Aluminium Gehstock weiß Eigenschaft: rutschfest Farbe: weiß Gewicht: 0,35 kg
Universal Power Ersatzakku für Samson Powerdrive PD-6 ab 44,95 € Universal Power Ersatzakku für Samson Powerdrive PD-6
Dietz Tomtar G-2E Gehgestell ab 59,95 € Dietz Tomtar G-2E Gehgestell Farbe: grau Produkttyp: Gehhilfe
vidaXL Gummi Türschwellenrampe 110 x 21 x 2,5 cm ab 30,96 € vidaXL Gummi Türschwellenrampe 110 x 21 x 2,5 cm Materialien: Gummi, Polyurethan Produkttyp: Rollstuhlrampe
Leki Legend Series Micro Gehstock faltbar ab 94,00 € Leki Legend Series Micro Gehstock faltbar Material: Carbon Produkttyp: Gehstock
Maximex Gehstock mit Licht faltbar ab 22,04 € Maximex Gehstock mit Licht faltbar Materialien: Aluminium, Gummi, Kunststoff, Polyurethan Produkttyp: Gehstock max. Belastbarkeit: 120 kg
Antar Aluminium Leichtgewicht Rollator AT51112 silber ab 125,99 € Antar Aluminium Leichtgewicht Rollator AT51112 silber Ausstattungen: Rückenbügel, Sitz, Tasche Farbe: silber Material: Aluminium
Trutzholm XL Bordsteinrampe 100 x 25 x 11 cm ab 41,99 € Trutzholm XL Bordsteinrampe 100 x 25 x 11 cm
Q-Batteries Ersatz-Akkus für Scooter Centuro S2, 2 x 12V 36Ah Ble... ab 84,95 € Q-Batteries Ersatz-Akkus für Scooter Centuro S2, 2 x 12V 36Ah Blei AGM
Antar Gehbock mit 2 Rädern ab 73,99 € Antar Gehbock mit 2 Rädern Produkttyp: Gehgestell
Antar Gehbock mit 4 Füßen ab 79,99 € Antar Gehbock mit 4 Füßen
Universal Power Ersatzakku für Invacare Lynx, Colibri Scooter 24V... ab 59,17 € Universal Power Ersatzakku für Invacare Lynx, Colibri Scooter 24V 2 x 12V 12Ah
Adam Hall Defender Midi 5 2D Modulsystem für Rollstuhlrampe blau ab 256,52 € Adam Hall Defender Midi 5 2D Modulsystem für Rollstuhlrampe blau Produkttyp: Rollstuhlrampe
HomCom Rollstuhlrampe faltbar 93 x 76 x 5 cm silber/schwarz ab 129,00 € HomCom Rollstuhlrampe faltbar 93 x 76 x 5 cm silber/schwarz Farbe: schwarz max. Belastbarkeit: 270 kg Eigenschaft: faltbar
MPB Rollstuhlzubehör Rollatorschirm 99 BR blau ab 58,49 € MPB Rollstuhlzubehör Rollatorschirm 99 BR blau Material: Mikrofaser Produkttyp: Rollatorschirm
Q-Batteries Akku Satz für Alber Rollstuhl-Zusatzantrieb e-fix E26... ab 39,99 € Q-Batteries Akku Satz für Alber Rollstuhl-Zusatzantrieb e-fix E26 , 2 x 12V 13Ah Blei AGM
Antar AT03006 M Antidekubitus Sitzkissen schwarz ab 49,99 € Antar AT03006 M Antidekubitus Sitzkissen schwarz Material: Schaumstoff Produkttyp: Rollstuhlkissen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Seite 1

Rollstühle & Gehhilfen Testberichte

Stiftung Warentest: 12 Rollatoren im Test

03/2019 - Stiftung Warentest

12 Rollatoren im Test

Wenn es mit dem Gehen nicht mehr so richtig funktionieren will, können Rollatoren gute Alternativen sein, um trotzdem so gut es geht mobil zu bleiben. Doch welches Modell soll es sein, reicht das einfache Kassenmodell oder sollte man doch etwas mehr Geld für gute Qualität in die Hand nehmen? Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Rollatoren ist Stiftung Warentest auf den Grund gegangen....

Kompletten Test von Stiftung Warentest anzeigen

Rollstühle & Gehhilfen Ratgeber

  • 1. Die Bedeutung von Mobilitätshilfen
  • 2. Rollstühle: Mehr als nur Sitzgelegenheiten
  • 3. Gehhilfen: Schritte zur Selbstständigkeit
  • 4. Technologie trifft Menschlichkeit: Ergonomie und Design
  • 5. Kostenaspekte und Unterstützung durch Krankenkassen
  • 6. Stellenwert von Barrierefreiheit in der Gesellschaft
  • 7. Zukunftsaussichten: Innovationen und Trends
  • 8. Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die Bedeutung von Mobilitätshilfen

Rollstühle und Gehhilfen sind unverzichtbare Hilfsmittel, die Mobilität und Selbstständigkeit fördern. Die Auswahl an Produkten ist vielfältig, um den individuellen Bedürfnissen der Nutzer gerecht zu werden. Von ergonomischen Rollstühlen für Senioren bis hin zu innovativen Gehhilfen für die Rehabilitation, die Branche bietet Lösungen, die auf die Steigerung der Lebensqualität abzielen.

Einfluss auf Lebensqualität und Unabhängigkeit

Mobilitätshilfen wie Rollstühle und Gehhilfen spielen eine entscheidende Rolle für Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit. Sie beeinflussen nicht nur die physische Mobilität, sondern auch die psychologische Unabhängigkeit und soziale Integration.

Die Fähigkeit, sich selbstständig fortzubewegen, kann das Selbstwertgefühl stärken und zu einer aktiveren Teilnahme am gesellschaftlichen Leben beitragen. Durch die individuelle Anpassung dieser Hilfsmittel an die Bedürfnisse des Nutzers wird ein Höchstmaß an Funktionalität und Komfort erreicht, was wiederum die alltägliche Lebensqualität maßgeblich verbessert.

Kurzer Überblick über die Vielfalt im Bereich Mobilitätshilfen

Das Spektrum der Mobilitätshilfen ist breit und umfasst verschiedene Arten von Rollstühlen, einschließlich Standard-, Sport-, Elektro- und Spezialrollstühlen, die auf die spezifischen Bedürfnisse und Lebensstile der Nutzer zugeschnitten sind. Gehhilfen variieren von einfachen Gehstöcken bis hin zu fortschrittlichen Rollatoren mit zahlreichen Zusatzfunktionen.

Außerdem gibt es spezielle Gehhilfen, die spezifisch für die Rehabilitation konzipiert sind, um die Wiedererlangung der Gehfähigkeit zu unterstützen. Jedes dieser Hilfsmittel ist darauf ausgerichtet, die Mobilität zu erleichtern und kann individuell angepasst werden, um optimale Unterstützung zu bieten.

Die Vielfalt der Mobilitätshilfen umfasst:

  • Rollstühle:
    • Standardrollstühle
    • Sportrollstühle
    • Elektrorollstühle
    • Spezialrollstühle für individuelle Bedürfnisse
  • Gehhilfen:
    • Gehstöcke
    • Unterarmgehstützen
    • Vierfußgehhilfen
    • Rollatoren mit und ohne Sitz
  • Spezialisierte Mobilitätshilfen:
    • Stehrollstühle
    • Gehroboter für die Rehabilitation
    • Transferhilfen
Jedes dieser Hilfsmittel ist konzipiert, um bestimmte Mobilitätsanforderungen zu erfüllen und kann oft in Größe, Form und Funktionalität individuell angepasst werden.

Rollstühle: Mehr als nur Sitzgelegenheiten

Drive Medical Ecotec 2G Standard-Rollstuhl

Rollstühle sind vielseitige Hilfsmittel, die weit über eine einfache Sitzgelegenheit hinausgehen. Sie haben sich von manuell angetriebenen Modellen zu hochentwickelten elektronischen Geräten entwickelt. Die Palette reicht von robusten Standardrollstühlen für den Alltag über spezialisierte Sportrollstühle bis hin zu hochtechnologischen Elektrorollstühlen, die mit modernster Technik für eine optimale Mobilität sorgen.

Die Anpassungsfähigkeit der Rollstühle ermöglicht es den Nutzern, ein Modell zu wählen, das ihrem Lebensstil und ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, sei es für den Gebrauch in Innenräumen, für Outdoor-Aktivitäten oder für sportliche Betätigungen.

Entwicklung und Arten von Rollstühlen

Die Entwicklung der Rollstühle spiegelt den technologischen Fortschritt und das wachsende Verständnis für die Bedürfnisse von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wider. Ursprünglich als einfache Transportmittel gedacht, sind Rollstühle heute hochspezialisierte Hilfsmittel. Es gibt:

  • Manuelle Rollstühle, die durch Körperkraft oder mit Hilfe einer Begleitperson bewegt werden.
  • Elektrische Rollstühle, die mit einem Elektromotor ausgestattet sind und oft über Joystick oder andere adaptive Steuerungen bedient werden können.
  • Sportrollstühle, die für verschiedene Sportarten wie Basketball oder Tennis optimiert sind.
  • Kinderrollstühle, die speziell für die Anatomie und Bedürfnisse von Kindern konzipiert sind.
  • Reiserollstühle, die leicht und faltbar sind, um den Transport zu erleichtern.
Jede Art von Rollstuhl ist so gestaltet, dass sie eine optimale Unterstützung und Unabhängigkeit für den Nutzer bietet.

Gehhilfen: Schritte zur Selbstständigkeit

Gehhilfen sind entscheidend, um Personen mit eingeschränkter Mobilität zu mehr Selbstständigkeit zu verhelfen. Sie unterstützen den Nutzer beim Gehen, bieten Stabilität und entlasten die Gelenke. Zu den gängigen Gehhilfen gehören:

  • Gehstöcke für leichte Unterstützung und Balance.
  • Unterarmgehstützen, die das Gewicht verteilen und bei Verletzungen helfen.
  • Vierfußgehhilfen, die zusätzliche Stabilität bieten.
  • Rollatoren, ausgestattet mit Rädern, die sowohl Stütze als auch Mobilität bieten.
Diese Hilfsmittel sind so konzipiert, dass sie die Eigenständigkeit fördern und den Nutzern helfen, ihren Alltag aktiver zu gestalten.

Mobilex Lion Outdoor Rollator 62 cm

Kategorien und Einsatzbereiche von Gehhilfen

Gehhilfen lassen sich in verschiedene Kategorien einteilen, die sich nach Art der Unterstützung und Einsatzbereich unterscheiden:

  1. Gehstöcke: Einfache Unterstützung für Menschen mit leichter Einschränkung der Mobilität.
  2. Unterarmgehstützen: Für Personen, die eine Entlastung eines oder beider Beine benötigen, beispielsweise nach Verletzungen.
  3. Vierfußgehhilfen: Bieten eine stabile Unterstützung und sind ideal bei starker Unsicherheit beim Gehen.
  4. Rollatoren: Mit Rädern ausgestattet, ideal für Personen, die eine Gehunterstützung mit der Möglichkeit zur Pausierung suchen.
Diese Hilfsmittel finden Anwendung im Alltag, in der Rehabilitation und bei temporären Einschränkungen nach Operationen oder Unfällen.

Technologie trifft Menschlichkeit: Ergonomie und Design

Im Bereich der Mobilitätshilfen ist die Kombination aus Technologie und ergonomischem Design entscheidend. Moderne Rollstühle und Gehhilfen werden so gestaltet, dass sie nicht nur funktional sind, sondern auch den anatomischen Gegebenheiten und den Bewegungsabläufen des Menschen entsprechen. Ergonomie spielt dabei eine zentrale Rolle, um Komfort und Effizienz zu maximieren und gleichzeitig die körperliche Anstrengung zu minimieren. Das Design berücksichtigt auch ästhetische Aspekte, sodass die Hilfsmittel nicht nur unterstützen, sondern auch visuell ansprechend sind und so das Wohlbefinden der Nutzer fördern.

Ergonomische Aspekte bei Rollstühlen und Gehhilfen

Ergonomische Aspekte bei Rollstühlen und Gehhilfen sind essentiell, um die Gesundheit und den Komfort der Nutzer zu gewährleisten. Dazu gehören:

  • Anpassbare Sitzflächen und Rückenlehnen bei Rollstühlen, die eine korrekte Haltung unterstützen.
  • Verstellbare Griffhöhen und ergonomisch geformte Griffe bei Gehhilfen, die eine natürliche Handposition ermöglichen.
  • Gelenkschonende Stoßdämpfung bei Rollatoren.
  • Leichtgängige Räder an Rollstühlen und Rollatoren für einfaches Manövrieren.
Diese ergonomischen Merkmale helfen dabei, Ermüdungserscheinungen zu vermindern und die Nutzung der Mobilitätshilfen über längere Zeiträume hinweg zu erleichtern.

Kostenaspekte und Unterstützung durch Krankenkassen

Die Kosten für Mobilitätshilfen wie Rollstühle und Gehhilfen können je nach Modell und Funktionsumfang variieren. In vielen Fällen bieten Krankenkassen finanzielle Unterstützung oder übernehmen die Kosten ganz oder teilweise, wenn die Hilfsmittel medizinisch notwendig sind.

Die Antragstellung erfordert in der Regel ein Rezept von einem Arzt und eine vorherige Genehmigung durch die Krankenkasse. Nutzer sollten sich über die genauen Bedingungen und Möglichkeiten der Kostenübernahme bei ihrer Krankenkasse informieren.

Stellenwert von Barrierefreiheit in der Gesellschaft

KING POWER Gummi Rollstuhlrampe 8 mm

Barrierefreiheit ist ein fundamentales Recht und ein wichtiger Indikator für die Inklusion und Gleichstellung in der Gesellschaft. Sie ermöglicht Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, am sozialen und beruflichen Leben teilzunehmen.

Der Zugang zu öffentlichen Gebäuden, Verkehrsmitteln und Dienstleistungen ohne Hürden ist essentiell, um allen Menschen eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen. Der Stellenwert von Barrierefreiheit wird zunehmend anerkannt, und es gibt fortlaufende Bestrebungen, die öffentliche Infrastruktur entsprechend anzupassen.

Zukunftsaussichten: Innovationen und Trends

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was sind die Vorteile von mobilitätsfördernden Hilfsmitteln für Senioren?

Mobilitätshilfen bieten Senioren die Möglichkeit, ihre Unabhängigkeit zu bewahren und aktiv am sozialen Leben teilzunehmen. Sie fördern die Selbstständigkeit und können das Risiko von Stürzen reduzieren, indem sie sichere und stabile Unterstützung bieten.

Wie kann ich das passende Mobilitäts-Hilfsmittel für meine individuellen Bedürfnisse finden?

Eine individuelle Beratung durch Fachpersonal, wie Orthopädie-Techniker oder Ergotherapeuten, ist empfehlenswert. Sie berücksichtigen Ihre körperlichen Voraussetzungen und den beabsichtigten Einsatzbereich, um das optimale Hilfsmittel für Sie zu finden.

Inwieweit tragen Mobilitätshilfen zur Barrierefreiheit bei?

Mobilitätshilfen sind essenziell, um Barrieren im Alltag zu überwinden. Sie erleichtern den Zugang zu öffentlichen Plätzen und Gebäuden und ermöglichen es Menschen mit Bewegungseinschränkungen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es für Mobilitätshilfen?

Oft übernehmen Krankenkassen einen Teil der Kosten für Mobilitätshilfen, wenn eine medizinische Notwendigkeit besteht. Es lohnt sich, bei der Krankenkasse nachzuforschen und mögliche Zuschüsse oder Leihoptionen zu erkunden.

Was sollte ich bei der Nutzung von Mobilitätshilfen im öffentlichen Raum beachten?

Achten Sie auf die Verkehrstauglichkeit und Sicherheitsaspekte Ihrer Mobilitätshilfe. Informieren Sie sich über spezielle Regelungen und Angebote des öffentlichen Nahverkehrs für Menschen mit Mobilitätshilfen.

Rollstühle & Gehhilfen Test: Welche Rollstühle & Gehhilfen sind die besten oder Testsieger?

  • Platz: 1: Param Krankenstock anatomisch Rechts Verstellbar Schwarz
  • Platz: 2: Multipower Ersatz-Akkus Batterien 12V 50Ah Blei AGM für Pride Kolja Elite 15 km/h (2 Stk.)
  • Platz: 3: Greenstreet E-Mover Deluxe dunkelgrau
  • Platz: 4: CareLine Krückenkapsel Gr.1 18mm Schwarz
  • Platz: 5: Leki Wanderfreund Makalu Gehstock
  • Platz 6: VEVOR Schwellenrampe 50 x 30 x 10,8 cm
  • Platz 7: Multipower Blei-Akku MP12-12C Pb 12V/12Ah Zyklenfest Faston 6,3 mm
  • Platz: 8: Antar Soft Step Aluminium Gehstock schwarz
  • Platz: 9: Antar Soft Step Aluminium Gehstock weiß
  • Platz: 10: CareLine Krueckenkapsel 16mm Grau Stahleinl.f.unterarmst.